Rechtsanwalt in Köln: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Köln: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im IT-Recht berät Sie Frau Rechtsanwältin Beate Wolff gern in der Gegend um Köln
Kanzlei Wolff
Bismarckstrasse 14-16
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 45580289
Telefax: 0221 45580357

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich IT-Recht ohne große Wartezeiten in Köln
***** (5)   3 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93295960
Telefax: 0221 932959669

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet IT-Recht kompetent in der Nähe von Köln
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93295960
Telefax: 0221 932959669

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Weber mit Anwaltsbüro in Köln unterstützt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Bereich IT-Recht
Scheuermann Westerhoff Strittmatter Partnerschafts mbB
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 02241 1455200
Telefax: 02241 1455600

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet IT-Recht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Specht engagiert in Köln

Untere Dorfstraße 24
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 27122250
Telefax: 0221 27122259

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Volker Ekey mit Anwaltsbüro in Köln berät Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt IT-Recht
Prof. Dr. Ekey & Kollegen Rechtsanwälte
Worringer Straße 25
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 160300
Telefax: 0221 1392080

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt IT-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Manuel Jansen immer gern vor Ort in Köln
Prof. Dr. Ekey & Kollegen Rechtsanwälte
Worringer Straße 25
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 160300
Telefax: 0221 1392080

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet IT-Recht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Feinen mit Anwaltskanzlei in Köln

Weißenburgstrasse 74
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16844589
Telefax: 0221 16844619

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Sascha Vander (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) unterhält seine Anwaltskanzlei in Köln vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Bereich IT-Recht

Bismarckstr. 11-13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9519060
Telefax: 0221 9519096

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt IT-Recht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Rath engagiert in Köln

Anna-Schneider-Steig 22
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99370
Telefax: 0221 9937110

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet IT-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Engels gern in der Gegend um Köln

Konstantin-Wille-Str. 2
51105 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16804120
Telefax: 0221 16804121

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus M. Brisch (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Rechtsanwaltsbüro in Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt IT-Recht

Habsburgerring 2 "Westgat
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 53409820
Telefax: 0221 53409828

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im IT-Recht berät Sie Frau Rechtsanwältin Nina Hiddemann kompetent vor Ort in Köln

Theodor-Heuss-Ring 18
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2005176
Telefax: 0221 2005177

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild Kindergeldanspruch nach erfolgreicher Ausbildungsprüfung (11.01.2018, 11:32)
    München (jur). Hat ein Auszubildender die Noten seiner Abschlussprüfung erhalten, müssen die Eltern ab diesem Zeitpunkt nicht automatisch auf das Kindergeld verzichten. Denn ist das Ende der Ausbildung gesetzlich festgelegt, besteht bis dahin auch Anspruch auf Kindergeld, selbst wenn die Ausbildungsprüfung vorher schon bestanden wurde, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in ...
  • Bild Von Kunden darf Volksbank keine Negativzinsen verlangen (27.01.2018, 11:46)
    Tübingen (jur). Banken dürfen von ihren Kunden jedenfalls für bereits bestehende Konten keine Negativzinsen verlangen. Entsprechende, einseitig erklärte Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Bank sind unwirksam, entschied in einem am Freitag, 26. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil das Landgericht Tübingen (Az.: 4 O 187/17). Es gab damit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ...
  • Bild Keine BaföG-Kürzung nach Aufnahme obdachloser Mutter in Studentenwohnung (09.11.2017, 10:41)
    Leipzig (jur). Wenn bei den Eltern ausgezogene Studenten nunmehr ihrerseits einen Elternteil in der eigenen Wohnung aufnehmen, darf sich dies nicht automatisch nachteilig auf das Bafög auswirken. Eine Ausnahme besteht, wenn „sich diese Aufnahme als Unterstützung des Elternteils darstellt“, urteilte am Mittwoch, 8. November 2017, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Besichtigung des vermieteten Eigentums (01.01.2011, 14:14)
    Hallo liebes Forum, nehmen wir mal an, in einem Mietvertrag ist festgehalten, dass der Vermieter in bestimmten Zeitabständen das Recht hat, sein vermietetes Eigentum zu besichtigen. Meine 1. Frage ist es, wie muss diese Besichtigung beim Mieter angekündigt werden? Meine 2. Frage ist es, worauf sollte man bei solch einer Besichtigung achten und ...
  • Bild Ordentliche Kündigung zu Recht? (12.07.2007, 15:56)
    Seit März mietet M eine neue Wohnung. Es gab bereits mehrfach Verzug bei Zahlung der Miete an den V, das aber höchstens mit 1 Monat verspätung. Bis dato sind aber alle Mietsollzahlungen ausgeglichen. Hat V das Recht zur Kündigung? V droht durch den Anwalt Räumungsklage bei nicht Unterzeichnung des Mitaufhebungsvertrages, ...
  • Bild Auszahlung des Unterhalts/Kindergeldes an das "Kind" (16.06.2016, 20:06)
    Hallo,Folgender fiktiver Fall: Die Eltern eines Kindes (das bereits volljährig ist - genau 18) leben seit einigen Jahren getrennt. Der Vater des Kindes ist verpflichtet diesem Unterhalt zu zahlen, der Beitrag wird jedoch seit der ganzen an die Mutter gezahlt. Das Kindergeld bekommt ebenfalls die Mutter. Das Kind wohnt bei ...
  • Bild Amtsgericht hilft beim Einbruch? (06.01.2013, 18:30)
    Hallo, Mal angenommen, man sucht sich als Mieter in einem Reihenhaus einen Mitbewohner. Aus naivität und guten Erfahrungen in einer sehr guten Wohngegend schliesst man nur einen mündlichen Mietvertrag ab. Dieser Mitbewohner der sich später als Mietnomade raus stellt, zahlt die ersten Monate pünkltlich seine Miete, hat einen guten Job und ...
  • Bild Pfusch bei Kfz- Reparatur, Recht auf Schadensersatz? (22.06.2011, 13:43)
    Hallo, Kunde A hat einen Schaden auf der Beifahrerseite seines Autos, die Tür muss getauscht und die Seite hinten lackiert werden. A beauftragt Werkstatt W mit der Behebung des Schadens. W bestellt die Tür und gibt A die Auskunft, dass die Tür nicht auf Lager sei und erst hergestellt werden muss, daher ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.