Rechtsanwalt in Köln Rondorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Rondorf (© rcfotostock / Fotolia.com)

Ein Stadtteil im Süden Kölns ist Rondorf. Hier leben rund 9.492 Einwohner, die teilweise in diesem Stadtteil arbeiten, teilweise aber auch als Pendler zu Ihren Arbeitsplätzen fahren. Für die Kinder im Grundschulalter steht eine Grundschule zur Verfügung, Kindertagesstätten sind ebenfalls vorhanden, weitere Schulen befinden sich in anderen Stadtteilen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Rondorf

Merlinweg 157
50997 Köln
Deutschland

Telefon: 02233 209700
Telefax: 02233 209701

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Rondorf

Erlengrund 19
50997 Köln
Deutschland

Telefon: 02233 6269142
Telefax: 0322 29338317

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Rondorf

Um bei einem juristischen Problem anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen zu können, gibt es die Möglichkeit, einen Anwalt aus Köln Rondorf zu beauftragen. Ein Problem juristischer Natur kann sehr schnell entstehen, beispielsweise eine familienrechtliche Frage oder vielleicht auch Unstimmigkeiten mit dem Vermieter. Auch im Falle der Kündigung des eigenen Arbeitsverhältnisses kann die Beratung durch einen kompetenten Juristen dazu führen, dass der Arbeitnehmer möglicherweise in seinem Arbeitsverhältnis verbleiben kann oder möglicherweise eine Abfindungszahlung für den Verlust des Arbeitsplatzes erhält. In solchen Angelegenheiten ist es sinnvoll, einen kompetenten Rechtsanwalt um Rat zu fragen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Anwalt in Köln Rondorf sind, empfehlen wir Ihnen, auch unsere Hauptkategorie Rechtsanwalt Köln zu besuchen. Hier finden Sie nicht nur Anwälte in Köln Rondorf, sondern Rechtsanwälte in ganz Köln.

Bezüglich der Kosten kann eine eventuell bestehende Rechtsschutzversicherung einspringen oder, falls eine solche nicht abgeschlossen wurde, kann in bestimmten Fällen auch die Staatskasse durch Prozesskosten- oder Beratungshilfe für die bei einem Rechtsanwalt entstehenden Gebühren aufkommen.

Es muss also nicht auf eine kompetente Beratung verzichtet werden. Häufig sind in den unterschiedlichen Angelegenheiten Fristen zu beachten, die unbedingt eingehalten werden müssen. Ansonsten können erhebliche Nachteile drohen. In einer Mahnsache beispielsweise muss binnen bestimmter Fristen ein Widerspruch erhoben werden, ansonsten erhält die gegnerische Partei automatisch einen Titel und kann beispielsweise einen Gerichtsvollzieher mit dem Eintreiben der Schuld beauftragen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Urteil des Landgerichts Köln gegen den "Autoraser von der Aachener Straße" rechtskräftig (04.01.2017, 11:19)
    Das Landgericht hat den Angeklagten wegen fahrlässiger Tötung in Tateinheit mit vorsätzlicher Gefährdung des Straßenverkehrs zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Nach den Feststellungen fuhr der Angeklagte am 10. Juli 2015 mit einem geliehenen Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtzentrum von Köln. Als er ...
  • Bild Wegen Handlähmung linkshändig verfasstes Testament ist gültig (27.09.2017, 14:16)
    Auch ein mit der linken Hand geschriebenes Testament kann gültig sein. Der für Nachlasssachen zuständige 2. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln hatte über die Erbfolge eines im Alter von 62 Jahren an Krebs verstorbenen Euskircheners zu entscheiden. Etwa ein halbes Jahr vor dem Tod hatten die Ärzte ein metastasierendes Bronchialkarzinom diagnostiziert. ...
  • Bild Keine Beschneidungsfeier am Karfreitag erlaubt (11.12.2015, 08:29)
    Das Verwaltungsgericht Köln hat mit Urteil vom heutigen Tag eine von der Stadt Köln ausgesprochene Verfügung, nach der am Karfreitag eine Beschneidungsfeier nicht stattfinden darf, als rechtmäßig erachtet. Der Kläger ist Betreiber des "Euro Saal" in Köln und vermietet diesen Saal auch für islamische Beschneidungsfeiern mit einer Vielzahl von Gästen. ...

