Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Rodenkirchen (© rcfotostock / Fotolia.com)

Rodenkirchen, Stadtteil 208 von Köln, gehört zum gleichnamigen Stadtbezirk. Er gehört zu den linksrheinischen Stadtbezirken. 15.998 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 7,829 km². Wie viele andere Stadtteile auch, wandelte sich auch das Stadtbild von Rodenkirchen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Handelte es sich bei Rodenkirchen früher um einen Ort, der von gut betuchten Städtern gerne wegen seiner schönen Rheinlage als Ausflugsziel gewählt wurde, so entstanden nun vermehrt Villen, später dann Geschossbauten und im ausklingenden 20. Jahrhundert Hochhäuser. Das kulturelle, gesellschaftliche Leben ist durch diverse Restaurants und Kneipen und bewirtschaftete Bootshäuser gut ausgeprägt. Wer die Ruhe bevorzugt, begibt sich in den Forstbotanischen Garten oder das Naherholungsgebiet Friedenswald. Auch der Kölner Grüngürtel ist von hier aus schnell erreichbar, sodass die täglich Erholung im Grünen kein Problem ist. Geschäfte, gesundheitliche Versorgung und die rechtliche Beratung durch Rechtsanwälte, die hier ihre Kanzleien eingerichtet haben, runden das Bild eines guten Wohnviertels ab.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen
Karl-Joachim Trude Rechtsanwalt
Schillingsrotter Straße 29
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9312430
Telefax: 0221 93124395

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Hauptstraße 89
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 354866
Telefax: 0221 351752

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Mettfelder Straße 1
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3403340
Telefax: 0221 3403335

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Rodenkirchen
Elsche-Lindhorst Rechtsanwältinnen
Siegfriedstraße 6
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 393029
Telefax: 0221 393028

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Rodenkirchen
Elsche-Lindhorst Rechtsanwältinnen
Siegfriedstraße 6
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 393029
Telefax: 0221 393028

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Emil-Nolde-Straße 9
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9356700
Telefax: 0221 9356701

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Rodenkirchen

Arndtstr. 7
50996 Köln
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Römerstr. 13
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 34091362
Telefax: 0221 34091363

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Rodenkirchen

Hauptstr. 77
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9359340
Telefax: 0221 9359341

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Hauptstr. 77
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6602575
Telefax: 0221 6602576

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Richard-Wagner-Straße 27
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 380351
Telefax: 0221 375739

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Rodenkirchen

Wilhelm-Leibl-Str. 7
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3777209
Telefax: 0221 3508059

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Rodenkirchen

Lisztstr. 15
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 97778690
Telefax: 0221 80158792

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Ringstr. 44
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 34029330
Telefax: 0221 34029333

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Ringstr. 8
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7888550
Telefax: 0221 78885520

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Römerstr. 85
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 02236 9355970
Telefax: 02236 9355979

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Ringstr. 5
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2225950
Telefax: 0221 2225948

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Römerstr. 85
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9355970
Telefax: 0221 9355979

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Maternusstr. 20
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 1396500
Telefax: 0221 1396666

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Ringstr. 8
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9353140
Telefax: 0221 9353145

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen

Weisser Str. 66
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9418271
Telefax: 0221 9416157

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Rodenkirchen

Und rechtlicher Rat, der wird in einem Wohnviertel, in dem fast 16.000 Menschen leben, auch dringend benötigt. Von der Ehescheidung über Steuerhinterziehung hin zu arbeitsrechtlichen Problemen. Das Tätigkeitsfeld eines Anwalts in Köln Rodenkirchen ist facettenreich. Neben familienrechtlichen Angelegenheiten sind es gerade auch arbeitsrechtliche Probleme, mit denen ein Anwalt oder Anwältin in Köln Rodenkirchen häufig konfrontiert ist. Leider kommt es in der heutigen Zeit immer öfter zu Mobbing oder anderen Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, die zu psychischen oder psychosomatischen Problemen führen können. Derartige Probleme werden, wenn der Rechtsanwalt in Köln Rodenkirchen sie nicht außergerichtlich lösen kann, vor dem Arbeitsgericht geklärt. Dort werden auch alle anderen Konflikte, die mit einem Arbeitsverhältnis zusammenhängen, verhandelt. Der Anwalt informiert seinen Klienten nach der Aktensichtung, welche Möglichkeiten es gibt, die Streitigkeit gütlich zu klären.

