Rechtsanwalt für Kartellrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Kartellrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Ekey jederzeit in der Gegend um Köln
Prof. Dr. Ekey & Kollegen Rechtsanwälte
Worringer Straße 25
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 160300
Telefax: 0221 1392080

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Kartellrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Florian C. Haus immer gern im Ort Köln

Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 205070
Telefax: 0221 2050790

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Gerrith Thomas Funke bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Kartellrecht kompetent im Umkreis von Köln

Innere Kanalstr. 15
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 51084000
Telefax: 0221 51084005

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sonja Anna Zeidler mit Kanzleisitz in Köln unterstützt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Kartellrecht

Im Weisser Grund 16
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 02236 331214

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt Bauer bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Kartellrecht gern in der Nähe von Köln

Kranhaus 1 Im Zollh
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 77160
Telefax: 0221 7716110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Moritz Vohwinkel berät zum Rechtsgebiet Kartellrecht engagiert in Köln

Mevissenstr. 15
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 554000
Telefax: 0221 55400191

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Kartellrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thilo Richter mit Anwaltsbüro in Köln

Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 205070
Telefax: 0221 2050790

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Kartellrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Joachim Pfeffer mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln

Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 205070
Telefax: 0221 2050790

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Theodor Pieper unterstützt Mandanten zum Kartellrecht kompetent in Köln

Apostelnstr. 15-17
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 42070
Telefax: 0221 4207255

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Kartellrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Maxim Kleine kompetent im Ort Köln

Konrad-Adenauer-Ufer 23
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 20910
Telefax: 0221 2091333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Wessely mit Kanzleisitz in Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Kartellrecht

Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 205070
Telefax: 0221 2050790

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Kartellrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Susanne Creutzig engagiert vor Ort in Köln

Kaiser-Wilhelm-Ring 26
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 92295525
Telefax: 0221 7892252

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Böhme bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Kartellrecht engagiert in Köln

Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 205070
Telefax: 0221 2050790

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars Eckhoff bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Kartellrecht jederzeit gern in der Nähe von Köln

Kranhaus 1 Im Zollh
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 77160
Telefax: 0221 7716110

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Kartellrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Figgen jederzeit in der Gegend um Köln

Spichernstr. 75-77
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 390710
Telefax: 0221 3907129

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Kartellrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stephan Purps mit Büro in Köln

Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 205070
Telefax: 0221 2050790

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kartellrecht
  • Bild Unwissenheit schützt vor Kartellstrafe nicht (18.06.2013, 12:17)
    EuGH: Nationale Behörden können nicht über EU-Kartellrecht befinden Luxemburg (jur). Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, auch nicht vor einer Kartellstrafe. „Ein Rechtsrat einer Anwaltskanzlei oder eine Entscheidung einer nationalen Wettbewerbsbehörde nehmen dem Verhalten eines Unternehmens nicht seine Wettbewerbswidrigkeit und schützen nicht vor der Verhängung einer Geldbuße“, wie am Dienstag, 18. Juni ...
  • Bild DGAP-News: HAARMANN Partnerschaftsgesellschaft: HAARMANN berät SAP AG bei Übernahme der SAF AG (19.10.2009, 14:30)
    HAARMANN Partnerschaftsgesellschaft / Rechtssache19.10.2009 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------HAARMANN berät SAP AG bei Übernahme der SAF AGDas Übernahmeangebot der SAP AG an die Aktionäre der SAF Simulation, Analysis and Forecasting ...
  • Bild (DLV) BGH: Gebietskartelle der Lottogesellschaften sind rechtswidrig (25.06.2007, 17:02)
    Hamburg (ots) - Lottoblock wirft Nebelkerzen: Den Lottogesellschaften drohen Millionenstrafen Der am Freitag zugestellte Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) ist eine eindeutige Niederlage für den Deutschen Lotto- und Totoblock: Den Lottogesellschaften ist sofort vollziehbar verboten, jeweils nur Teilnehmer aus dem eigenen Bundesland zum Spiel im Internet zuzulassen. Die bisherigen Gebietskartelle verstoßen gegen ...

