Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Marienburg (© rcfotostock / Fotolia.com)

Marienburg ist ein im Süden der Stadt gelegener Stadtteil Kölns. Er ist dem Stadtbezirk Rodenkirchen zugehörig. Marienburg gehört zu den teuersten Stadtteilen Kölns. Marienburg ist 3,05 km² groß. 5.966 Einwohner haben sich hier im Einwohnermeldeamt gemeldet. Gemäß der geschichtlichen Überlieferung war diese Region bereits im Jahre 20 n. Chr. besiedelt. Bereits im ausklingenden 19. Jahrhundert wurden hier wundervolle Villen erbaut. Diesen Ruf, deutschlandweit eines der schönsten Villenviertel zu sein, hat sich dieser Stadtteil bis heute erhalten. Hier hat sich in früheren Zeiten der Kölner Adel angesiedelt. Köln Marienburg ist nur noch mit Berlin-Grunewald oder München Grünwald zu vergleichen, so einzigartig ist es. Neben der üblichen, guten Infrastruktur ist auch die rechtliche Betreuung durch einige Rechtsanwälte in Köln Marienburg gewährleistet.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Marienburg
***** (4.8)   10 Bewertungen
Rechtsanwalt Roger Neumann
Von-Groote-Str. 44
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 44900095
Telefax: 0221 44902224

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Köln Marienburg

Robert-Heuser-Str. 15
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 97712295
Telefax: 0221 97758113

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Oberländer Ufer 154 a
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 352078
Telefax: 0221 352070

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg
Anwaltskanzlei Tholen
Oberländer Ufer 154a
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3562116
Telefax: 0221 3562118

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Mehlemer Str.13
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9370170
Telefax: 0221 93701715

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Marienburg

Remagener Str. 3
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93466660
Telefax: 0221 93466646

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Marienburg

Goethestr. 57
50968 Köln
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Lindenallee 45
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9257510
Telefax: 0221 9257516

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Lindenallee 43
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 98549999
Telefax: 0221 98549998

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Oberländer Ufer 150 A
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 84685320
Telefax: 0221 8468522

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Lindenallee 50
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3400495
Telefax: 0221 3400496

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Pferdmengesstr. 24
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3762075
Telefax: 0221 380472

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Oberländer Ufer 186
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 1602210
Telefax: 0221 1602219

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Marienburger Str. 70
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 50051500
Telefax: 0221 50051550

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Marienburg

Bayenthalgürtel 4
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9370710
Telefax: 0221 93707199

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Marienburg

Mehlemer Str.13
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9370170
Telefax: 0221 93701715

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Marienburg

Der Tätigkeitsbereich eines Anwalts in Köln Marienburg ist breit gefächert. Eine der vielfältigen Aufgaben eines Rechtsanwalts in Köln Marienburg ist die Auseinandersetzung mit dem Wertpapiergesetz. Hierunter sind alle Rechtsnormen zu verstehen, die mit dem Wertpapierhandel in Verbindung stehen. Vorrangig sollen mit diesem Gesetz die Dienstleistungsunternehmen kontrolliert werden, die sowohl mit Wertpapieren handeln als auch Finanztermingeschäfte tätigen. Ebenso sichert es den Schutz des Kunden. In diesem Bereich kann es schnell zu Unstimmigkeiten zwischen dem Anleger und dem Wertpapierdienstleister kommen. So hat letzterer die Pflicht, seinen Kunden eingehend über die geplante Anlage zu informieren. Ein Tatbestand, der nicht immer vollständig vorgenommen wird. Ohne die Unterstützung eines Rechtsanwalts ist es nicht einfach, in diesen Fällen sein Recht durch zu setzen. Als Fachmann in diesem Rechtsbereich, weiß der Anwalt aus Köln Marienburg genau, welche Schritte zum Erfolg führen.

Doch selbstverständlich ist ein Anwalt in Köln Marienburg nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn es zu Problemen mit dem Wertpapiergesetz kommt. Vielmehr kann eine Kanzlei in Köln Marienburg bei allen rechtlichen Problemen helfen, gleich ob es sich um familienrechtliche, strafrechtliche oder steuerrechtliche Angelegenheiten handelt.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln finden Sie zahlreiche weitere Anwaltskanzleien in Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Energiesparstrategien der Natur auf Technik übertragen (10.02.2014, 12:10)
    Drei Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der Fachhochschule Köln haben die mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Preise des Eaton Awards erhalten. Ausgezeichnet wurden hervorragende Abschlussarbeiten von Studierenden aus den Bereichen Elektrotechnik und Automatisierungstechnik. Der mit 1.250 Euro dotierte erste Preis ging an den Wipperfürther Mirco Lotz-Blumberg, ...
  • Bild ESMT R&D Annual Report 2013 zeigt Forschungserfolge (14.02.2014, 10:10)
    - ESMT erhält 2013 das Promotionsrecht- Stärkung des Schwerpunktes Technologiemanagement und Innovation mit Neuberufung und Stiftungslehrstuhl- 37 Artikel in renommierten Fachzeitschriften und über 60 Forschungsseminare im vergangenen JahrDer gerade erschienene 2013 R&D Annual Report der ESMT European School of Management and Technology zieht eine erfolgreiche Bilanz des vergangenen Jahres. Im ...
  • Bild Standortfaktor Stadt - Perspektiven für die kommunale Wirtschaftsförderung (24.01.2014, 10:10)
    Terminhinweis: Difu-Seminar, 7. bis 8. April 2014 in BerlinKommunale Wirtschaftsförderung ist traditionell eng mit Fragen der Stadtplanung und Stadtentwicklung verknüpft. In Zeiten der Globalisierung, des Strukturwandels, demographischer Umbrüche und den Erfordernissen eines nachhaltigen Umbaus von Städten ergeben sich jedoch neue Notwendigkeiten und Perspektiven an der Schnittstelle zwischen Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung. ...

