Rechtsanwalt in Köln Niehl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Niehl (© rcfotostock / Fotolia.com)

Niehl ist der Stadtteil Nr. 504 von Köln. Er ist linksrheinisch gelegen, im Norden der Stadt. Auf 12,07 km² leben 19.411 Einwohner. Industrie wird groß geschrieben in Niehl: Die Ford-Werke, der größte der Kölner Rheinhäfen, Werke der Petrochemie, eine Müllverbrennungsanlage, der Verlag DuMont Schauberg sowie die Druckerei Bauer sind hier ansässig. Es ist unverkennbar, dass dieser Stadtteil der größte Industrie- und Gewerbeschwerpunkt Kölns ist. Das Stadtbild ist ebenfalls von den alten Arbeitersiedlungen geprägt, die zum Teil stark sanierungsbedürftig sind. Zurzeit entstehen gerade einige neue Siedlungen mit Ein- und Mehrfamilienhäusern, die dem neuesten Energiestandard entsprechend.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Niehl

Drosselweg 38
50735 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9981763
Telefax: 0221 9981762

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Niehl

Zu den ansässigen Dienstleistern gehören auch einige Rechtsanwälte. Und diese sind auch erforderlich, denn gerade in der Arbeitswelt kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen dem Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer, aber auch den Betriebsräten oder Gewerkschaften. Vieles kann direkt zwischen den betroffenen Parteien geklärt werden. Doch gerade wenn es um Angelegenheiten des Betriebsrats oder der Gewerkschaften geht, ist es ein guter Ratschlag, einen Rechtsanwalt in Köln Niehl mit ins Boot zu holen. Problemstellungen wie diese gehören für den versierten Anwalt aus Köln Niehl zu den alltäglichen Aufgaben. Er berät seine Klienten über den möglichen Verlauf des Falls und informiert über eventuelle Neuerungen innerhalb der Gesetzgebung Aber nicht nur, wenn man ein arbeitsrechtliches Problem hat, ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin der optimale Ansprechpartner. Auch bei sämtlichen anderen rechtlichen Frage- bzw. Problemstellungen ist man bei einem Anwalt in Köln Niehl bestens aufgehoben.

Wenn Sie eine Anwaltskanzlei in einem anderen Kölner Stadtteil suchen, wird Ihnen unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln weiterhelfen. Hier bieten wir Ihnen die Kontaktdaten von Anwälten im gesamten Kölner Stadtbereich.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters (05.08.2015, 16:43)
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus:Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer GmbH beteiligt. Einen ...
  • Bild Nicht jeder darf an einem „Nottestament“ am Sterbebett mitwirken (31.08.2017, 09:19)
    Köln (jur). An einem „Nottestament“ am Sterbebett dürfen die Kinder und andere enge Verwandte nicht mitwirken. Gleiches gilt für andere Personen, die durch das Testament einen Vorteil erlangen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Dienstag, 29. August 2017, bekanntgegebenen Beschluss betont (Az.: 2 Wx 86/17). Die Anwesenheit weiterer ...
  • Bild Für Model mit rot verfärbtem Haar kann es weniger Aufträge geben (31.07.2017, 14:26)
    Köln (jur). Für eine misslungene Haarfärbung kann die Kundin Anspruch auf Schadenersatz haben. Das kann teuer werden, wenn es sich um ein Model handelt, dem durch die Fehlbehandlung Aufträge entgehen, wie das Landgericht Köln in einem am Montag, 31. Juli 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 4 O 381/16). Es sprach ...

