Rechtsanwalt in Köln Niehl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Niehl (© rcfotostock / Fotolia.com)

Niehl ist der Stadtteil Nr. 504 von Köln. Er ist linksrheinisch gelegen, im Norden der Stadt. Auf 12,07 km² leben 19.411 Einwohner. Industrie wird groß geschrieben in Niehl: Die Ford-Werke, der größte der Kölner Rheinhäfen, Werke der Petrochemie, eine Müllverbrennungsanlage, der Verlag DuMont Schauberg sowie die Druckerei Bauer sind hier ansässig. Es ist unverkennbar, dass dieser Stadtteil der größte Industrie- und Gewerbeschwerpunkt Kölns ist. Das Stadtbild ist ebenfalls von den alten Arbeitersiedlungen geprägt, die zum Teil stark sanierungsbedürftig sind. Zurzeit entstehen gerade einige neue Siedlungen mit Ein- und Mehrfamilienhäusern, die dem neuesten Energiestandard entsprechend.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Niehl

Drosselweg 38
50735 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9981763
Telefax: 0221 9981762

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Niehl

Zu den ansässigen Dienstleistern gehören auch einige Rechtsanwälte. Und diese sind auch erforderlich, denn gerade in der Arbeitswelt kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen dem Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer, aber auch den Betriebsräten oder Gewerkschaften. Vieles kann direkt zwischen den betroffenen Parteien geklärt werden. Doch gerade wenn es um Angelegenheiten des Betriebsrats oder der Gewerkschaften geht, ist es ein guter Ratschlag, einen Rechtsanwalt in Köln Niehl mit ins Boot zu holen. Problemstellungen wie diese gehören für den versierten Anwalt aus Köln Niehl zu den alltäglichen Aufgaben. Er berät seine Klienten über den möglichen Verlauf des Falls und informiert über eventuelle Neuerungen innerhalb der Gesetzgebung Aber nicht nur, wenn man ein arbeitsrechtliches Problem hat, ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin der optimale Ansprechpartner. Auch bei sämtlichen anderen rechtlichen Frage- bzw. Problemstellungen ist man bei einem Anwalt in Köln Niehl bestens aufgehoben.

Wenn Sie eine Anwaltskanzlei in einem anderen Kölner Stadtteil suchen, wird Ihnen unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln weiterhelfen. Hier bieten wir Ihnen die Kontaktdaten von Anwälten im gesamten Kölner Stadtbereich.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Eine Millionen Euro Entschädigung steht Helmut Kohl zu (28.04.2017, 09:56)
    Köln (jur). Dem früheren Bundeskanzler Helmut Kohl steht wegen der Buchveröffentlichung „Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle“ eine Million Euro Schadenersatz zu. Das Landgericht Köln urteilte am Donnerstag, 27. April 2017, dass Kohl durch die Veröffentlichung besonders schwer in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt wurde (Az.: 14 O 323/15, 14 O 261/16 und 14 O ...
  • Bild Nachträgliche Ablehnung des überschuldeten Nachlasses (11.09.2017, 09:30)
    Köln (jur). Erben können einen überschuldeten Nachlass gegebenenfalls auch noch nachträglich ablehnen. Das ist zulässig, wenn die Annahme des Erbes „auf falschen Vorstellungen hinsichtlich der Zusammensetzung des Nachlasses beruhte“, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Freitag, 8. September 2017, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: 2 Wx 109/17).Im entschiedenen Fall ...
  • Bild Eine freie Rechtsanwältin kann nicht auch Jobcenter-Juristin sein (21.08.2017, 09:25)
    Hamm (jur). Juristen im Staatsdienst können nicht gleichzeitig als freie Rechtsanwälte zugelassen werden. Die „Staatsnähe“ steht daher auch der Zulassung als sogenannter Syndikusanwalt entgegen, wie der Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen in Hamm in einem am Freitag, 18. August 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 1 AGH 66/16).Er wies damit eine Juristin ...

