Rechtsanwalt für Mediation im Verwaltungsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Mediation im Verwaltungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Daniela Schroeder gern im Ort Köln

Dürener Straße 270
50935 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 43082924
Telefax: 0221 43082949

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Mediation im Verwaltungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Voß jederzeit in Köln

Kaygasse 5
50676 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9730020
Telefax: 0221 97300222

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mediation im Verwaltungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Petra Bonn gern vor Ort in Köln

Siegburger Str.153
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 881920
Telefax: 0221 27996060

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Verwaltungsrecht
  • Bild Junge Juristinnen und Juristen erfolgreich durch die Frühlingskampagne (01.10.2006, 12:20)
    658 Examenskandidaten aus Berlin und Brandenburg geprüft Am heutigen Tage haben die letzten 12 Kandidaten der Frühjahrskampagne termingerecht ihr Erstes Juristisches Staatsexamen vor dem Gemeinsamen Juristischen Prüfungsamt der Länder Berlin und Brandenburg mit der mündlichen Prüfung beendet. Die 658 Kandidaten der Frühjahrskampagne hatten ihre Klausuren im April dieses Jahres geschrieben. ...
  • Bild Mogelpackungen in der Rechtsschutzversicherung (24.10.2011, 14:12)
    Berlin (DAV). Die DEURAG bewirbt einen neuen Tarif. Mit dem Titel „M-Aktiv“ wird der Eindruck erweckt, die Kunden könnten zukünftig aktiver ihre Interessen vertreten als bisher. Tatsächlicher Kern ist aber eine Leistungsminderung, und es droht die Gefahr, dass wichtige Fristen versäumt werden, warnt die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). ...
  • Bild Amtsgerichte durch Gerichtsmediation ersetzt (04.04.2011, 10:15)
    Berlin (DAV). Der Bundesgesetzgeber hat eine Reform der Justiz beschlossen, die zu einem epochalen Umbruch im deutschen Recht führen wird: Die Amtsgerichte werden rückwirkend zum 1. Januar 2011 aufgelöst und durch Gerichtsmediationsstellen ersetzt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) sieht damit seine langjährige Forderung nach obligatorischer Gerichtsmediation erfüllt. Aus der Sicht der ...

Forenbeiträge zum Mediation im Verwaltungsrecht
  • Bild Rückwirkende Erhöhung der Nebenkosten nach 7 Monaten Mietdauer (30.03.2015, 23:31)
    Guten Tag, hier der Fall:_______________________________________________________________________V und M schließen einen Mietvertrag zum 01.06.2014. Zu dem Vertrag gehört eine Übersicht über die Nebenkostenpauschalen. Der Mietvertrag enthält keine speziellen Angaben bezüglich der Erhöhung von Nebenkosten.Im März 2015 legt V eine Abrechnung vor, aus welcher hervorgeht, dass bereits im April 2014, also vor Mietbeginn, ...
  • Bild Schuldner unbekannt verzogen / Facebookprofil / Arbeitgeber gefunden (26.07.2012, 14:46)
    Hallo, ich habe eine Frage wie man in so einem Fall vorgeht: Der Gläubiger hat einen Vollstreckungstitel gegen den Schuldner S. Der Gerichtsvollzieher stand im Kontakt mit S. Dann ist S "unbekannt verzogen". S besitzt ein Facebook-Profil und gibt einen Arbeitgeber dort an. Sein Arbeitgeber sagt, dass er aber über ein Zeitarbeitsunternehmen beschäftigt ist. ...
  • Bild Ferienhausarbeit - BGB AT (16.02.2006, 17:40)
    Hi, ich schreibe gerade an meiner ersten Hausarbeit und sehe mich vor einem riesigen Problem: Die hälfte der Probleme hatten wir in der Vorlesung gar nicht und die andere Hälfte haben wir nur kurz angerissen. Der Sachverhalt wäre ein wenig lang um ihn hier reinzuschreiben. Ihr könnt ihn aber unter folgendem Link ...
  • Bild Mitwirkungspflichtstandards im EGV (28.03.2012, 15:53)
    Guten Tag, a) gibt es für die Bewerbungsbemühungen in einer EGV (Eingliederungsvereinbarung) objetive Maßstäbe nach denen sich die Pflichten für einen ALG1-Bezieher bemessen lasse. Ich denke denke dass es unfair wäre bei einem ALG1-Bezieher der durch seine Berufserfahrung marktfähiger ist durch geringe Ausfallzeiten auch eine höhere Anzahl von Bewerbungen zu verlangen. Die spannende Frage ...
  • Bild Trockenboden Nutzung im MFH untersagen, da nicht in TE geregelt? (18.07.2016, 21:33)
    Käufer kauft 2016 in einem Mehrfamilienhaus (Altbau, Denkmalschutz) die beiden im Dachgeschoss gelegenen Wohneinheiten. Er bewohnt seitdem eine der Wohnungen selbst. Über den Wohnungen liegt ein Trockenboden, der mangels Trittschalldämmung bei Begehung durch andere Haus-Parteien (Wäsche aufhängen) in der Wohnung von Käufer Vibrationen und erheblichen Krach erzeugt.In der ca. 20 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.