Forenbeiträge
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...
  • Bild Pflichtteilanspruch der Enkel eines Verstorbenen, wenn der Vater bereits vorher verstorben ist (04.01.2016, 15:25)
    Mal angenommen jemand stirbt und hinterlässt eine Schwiegertochter mit ihren 2 Söhnen (Der Sohn, sprich Vater der Söhne, ist schon früher verstorben und steht daher nicht im Testament). Außerdem hinterlässt er noch eine Tochter mit ihren 2 Söhnen. Alle genannten Söhne sind bereits erwachsen. Die Tochter wird als Alleinerbin im ...
  • Bild Obdachlos - Wohnort wechseln (02.07.2012, 22:39)
    Wenn man 18 Jahre und Obdachlos ist nachdem man von seinen Eltern vor die Tür gesetzt wurde, kann man dann den Wohnort (Die Stadt wechseln) ? Also lieber in Berlin Obdachlos sein, als in Freiburg ? Und dort dann auch seine Zukunft planen, sprich dort nach Arbeit suchen, dort ALG II ...
  • Bild Gegenstandswert bei Klage auf richtige Einstufung/Eingruppierung (08.09.2013, 20:28)
    Hallo, angenommen A wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bezahlt. Dabei wurde er in die Entgeltgruppe E5 Stufe 1 eingruppiert. Da er vorher schon in einem ähnlichen Bereich tätig war, hätte er eigentlich höher eingestuft werden müssen, da er schon beträchtliche Erfahrung hat. Der Arbeitgeber verweigert aber eine höhere Einstufung, ...
  • Bild rauchender Mieter demontiert Rauchmelder und verweigert Kontrolle (11.04.2016, 17:08)
    Hallo, nehmen wir an, ein Mieter sei Harz4-Empfänger, Alkoholiker und starker Raucher und der Vermieter hätte vorschriftsgemäß einen Rauchmelder in seinem Wohn-/Schlafzimmer und einen in seinem Flur montieren gelassen. (Es würde sich dabei um eine 1-Zimmerwohnung handeln). Nehmen wir weiter an, dass ein anderer Bewohner des Hauses dem Vermieter ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSo beantragt man die Gläubiger-Identifikationsnummer!
    Seit dem 01.02.2014 gilt im europäischen Zahlungsraum ein einheitliches Zahlungssystem. Im Rahmen des neuen SEPA-Lastschriftverfahrens erhält jeder Gläubiger zur kontounabhängigen und eindeutigen Kennzeichnung eine sog. Gläubiger-Identifikationsnummer. Die Gläubiger-ID ermöglicht zusammen mit der Mandatsreferenz eine eindeutige Identifizierbarkeit eines Mandats anhand automationsfähiger Daten. Sie sagt jedoch nichts über die Bonität ...
  • BildWenn die Polizei nicht nur an der Tür klopft: Schadensersatzansprüche gegen den Staat?
    Der Leviathan aus der Feder Thomas Hobbes beschreibt den Staat als ein allmächtiges Ungeheuer, dem sich niemand zu widersetzen mag. Wenn die Staatsmacht nicht nur freundlich an der Tür klingelt und verschwindet, falls keiner aufmacht, sondern mit Gewalt gegen Sachen in die Wohnung oder das Haus eindringt, werfen ...
  • BildGrundfreibetrag 2016: Wie hoch ist der aktuelle ESt-Freibetrag?
    Inwieweit ist der Grundfreibetrag für die Einkommenssteuer im Jahr 2016 gestiegen? Und was besagt er genau? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick nebst Tipps zum Steuersparen. Durch den Grundfreibetrag soll das Existenzminimum des Steuerpflichtigen abgesichert werden. Dies geschieht dadurch, dass sich in Deutschland die ...
  • BildHund beißt Menschen: wer haftet?
    Es ist ein Problem, mit dem so mancher Hundehalter konfrontiert wird:  der eigene Hund beißt einen Menschen. Selbstverständlich stellt sich hier unweigerlich die Frage: Hund beißt Menschen: wer haftet? Der Halter haftet für seinen Hund Grundsätzlich muss immer der Halter für seinen Hund haften. Die ...
  • BildAnwaltshaftung - Auch Anwälte machen Fehler
    Was bedeutet Anwaltshaftung? Der Begriff Anwaltshaftung meint die Haftung des Rechtsanwalts gegenüber dem eignen Mandanten, seltener auch gegenüber Dritten. Grundlage ist dabei immer der zwischen dem Mandanten und dem Rechtsanwalt geschlossene Vertrag, der sowohl als Mandatsvertrag, Dienstvertrag oder auch als Geschäftsbesorgungsvertrag näher bezeichnet wird. Aus diesem ...
  • BildDer rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss
    Ist der festgestellte rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss ein echter Sieg für den Mandanten und seinem Strafverteidiger oder leider doch nur ein Pyrrhussieg? Das Bundesverfassungsgericht entschied erst vor kurzem (erneut), dass zumindest ein Sieg (wie man auch immer diesen nun nennen und werten will) möglich ist (BVerfG, Beschl. Vom 16.04.2015 – ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.