Rechtsanwalt in Köln Longerich

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Longerich (© rcfotostock / Fotolia.com)

Auf der linken Seite des Rheins liegt der von Grünanlagen und Einfamilienhäusern geprägte Stadtteil Köln Longerich. Auf einer Fläche von 6,143 km² haben hier rund 13.400 Einwohner eine Heimat gefunden. Köln Longerich ist noch durchaus ländlich geprägt und so engagieren sich viele Einwohner in den zahlreichen Vereinen, Chören und in der Kirchengemeinde. Über das ganze Jahr verteilt finden in Köln Longerich zahlreiche Feste und Konzerte statt und selbstverständlich sind in dieser Region auch etliche Karnevalsvereine ansässig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Köln Longerich
Rechtsanwältin Dr. Cornelia Glorius-Rose
Paul-Humburg-Str. 23
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 384344
Telefax: 0221 380810

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Longerich

Rambouxstraße 223
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 30169317
Telefax: 0221 16862413

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Longerich

Rambouxstr. 104
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9711844
Telefax: 0221 9711907

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Longerich

Oldenburger Str. 1
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 748288
Telefax: 0221 7401279

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Longerich

Heute unterscheidet man in diesem Stadtteil verschiedene Einzugsgebiete, wie zum Beispiel die Neue und die Alte Gartenstadt, Alt-Longerich und die sogenannte Ungarnsiedlung. Diese Gebiete innerhalb des Stadtteils haben eine geschichtliche Bedeutung, meist in Bezug auf die Entstehung aufgrund eines Ereignisses. So wurde die heutige Ungarnsiedlung so benannt, weil viele der einstigen Flüchtlinge aus Ungarn im Jahre 1956 in diesem Bereich ihre neue Heimat gefunden haben. Verwaltungstechnisch ist der Stadtteil Köln Longerich dem Stadtbezirk Nippes zugeordnet.

Viele der gut ausgebildeten Rechtsanwälte in Köln Longerich sind mit ihren Kanzleien in diesem Stadtteil ansässig. Von dort aus berät der Anwalt in Köln Longerich seine Klienten oder vertritt diese vor Gericht. Diese beratende und vertretende Tätigkeit des Anwalts in Köln Longerich bezieht sich auf alle erdenklichen Rechtsgebiete, wie zum Beispiel das Arbeits- und Sozialrecht, das Familien- und Erbschaftsrecht aber auch auf das Zivil- und Strafrecht.

Die Anwälte in Köln Longerich haben alle eine sehr gute und fundierte Ausbildung genossen, so dass die Juristen ihre Mandanten bei jedem rechtlichen Problem oder Fragestellung gut beraten und vertreten können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Reparaturkosten bei behindertengerechtem Umbau zuschussfähig (25.01.2017, 16:54)
    Kassel (jur). Bezuschusst die Pflegekasse den behindertengerechten Umbau einer Wohnung, können auch später angefallene Reparaturkosten zuschussfähig sein. Insgesamt dürfen aber die Umbaumaßnahme und die geltend gemachten Reparaturkosten den gesetzlichen Zuschuss-Höchstbetrag von derzeit 4.000 Euro nicht überschreiten, urteilte am Mittwoch, 25. Januar 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 3 ...
  • Bild Gericht verlangt Kostenklarheit bei Amazon Prime (03.03.2016, 09:14)
    Köln (jur). Bei Bestellungen im Internet muss immer deutlich sein, wenn sich an einen kostenlosen Probemonat automatisch ein Bezahlabo anschließt. Die Beschriftung eines Bestellbuttons mit „Jetzt gratis testen – danach kostenpflichtig“ reicht dafür nicht aus, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Mittwoch, 2. März 2016, vom Verbraucherzentrale Bundesverband ...
  • Bild Gescheiterte Klage gegen Werbeblocker von Süddeutsche und ProSiebenSat1 (21.08.2017, 09:56)
    München (jur). Werbeblocker für das Internet verstoßen weder gegen das Wettbewerbs- noch gegen das Urheberrecht. Das hat nach dem Oberlandesgericht (OLG) Köln nun am Donnerstag, 17. August 2017, auch das OLG München entschieden (Az.: 29 U 1917/16, U 2184/15 Kart und U 2225/15 Kart). Danach ist sogar auch das sogenannte ...

