Rechtsanwalt in Köln Kalk

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Kalk (© rcfotostock / Fotolia.com)

Kalk gibt es gleich zwei Mal in Köln: Eines ist der Stadtteil Kalk. Das andere ist der Stadtbezirk namens Kalk. Der Stadtteil ist dem Bezirk zugehörig. Dieser Stadtteil liegt auf der rechten Seite des Rheins. Jahrhundertelang bestand diese Siedlung lediglich aus einer Kapelle und einigen Höfen. Im Zuge der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts entwickelte sich eine wohlhabende Gemeinde, die 1910 zu Köln eingemeindet wurde. Zurzeit leben rund 23.000 Einwohner auf einer Fläche von 2,973 km² in Köln Kalk. In den letzten Jahren wurde nicht viel Geld in die Gebäude des Stadtteils investiert. Dies führte zu einer Abwanderung vieler jüngerer Familien, die aufgrund besserer Verkehrsanbindungen in die Nachbargemeinden in einladendere Wohnviertel gezogen sind. Dennoch ist die Versorgung in Kalk sehr gut. Auch einige Rechtsanwälte haben ihre Kanzleien in Köln Kalk eingerichtet und können den Einwohnern mit rechtlichem Rat und Hilfe bei Rechtsproblemen zur Seite stehen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Kalk
Kurtenbach & Cornet Rechtsanwälte
Kalk-Mülheimer Straße 71
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 854021
Telefax: 0221 850382

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Köln Kalk
Kanzlei IP Kneller
Erna-Scheffler-Straße 1a
51103 Köln
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Kalk

Kalker Hauptstraße 220
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 94409188
Telefax: 0221 94409122

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Kalk

Kasernenstr. 13
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 4714093
Telefax: 0221 9505014

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Kalk

Wiersbergstr. 2
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9875355
Telefax: 0221 9875357

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Köln Kalk

Die Gründe, weshalb ein Anwalt in Köln Kalk zu Rate gezogen werden sollte, sind vielfältig. Ein Rechtsanwalt in Köln Kalk berät und vertritt seine Mandanten nicht nur in privatrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten, sondern ist auch der richtige Ansprechpartner bei allen zivilrechtlichen Problemstellungen. In diese Rechtsgebiete fallen beinahe alle erdenklichen Situationen wie Familienrechtsangelegenheiten, Mietstreitigkeiten, Straftaten, Konflikte mit Behörden und Ämtern oder auch Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber. Wissen sollte man, dass der Rechtsanwalt aus Köln Kalk immer parteiisch ist, dies bedeutet, dass er immer auf der Seite seines Mandanten steht und stets sein Bestes geben wird, um das rechtliche Problem im Sinne seine Mandanten zu lösen.

Anwälte in anderen Kölner Stadtteilen finden Sie unter Rechtsanwalt Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Teure Schlüsseldienstarbeiten: kein strafbarer Wucher (07.03.2017, 13:58)
    Köln (jur). Öffnet ein Schlüsseldienst am Wochenende innerhalb einer Minute eine Wohnungstür, ist eine teure Rechnung von 320 Euro nicht sofort strafbarer Wucher. Dies liegt nur dann vor, wenn der Schlüsseldienst eine Zwangslage ausbeutet, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Mittwoch, 1. März 2017, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 1 ...
  • Bild Private Sportwetten-Vermittlung: keine staatliche Erlaubnis benötigt (24.01.2017, 16:23)
    Münster (jur). Private Vermittler von Sportwetten benötigen derzeit keine staatliche Erlaubnis. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen in Münster in einem am Dienstag, 24. Januar 2017, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag entschieden (Az.: 1 K 1030/05). Ein transparentes Erlaubnisverfahren stehe derzeit gar nicht zur Verfügung. Diese Begründung ist auf andere Bundesländer ...
  • Bild Nicht nur mit Lastschrift gibt es Strom (29.03.2017, 09:46)
    Köln (jur). Beim Abschluss eines Stromvertrags müssen Verbraucher mehrere Bezahlmöglichkeiten haben. Auch bei einem Online-Billigtarif genügt es nicht, wenn Stromversorger lediglich das Lastschriftverfahren anbieten, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Dienstag, 28. März 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 6 U 146/16).Damit gab es der Klage eines Verbraucherverbandes gegen ...

