Rechtsanwalt in Köln Neuehrenfeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Neuehrenfeld (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der Kölner Stadtbezirk 4 ist Ehrenfeld. Einer seiner Stadtteile ist Neuehrenfeld. 23.621 Einwohner leben in dem 2,5503 km² großen Stadtteil. Neuehrenfeld ist ein noch recht „junger“ Stadtteil, dessen erstes Haus im Jahr 1871 in der Ottostrasse erbaut wurde. Die nachfolgenden Häuser stellten hohe Anforderungen an Qualität und Größe der Wohnungen. Ebenso wurde das Augenmerk auf Gärten im Innenbereich gelegt. Da sich nur wohlhabende Leute derartige Wohnungen und Häuser leisten konnten, wurde das Viertel von den Kölnern das „Tintenkleckserviertel“ genannt. Wohlhabend waren damals Kaufleute, Lehrer oder höhere Beamte. Natürlich wurden auch Geschosswohnungen für die nicht so gut betuchten Einwohner geschaffen. Erst im Jahre 1954 erhielt das Viertel seinen heutigen Namen „Neuehrenfeld“. Neben den Häusern im Gründerstil haben sich auch Mehrgeschosshäuser etabliert. Ansässige Anwälte sorgen für die rechtliche Betreuung, Mediziner verhelfen zur guten Gesundheit.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Köln Neuehrenfeld

Siemensstraße 29
50825 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5029276
Telefax: 0221 5029315

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Neuehrenfeld

Baadenberger Str.109
50825 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5506103

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Neuehrenfeld

Röntgenstr. 13
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2823107

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Neuehrenfeld

Ein Anwalt aus Köln Neuehrenfeld ist mit den unterschiedlichsten rechtlichen Fragen und Problemen konfrontiert. Neben seiner Tätigkeit vor den Kölner Gerichten, wo der Rechtsanwalt aus Köln Neuehrenfeld seine Mandanten im Bedarfsfall vertritt, verbringt er auch viel Zeit in seiner Kanzlei. Hier berät er seine Mandanten, studiert Akten und verfasst Schriftstücke. Privatpersonen suchen besonders häufig einen Anwalt auf, wenn sich Fragen in den Bereichen Arbeitsrecht, Erbrecht oder Familienrecht ergeben. In allen diesen Fällen kann der Jurist fachkundige Antworten bieten und, sollte bereits ein akutes rechtliches Problem vorliegen, seinem Mandanten dabei helfen, die Angelegenheit zu lösen.

Sie benötigen den Rat eines Anwalts? In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln finden Sie eine große Auswahl an Anwälten in Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Heike Nordmann wird neue Geschäftsführerin des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (13.01.2014, 11:10)
    Köln, 13.01.2014. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) bekommt eine neue Geschäftsführerin. Heike Nordmann wird die Position ab dem 15. Februar 2014 übernehmen. Nordmann hat seit 1998 als wissenschaftliche Referentin bei der Verbraucherzentrale Nordhrein-Westfalen gearbeitet. Dort leitete die Diplom-Ökotrophologin die Gruppe „Wohnen und Pflege“ sowie zahlreiche Projekte, die sich mit Seniorenpolitik, ...
  • Bild Modellprojekt Raphaelshaus: Ermöglichte Sozialarbeiter jugendlichen Strafgefangenen Bordellbesuch? (06.02.2014, 15:58)
    Justizminister Kutschaty hat das Modellprojekt "Jugendstrafvollzug in freien Formen" im Raphaelshaus beendet, nachdem der Verdacht bekannt wurde, dass ein Mitarbeiter der Einrichtung erhebliche Pflichtverletzungen begangen haben soll: Es besteht der Verdacht, dass der Diplom-Sozialpädagoge drei jugend-lichen bzw. jungen erwachsenen Strafgefangenen an einem Weihnachtstag 2013 ermöglicht haben soll, ein Bordell in Düsseldorf ...
  • Bild Sotschi 2014 – „Olympia braucht Platz“ (21.01.2014, 17:10)
    6. Kölner Abend der Sportwissenschaft am 28. JanuarPalmen, Strand, angenehme 20 Grad und Kunsteis statt Minusgrade und vereiste Straßen. Das erwartet uns Anfang Februar bei den Olympischen Winterspielen im subtropischen Sotschi. Mit über 40 Milliarden Euro sind es die teuersten Winterspiele aller Zeiten. Für die Wettkampfstätten wurden ganze Wälder ...

