Rechtsanwalt für Reiserecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael P. Zemann mit RA-Kanzlei in Köln berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Reiserecht
ZAK ZemannAnwaltsKanzlei
Von-Hünefeld-Str. 12
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9535020
Telefax: 0221 9535022

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi mit Anwaltskanzlei in Köln berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Reiserecht
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Aachener Straße 456
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16857123
Telefax: 0221 16857124

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gregor Rosenkranz bietet anwaltliche Hilfe zum Reiserecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Köln

Ottostraße 29
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9553155
Telefax: 0221 9553156

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Alexandra Pohl-Manzke mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln hilft als Anwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Reiserecht
Bäger & Pohl Rechtsanwältinnen
Rösrather Straße 2-16
51107 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8905171
Telefax: 0221 8905173

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Reiserecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Gödde kompetent vor Ort in Köln

Eichendorffstraße 25
51147 Köln
Deutschland

Telefon: 02203 998267
Telefax: 02203 998268

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Reiserecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Jan Peter Feddersen kompetent in Köln

Hülchrather Straße 15
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8889940
Telefax: 0221 88899424

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Reiserecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Oliver Tönges mit Anwaltsbüro in Köln

Flandrische Str. 2
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7199720
Telefax: 0221 71997210

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Haag berät Mandanten zum Anwaltsbereich Reiserecht engagiert in Köln

Riehler Str. 69-71
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 42037730
Telefax: 0221 42037731

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Ratz mit RA-Kanzlei in Köln berät Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsgebiet Reiserecht

An der Bottmühle 11
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 316973
Telefax: 322961

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Zemann mit Anwaltsbüro in Köln berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Bereich Reiserecht

Von Hünefeld Str. 12
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9535020
Telefax: 0221 953502

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Eglseder unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Reiserecht jederzeit gern im Umland von Köln

Neumarkt 12-14
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2577171
Telefax: 0221 2577163

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schulte-Beckhausen mit Anwaltsbüro in Köln vertritt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Reiserecht

Komödienstr. 56-58
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9922460
Telefax: 0221 99224699

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Reiserecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Bönning kompetent im Ort Köln

Neusser Str. 734A
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5500820

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Bonn aus Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Reiserecht

Siegburger Str.153
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 881920
Telefax: 0221 27996060

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Bergmann bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Reiserecht jederzeit gern im Umland von Köln

Aachener Straße 60-62
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 35501715
Telefax: 0221 35501717

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Reiserecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Franz immer gern im Ort Köln

Richard-Strauss-Str. 3
50931 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13064900
Telefax: 0221 13064909

