Rechtsanwalt in Köln Poll

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Poll (© rcfotostock / Fotolia.com)

Poll ist ein kleiner Stadtteil, südlich der Innenstadt gelegen. Er gehört zum Stadtbezirk Porz. Das Gebiet von Poll erstreckt sich über eine Fläche von 5,168 km². Insgesamt haben sich 11.311 Bürger beim Einwohneramt in Köln Poll gemeldet. Es bestehen historische Beweise, dass die Besiedelung der Gegend bis zum Jahre 4.000 vor Christus zurückverfolgt werden kann. Der erste urkundliche Nachweis reicht bis ins Jahr 1003 zurück. Der Weinanbau lässt sich bis ins Jahr 1326 zurückverfolgen. Die Verkehrsanbindung ist sowohl zu Lande als auch zu Wasser optimal und wichtig für die umliegenden Stadtteile. Sowohl Gewerbe als auch wohnbaulicher Siedlungsbau sind zu verzeichnen. Auch einige Rechtsanwälte sind in Köln Poll angesiedelt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Poll

Am Kielshof 18
51105 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9834240
Telefax: 0221 98342434

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Poll

Konstantin-Wille-Str. 2
51105 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16804120
Telefax: 0221 16804121

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Poll

Anwälte in Köln Poll betreuen sowohl Privatpersonen als auch Geschäftsleute. Hat ein Unternehmer eine rechtliche Frage oder Problem, dann ist oftmals das Handelsgesetzbuch involviert. Das Handelsgesetzbuch regelt das deutsche Handelsrecht. Ebenso sind Regelungen für die KG, die OHG und die stille Gesellschaft im HGB zu finden. Somit befasst sich ein Rechtsanwalt in Köln Poll, der Kaufleute vertritt, sehr ausführlich mit dem HGB. Unter anderem hilft er angehenden Unternehmern, ein vernünftiges Konzept zu erstellen. Er kann seinen Klienten z.B. bestens über die Risiken, die eine Unternehmensgründung mit sich bringt, aufklären. Gleich ob man eine Privatperson ist oder ein Unternehmer und ebenfalls gleichgültig, ob man lediglich eine Rechtsfrage hat oder bereits ein akutes rechtliches Problem besteht, stets ist es angebracht, nicht zu zögern, sondern sich rechtzeitig nach einem geeigneten Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin in Köln Poll umzuschauen.

Anschriften von weiteren Anwälten in Köln, können Sie unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln entnehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kommunale Energiebeauftragte beraten auf Jahreskongress über Energieeffizienz (11.02.2014, 08:10)
    Einladung/Terminhinweis: 19. Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten tagt am 7. und 8. April 2014 in MünchenBerlin. "Kommunen für Energieeffizienz" dieses Thema steht im Mittelpunkt des diesjährigen Fachkongresses. Neben den kommunalen Aktivitäten in den Bereichen Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien stellt die Steigerung der Energieeffizienz den dritten wichtigen Baustein zur Erreichung ...
  • Bild IFB-Tx der MHH fördert ausgezeichnete Pflege (07.02.2014, 10:10)
    Erste Zertifikate zur Weiterbildung in der Transplantation überreichtZwei Jahre haben sie investiert, jetzt bekommen sie es schriftlich: Im Rahmen einer Feierstunde erhalten am Sonnabend, 8. Februar 2014, die ersten zehn Absolventinnen und Absolventen ihre Zertifikate über die „Weiterbildung für Pflegefachkräfte in der Transplantation“. Auf den Weg gebracht hat das Weiterbildungsangebot ...
  • Bild Zensus in der Pflanzenwurzel (17.01.2014, 09:10)
    Bakterielle Lebensgemeinschaften spiegeln Artzugehörigkeit und Standortvorlieben widerPflanzen unterhalten in ihren Wurzeln bakterielle Lebensgemeinschaften, die ihnen zu Diensten sind. Klaus Schläppi und Paul Schulze-Lefert vom Max-Planck Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln haben gezeigt, dass diese Lebensgemeinschaften erstaunlich stabil sind und im Kern aus wenigen Bakterienfamilien bestehen. Deren Zusammensetzung hängt von der ...