Forenbeiträge
  • Bild Beleidung um privaten Chat (17.07.2013, 11:22)
    Hallo, ich wäre euch dankbar für alle Tipps im folgenden Sachverhalt: Person A bezeichnet Person B im ICQ CHat als "arrogantes A********". A und B kennen sich nicht persönlich, über A liegen auch keine ausführlicheren persönlichen Informationen vor. Der Name ist höchstwahrscheinlich erfunden worden. Würde in so einem Fall eine Anzeige von ...
  • Bild geringfügiger Ladendiebstahl, Strafmaß zu hoch? (07.03.2012, 12:25)
    Hallo miteinander,folgende Situation: Ein Jugendlicher (22 Jahre) geht in den Supermarkt und nimmt sich ein Getränk aus dem Regal und trinkt dieses noch im Laden. Er wird vom Securitypersonal erwischt und Strafanzeige wird gestellt. Der Täter selbst war zum Tatzeitpunkt unter Einfluss von alkoholischen Getränken. Er erhält das Schreiben der ...
  • Bild Hausratversicherung Raub oder Trickdiebstahl? (07.11.2017, 18:51)
    Guten Abend,Frau M. wurde von einem Fahrradfahrer der von hinten kam und sie anrempelte die Tasche aus der Hand gerissen und entwendet. Die Versicherung will nicht zahlen da es sich Ihrer Meinung nach um Trickdiebstahl handelt. Bei der Polizei wurde das Ganze als Raub behandelt.Wer kann mir hier weiterhelfen? Raub ...
  • Bild Hartz-IV-Schüler fühlen sich zu Ausbildung gedrängt (27.07.2010, 16:23)
    Hallo, irgendwie kann ich es kaum glauben, träume ich ? Das fand ich im Spiegel: "Wie weit dürfen Jobcenter gehen? Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen kontrollieren sie die Zeugnisse von Schülern mit Hartz-IV-Eltern - und drohen mit Sanktionen, teils ohne Rechtsgrundlage. 16-Jährige fühlen sich bedrängt, eine Ausbildung zu beginnen. Dabei wollen sie weiter zur Schule gehen." mehr ...
  • Bild Vermieter zahlt Kaution nur teilweise zurück wegen ausgeführter Renovierung (24.11.2014, 15:46)
    Guten Tag,der Mieter B. ist nach 9 Jahren im Oktober 2013 ausgezogen und bei Abnahme durch den Vermieter H. gab es kein Übergabeprotokoll. Die große Dachgeschosswohnung stammt aus dem Jahr 1991, hat in den Wohn- und Schlafräumen Parkett, ansonsten Fliesen und eine EBK.Seit 1991 wohnten abwechselnd verschiedene Parteien in der ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHaftet ein Eigentümer für Pfusch seines Bauunternehmers an der Grenzwand zum Nachbarn?
    „Es erscheint sachgemäß, im Verhältnis von Grundstücksnachbarn bei Vorhandensein einer gemeinschaftlichen Grenzeinrichtung jedenfalls in Bezug auf diesen Bauteil ein gesetzliches Schuldverhältnis […] zu bejahen.“ OLG Hamm, Urteil vom 03.07.2017 - 5 U 104/16   Problem/Sachverhalt Zwei aneinandergrenzende Grundstücke sind mit Doppelhaushälften ...
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...
  • BildFahrradwege: Müssen Radfahrer immer den Radweg benutzen?
    Radfahrer und Autofahrer glauben oftmals, dass Radfahrer auf dem Radweg fahren müssen. Doch stimmt das wirklich? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Radfahrer die es eilig haben, ziehen häufig die Straße einem Radweg vor. Andererseits wundern sich Autofahrer zuweilen darüber, dass Radfahrer trotz eines vorhandenen ...
  • BildDer Eingehungsbetrug
    Der Eingehungsbetrug ist ein klassisches Institut des Wirtschaftsstrafrechts. Er ist eine besondere Ausformung des (normalen) Betruges gem. § 263 StGB, ist also gesetzlich nicht gesondert geregelt. Der Strafrahmen reicht von Geldstrafe bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. Ein Eingehungsbetrug liegt beispielsweise dann vor, wenn der eine Vertragspartner den anderen ...
  • BildKontoauszüge prüfen: Müssen Bank-Auszüge regelmäßig geprüft werden?
    Wenn Kunden nicht häufig genug die Kontoauszüge ihrer Bank oder Sparkasse überprüfen, kann das ärgerliche Folgen haben. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Aufpassen bei Gutschriften auf dem Konto Kunden sollten Kontoauszügen ihrer Bank oder Sparkasse nicht blind vertrauen. Dies gilt auch, ...
  • BildAbmahnung Sasse und Partner für die WVG Medien GmbH wegen der Serie „The Walking Dead“
    Nachdem man zum Ende der 4. Staffel der AMC-Erfolgsserie “ The Walking Dead “ gespannt sein durfte, ob die Überlebenden der Zombiekalypse lebend aus dem Waggon herauskommen, in den man sie in Terminus eingesperrt hatte (Spoiler-Alarm: sie schaffen es. Oder hat jemand geglaubt, die 5. Staffel würde in einem ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.