Rechtsanwalt in Köln Grengel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Grengel (© rcfotostock / Fotolia.com)

Grengel ist ein Kölner Stadtteil, der zum Stadtbezirk Porz gehört. 10,66 km² und 5.353 Einwohner sind die Zahlen, mit denen der Stadtteil beeindruckt. Der Name entspringt dem Wort „Grindel“, was soviel wie Grenzbaum bedeutet. Erst im Dezember 1948 wurde diese Gemeinde gegründet. Bereits 1951 konnte sie eine Einwohnerzahl von 800 überschreiten. Mit der Eingemeindung nach Köln im Jahr 1975 verdoppelte sich die Fläche Grengels aufgrund des Anschlusses des bisherigen Stadtteils Flughafen. Sowohl die Abfertigungsgebäude als auch die meisten Start- und Landebahnen des Flughafens Köln / Bonn befinden sich in diesem Stadtteil. Dadurch ist eine sehr gute Verkehrsanbindung garantiert, sowohl für den PKW- und LKW-Verkehr als auch die Bus- und Stadtbahnanbindungen betreffend. Als Ausgleich befindet sich ebenfalls im Stadtteilbereich das Landschaftsschutzgebiet Bieselwald sowie eine Parkanlage. In Grengels Zentrum finden sich ausreichend Einkaufsmöglichkeiten sowie diverse gastronomische und kulturelle Unternehmen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Grengel

Eichendorffstraße 25
51147 Köln
Deutschland

Telefon: 02203 998267
Telefax: 02203 998268

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Köln Grengel

Auch ein Rechtsanwalt kann in Köln Grengel schnell gefunden werden, denn einige Anwälte sind in Köln Grengel mit einer Kanzlei ansässig. Nicht nur für Privatpersonen besteht ab und an Klärungsbedarf in rechtlichen Angelegenheiten. Auch Geschäftsleute benötigen oftmals rechtlichen Rat und Beistand, vor allem, da gerade kleine und mittlere Unternehmen in der Regel über keine eigene Rechtsabteilung verfügen. So kann der Rechtsanwalt aus Köln Grengel beispielsweise dabei behilflich sein, einen Kunden, der eine offene Rechnung einfach nicht begleichen will, zur Zahlung zu bewegen. Der Anwalt kann in diesem Fall beispielsweise einen Mahnbescheid beantragen und, falls nötig, auch weitere Vollstreckungsmaßnahmen in die Wege leiten.

In unserem Hauptverzeichnis, das unter Rechtsanwalt Köln zu finden ist, bieten wir Ihnen eine Übersicht weiterer Anwaltskanzleien in Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Auch nach der Trennung gilt geschenkt ist geschenkt (01.09.2017, 10:49)
    Köln (jur). Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft und sind auch in der Partnerschaft üblich. Auch nach einer Trennung gilt dann in aller Regel: geschenkt bleibt geschenkt, wie jetzt das Landgericht Köln in einem am Donnerstag, 31. August 2017, bekanntgegebenen Urteil betont (Az.: 3 O 280/16). Danach können „kleine Geschenke“ ...
  • Bild Großer Altersunterschied führt zu Kürzung der betrieblichen Witwenrente (26.08.2016, 11:18)
    Köln (jur). Ein großer Altersunterschied zwischen zwei Eheleuten kann eine Kürzung einer betrieblichen Witwenrente begründen. Sieht eine Pensionsordnung vor, dass bei einem Altersunterschied von mehr als 15 Jahren mit jedem übersteigenden Jahr die Witwenrente um fünf Prozent gekürzt wird, ist dies nicht zu beanstanden, so das Arbeitsgericht Köln in einem ...
  • Bild Recht auf Löschung von Online-Artikeln bei Verdachtsberichterstattung (14.04.2016, 10:23)
    Karlsruhe (jur). Tageszeitungen müssen in ihren Online-Archiven Altmeldungen über den Verdacht von Straftaten unter Umständen nachträglich löschen. Denn war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung die Berichterstattung mit Namen und Bild des Verdächtigten unzulässig, scheidet auch das spätere Bereithalten der Artikel als Online-Archiv-Meldung aus, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem ...