Forenbeiträge
  • Bild Güteverhandlung vor Arbeitsgericht - Welche Kosten entstehen für Kläger? (18.01.2018, 13:48)
    Guten Tag,folgender Sachverhalt:Herr X hat sich letztes Jahr auf eine Stelle im Öffentlichen Dienst beworben und eine Absage erhalten. Diese Absage enthielt keine Begründung. Herr X bat den Arbeitgeber um eine schriftliche Begründung warum er abgelehnt wurde. Herr X weiß, dass man wenn man sich auf Stellen im Öffentlichen Dienst ...
  • Bild Parken in einer Einfahrt (vom Eigentümer erlaubt) (25.10.2016, 15:49)
    Herr A. hat Herrn B. besucht. Da bei Herrn B. die Parkplatzsituation schwierig ist, hat Herr B. dem Herrn A. erlaubt an der Straße vor seiner Hauseinfahrt zu parken. Während des Besuchs wurde das Auto von Herrn A. wegen Verkehrsverstoßes (Paragraph 12 Abs. 3 Nr. 3 sowie Nr. 5) kostenpflichtig ...
  • Bild WG Kleinkrieg - Internet abdrehen, Musik etc. (17.04.2015, 10:53)
    Angenommen Person A lebt in einer 3er WG, in der über die letzten Monate das WG Klime stark gekippt istDas Problem: Die WG befindet sich in einem Altbau, daher sind die Wände sehr hellhörig. Als die neue Mitbewohnerin (Person C) ins Zimmer neben Person A einzog, teilte Person A ...
  • Bild Fahrerflucht + Schreckschusswaffe (15.11.2016, 03:44)
    Hallo zusammen,angenommen Person A(19) war mit Person B(21) Karneval in Köln feiern.Beide kehren nachts betrunken zu B nach Hause.A kommt nun auf die glorreiche Idee den Wagen des Vaters von B zu benutzen, obwohl A schon wegen Alkohol am Steuer seinen Führerschein abgeben musste. B steigt nun ein und beide ...
  • Bild Wurde 9/11 durch die ungültigen Gesetze im Deutschen Reich von 2001 gedeckt? (07.06.2015, 14:59)
    Servus, kennt jemand ein gutes Buch zum Thema? Also Verschwörungstheorien, wie sie aufgebaut sind usw.?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTierschutzvereine
    Hier finden Sie Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland sortiert nach Bundesländern: Baden-Württemberg: Tierschutzverein Stuttgart und Umgebung e.V. Furtwängler Straße 150 70195 Stuttgart Telefon (Verein): 0711-65 67 74 18 Telefon (Tierheim): 0711-65 67 74 40 E-Mail : info@stuttgarter-tierschutz.de Internet: www.stuttgarter-tierschutz.de ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildGibt es ein Tempolimit für Rettungskräfte?
    Erst kürzlich wurde in unserem Nachbarland, der Schweiz, ein neues Gesetz zur Bekämpfung von Temposündern im Straßenverkehr verabschiedet. Nach diesem Gesetz werden Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungssanitäter mit Rasern gleichgestellt. Wie ist es in Deutschland geregelt? Droht auch hier die Rettungsbremse? Seit dem 01.01.2013 gilt das neue ...
  • BildHartz IV: Wie viele Bewerbungen zumutbar?
    Wie oft müssen arbeitslose Hartz-IV Empfänger sich bewerben? Hierzu hat jetzt das Sozialgericht Karlsruhe Stellung bezogen. Als eine Verkäuferin arbeitslos war und Hartz IV bezog wollte das Jobcenter mit ihr eine Eingliederungsvereinbarung schließen. Diese kam jedoch mangels Einigung nicht zustande. Daraufhin setzte das Jobcenter per Bescheid ...
  • BildBGH: Bearbeitungsgebühren der letzten 10 Jahre zu erstatten - schnelles Handeln erforderlich
    Der BGH hat in einem für die Banken wohl folgenreichen Urteil (vom 28.10.2014, Az.: XI ZR 348/13 und XI ZR 17/14) entschieden, dass die kenntnisabhängige dreijährige Verjährungsfrist für die Rückforderung von Bearbeitungsgebühren frühestens ab 2011 zu laufen begonnen hat, da die Kreditnehmer erst mit den Urteilen verschiedener ...
  • Bild Steuerhinterziehung in Millionenhöhe und die möglichen Folgen
    Das Landgericht Augsburg hatte einen Angeklagten (LG Augsburg, Urteil vom 8. April 2011 - 2 KLs 501 Js 124133/07) wegen Steuerhinterziehung in zwei Fällen - insgesamt wurden mehr als 1,1 Mio. Euro hinterzogen - zu zwei Jahren Gesamtfreiheitsstrafe verurteilt und deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt. Bei so manchem ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.