Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Mülheim (© rcfotostock / Fotolia.com)

Mülheim ist ein Stadtteil der Stadt Köln und gleichzeitig Namensgeber für den gleichnamigen Stadtbezirk. 41.814 Einwohner hat Mülheim zu verzeichnen. Damit ist dieser Stadtteil der bevölkerungsreichste Stadtteil von ganz Köln. Die Fläche, die Mülheim einnimmt, beträgt 7,067 km². Die Verkehrsanbindung kann nicht besser sein: Eisenbahn, Stadtbahn, Buslinien sowie eine Autobahn- und verschiedene Bundesstrassenanbindungen. Das Stadtteilleben ist sehr abwechslungsreich. Ebenso sind diverse Event-Schauplätze ansässig, in denen Veranstaltungen aller Art für Groß und Klein stattfinden. Schule, gesundheitliche Versorgung, kulturelle Sehenswürdigkeiten, beste Versorgungsmöglichkeiten, rechtliche Unterstützung durch niedergelassene Rechtsanwälte – in Köln Mülheim fehlt es den Einwohnern an nichts.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Elisabeth-Breuer-Straße 7
51065 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29294668
Telefax: 0221 29294669

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Clevischer Ring 99
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 645097
Telefax: 0221 4690689

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Mülheim

Biegerstr. 22
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6200858
Telefax: 0221 6200859

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Markgrafenstr. 1
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7166170
Telefax: 0221 71661728

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Clevischer Ring 7
51065 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9625540
Telefax: 0221 96255430

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Markgrafenstr. 1
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7166170
Telefax: 0221 71661728

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Clevischer Ring 7
51065 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9625540
Telefax: 0221 96255430

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Glücksburgstr. 27
51065 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9641919
Telefax: 0221 9641918

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Elisabeth-Breuer-Str. 7
51065 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6366972
Telefax: 0221 6366973

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Buchheimer Str. 61
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 61227576
Telefax: 0221 626588

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Buchheimer Str. 64-66
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 613295
Telefax: 0221 612934

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Markgrafenstr. 1
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7166170
Telefax: 0221 614403

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Markgrafenstr. 1
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7166170
Telefax: 0221 71661728

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Mülheim

Schanzenstr. 30
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99384300
Telefax: 0221 99384333

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Köln Mülheim

Für den Besuch einer Anwaltskanzlei in Köln Mülheim kann es die verschiedensten Gründe geben. In den wenigsten Fällen muss man selbst straffällig geworden sein, um sich Unterstützung bei einem Anwalt in Köln Mühlheim zu holen. Weitaus häufiger kann zum Beispiel ein Streit mit dem Vermieter oder mit dem Arbeitgeber dazu führen, dass man sich vor Gericht wiederfindet. Und selbstverständlich ist auch bei einer Ehescheidung ein Gerichtstermin nicht zu vermeiden. Zwar ist es außer bei einer Ehescheidung nicht vorgeschrieben, dass man sich vor dem Amtsgericht oder in erster Instanz vor dem Arbeitsgericht von einem Anwalt vertreten lässt, empfohlen ist dies jedoch auch in diesen Fällen. Denn schnell ist man durch die ungewohnte Situation vor Gericht verunsichert, ganz zu schweigen davon, dass man als Laie nicht über die nötige juristische Sachkenntnis verfügt. Mit einem Rechtsanwalt aus Köln Mühlheim als Beistand kann man davon ausgehen, dass man einen fachkundigen Fachmann an der Seite hat, der sein Bestes geben wird, um das eigene Recht durchzusetzen.

Die Kontaktdaten von weiteren Anwaltskanzleien in Köln können Sie unserem Hauptverzeichnis entnehmen: Rechtsanwalt Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Auch nach der Trennung gilt geschenkt ist geschenkt (01.09.2017, 10:49)
    Köln (jur). Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft und sind auch in der Partnerschaft üblich. Auch nach einer Trennung gilt dann in aller Regel: geschenkt bleibt geschenkt, wie jetzt das Landgericht Köln in einem am Donnerstag, 31. August 2017, bekanntgegebenen Urteil betont (Az.: 3 O 280/16). Danach können „kleine Geschenke“ ...
  • Bild Keine Diskriminierung Schwerbehinderter im Sozialplan (18.11.2015, 08:06)
    Erfurt (jur). Bei Sozialplanabfindungen dürfen Schwerbehinderte nicht benachteiligt werden. Klauseln sind unwirksam und nicht anzuwenden, wenn sie einen Behinderten allein wegen seiner Behinderung schlechter stellen, urteilte am Dienstag, 17. November 2015, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 1 AZR 938/13). Danach müssen Arbeitgeber und Betriebsrat in Sozialplänen generell „die Diskriminierungsverbote ...
  • Bild Auslieferung an die USA bei Anklage wegen Mordes (03.06.2016, 15:01)
    Köln (jur). Eine drohende Anklage wegen Mordes schließt eine Auslieferung in die USA nicht aus. Sie ist zulässig, wenn die US-Behörden verbindlich auf Verhängung der Todesstrafe verzichten und wenn auch bei lebenslanger Haft realistische Chancen auf eine vorzeitige Entlassung bestehen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Freitag, 3. ...

