Rechtsanwalt für Gebührenrecht der Ärzte in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Viehweg mit Anwaltskanzlei in Köln berät Mandanten engagiert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Gebührenrecht der Ärzte
AescuLaw Dr. Bäumer & Viehweg Rechtsanwälte
Venloer Straße 254 - 260
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99222445
Telefax: 0221 99222444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Gebührenrecht der Ärzte hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Kersten Tauer persönlich vor Ort in Köln
Dr. Höll + Tauer | Medizinrecht | Versicherungsrecht
Hohenzollernring 103
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 48531100
Telefax: 0221 485311020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt LL.M. Ronald oec. Oerter mit Anwaltsbüro in Köln berät Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Gebührenrecht der Ärzte
Dr. Schmitz & Partner Rechtsanwälte
Josef-Lammerting-Allee 25
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 1680200
Telefax: 0221 16802020

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gebührenrecht der Ärzte
  • Bild BGH zur Abrechnung ärztlicher Leistungen zum 2,3fachen des Gebührensatzes (08.11.2007, 12:20)
    Der Beklagte befand sich in ambulanter privatärztlicher Behandlung des Klägers, eines Augenarztes. Dieser rechnete seine Leistungen, darunter eine Operation des linken Auges wegen Grauen Stars, mit insgesamt 4.074,56 DM ab. Abgesehen von vier näher begründeten Gebührenpositionen, die mit dem Faktor 3,5 abgerechnet wurden, und drei Zuschlägen, die nur mit dem ...
  • Bild Berufsbetreuer unterliegen der Gewerbeaufsicht (01.03.2013, 11:20)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass Rechtsanwälte, die sich neben ihrem Anwaltsberuf als Berufsbetreuer betätigen, verpflichtet sind, die Betreuertätigkeit als Gewerbe anzumelden. Die Kläger, eine Rechtsanwältin und ein Rechtsanwalt, wurden von der beklagten Stadt aufgefordert, die gewerbliche Tätigkeit „Berufsbetreuer(in)“ anzumelden. Die hiergegen gerichteten Klagen hatten in den Vorinstanzen ...
  • Bild DAV: Berufsrecht der Anwälte wird weiter liberalisiert (20.12.2007, 15:01)
    Berlin (DAV). Mit Änderungen in der Bundesrechtsanwaltsordnung und einem Gesetzesvorhaben zur Einführung des Erfolgshonorars wird das Berufsrecht der Anwälte weiter liberalisiert. Einen Tag nach der Verkündung des "Gesetzes zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts" (Bundesgesetzblatt Nr. 63 vom 17.12.07, S. 2840) sind am 18.12.07 zwei bedeutsame Änderungen beim anwaltlichen Berufsrecht in Kraft ...

Forenbeiträge zum Gebührenrecht der Ärzte
  • Bild Buchverkauf ("Mein Kampf",Original v.1932) (20.12.2007, 09:50)
    V. möchte im Internet das Buch "Mein Kampf" von Adolf Hitler verkaufen bzw. versteigern. Es ist eine Original-Ausgabe von 1932. Auf dem Einband vorne befindet sich die Abbildung eines Adlers und eines Hakenkreuzes in einem Kranz. V. hätte evtl. vor, das Buch bei der Internet-Auktions-Firma E. zu versteigern. Wenn E. kein ...
  • Bild Kann Zeuge vor Gericht etwas passieren? (10.02.2013, 12:52)
    Fiktiver Fall Mal angenommen B fährt mit A als Beifahrer abends verkehrt in eine Einbahnstraße da vom Navi falsch geleitet. B (Fahrer) bemerkt dies sofort und gibt den entgegenkommenden Fahrzeugen Lichthupe und fährt mit Warnblinker nur noch Schrittgeschwindigkeit. Biegt dann in die nächstmögliche Strasse ein um die Geisterfahrt zu beenden, bleibt ...
  • Bild Einrede der Verjährung nach vollstreckbarem Titel (28.10.2010, 10:32)
    Kann im Rahmen der Vollstreckungsabwehr noch die Einrede der Verjähung erhoben werden, wenn man diese im Mahnverfahren damals nicht erhoben hat, obwohl sie berechtigt gewesen wäre? Ist der Vollstreckungsbescheid ohne Risiko vollstreckbar?
  • Bild Kostenfestsetzungsbeschluss (07.09.2013, 15:46)
    Sehr geehrte Damen und Herren, Beschuldigter A hat durch einen Verkehrsunfall Rechtsstreit 2005 einen Kostenfestsetzungsbeschluss bekommen. Dieser wurde aber den Beklagten nie zugestellt, da er anwaltlich vertreten wurde. Auch der RA behauptet keinen Kostenfestsetzungsbeschluss bekommen zu haben. Der Kostenfestsetzungsbeschluss wurde den Beschuldigten heute über 2 Jahre nach Ausstellung über die Rechtsschutzversicherung ...
  • Bild Pflichten eines Anwalts (15.09.2012, 22:56)
    Hi, da es so zu dem vorgehenden Thread nicht mehr passt, habe ich mal ein neues Thema aufgemacht. Mich interessiert einfach welche Pflichten ein Anwalt eigentlich vor dem Gesetz hat. a) Muß er, wenn er einen Auftrag bekommt prüfen, ob der Auftraggeber eine Berechtigung hat den Auftrag zu erteilen? b) Muß er ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.