Rechtsanwalt in Köln Neubrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Neubrück (© rcfotostock / Fotolia.com)

Neubrück ist im rechtsrheinischen Stadtbezirk Kalk zu finden. Anfang der 1960ziger begann die Planung der Großsiedlung, die auf dem Rollfeld eines ehemaligen Militärflugplatzes, der im Südwesten des Stadtteils Brück gelegen war. Lange Zeit gab es keinen Namen für diese Siedlung, die aus einer optimalen Mischbebauung aus Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern besteht. 1992 wurde die Kölner Hauptsatzung für diesen neuen Stadtteil geändert und die Siedlung als 85. Stadtteil eingemeindet. Gleichzeitig erhielt er den Namen „Neubrück“. Die Einwohner Neubrücks nutzen ihre Immobilie größtenteils selber und gehören zur Mittelschicht. Aufgrund der intensiven Begrünung ist Neubrück immer noch ein beliebter Stadtteil. Jedoch ging die Einwohnerzahl aufgrund der demografischen Entwicklung leicht zurück. Auch Rechtsanwälte haben sich hier niedergelassen – zum Wohnen und zum Arbeiten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Neubrück

Heinrich-Lersch-Str. 21
51109 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8903333
Telefax: 0221 8903334

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Neubrück

Die Grundrechte werden in Deutschland sowohl in der Bundesverfassung als auch in einigen Landesverfassungen gewährleistet. Sie sind im Grundgesetz verankert. Auch wenn es sich hierbei um subjektive, öffentliche Rechte mit Verfassungsrang handelt, kann es zu einer Verletzung kommen. Wer in diese Situation gekommen ist, benötigt die Unterstützung eines Rechtsanwalts in Köln Neubrück. Dieser ist mit dem Vorgehen, wie eine Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht werden kann, vertraut. Denn die Vorgehensweise ist, wie auch bei anderen Verfahren am Landgericht oder Oberlandesgericht, strikt einzuhalten. Verfahrensfehler können zur Niederlegung des Verfahrens führen oder zumindest eine Verzögerung hervorrufen. Selbstverständlich wird zu Beginn der Beratung die Sachlage genauestens geprüft. Doch ist eine Angelegenheit wie eine Verfassungsbeschwerde nicht unbedingt eine alltägliche Problematik, mit der sich ein Anwalt aus Köln Neubrück befassen muss. Weitaus öfter hat er es mit familienrechtlichen oder erbrechtlichen Fragen oder Problemen zu tun.

Viele weitere Anwaltskanzleien in Köln finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Autohändler müssen Diesel-Pkw mit manipulierter Software zurücknehmen (12.01.2018, 11:40)
    Köln (jur). Autohändler müssen Diesel-Pkw mit Manipulationssoftware zurücknehmen. Diese Überzeugung hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Donnerstag, 11. Januar 2018, bekanntgegebenen sogenannten Hinweisbeschluss vertreten (Az.: 18 U 112/17). Die Kunden, hier die Käuferin eines VW Beetle, hätten davon ausgehen dürfen, dass der Hersteller die erforderlichen Genehmigungen „nicht durch ...
  • Bild Beweislastumkehr bei Schäden durch Hufschmiedbehandlung (29.11.2016, 15:02)
    Köln (jur). Nach einem Fehler beim Beschlagen eines Pferdes müssen auch Hufschmiede beweisen, dass für nachfolgende Schäden nicht ihr Fehler die Ursache ist. Hier gelten dieselben Maßstäbe wie bei Ärzten und Tierärzten, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Dienstag, 29. November 2016, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 19 U ...
  • Bild Dieselaffäre: Stürmische Prozesslage - Gütestelle statt riskantem Klageverfahren (07.09.2017, 15:07)
    Der frühere Bundesinnenminister und FDP-Politiker Gerhart Baum hat angekündigt eine Klagewelle gegen VW auszulösen, um zu verhindern, dass sich der Autohersteller wegen der Verbraucheransprüche zum Jahresende in die Verjährung rettet. Die Rechtslage für Klageverfahren in dieser Sache ist aber noch sehr unsicher und mit hohen finanziellen Risiken für die 2,5 ...