Eine umfangreiche Übersicht von weiteren Anwaltskanzleien in Köln finden Sie in unserer Hauptkategorie: Rechtsanwalt Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bundesverfassungsgericht arbeitet nach eigener Überzeugung schnell genug (23.12.2015, 08:46)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe arbeitet nach eigener Überzeugung nicht verfassungswidrig langsam. Mit einem am Dienstag, 22. Dezember 2015, veröffentlichten Beschluss wiesen die Karlsruher Richter eine entsprechende Beschwerde als unbegründet ab (Az.: 1 BvR 99/11 - Vz 1/15 -). Die Verfahrensdauer von vier Jahren und gut sieben Monaten sei ...
  • Bild Wettbewerbsrechtlicher Schutz für Pippi Langstrumpf als Karnevalskostüm? (19.11.2015, 16:59)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Frage entschieden, ob eine bekannte literarische Figur wettbewerbsrechtlich gegen eine Benutzung als Karnevalskostüm geschützt ist. Die Beklagte betreibt Einzelhandelsmärkte. Um für ihre Karnevalskostüme zu werben, verwandte sie in Verkaufsprospekten im Januar 2010 die Abbildungen eines Mädchens ...
  • Bild Rauchverbot gilt auch für Gastätten in Einkaufpassagen (07.11.2011, 12:25)
    Die Bewirtschaftung von außerhalb einer Gaststätte gelegenen Flächen in einer überbauten Einkaufspassage ist keine -rauchverbotsfreie - Außengastronomie im Sinne des Landesnichtraucherschutzgesetzes. Dies entschied der 10. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) mit Urteil vom 18.10.2011 und wies damit die Berufung einer Mannheimer Gaststättenbetreiberin gegen ein gleichlautendes Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe zurück. ...

Forenbeiträge
  • Bild Buchung und Stornierung einer Mannschaftsfahrt (Schadensersatz?) (03.03.2016, 22:05)
    Guten Abend Zusammen,nehmen wir mal folgenden Fall an: In einer Sportmannschaft soll eine Mannschaftsfahrt gebucht werden. Eine Person (P) erklärt sich bereit den Reisevertrag bei einem Online-Reiseveranstalter (V) für sich und seine Mitreisenden (M) abzuschließen.Nun hat die Person P den Reisevertrag abgeschlossen und fordert von den Mitreisenden M eine Anzahlung ...
  • Bild Abschlagwucher (08.09.2016, 11:50)
    Wer in beliebten Städten wie Köln wohnt kennt das Problem: Bezahlbare, gut gelegene Wohnungen sind rar.Nun hat es sich, gerade bei WG's, durchgesetzt, dass Leute beim Ausziehen ihre Sachen für die Nachmieter da lassen (oder 1/3 der gemeinsam angeschafften Küche etc. an die Nachmieter übergeben).Hier gibt es nun Mieter M ...
  • Bild Spielsucht Alg2 Pfichtverteidiger Bewährung? (21.06.2013, 20:42)
    Hallo liebes Jura-Forum. Folgender fiktiver Fall: A hat derzeit extrem große Geldprobleme und bald auch Probleme mit der Justiz. Was passiert ist: As Mitbewohnerin hatte Gegenstände im Internet verkauft, die sie nicht hatte. Das ganze Geld floss As Konto. Sie tat dies immer unter As Namen. Insgesamt hat sie so ca. 30 Leute betrogen. ...
  • Bild Frage zum Thema Verwaltungsrecht Bafög (19.06.2016, 09:23)
    Nehmen wir an Person A ist Student und erhält einen Brief vom Studentenwerk, dass er gesamtschuldnerisch Haftbar ist. Obwohl die Mutter nachweislich bei der Einkommensangaben die Unwahrheit gesagt hat. Sehr geehrte Damen und Herren,das Studentenwerk Potsdam fordert zum eine Rückzahlung in Höhe von 4.608,00 Euro auf Grund falscher Angaben meiner ...
  • Bild Jurastudium - aber wo? (25.04.2013, 20:38)
    Hallo zusammen, erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt! Ich wüsste nicht, an wen ich mich ansonsten wenden sollte. Erstmal zu mir: letztes Jahr habe ich mein Abitur absolviert und mache derzeit ein FSJ im Ausland. Nach langem Hin-und Her (VWL, Politik, Jura), habe ich mich dazu entschlossen, ab WS ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBGH zur Verwirkung des Widerrufsrechts bei Verbraucherdarlehen
    So einfach ist es nicht mit dem sog. „ewigen Widerrufsrecht“ bei Verbraucherdarlehen. Das Widerrufsrecht könne durchaus verwirkt sein, stellte der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 10. Oktober 2017 fest (Az.: XI ZR 393/16). Von den gesetzlichen Höchstverjährungsfristen könne nicht auf ein „Mindestzeitmoment“ für die Verwirkung des Widerrufsrechts geschlossen werden, so ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildWöhrl AG: Insolvenz im Schutzschirmverfahren – Anleger sollten handeln
    Über den insolventen Modekonzern Wöhrl AG hat sich der Schutzschirm aufgespannt. Das bedeutet, dass das Unternehmen drei Monate Zeit hat aus eigenen Kräften die Kehrtwende zu schaffen. Gelingt dies nicht, geht das Schutzschirmverfahren in ein reguläres Insolvenzverfahren über. Nicht zum ersten Mal gerät in der jüngeren Vergangenheit ein ...
  • BildDarf ein Supermarktbetreiber ein Auto vom Parkplatz abschleppen lassen?
    Es ist eine Situation, die vermutlich jeder schon einmal erlebt hat: Man fährt zum Supermarkt und macht dort seine Besorgungen. Natürlich sind die Lebensmittel, die man unbedingt kaufen wollte, ausverkauft. Man muss also zum Supermarkt nebenan. Um die Umwelt zu schonen, bleibt das Auto selbstverständlich auf dem Parkplatz ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.