Forenbeiträge
  • Bild Satzungsänderung ankündigen, wie genau? (23.04.2014, 09:45)
    Hallo zusammen, angenommen, ein Verein (gemeinnützig) möchte anläßlich der JHV eine Satzungsänderung absegnen lassen, wie müßte das in der Einladung formuliert werden? Müßte dort in der Einladung schon der genaue Wortlaut der Änderung "vorher/nachher" benannt werden, oder reicht es zu beschreiben, worum es gehen soll, was man erreichen will, und formuliert ...
  • Bild Wie könnte man theoretisch von der "Überwachung" entkommen? (06.11.2016, 14:35)
    Als jemand, wer das Thema immer wieder online sucht - und sogar etwas verteidigt, was oft als "Überwachung" bezeichnet wird - Google Street View - will ich eine verallgemeinerte Frage stellen.Wenn die Menschen sich wegen der "Überwachung" beschweren und wünschen, es gäbe eine "ideale Welt ohne Überwachung", wie genau stellen ...
  • Bild Ist die Höhe der Inkassogebühren korrekt? (10.07.2014, 18:23)
    Gesetz den Fall, eine Rechnung über 10,00 EUR wurde versehentlich nicht gezahlt, wenn danneine Rechnung eines Inkassounternehmens mit einer Forderung von insgesamtEUR 58,60 kommt. Wäre das zulässig?
  • Bild Abendgymnasium und Jurastudium mit 24 ... (07.08.2014, 21:33)
    Hallo, ich hoffe die Frage gab es noch nicht und wenn es falsch oder doppelt sein sollte, weist mich bitte darauf hin oder verschiebt es. (:Ich bin jetzt 22 und gehe an ein Abendgymnasium. Vorher habe ich meine Mittlere Reife gemacht und davor, nach der Gesamtschule, ein FSJ. Nun wäre ...
  • Bild Kindesentzug ohne Konkrete Begründung oder Gesetzesnennung ! (11.11.2011, 20:17)
    Hallo beste Forumleser! Eine geschiedene Mutter wurde ihre beiden Kinder durch einen rechtswidrigen Beschluss grundlos weggenommen. Im Beschluss wurde ohne konkrete substantiierte Begründung oder Paragraphennennung nach BGB die Sorgerechtsübertragung beschlossen. Darf einen Richter bei einer Sorgerechtsübertragung im Beschluss die Gründe und Nennung der BGB Paragraphen einfach weglassen und der Umgang der Kinder mit der Kindersmutter Pauschal ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildLiposuktion: Kostenübernahme durch Krankenkasse bei Lipödem?
    In unserer heutigen Gesellschaft sind die empfundenen Anforderungen an das Individuum bedauerlicherweise sehr hoch. Besonders wichtig sind heutzutage beispielsweise nicht nur ein gewisser Bildungsniveau, sondern auch ein entsprechendes Schönheitsideal. Als vermeintlicher ultimativer Schönheits-Maßstab gelten dabei vor allem die heutigen Stars, Sternchen und Promis aus den Medien, seien es ...
  • BildKündigung wegen Handgreiflichkeit gegenüber Lebensgefährtin?
    Wer gegenüber seiner Partnerin oder seinem Partner handgreiflich wird, muss unter Umständen mit seiner fristlosen Kündigung rechnen. Dies setzt allerdings einen hinreichenden Bezug zum Betrieb voraus. Ein nichteheliches Paar fuhr mit ihrem PKW zur Frühschicht bei ihrem gemeinsamen Arbeitgeber. Auf dem Weg zur Arbeitsstelle kam es ...
  • BildKein Lohn ohne Arbeit
    Die Brötchen wollen erstmal verdient sein. Dieser Satz kommt nicht von ungefähr, da die Arbeitsleistung erst einmal erbracht werden muss, um am Ende des Monats seine Lohn überwiesen zu bekommen. Doch was ist, wenn die Arbeitsleistung mal nicht erbracht werden kann? Entfällt der Anspruch auf Lohnzahlung dann immer. Der ...
  • BildWer haftet, wenn private Umzugshelfer etwas beschädigen?
    Bei einem Umzug kann es schnell passieren, dass private Umzugshelfer einen Schaden anrichten. Wer dafür aufkommen muss, verrät dieser Beitrag. Wer preiswert umziehen möchte, greift gerne auf die kostenlose Hilfe von Verwandten und Freunden zurück. Doch dabei läuft längst nicht immer alles ordnungsgemäß ab. Wenn private ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...
  • BildÜberstunden – Muss der Arbeitgeber sie bezahlen?
    Arbeitnehmer brauchen unbezahlte Überstunden nicht ohne Weiteres für ihre Arbeitgeber zu leisten. Wie die rechtliche Situation aussieht, erläutert der folgende Ratgeber. Nach einer Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung ( IAB-Arbeitszeitrechnung. Stand: 9/2014 ) sind seit dem Jahr 2002 mehr als jede zweite Überstunde ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.