Rechtsanwalt in Köln Pesch

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Pesch (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der Stadtteil Pesch ist linksrheinisch gelegen und gehört zum Stadtbezirk Chorweiler. Pesch ist im Nordwesten der Stadt Köln zu finden. Rund 2,874 km² stehen den 7.584 Einwohnern zur Verfügung. Die erste urkundliche Erwähnung findet Pesch im Jahre 1312. Das heutige Stadtteilbild ist geprägt von Mehrfamilienhäusern und Hochhausblöcken. Ein großes Schulzentrum schmückt die Mitte des Stadtteils. Bei Köln Pesch handelt es sich um ein vorwiegendes Wohnviertel. Auch wenn Pesch nicht wirklich begrünt ist, so sind doch einige Baggerseen sehr nah gelegen, die aus ehemaligen Kiesgruben entstanden sind. Sie ergeben mit den umgebenden Grünanlagen das städtische Naherholungsgebiet. Im Zentrum des Stadtteils finden Einwohner alles, was für die Deckung des täglichen Bedarfs nötig ist: Geschäfte, Ärzte, Restaurants und auch einige Rechtsanwaltskanzleien.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Pesch

Montessoristr. 6
50767 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16973046
Telefax: 0221 16973047

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Pesch

Der Rechtsanwalt in Köln Pesch ist jeden Tag mit Fällen aus den unterschiedlichsten Rechtsbereichen konfrontiert. Dabei ist der Anwalt oder die Anwältin aus Köln Pesch nicht nur vor Gericht anzutreffen. Ein Großteil der Zeit wird mit Beratung und Informieren von Klienten verbracht. Diese Beratungsgespräche finden in aller Regel in der Kanzlei in Köln Pesch statt. Hinzu kommt die notwendige Recherche bei Fällen, die ein wenig komplizierter gestaltet sind. Dies kann eine Ehescheidung, eine Steuerhinterziehung oder aber auch ein Fall von Mobbing am Arbeitsplatz sein. Doch egal, wie der Fall gelagert ist: Es ist wichtig, dass die Chemie zwischen dem Anwalt aus Köln Pesch und dem Klienten stimmt. Alle Angelegenheiten, mit dem ein Rechtsanwalt betraut wird, sind in irgendeiner Art und Weise persönlich. Daher ist eine absolute Vertrauensperson notwendig.

Wenn Sie rechtlichen Rat oder Beistand suchen, bieten wir Ihnen in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln die Kontaktdaten weiterer Anwälte in Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Keine Diskriminierung Schwerbehinderter im Sozialplan (18.11.2015, 08:06)
    Erfurt (jur). Bei Sozialplanabfindungen dürfen Schwerbehinderte nicht benachteiligt werden. Klauseln sind unwirksam und nicht anzuwenden, wenn sie einen Behinderten allein wegen seiner Behinderung schlechter stellen, urteilte am Dienstag, 17. November 2015, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 1 AZR 938/13). Danach müssen Arbeitgeber und Betriebsrat in Sozialplänen generell „die Diskriminierungsverbote ...
  • Bild Wegen Handlähmung linkshändig verfasstes Testament ist gültig (27.09.2017, 14:16)
    Auch ein mit der linken Hand geschriebenes Testament kann gültig sein. Der für Nachlasssachen zuständige 2. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln hatte über die Erbfolge eines im Alter von 62 Jahren an Krebs verstorbenen Euskircheners zu entscheiden. Etwa ein halbes Jahr vor dem Tod hatten die Ärzte ein metastasierendes Bronchialkarzinom diagnostiziert. ...
  • Bild Keine Beschneidungsfeier am Karfreitag erlaubt (11.12.2015, 08:29)
    Das Verwaltungsgericht Köln hat mit Urteil vom heutigen Tag eine von der Stadt Köln ausgesprochene Verfügung, nach der am Karfreitag eine Beschneidungsfeier nicht stattfinden darf, als rechtmäßig erachtet. Der Kläger ist Betreiber des "Euro Saal" in Köln und vermietet diesen Saal auch für islamische Beschneidungsfeiern mit einer Vielzahl von Gästen. ...