Forenbeiträge
  • Bild Hausarbeit Grundrechte (21.08.2012, 23:03)
    Hallo Liebe Leute, ich schreibe zum ersten Mal eine Hausarbeit im Öffentlichen Recht, es geht um die Grundrechte. Könnte jemand mir eine Starthilfe geben? Es geht um die Verfassungsbeschwerde und begründetheit. Das ist die Aufgabenstellung: Könnte Dr. A gegen das Urteil des Landgerichts mit Aussicht auf Erfolg Verfassungsbeschwerde erheben? Sofern die Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde verneint werden ...
  • Bild AGG / Stellenvergabe: Darf ein AStA politisch diskriminieren? (17.11.2013, 23:40)
    Der AStA (Allgemeiner Studierenden Ausschuss) ist das Exekutivorgan der verfassten Studierendenschaft. Der AStA-Vorsitz wird von der Mehrheit des Studierendenparlaments (i. d. R. durch eine politische Koalition) gewählt. Wenn nun der AStA-Vorsitz beschliessen würde, Stellen öffentlich auszuschreiben, darf er dann Bewerber wegen seiner Zugehörigkeit zur Opposition im StuPa ablehnen und somit ...
  • Bild Doppelstrafe ? (16.04.2004, 19:21)
    Hallo ! Im Internet habe ich folgendes gefunden: Für einen Österreicher bzw jeden, der in Österreich seinen Wohnsitz hat, ist das Gericht, das für diesen Wohnsitz örtlich, sachlich und funktionell zuständig ist, maßgebend. Wenn der Täter für die Tat im Ausland bereits bestraft wurde, dann kommt er (nach einer evtl. Auslieferung) nochmals ...
  • Bild Insolvenzantrag eines Gläubigers (28.06.2009, 16:15)
    Hallo, folgender Fall: A-GmbH betreibt Computerfirma in Köln. Geschäftsfüher ist G. Die A-GmbH hat einen Gläubiger B mit Sitz in München. Es ist sauer, da er schon länger auf Geld wartet, welches er aufgrund von Gewährleistungsrechten , die auch rechtskräftig festgestellt wurden, nicht gezahlt bekommt von der A-GmbH. Gläubiger B-GmbH ...
  • Bild Beste Universtiät für Jura in Deutschland (12.06.2013, 13:01)
    Hallo,ich habe vor im kommenden Wintersemester mein Jurastudium zu beginnen. Nun bin ich auf der Suche nach der richtigen Universiät für mich. Der Ort der Uni spielt für mich dabei kaum eine Rolle, viel wichtiger ist mir die Qualität / der Ruf der Universität. Ich bin mir noch nicht ganz ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSteilmann SE: Verdacht der Insolvenzverschleppung
    Zwischen dem Börsengang des Modekonzerns Steilmann und der Insolvenz lagen nur gut fünf Monate. Dieser kurze Zeitraum hat schon viele Anleger misstrauisch gemacht. Nun bekommt dieses Misstrauen neue Nahrung. Nach der Strafanzeige zweier Lieferanten ermittelt inzwischen die Staatsanwalt Dortmund wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung, berichtet der WDR. ...
  • BildRechte der VW-Aktionäre und –Käufer im aktuellen VW-Abgas-Skandal
    Volkswagen, der Konzern der schon immer für Zuverlässigkeit und Gründlichkeit stand, hat eingeräumt Ergebnisse von Abgastests manipuliert zu haben. Eine Software in Dieselfahrzeugen, die mit einem Motor vom Typ EA 189 (Hubraum von 1,2; 1,6 oder 2,0 l) ausgestattet sind erkennt, wenn sich das betreffende Fahrzeug auf dem Abgasprüfstand ...
  • BildHartz IV: Kein Zwang zur Seniorenbetreuung erlaubt
    Hartz IV Empfänger dürfen vom Jobcenter normalerweise nicht zur Betreuung von Senioren im Rahmen von 1 Euro Jobs gezwungen werden. Vorliegend erhielt ein ehemaliger Bankkaufmann bereits schon seit mehreren Jahren Hartz IV. Als das Jobcenter ihn nach Scheitern einer Eingliederungsvereinbarung zu einem 1 Euro Job unter ...
  • BildIst eine Klageerhebung per Fax ohne Anlagen zulässig?
    Es gibt (zivilrechtliche) Gerichtsverfahren, bei denen ist es nicht notwendig, dass sich die Parteien von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Es ist dann aber selbstverständlich deren Sache darauf zu achten, dass die Klage ordnungsgemäß erhoben wird. Einige verzichten dabei auf den postalischen Weg und übersenden stattdessen (lediglich) die Klageschrift ...
  • BildInternethandel und die möglichen strafrechtlichen Konsequenzen
    Ein kurzer Überblick über die mögliche Strafbarkeit nach dem Strafgesetzbuch, dem Urheberrechtsgesetz sowie dem Markengesetz Was kann dem Privatkäufer strafrechtlich drohen, sollte er gestohlene Sachen oder Raubkopien im Internet erwerben? Das Amtsgericht Pforzheim (Urteil vom 26.06.2007, Az.: 8 Cs 5040/07) erklärte den Käufer in eBay zum Hehler, ...
  • BildMieter hat Anspruch auf Balkon
    Wann hat ein Vermieter seinem Vermieter die Errichtung eines Balkons im Mietvertrag zugesichert? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Brandenburg. Vorliegend verfügte eine Mietwohnung bei Anmietung über keinen Balkon. Im Mietvertrag stand, dass der Vermieter dem Mieter eine Wohnung „…bestehend aus 3 Zimmern, ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.