Forenbeiträge
  • Bild Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen im Ausland ( Peru ) (22.10.2014, 12:49)
    Der Kindesvater ( mal ein umgekehrter Fall ) hat einen Unterhaltstitel des OLG Köln gg. die Kindesmutter für den mj. Sohn, für den er auch das alleinige Sorgerecht innehat. Die Kindesmutter verweigert seit Jahren jegliche Zahlung unter Hinweis auf mangelnde Leistungsfähigkeit, gleichwohl sie ein florierendes Unternehmen in Peru aufgebaut hat, ...
  • Bild Eine große Menge unbrauchbaren Wissens (25.11.2014, 20:43)
    Ich las gerade http://www.juraindividuell.de/blog/warum-jura.Dort steht Der größte Vorteil des Jurastudiums liegt im Erlernen von abstrakten Denkstrukturen, die es gestatten, auch komplexe Sachverhalte schnell in ihre Bestandteile zerlegen und einen Überblick gewinnen zu können.Bringt euch das irgendetwas in eurem Leben, werdet ihr dadurch nur ein Stück weit glücklicher oder lediglich nützlicher ...
  • Bild Anwalt wechseln (22.03.2016, 18:54)
    Mal angenommen, A fühlt sich nicht gut vertreten, kann A ihren RA wechseln, da RA noch einen Klienten mit den gleichen Vor- und Nachnamen hat? RA scheint einiges verwechselt zu haben.
  • Bild Schuhregal im Treppenhaus (08.06.2012, 16:07)
    Hallo liebe Community, hier ein fiktiver Fall. Ein Vermieter V hat in seiner Hausordnung einen Abschnitt mit folgenden Wortlaut : "Die Lagerung von Gegenständen aller Art außerhalb der Mietwohnung, ist dem Mieter nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung darf der Vermieter davon ausgehen, dass es sich um Gegenstände handelt, die der Mieter nicht mehr benötigt. ...
  • Bild Anspruch auf Entschädigung bei Ersatzbeförderung mit Verspätung (23.05.2013, 10:30)
    Person A hat mit Ihren zwei Kindern einen Flug von Köln/Bonn (gepl. Abflug 10:40 Uhr) nach Rostock/Laage (gepl. Ankunft 11:45 Uhr) bei Fluggesellschaft B gebucht. Der Flug wurde annulliert. Person A wurde ein Ersatz mit Fluggesellschaft C nach Hamburg (Abflug 12:20 - Ankunft in HH 13:00) und Weiterbeförderung mit Bahn von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEinwohnermeldeamt: ist eine Vermieterbescheinigung erforderlich?
    Es ist sicherlich jedermann bekannt, wie stressig Umzüge sein können. Sie enden für gewöhnlich nicht mit dem einfachen Aus- und Einzug. Vielmehr müssen auch Kisten ausgeräumt, die Wohnung eingerichtet, Strom- und Gasanbieter mit der Versorgung beauftragt und der Internet- und Telefonanschluss mitgenommen oder neu eingerichtet werden. Aber auch ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung während Elternzeit erlaubt?
    Arbeitnehmer müssen sich mit einer Kündigung während der Elternzeit nicht ohne Weiteres abfinden. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des LAG Niedersachsen. Eine Arbeitnehmerin war bereits seit etwa 10 Jahren als Verkäuferin in der Filiale eines Kaufhauses tätig. Ihr Arbeitsvertrag sah vor, dass der ...
  • BildFahrverbote bleiben nach Diesel-Gipfel ein Thema – Widerruf des Autokredits
    Gewinner des Diesel-Gipfels sind vor allem die Autobauer. Sie kommen mit einem Software-Update bei Diesel-Fahrzeugen der Schadstoffklassen Euro 5 und Euro 6 davon. Verlierer sind die Umwelt und die Verbraucher. Die Umwelt, weil Experten erhebliche Zweifel hegen, dass durch Software-Updates sich der Stickoxid-Ausstoß tatsächlich um die - von ...
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...
  • BildAufzugvollwartung auf Mieter umlagefähig?
    Inwieweit dürfen Vermieter die Kosten für die Aufzugvollwartung als Betriebskosten in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umlegen? Ein Vermieter hatte mit einer Firma einen Vollwartungsvertrag für den im Miethaus befindlichen Aufzug abgeschlossen. Aufgrund dieses Vertrages wurde neben anfallenden Wartungsarbeiten auch Instandhaltungsarbeiten am Aufzug durchgeführt. Nachdem ein ...
  • BildRazzia bei Audi – Verdacht der Abgasmanipulationen bei 200.000 Fahrzeugen
    Abgasskandal und kein Ende bei Audi. Wegen des Verdachts der Abgasmanipulation kam es beim Audi-Werk in Neckarsulm und der Zentrale in Ingolstadt am 6. Februar 2018 zu einer Razzia. Der Verdacht hat es wieder einmal in sich – rund 200.000 Dieselfahrzeuge für den europäischen und den US-amerikanischen Markt sollen ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.