Rechtsanwalt für Naturschutzrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Naturschutzrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Bernward Münster jederzeit vor Ort in Köln

Mettfelder Straße 1
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3403340
Telefax: 0221 3403335

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Naturschutzrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Koch engagiert in Köln

Mittelstraße 12-14 (Hau
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29497983
Telefax: 0221 29497984

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Naturschutzrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Manfred Haesemann mit Büro in Köln

Bismarckstr. 11-13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 951900
Telefax: 0221 9519090

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Naturschutzrecht
  • Bild Umweltverband darf Umsiedlung von Feldhamstern widersprechen (05.01.2017, 16:05)
    Magdeburg (jur). Erteilen Behörden eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung zur Umsiedlung geschützter Tiere, dürfen Umweltverbände dagegen Widerspruch einlegen. Dies hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Sachsen-Anhalt in einem am Mittwoch, 4. Januar 2017 bekanntgegebenen Beschluss vom Vortag entschieden und damit die Umsiedelung von noch im Winterschlaf befindlichen Feldhamstern im Südwesten der Stadt Sangerhausen gestoppt ...
  • Bild Verfassungsgerichtshof: Naturschutzrecht ist gemeindefreundlich anzuwenden (04.09.2005, 19:03)
    Der Ausweisung von Natur- und Vogelschutzgebieten durch den Landesgesetzgeber aufgrund europarechtlicher Vorgaben lässt sich die in der Landesverfassung für Rheinland-Pfalz garantierte kommunale Selbstverwaltung nicht entgegenhalten. Soweit die Schutzvorschriften Vorhaben jedoch ausnahmsweise ermöglichen, sind sie gemeindefreundlich auszulegen und anzuwenden. Dies entschied in einer heute veröffentlichten Entscheidung der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz in Koblenz. Mit ...
  • Bild Kormoranbekämpfung am Bodensee 2008 unzulässig (16.03.2011, 15:05)
    Das gezielte Auskühlenlassen von Kormorangelegen zur Verminderung des Kormoranbestands am Bodensee („Kaltei-Aktion“) im Jahre 2008 war rechtswidrig. Zu diesem Ergebnis kommt der für das Naturschutzrecht zuständige 5. Senat des Verwaltungsgerichts Baden-Württemberg (VGH) in seinem Urteil vom 16.03.2011 Urteil. Der Untersee ist traditionell Überwinterungsgebiet für Kormorane, die im Frühjahr in ihre ...

Forenbeiträge zum Naturschutzrecht
  • Bild Themensuche für Masterarbeit im Umweltrecht (21.06.2016, 16:16)
    Hallo liebes Forum,in einigen Monaten kann ich meine Masterarbeit im Studiengang Umweltrecht (Master of laws) schreiben. Ich muss dazu zu gegebener Zeit einen Themenvorschlag einreichen. Nur die Inspiration dazu lässt auf sich warten.Interessant sind für mich die Bereiche Bodenschutzrecht, Wasserrecht, Naturschutzrecht, Waldrecht und Abfallrecht. Über Planungsrecht für Stromtrassen usw. will ...
  • Bild Klage gegen Gemeindebeschluss eines Bebauungsplans (15.09.2012, 18:43)
    Hallo, ich habe eine Frage, und zwar, welche Möglichkeiten gibt es, gegen einen Gemeindebeschluss eines Bebauungsplans, der durch Satzung erlassen wurde, vorzugehen? Normenkontrollantrag ist klar, aber welche Möglichkeiten gibt es da noch? Vielen Dank im Voraus!
  • Bild Benutzung einer Flinte als Dummylauncher zur Jagdhundeausbildung (20.11.2008, 20:57)
    Hallo zusammen, welche Möglichkeiten hat ein Sportschütze, der eine Flinte auf der WBK eingetragen hat, diese Waffe mit Hilfe von Platzpatronen zur Jagdhundeausbildung zu benutzen? Sprich es gibt sog. Dummylauncher, die auf die Flinte aufgesteckt werden und dann per Schuss abgefeuert werden. Diese sog. Dummys fliegen ca. 100-150m weit, je nach Munition. Ich ...
  • Bild Baurecht / Naturschutzrecht (14.09.2012, 17:25)
    Ich habe eine Frage zum Baurecht bzw. Naturschutzrecht. In einem unbeplanten Innenbereich sollen Parkplätze gebaut werden, da sonst ein Verlust von Arbeitsplätzen droht. Jedoch könnte dies gegen § 44 BNatschG, die Verbotstatbestände, verstoßen, da Eulen, die dort leben, gestört werden könnten. Eulen sind ja streng geschützt. Meine Frage ist, wer hat Vorrang, Baurecht ...
  • Bild Hütte auf fremdem Grundstück (13.04.2015, 11:29)
    Mal angenommen, auf einem nicht umzäunten Grundstück und damit frei zugänglichen Grundstück wird illegal - eine Hütte errichtet &- ein Grenzstein entfernt Da der Eigentümer weit entfernt wohnt, stellt er dies erst nach längerer Zeit fest und weiß daher nicht, wer dies vorgenommen hat. Bringt hier eine Anzeige etwas ...

Urteile zum Naturschutzrecht
  • Bild OVG-SACHSEN-ANHALT, 2 K 328/00 (29.04.2005)
    1. Antragsbefugt im Normenkontrollverfahren gegen einen Bebauungsplan ist auch ein Grundeigentümer außerhalb des Plangebiets, der sich auf Abwägungsmängel berufen kann. Maßgeblich sind insoweit nur Belange, die in der konkreten Planungssituation einen städtebaulichen Bezug haben. 2. Der Mangel erneuter Auslegung muss fristgerecht gegenüber der Gemeinde gelt...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 1406/98 (08.09.1999)
    1. Zu den rechtlichen Anforderungen an den behördlichen Nachvollzug der Vorhabensplanung im Rahmen des Enteignungsverfahrens zugunsten eines Energieversorgungsunternehmens. 2. Entstehen durch eine raumordnungsrechtlich genehmigte 110 kV-Freileitung erhebliche unvermeidbare und nicht im Sinne von § 11 Abs 2 NatSchG (NatSchG BW) ausgeglichene Beeinträchtigung...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 8 A 02.40045 (19.04.2005)
    Dem Europäischen Gerichtshof werden im Hinblick auf seine Entscheidung vom 13. Januar 2005 - C-117/03 -, wonach Art. 6 Abs. 2 - 4 der Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21. 5. 1992 (FFH-Richtlinie) auf Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung vor deren Aufnahme in die Kommissionsliste nicht anwendbar ist, folgende Fragen unterbreitet: 1. Welches Schutzregim...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.