Forenbeiträge
  • Bild Volksbefragung (31.08.2005, 12:57)
    Eine hab ich noch Wenn eine Fraktion aus dem Bundestag eine Gesetzesvorlage einbringt, die vorsieht, dass eine Volksbefragung über den Eintritt eines Landes in die EU durchgeführt werden soll, der BT verabschiedet das Gesetz ohne Zustimmung des BR und der Präsi fertigt es aus und man nun die ...
  • Bild Komisch und nicht nachvollziehbar... (11.01.2010, 12:07)
    Herr M bekommt auf seinen Handy von Herrn A anonyme Anrufe mit unterdrückter Rufnummer und fordert Herrn A auf dies zu unterlassen. Die Rufnummer hat Herr M durch zwei Fangschaltungen ermittelt und teilt dies auch Herrn A mit. Herr M fühlt sich durch die Anrufe belästigt und fügt dem Schreiben ...
  • Bild eigenes Essen / Abführmittel o.ä. (23.07.2013, 03:22)
    Hallo! Wie würde solch ein Fall bewertet: Person A hat den Eindruck, dass ihr jemand regelmäßig Essen aus dem Kühlschrank entwendet. Es gibt in der Firma einen gemeinsamen Kühlschrank für die Angestellten der Abteilung. Jeder beschriftet sein Essen mit Edding. Person A mischt Abführmittel in ihr (eigenes) Essen. Ist das Körperverletzung oder nicht - ...
  • Bild Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror (21.02.2017, 23:18)
    Hallo,Angenommen Mieter A ist in eine neue Mietwohnung (Mehrfamilienhaus) gezogen,und musste leider feststellen das die direkten Nachbarn Mieter B mit BTM handeln.Und auch selbst Herstellen bzw. Konsumieren, Mieter A hat den Mieter B aufgefordert die Drogen zu beseitigen,da er sich durch den permanenten Geruch in der eigenen Wohnung und dem ...
  • Bild Vergleich zustande gekommen, aber fehlende Gehaltszahlung (05.08.2010, 14:17)
    Hallo, Hr. X klagte gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber. Der Anwalt und der Anwalt der Gegenseite einigten sich auf einen Vergleich. Die Abfindung wurde sofort bezahlt und war nur 1 Tag später auf dem Konto von Hr. X. Es fehlen aber noch zwei Gehälter. Die Lohnsteuerkarte inkl. Abrechnung für 3 Gehälter wurde ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildAb welchem Alter dürfen Jugendliche Zigaretten kaufen oder rauchen?
    Der Trend, dass Jugendliche rauchen, geht immer mehr zurück: heute greift Statistiken zu Folge nur noch die Hälfte der unter Achtzehnjährigen zur Zigarette, die dies noch vor 10 Jahren getan hatten. Doch trotz der rückläufigen Zahlen sind es immer noch viele Jugendliche, die mit dem Rauchen anfangen. Dabei ...
  • BildKreditvertrag vom Rechtsanwalt prüfen lassen
    Keine Finanzierung ohne Prüfung! Der Erwerb eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung lässt sich ohne eine Finanzierung des Kaufpreises über ein Kreditinstitut für die meisten kaum stemmen. In der Regel geht es um sehr hohe Summen und lange Bindungsfristen. Immobilienkreditverträgen haben zumeist eine Sollzinsbindung von mindestens 10 ...
  • BildLignum Sachwert Edelholz AG insolvent – Möglichkeiten der Anleger
    Schlechte Nachrichten für die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG: Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 28. April das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az.: 36I IN 1853/16). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten.   Europäisches Edelholz sollte den Anlegern die Möglichkeit eröffnen, Vermögen zu bilden ...
  • BildBGH: Änderung der Nutzung bei Teileigentumsgemeinschaften
    Ein Mitglied einer Teileigentumsgemeinschaft kann nicht eigenmächtig den Nutzungszweck seines Teileigentums ändern. Bei schwerwiegenden Gründen kann aber eine Anpassung durchgesetzt werden. Der Anpassungsanspruch müsse dann aber im Wege der Klage durchgesetzt werden, entschied der BGH mit Urteil vom 23.03.2018 (Az.: V ZR 307/16). Bei Teileigentumsgemeinschaften kann in der ...
  • BildDie SEPA-Umstellung: Was Sie dazu wissen sollten
    Hier bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren. Lesen Sie im Folgenden, was sich für Verbraucher ändert und was Unternehmer dazu wissen sollten. Was ist SEPA? SEPA ist das neue europaweit einheitliche Zahlungsverkehrssystem, das einen einheitlichen Standard in Bezug ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.