Forenbeiträge
  • Bild Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen im Ausland ( Peru ) (22.10.2014, 12:49)
    Der Kindesvater ( mal ein umgekehrter Fall ) hat einen Unterhaltstitel des OLG Köln gg. die Kindesmutter für den mj. Sohn, für den er auch das alleinige Sorgerecht innehat. Die Kindesmutter verweigert seit Jahren jegliche Zahlung unter Hinweis auf mangelnde Leistungsfähigkeit, gleichwohl sie ein florierendes Unternehmen in Peru aufgebaut hat, ...
  • Bild Doppelstrafe ? (16.04.2004, 19:21)
    Hallo ! Im Internet habe ich folgendes gefunden: Für einen Österreicher bzw jeden, der in Österreich seinen Wohnsitz hat, ist das Gericht, das für diesen Wohnsitz örtlich, sachlich und funktionell zuständig ist, maßgebend. Wenn der Täter für die Tat im Ausland bereits bestraft wurde, dann kommt er (nach einer evtl. Auslieferung) nochmals ...
  • Bild Bitte dringend! Steuererstattung an Ehefrau (09.08.2014, 17:39)
    Hallo,Ehefrau EF und Ehemann EM haben sich getrennt. EF reicht beim Finanzamt getrennt veranlagte Steuererklärung ein. Angenommen, sie erhält 500,- Euro zurück. EM setzt nun eine gemeinsame steuerliche Veranlagung durch. EF muss die 500,- Euro zurück zahlen. Man gehe davon aus, dass jetzt EF und EM je 100,- Euro zahlen ...
  • Bild beschädigte Türen (10.05.2011, 16:59)
    Hallo miteinander, geht man davon aus das Mieter A in der von ihm angemieteten Wohnung eine Zimmertür sowie die Kellertür beschädigt hat: 1. ist er dann für den Wiederbeschaffungswert der Türen gegenüber dem Vermieter B haftbar zu machen, oder 2. muss er lediglich für den Zeitwert aufkommen? Und gilt das für Zimmer- wie ...
  • Bild Haus- und Grundstücksverbot aus schwerwiegenden Gründen vs. Besuchsrecht Mieter (10.08.2015, 21:13)
    Ich stelle mir folgende, fiktive Situation vor:Ein Mieter (M) eines Mehrfamilienhauses mit gemeinsam nutzbaren Innenhof erhält von Vermieter (V) eine rechtsgültige, fristlose Kündigung aus folgenden Gründen:a) schwere Sachbeschädigungen und Ankündigung von Wiederholungstaten- Hauptstromkabel durchgeschnitten und liegengelassen > Brandgefahr und (durch Rückkopplung in Garagen und Vermieterkeller) akute Lebensgefahr für andere Personen- ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildAtemalkoholmessgerät: muss man bei einer Alkoholkontrolle pusten?
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Polizei Alkoholkontrollen durchführt. Meist finden diese an Wochenenden statt, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich so manch einer trotz einer durchzechten Nacht noch an das Steuer seines Autos setzt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man der Aufforderung der Polizei ...
  • BildWas bedeutet das Bankgeheimnis?
    Gibt es wirklich eine gesetzliche Pflicht der Bank zur Verschwiegenheit über die Daten der Kunden? Der Volksmund versteht unter dem Begriff „Bankgeheimnis“ die Verpflichtung der Bank Verschwiegenheit über die Tatsachen und Wertungen des Kunden zu bewahren, welche der Bank im Rahmen der Geschäftsverbindung bekannt geworden ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...
  • BildWer kann die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen?
    In Deutschland lebende Ausländer können unter bestimmten Umständen die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen. Ausländer die sich in Deutschland aufhalten, erhalten nicht automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft. Vielmehr setzt dies normalerweise voraus, dass sie die Einbürgerung beantragen.   Anspruch auf Einbürgerung Diese Möglichkeit ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.