Forenbeiträge
  • Bild Darf das eine Wohnungs Geselschaft (26.05.2013, 17:52)
    Hallo ich hab da mal eine frage und zwar Frau Hat einen Sohn der hat hin und wieder mit der Polizei zu tun zum groß teil aber nur weil irgendwelche Mieter nicht mit ihm klar kommen ..und frau A hat vor um zu ziehen.. nun sag ...
  • Bild Inkassogebühren bzgl. Stromkosten (27.07.2013, 01:51)
    Person A ist Kunde bei einem Energieversorger und gerät mit einer monatlichen Abschlagszahlung für Strom in Verzug. Unternehmen mahnt erfolglos und übergibt den Einzug einem Inkassounternehmen. Person A ignoriert dieses vollständig und begleicht den Rückstand in gewohnter Form unmittelbar an das Unternehmen, entgegen dem Wunsch des Inkassounternehmens, unbedingt auf dessen Konto ...
  • Bild Fahrscheinkontrolle - Fahrschein - Sofort zeigen ? (13.08.2013, 12:10)
    Muss ein Fahrgast SOFORT seinen Fahrschein vorzeigen? (4) 1Der Fahrgast hat die Fahrkarte und ggf. den erforderlichen Berechtigungsausweis bis zur Beendigung der Fahrt aufzubewahren und sie dem Betriebspersonal auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. 2Die Fahrt gilt als beendet, wenn der Fahrgast an seiner Zielhaltestelle angekommen ist und das Fahrzeug sowie ...
  • Bild Beim Schwarzfahren erwischt (Unter 14 J.) (11.12.2011, 21:38)
    Hallo,Folgender Ausgedachter FallA hat hier ein problem . Undzwar wurde A am letzten Dienstag (6.12.) beim Scharzfahren erwischt. A hatte ein Ticket dabei , und A wusste nicht dass das erst am 31.12.2011 gültig ist. Der Kontrolleur (B) hat A notiert (auf ein Notizettel)Und das war auch A's mein erstes ...
  • Bild Vermummung und Verstoß gegen das Versammlungsrecht? (07.08.2013, 14:13)
    Angenommen Kandidat A und Kandidat B nutzen ein an eine Kirmes angeschlossenes Bootsrennen, um von einem Kanu aus mit einem Transparent gegen eine geplante Schweinemastanlage zu protestieren. Kandidat A trägt dazu noch eine Karnevalsmaske. Die Kirmes findet in Bayern statt, deswegen ist Kandidat A der Meinung nicht gegen das Vermummungsverbot ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHansa Treuhand Twinfonds: MS HS Bach insolvent
    Die beiden Containerschiffe MS HS Bach und MS HS Bizet waren die Investitionsobjekte des 2008 von Hansa Treuhand aufgelegten HT Twinfonds. Über die Gesellschaft der MS HS Bach hat das Amtsgericht Lüneburg Ende April das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 46 IN 41/16).   Mindestens 20.000 ...
  • BildNichtnutzergebühr und Pfandgebühr für SIM-Karte unwirksam
    AGB-Klauseln von Mobilfunkunternehmen über "Nichtnutzergebühr" bei Nichtnutzung des Handys und "Pfandgebühr" für SMS-Karten sind unzulässig. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht mit Urteil vom 03.07.2012 - 2 U 12/11 entschieden. Das beklagte Mobilfunkunternehmen verwendete in seinen Tarifbestimmungen in einer von mehreren Fußnoten folgende Klausel: "Wird in 3 ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildBGH vereinfacht Ausstieg bei Geschlossenen Fonds
    Mit Urteil vom 18.03.2014 (AZ.: II ZR 109/13) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Fondsanbieter sich dann nicht auf die Schutzwirkung der Musterwiderrufsbelehrung der BGB-InfoV verlassen können, wenn sie diese einer eigenen inhaltlichen Bearbeitung unterziehen. Auch wenn die Musterbelehrung durch Aufnahme von insoweit zutreffenden Zusatzinformationen abgeändert wird ...
  • BildWas passiert mit der Krankenversicherung bei unbezahltem Urlaub?
    Arbeitnehmer sollten bei unbezahltem Urlaub darauf achten, ob weiterhin Versicherungsschutz über die gesetzliche Krankenversicherung besteht. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Inwieweit Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Auszeit in Form von unbezahltem Urlaub haben, ist unterschiedlich. Normalerweise muss der Arbeitgeber hiermit, im Gegensatz zum bezahlten Erholungsurlaub, ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.