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Kostenlose Stornierung des Urlaubs wegen höherer Gewalt? (05.11.2004, 20:48)
    Der Strom der Türkei-Besucher ist in diesem Jahr wegen der Anschläge der PKK und des gravierenden Erdbebens drastisch zurück gegangen. Dies gibt Anlass zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Tourist sich auf höhere Gewalt berufen kann und ohne Kostenfolge vom Reisevertrag zurücktreten kann. Höhere Gewalt liegt dann vor, wenn ...
  • Bild Fluggäste müssen troz verspätetem Gepäck, auf einem Anschlussflug mitgenommen werden (29.08.2012, 11:17)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Luftfahrtunternehmen aus eigenem und abgetretenem Recht seiner acht Mitreisenden die Leistung einer Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) in Höhe von jeweils 600,– Euro wegen Nichtbeförderung sowie Ersatz der Mehraufwendungen für Unterkunft und Verpflegung, die wegen der erst am Folgetag möglichen Beförderung ...
  • Bild Die Vorverlegung des Rückflugs um 10 Stunden kann den Reiseveranstalter zum Schadensersatz verpflich (19.04.2012, 14:22)
    Die Klägerin verlangt aus eigenem und abgetretenem Recht ihres Lebensgefährten die Rückzahlung eines gezahlten Reisepreises und Schadensersatz. Der Lebensgefährte der Klägerin buchte im Februar 2009 für sich und die Klägerin bei der Beklagten eine einwöchige Pauschalreise in die Türkei zum Preis von 369 € pro Person mit einem Rückflug am ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Rückwirkende Beitragserhöhung!!??!! (22.11.2006, 22:15)
    Hallo! Kann bei einem Vertrag (Fitnesstudio) der Beitrag rückwirkend um zwei Monate erhöht werden? Muß man diese Erhöhung zahlen? Person A wurde einfach der erhöhte Beitrag abgebucht ohne das ihm Bescheid gegeben wurde. Person A hat dann sofort das „zuviel“ bezahlte zurückgebucht! Das ging zwei Monate so! Person A hat ...
  • Bild Storno - Mehrkosten Mitreisende (23.03.2016, 12:16)
    Hallo,folgende Sachlage:Familie X bucht Pauschalurlaub in TunesienVater - 650,- €Mutter - 650,- €Kind - 280,- €Oma - 650,- €gebucht ist Appartment mit 2 Schlafzimmern - All inklusiveOma kann aus gesundheitlichen Gründen den Urlaub nicht antreten.Stornokosten lt. Veranstalter 25% des Reisepreises.Jetzt sagt der Veranstalter aber auch, Oma hat storniert, deshalb muss ...
  • Bild Reisemangel -Recht auf Entschädigung- (11.09.2011, 10:41)
    Urlauber A bucht eine Reise über ein Internetportal. Veranstalter B stellt A beim Eintreffen im gebuchten Hotel infolge Überbuchung eine gleichwertige Unterkunft in einem benachbarten Hotel zur Verfügung.A möchte eine Entschädigung, da er nicht das gebuchte Hotel erhalten hat und weder in den AGB des Veranstalters auf ein mögliches Ausweichquartier ...
  • Bild Reiserecht Klausur (18.02.2008, 16:21)
    Hallo, es geht um eine Frage die von einem Prof. zur Klausurvorbereitung aufgegeben wurde. "Der Reisende stürzt, weil das Balkongeländer nachgibt, vom Hotelbalkon und erleidet einen Oberschenkeltrümmerhalsbruch. Die Gewährleistung des Reiseveranstalters ist verjährt. Wie ist die Rechtslage?" Könnte mir vllt jemand schreiben wie man diese Frage beantworten soll/könnte? Vielen Dank & Grüsse, Tim
  • Bild Gibt es einen Katalog in dem steht, wieviel Geld welche Reisemängel bringen? (16.09.2005, 18:23)
    Hallo, nach einer Reise mit sehr vielen Mängeln, möchten meine Freundin und ich nicht nur mit "Kleingeld" abgespeißt werden. Aus diesem Grund suche ich nach einer Liste/einem Katalog, in dem man Urteile mit den üblichen Entschädigungen findet. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Mit freundlichen Grüßen, Olli

Urteile zum Reiserecht
  • Bild BGH, X ZR 2/12 (18.12.2012)
    a) Ein Vertrag über die Teilnahme an einer Kreuzfahrt ist als Reisevertrag im Sinne des § 651a Abs. 1 BGB anzusehen. b) Ist dem Reisenden die Anreise zum Ausgangsort der Kreuzfahrt infolge höherer Gewalt unmöglich oder ist seine Anreise erheblich erschwert, kann er den Vertrag über die Teilnahme an der Kreuzfahrt auch dann kündigen, wenn die Anreise nicht B...
  • Bild BGH, X ZR 142/05 (18.07.2006)
    Die Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters erstreckt sich auch auf solche Einrichtungen des Vertragshotels, die er im Reisekatalog nicht erwähnt hat, sofern sie aus der Sicht des Reisenden als Bestandteil der Hotelanlage erscheinen. Dies gilt auch, wenn der Hotelbetreiber für die Benutzung der Einrichtung ein gesondertes Entgelt erhebt....
  • Bild OLG-KOELN, 16 U 42/99 (24.01.2000)
    Die Lärmbelästigung bis 4 Uhr morgens durch eine Diskothek in der Nähe einer Ferienanlage stellt, auch wenn in südlichen Ländern ein gewisses Maß an nächtlicher Lärmbelästigung als ortsüblich hinzunehmen ist, einen Reisemangel dar, wenn laut Katalog eine "ruhige Lage" zugesichert war. Ein derartiger Mangel kann einen Minderungssatz von 20 % rechtfe...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildUrlaubspannen: So verhalten Sie sich bei Reisemängeln
    Man freut sich wochenlang auf den anstehenden Urlaub und dann ist es endlich soweit. Doch am Urlaubsort angekommen, stellt sich schnell Ernüchterung ein: Schimmel im Bad, die Klimaanlage defekt und das gebuchte Zimmer mit Meerblick hat lediglich eine Aussicht auf den Hinterhof. Doch was ist zu tun in ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.