Forenbeiträge
  • Bild Was ist Schwarzarbeit (01.06.2011, 13:05)
    Angenommen A sucht für seine Ferienwohnung eine Reinigungskraft. Diese soll beim Wechsel der Feriengäste die wohnung säubern. Die Termine für die Säuberung hängen davon ab, wann Feriengäste kommen und wie lange diese bleiben. So hat A für die Reinigungskraft auch keine festen Arbeitszeiten, sondern die Vergabe der Arbeit erfolgt auf Zuruf / nach ...
  • Bild Wohnrecht für Lebensgefährtin nach Tod des Eigentümers? (23.07.2015, 06:58)
    Hallo zusammen, folgenden Fall stelle ich mal ins Mietrechtforum, da scheint er mir noch am besten hinzupassen.Nehmen wir an, Herr A und Frau B leben seit 10 Jahren in einem eheähnlichen Verhältnis zusammen in einer gemeinsamen Wohnung, welche ausschließlich A gehört. Für beide ist es der einzige Wohnsitz- Es existiere ...
  • Bild Betrug ,Erschleichen von Leistungen (15.02.2010, 21:26)
    Hallo, ne Frage: Ort: Bahnhofstoilette, kostenpflichtig 0,50 cent p.P Person A geht in die Toilette und will kein Geld bezahlen und öffnet die Notausgangstür um in die Toilette zu kommen. Person B geht einfach durch diesen eingang mit ihm er hat aber die Tür nich aufgemacht... Die beiden Täter wurden mit einer Überwachungskamera ...
  • Bild Doppelstrafe ? (16.04.2004, 19:21)
    Hallo ! Im Internet habe ich folgendes gefunden: Für einen Österreicher bzw jeden, der in Österreich seinen Wohnsitz hat, ist das Gericht, das für diesen Wohnsitz örtlich, sachlich und funktionell zuständig ist, maßgebend. Wenn der Täter für die Tat im Ausland bereits bestraft wurde, dann kommt er (nach einer evtl. Auslieferung) nochmals ...
  • Bild Strafbarkeit des Fahrausweisprüfers gegenüber A (22.04.2017, 18:59)
    A war auf einem Geburtstag. Auf der Rückfahrt steigt er in den Zug nach Köln. Auf der Hälfte der Fahrtstrecke, genau zwischen zwei verschiedenen Tarifgebieten, findet eine Fahrscheinkontrolle statt.A besitzt ein gültiges Ticket für die gesamte Strecke. Der Kontrolleur B ist anderer Meinung und stellt eine Fahrpreisnacherhebung aus.A versucht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTaxi – Warteschlange: Muss man immer das erste Taxi in der Reihe nehmen?
    Viele kennen das Problem. Man ist irgendwo unterwegs und braucht ein Taxi. Es ist üblich in das erste Taxi zu steigen. Doch muss man immer das erste in der Reihe nehmen? Und wie ist das, wenn man doch ein anderes nehme möchte und der ...
  • BildOLG Koblenz: Die Verjährung titulierter Kindesunterhaltsansprüche im Insolvenzverfahren
    Mit Beschluss vom 30.07.2014 hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz dahingehend geäußert, dass im Insolvenzverfahren die Feststellung beantragt werden kann, dass titulierte Kindesunterhaltsansprüche auf einer vorsätzlichen unerlaubten Handlung beruhen (AZ.: 13 UF 271/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier ließ die Stadt Unterhaltsansprüche von drei Kindern gegen ...
  • BildMietminderung bei Hundegebell aus der Nachbarwohnung?
    Mieter brauchen sich mit Hundegebell vom Hund des Nachbarn nicht immer abzufinden. Inwieweit Sie gegenüber Ihrem Vermieter die Miete mindern dürfen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Mieter in einem Mehrfamilienhaus ein oder sogar mehrere Hunde halten, fühlen sich Nachbarn schnell gestört, wenn es zu ...
  • BildArbeitsvertrag gekündigt? So wehren Sie sich!
    Jetzt gegen eine Kündigung vorgehen und Abfindung bekommen Wer eine Kündigung von seinem Arbeitgeber bekommt, reagiert zumeist schockiert. Kommt die Kündigung unerwartet, bricht für die Betroffenen in vielen Fällen eine Welt zusammen, denn es steht oftmals die finanzielle Zukunft auf dem Spiel. Dabei gibt es durchaus ...
  • BildBundesgerichtshof bejaht Kündigungsrecht einer Bausparkasse nach zehn Jahren seit Zuteilungsreife
    Bausparkassen haben in den letzten Jahren nach allgemeinen Schätzungen mindestens 250.000 gut verzinste Bauspar-Altverträge ihrer Kunden gekündigt. Hintergrund ist die seit 2015 anhaltende Niedrigzinsphase, die das Geschäft der Bausparkassen stark belastet. Der einst festgeschriebene Zinssatz ist für die Bausparkasse inzwischen eine hohe wirtschaftliche Belastung, denn viele Bausparer verzichten darauf, ...
  • Bild5 Top Verkehrsregeln in Deutschland
    Regeln gibt es in Deutschland wie Sand am mehr. Nahezu für alles und jedes bestehen irgendwelche gesetzlichen Regelungen. Erscheinen manche auch unsinnig, so sind andere wiederum absolut notwendig bezüglich der Sicherheit. Dies ist insbesondere im Straßenverkehr der Fall. Straßenverkehrsregeln werden gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) definiert, welche ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.