Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen im Kindesunterhalt berät Sie Anwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte persönlich in der Gegend um Köln
***** (5)   3 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93295960
Telefax: 0221 932959669

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Giuseppe M. Landucci bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Kindesunterhalt gern im Umkreis von Köln
Kanzlei Landucci
Hohenstaufenring 72
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 34665598
Telefax: 0221 34665599

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Beim Unterhaltsregress besitzt der Scheinvater einen Auskunftsanspruch (10.11.2011, 10:16)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass dem Scheinvater nach erfolgreicher Vaterschaftsanfechtung und zur Vorbereitung eines Unterhaltsregresses ein Anspruch gegen die Mutter auf Auskunft über die Person zusteht, die ihr in der gesetzlichen Empfängniszeit beigewohnt hat. Die Parteien hatten bis zum Frühjahr ...
  • Bild Nachhilfe muss zusätzlich zum Kindesunterhalt bezahlt werden (12.02.2007, 17:19)
    Berlin (DAV). Alleinerziehende können über Nachhilfeunterricht für ihre Sprösslinge allein entscheiden. Der unterhaltspflichtige andere Elternteil muss die Kosten ohne Wenn und Aber anteilig übernehmen. Dies geht nach Auskunft der Deutschen Anwaltauskunft in Berlin aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 8. Juli 2005 hervor (Az. II-3 UF 21/05). Die Eltern des ...
  • Bild Kein Unterhaltsanspruch wenn BaföG den Lebensunterhalt decken kann (15.11.2013, 14:39)
    Ein Kind kann von seinen Eltern keinen Unterhalt verlangen, soweit es seinen Unterhaltsbedarf durch BAföG-Leistungen decken kann, auch wenn diese zum Teil als Darlehn gewährt werden. Das hat der 2. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 26.09.2013 entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Amtsgerichts - Familiengericht ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt: sehr verzwickt. (31.07.2007, 22:37)
    Nehmen wir an, ein Mann und eine Frau (nicht verheiratet) bekommen ein Kind. Die Frau(Hartz4-Empfängerin) ist so dreist und obwohl die beiden zusammen leben, darf sich der Mann nicht bei ihr polizeilich anmelden, da er erwerbstätig ist und sie sonst keine Bezüge mehr bekommen würde.Er muss sich bei der Mutter ...
  • Bild Fragen zu Unterhalt und Gütertrennung (06.03.2013, 09:56)
    *es heißt wohl nicht Gütertrennung? Ich meine damit, die Aufteilung des gemeinsam erwirtschafteten*Guten Morgen :)eine Situation und die Fakten dazu:A hat ein Eigenkapital von 10.000€ mit in die Ehe gebrachtB.ca 5.000€ SchuldenA und B haben in der Ehe ein Haus gekauft, stehen beide im Grundbuch.B hat eine Erbschaft von 60.000€ ...
  • Bild Fiktives Einkommen Unterhaltsberechnung (09.02.2010, 16:39)
    Hallo, habe mal eine konkrete Frage/etwas kniffliges: Bei der berechnung des unterhaltsrelevanten Einkommens für die Berechnung des Trennungsunterhaltes werden auch dinge wie dienstwagen, 13. monatsgehalt, einmalzahlungen etc. in die berechung einbezogen. Nachzahlung für zu wenig bezahlte steuern (vorauszahlungen) wurden nicht berücksichtigt, obwohl sich dies durch einen Blick auf die steuertabelle eindeutig nachweisen ...
  • Bild Haus in der Ehe auf einen Teil überschreiben? (30.01.2013, 09:29)
    Hallo mal angenommen, H. und E. haben in der Ehe ein Haus gekauft und wollen sich scheiden lassen. (gemeinsam veranlagt) Könnte H. E. das Haus noch in der Ehe verkaufen? bzw. im Grundbuch abändern, dass nur noch E. das Haus gehört? H. würde das machen, damit das Haus nicht verkauft werden müsste und ...
  • Bild Immer Anwaltszwang bei Unterhaltsverfahren ... (19.09.2013, 23:50)
    Hallo, ... oder gibt es Ausnahmen? Vorgeladen wird zur Güteverhandlung und zur mündlichen Verhandlung bzgl. Titulierung Kindesunterhalt. "Für das vorliegende Verfahren besteht Anwaltszwang. Nur ein Anwalt kann wirksam Verfahrenserklärungen abgeben." Ist das so korrekt? "Die Frist zur schriftlichen Antragserwiderung wird auf vier Wochen ab Zustellung festgesetzt. Der Antragsgegner wird darauf hingewiesen, dass allein die Nichteinhaltung ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 12 UF 65/05 (31.05.2006)
    Im Rahmen gesteigerter Unterhaltsverpflichtung gegenüber Kindern (§ 1603 Abs. 2 BGB) vermindert der Verlust des Arbeitsplatzes die Leistungsfähigkeit des Unterhaltsverpflichteten nicht, wenn der Arbeitsplatzverlust auf dessen leichtfertigem Verhalten beruht....
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 56/09 (30.09.2009)
    Zur Herabsetzung und Befristung nachehelichen Unterhalts....
  • Bild SG-BERLIN, S 128 AS 25352/07 (28.01.2010)
    1. Raten, die dem Hilfebedürftigen nach Stellung des Antrags auf Arbeitslosengeld II zufließen und mit denen sein Anspruch auf Zugewinnausgleich erfüllt wird, sind dann kein Einkommen nach § 11 SGB 2, sondern Vermögen nach § 12 SGB, wenn der Anspruch auf Zugewinnausgleich vor dem Antrag auf Arbeitslosengeld II entstanden ist (vgl. bereits für die Arbeitslose...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.