Rechtsanwalt in Köln Ensen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Ensen (© rcfotostock / Fotolia.com)

Ensen ist rechtsrheinisch im Kölner Stadtbezirk Porz direkt am Rhein gelegen. Der Name ist vermutlich keltischen Ursprungs. Er hat die Bedeutung „Fließendes Wasser“. Im Gegensatz zur Nachbargemeinde Westhoven hat Ensen keinerlei Berührung mit der Hochwasserproblematik, da es ist höher gelegen ist. Geschichtlich lässt sich die Gemeinde bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Köln Ensen ist aufgrund seiner Flussnähe und seiner vielen Grünflächen ein beliebter Stadtteil. Nicht nur Familien mit Kindern zieht es vermehrt hierher. Nur teilweise konnten jedoch die alten Bauwerke erhalten werden. Vielmehr prägen Gebäude der Nachkriegszeit sowie der 1960ziger / 1970ziger Jahre das Stadtbild. In neuerer Zeit entstanden zudem diverse Hochhauskomplexe, die einen guten Rheinblick bieten. Sehenswürdigkeiten, Naherholungsmöglichkeiten, Einkaufsgelegenheiten sowie gesundheitliche Versorgung– den Bürgern fehlt es an nichts in Köln Ensen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Ensen

Gilgau Str. 37
51149 Köln
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Ensen

Auch für rechtlichen Beistand ist in Köln Ensen gesorgt. Bei Bedarf kann ein Rechtsanwalt in Köln Ensen konsultiert werden. In Köln Ensen stehen mehrere Rechtsanwaltskanzleien zur Auswahl, die sich auf unterschiedliche Rechtsgebiete spezialisiert haben. Sie bieten nicht nur Rechtsberatungen, sondern übernehmen auch die Interessenvertretung ihrer Mandanten vor Gericht. Kommt man selbst einmal in die Situation, eine Klage zugestellt zu bekommen, dann ist dringender Handlungsbedarf gefragt. Man sollte keine Zeit verstreichen lassen und sofort einen Anwalt kontaktieren. Der Anwalt oder die Anwältin in Köln Ensen wird zunächst die Sachlage analysieren und den Mandanten im Anschluss beraten, wie in der Angelegenheit am besten vorgegangen werden sollte. Entschließt man sich, dem Anwalt das Mandat zu übergeben, wird er umgehend in Aktion treten und alles Nötige unternehmen, um die Interessen seines Mandanten so gut als möglich zu vertreten.

Falls Sie weitere Anwälte in Köln suchen, können Sie diese unserem Hauptverzeichnis

Rechtsanwalt Köln entnehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Gemeinde muss bei rückwirkender Gewerbesteueränderung Millionen-Rückzahlung leisten (16.03.2016, 09:56)
    Köln (jur). Gemeinden müssen es hinnehmen, wenn das Finanzamt die Berechnungsgrundlage für die Gewerbesteuer eines großen Unternehmens rückwirkend ändert. Das gilt auch, wenn eine rückwirkende Absenkung des Gewerbesteuermessbetrages zu Rückforderungen gegenüber der Gemeinde in Millionenhöhe führt, wie das Finanzgericht (FG) Köln in einem am Dienstag, 15. März 2016, veröffentlichten Urteil ...
  • Bild Kein steuerlicher Abzug von Studienkosten bei Stipendium (01.09.2016, 10:44)
    Studienkosten können nicht als (vorweggenommene) Werbungskosten steuerlich berücksichtigt werden, wenn die Kosten im Rahmen eines Stipendiums steuerfrei erstattet wurden. Dies entschied der 12. Senat des Finanzgerichts Köln in seinem jetzt veröffentlichten Urteil vom 20.5.2016 (12 K 562/13).Geklagt hatte ein Rechtsanwalt, der für sein Aufbaustudium zum Master of Laws in den ...
  • Bild Wettermoderator Kachelmann erhält 635.000 € Entschädigung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung (01.10.2015, 08:42)
    Köln (jur). Der Axel Springer Verlag und die Bild-Zeitung müssen dem früheren Wettermoderator der ARD-„Tagesthemen“, Jörg Kachelmann, für insgesamt 38 schwerwiegende Persönlichkeitsrechtsverletzungen 635.000 Euro Entschädigung zahlen. Denn Bild und Springer Verlag haben über Details aus Kachelmanns Sexualleben und teilweise wörtlich aus dessen SMS- und E-Mail-Verkehr „allein zur Befriedigung der Neugier ...