Forenbeiträge
  • Bild Kleiner WS + Polizeieinsatz (18.10.2014, 14:44)
    Herr X hat sich einen kleinen WS beantragt, und dieser führt seine Waffe immer im Holster bei sich (außer Veranstaltungen und Fahrstühlen etc.) In dessen Bundesland ist das führen auch nicht verdeckt möglich .Eine Person informierte die Polizei das eine Person eine Waffe bei sich trägt. Die Polizei löste Großeinsatz ...
  • Bild Schadensersatzanspruch (13.11.2015, 09:27)
    Hallo,nehmen wir an, bei einem Punktspiel gab es einen fiktiven Vorfall:Die gastgebende Mannschaft stellte 4 Ordner da für die Gästemannschaft Fans auftauchten (ca. 15 Mann, keine Vereinsmitglieder).Diese zündeten, nach Spielende, sogar nach Erlaubnis der Ordner, Bengalos.Leider landeten diese auf dem Kunstrasenplatz und verbrannten kleine Stücke des Untergrundes.Die Polizei wurde gerufen, ...
  • Bild Tatsachenbehauptung? (06.04.2014, 12:51)
    Moin! Folgender fiktiver Sachverhalt: Für Mandant A wurde ein Strafverfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit angesetzt. Zu einer Verhandlung kam es jedoch nicht, da man sich in Form eines Strafbefehls "einigte". Zuvor saß dieser in Untersuchungshaft ein. Nun verhält es sich so, dass ein ehemaliger Freund des Mandanten in seinem näheren Umfeld publik ...
  • Bild Nötigung schwer nachweisbare !!!wichtig!!! (11.12.2017, 13:01)
    Mal eine Frage, wenn man mittellos ist irgendwie durch Elektrosmog belästigt, wenn nicht sogar getötet wird und zu dem auch noch Nachbarn hat, die einen laufend durch das offene Fenster mit ihrem Gerede absichtlich stören, dass man immer wieder verwirrt zu sich kommt und reden mit den Leuten nichts bringt. ...
  • Bild Tankbetrug??? (26.01.2010, 23:17)
    Angenommen eine Person A befindet sich im Straßenverkehr und sein Tank geht dem Ende zu er hat jedoch keine Geldmittel bei sich. Er tankt lediglich für 10€ weil er ja weiß das er die Rechnung nicht sofort begleichen kann. Er geht zu der Verkäuferin, erklärt seine Lage, legt seinen Personalausweis ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFuture Business Genussrechtsanleger – Hoffen auf Auszahlung
    Der Insolvenzverwalter der Future Business KGaA, Bruno Kübler, hält die Nachrangklausel für Genussrechtsanleger mittlerweile für unwirksam , weshalb er auch diese Forderungen als erstrangig behandeln wird. Ursprünglich wurde davon ausgegangen, dass die Gläubiger der Genussrechte voraussichtlich leer ausgehen würden, da diese als nachrangig gegenüber allen ...
  • BildFundkatze: Darf man eine zugelaufene Katze behalten?
    Es klingt wie der wahrgewordene Traum für all diejenigen, die sich zwar schon immer ein Haustier gewünscht haben, aber wegen den damit verbundenen Kosten oder anderen Umständen bisher davon abgesehen haben. Gemeint ist die zugelaufene Katze (oder auch der zugelaufene Hund), die sich darüber hinaus auch als wohl ...
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildDF Deutsche Forfait AG stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung
    Die DF Deutsche Forfait AG hat am 29. September 2015 beim Amtsgericht Köln Insolvenzantrag gestellt. Die Restrukturierungsmaßnahmen sollen in einem Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung fortgesetzt werden, teilte das Unternehmen mit. Im Schutzschirmverfahren ist die DF Deutsche Forfait AG für einen Zeitraum von drei Monaten vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildWie findet man den richtigen Anwalt?
    Die große Zahl an Anwälten in Deutschland gewährleistet einerseits, dass Sie in jedem Fall einen Anwalt finden können, der über die nötigen Rechtskenntnisse zur Bearbeitung Ihres Falls verfügt. Andererseits haben Sie nun aber auch die Qual der Wahl, denn es fällt meist schwer, sich aus der Masse heraus für ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.