Forenbeiträge
  • Bild Durchgangsrecht im eigenen angemieteten Garten (26.04.2011, 21:15)
    Mieter A wohnt seit 3 Jahren in einem 2-Familienhaus im Erdgeschoß mit Zugang von der Terasse zum Garten, wo an der Rückseite ein Gartentor vorhanden ist. Ebenso eine Kellertreppe mit Zugang zum Mieter Bs Keller, der in der 1. Etage wohnt und zwei Balkone hat. Durch Zufall erfährt Mieter A, dass ...
  • Bild EC-Zahlung zurückgebucht - Strafbefehl! (19.03.2013, 12:30)
    Hallo,folgender "fiktiver" Fall liegt vor:Eine etwas unorganisierte "fiktive" Dame hat mit der EC-Karte einen Betrag von 28 E bezahlt, aber als die Abbuchung mehrere Tage später kam, war das Konto nicht mehr gedeckt.Eine Aufforderung hat sie in ihrer Zerstreutheit verstreichen lassen, jetzt kommt der sog. "Strafbefehl"."-Vergehen nach § 263 Abs.1 ...
  • Bild Urteile zu §§ 1684 + 1687 BGB (28.06.2007, 20:42)
    Hallo, und jetzt mal von mir eine Frage. Ich bräuchte mal ein bis drei Urteile zu folgenden Sachverhalt (die rechliche Lage ist klar). Eltern leben dauerhaft getrennt und ihnen steht die gemeinsame Sorge nach § 1626 a BGB zu. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei Y. Nun zieht Y einfach kurzfristig um, wechselt den Kindergarten und ...
  • Bild beschädigte Türen (10.05.2011, 16:59)
    Hallo miteinander, geht man davon aus das Mieter A in der von ihm angemieteten Wohnung eine Zimmertür sowie die Kellertür beschädigt hat: 1. ist er dann für den Wiederbeschaffungswert der Türen gegenüber dem Vermieter B haftbar zu machen, oder 2. muss er lediglich für den Zeitwert aufkommen? Und gilt das für Zimmer- wie ...
  • Bild Ablöse von Heizöl (07.05.2012, 15:14)
    Hallo zusammen, angenommen Mieter A wohnt in einer DHH und zieht zum Zeitpunkt X aus. Mieter B zieht dann ein. Mieter B soll das Heizöl ablösen. Zu welchem Preis soll das passieren? Der jetzige Mieter A ist der Ansicht, dass der aktuelle Preis für das Öl gezahlt werden muss. Ist dem so oder ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHeizung defekt – welche Rechte habe ich als Mieter?
    Ein Mieter hat das Recht auf eine angenehme Raumtemperatur innerhalb seiner Wohnung. Diese „Wohlfühltemperatur“ liegt während der Heizperiode von Oktober bis April bei 20°C bis 22°C; darüber hinaus hat er Anspruch darauf, dass sein Vermieter auch außerhalb dieses Zeitraumes die Heizungsanlage anstellt, wenn die Temperaturen dies verlangen. So ...
  • BildWer haftet eigentlich für fehlerhafte Produkte? Ein Überblick über das Produkthaftungsgesetz.
    Nicht selten kommt es zu Schäden oder Verletzungen aufgrund fehlerhafter Produkte. Meist lässt sich dies auf ein Fehlverhalten des Herstellers zurückführen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über das Produkthaftungsrecht und welche Möglichkeiten bestehen, den Produzenten auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen. Ist ein Produkt fehlerhaft ...
  • BildNotruf Mahnbescheid: Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide wegen unberücksichtigter und oft jahrelang zurückliegender Abmahnungen. Baumgarten Brandt mahnte, wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Die oft Jahre zurückliegenden Fälle sind längst in Vergessenheit ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildNotruf Abmahnung: ab 199 € Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Urlaubsreif“
    Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Urlaubsreif“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Damit hätten Sie eine Urheberrechtsverletzung begangen. Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge – JusDirekt hilft sofort. Bundesweite Soforthilfe: ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.