Forenbeiträge zum Kartellrecht
  • Bild Ausnutzung der Monopolstellung in der Ersatzteilversorgung (13.01.2011, 21:53)
    Hallo, ich muss mir gerade Gedanken zu meiner Bachelor Thesys zum Wirtschaftsjuristen machen. Da ich dies berufsbegleitend mache und meine Tätigkeit im Einkauf liegt, will ich mich einem bestimmten Thema widmen. Dies betrifft die technische Dokumentation von langlebigen Produkten, die ihr Zuhause auf der Schiene haben. In dieser Dokumentation werden ...
  • Bild Neutrale Vereinbarung (29.01.2014, 23:47)
    Hallo, könnte mir jemand erklären was man im Kartellrecht unter einer sogenannten neutralen Vereinbarung versteht. Was eine Vereinbarung ist habe ich verstanden, mir geht es speziell um die neutrale Vereinbarung. Vorab vielen Dank!
  • Bild Rechtsreferendar für die Anwalts- und/oder Wahlstation in der Rechtsabteilung (m/w) (27.11.2017, 13:52)
    ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Rund 7500 Mitarbeiter/-innen sind täglich in unserem familiengeführten Unternehmen im Einsatz. Nutzen auch Sie die Chance und übernehmen Sie mit uns nachhaltig Verantwortung!Ihre ChanceSie ...
  • Bild Diskriminierung - Onlineshop nur Bürger eines Staates dürfen Kaufen (13.10.2008, 15:20)
    Hallo alle miteinander, wäre es als diskriminierend anzusehen, wenn ein Onlineshop betreiber auf seiner Website erklärt, dass er zB nur an in Deutschland lebende Personen verkauft und nicht an zB Österreicher, weil ja da die Verbraucherschutzregeln des anderen Mitgliedsstaates auch noch beachtet werden müssen? Ich bin der Meinung, dass es wenn die ...
  • Bild Darf ein Hersteller den Distributionsweg beschränken? (13.11.2013, 03:38)
    Der Internethändler I hat bei einem Restpostenhändler origniale und auf legalen Weg in die EU Gebrachte Markenware aus der letzten Kollektion eines namenhaften Herstellers H gekauft. Diese möchte er nun auf bekannten Shoppingportalen wie Eb*y oder Am*zon verkaufen. Bei I Handelt es sich weder um einen Verkäufer der ein alleiniges ...

Urteile zum Kartellrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 20 AktG 1/12 (21.12.2012)
    1. Ein Aufschubinteresse der Antragsgegner im Sinne von § 246a Abs. 2 Nr. 3 AktG fehlt, wenn Gegenstand des Freigabeverfahrens ein Beschluss über die Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlagen ist; dem Interesse der Antragsgegner am Schutz vor einer Verwässerung ihrer Beteiligung ist hier schon durch ihr Bezugsrecht, jedenfalls durch den in § 246a Abs. 4 S...
  • Bild BGH, 4 StR 428/03 (22.06.2004)
    Eine "rechtswidrige Absprache" im Sinne des § 298 Abs. 1 StGB liegt nur bei einer kartellrechtswidrigen Absprache zwischen miteinander im Wettbewerb stehenden Unternehmen vor....
  • Bild KG, 2 W 25/03 Kart (15.01.2004)
    Betreiber von Mobilfunknetzen müssen es nicht aus kartellrechtlichen Gründen hinnehmen, dass Partner von Endkundenverträgen die ihnen in diesem Zusammenhang überlassenen SIM-Karten vertragswidrig in so genannte GSM-Gateways einsetzen, um auf diese Weise die Zustellung von Telefongesprächen aus Festnetzen in das jeweilige Mobilfunknetz gewerblich anzubieten u...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.