Forenbeiträge
  • Bild Flugverspätung - Verantwortungsbereich des Luftfrachtführers (27.11.2016, 17:54)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall steht zur Diskussion. Fluggast A hat einen Flug vom Palma de Mallorca nach Düsseldorf gebucht. Das Flugzeug hatte allerdings vom VorVorflug eine 1,5 stündige Verspätung. Der Flug ist entsprechend später ab Palma gestartet. Aufgrund eines Nachtflugverboten (bis 24 Uhr - bei dieser Airline) konnte ...
  • Bild Ort des Jurastudiums (06.06.2016, 19:59)
    Hallo,ich bin gerade auf meiner Suche nach einer guten juristischen Fakultät und stoße dabei aber auf widersprüchliche Aussagen. Im Moment habe ich die LMU in München im Blick, da diese einen "guten" Ruf haben soll und auf Platz 1 der aktuellen Rankings steht. Viele Studenten schaffen hier angeblich ein Prädikatsexamen ...
  • Bild Regelung zur Untervermietung im Vertrag und §540 BGB (26.03.2015, 18:52)
    Hallo!Ich habe nochmal eine Frage zum Thema Untervermietung und Anwendung von §540 Abs. 1 BGB.Ich packe das mal in ein Beispiel um es anschaulicher zu machen.Im Mietvertrag steht zur Untervermietung folgendes:§ xx Benutzung der Mieträume, Gebrauchsüberlassung1. Der Mieter darf die Mietsache zu anderen als den in § 1 bestimmten Zwecken ...
  • Bild Mietminderung rückwirkend nicht zulässig? (28.05.2009, 13:10)
    Hallo liebe Juraforum-User, hier die Story: Mieter A zieht Ende 08 im Haus von Vermieter B ein. Nach einer Weile geht die Haustür kaputt. Die Mieter im Haus haben das Defekt mehrmals avisiert, Vermieter B stellt diesbezüglich auch ein Plakat im Haus, u.a. auch dass das demnächst repariert wird. Nach mehrmaligen Telefonate und ...
  • Bild Renovierungsarbeiten nach Todesfall gestattet? (10.11.2009, 21:30)
    Hallo zusammen, ich habe mal eine wichtige Frage und zwar: wenn eine ältere Dame Anfang Oktober gestorben wäre und ihre Wohnung seit Ende Oktober besenrein wäre, die Miete für den kommenden Monat (November) aber noch von Ihrem Sohn bezahlt worden wäre, darf sich dann die Vermieterin schon im November Zugang zur Wohnung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKündigung des Fitnessvertrages bei einem Umzug
    Viele Personen schließen gerade im Winter einen Vertrag mit einem Fitness- oder Sportstudio ab, um sich körperlich fit zu halten. Oft sind in solchen Verträgen Klauseln zu finden, die einen Umzug als Kündigungsgrund ausschließen. Doch sind diese Klauseln wirksam? Wie ist es ...
  • BildFriedola Gebr. Holzapfel GmbH: Anleger sollen veränderten Anleihebedingungen zustimmen
    Die Anleger der friedola Gebr. Holzapfel GmbH sollen über Änderungen der Anleihebedingungen abstimmen. Dazu findet am 1. Oktober eine Anleihegläubigerversammlung im hessischen Meinhard-Frieda statt. Im Kern geht es um eine Laufzeitverlängerung um drei Jahre und eine Reduzierung des Zinssatzes bis 2018. Die friedola Gebr. Holzapfel GmbH hatte im ...
  • BildKündigung per Handy: Kann der Arbeitgeber per SMS kündigen?
    Im heutigen Zeitalter des Smartphones läuft vieles über die sog. Apps. Man kann mit dem Handy nicht nur shoppen, sich über die neusten Schlagzeilen wie dem Brexit informieren oder Spiele spielen, sondern auch beruflich damit arbeiten: schnell wird eine E-Mail an einen Kunden verfasst oder man gibt seinem ...
  • BildSCHROTTIMMOBILIEN – Ihre Rechte als Geschädigter
    Kaufvertrag über Schrottimmobilien rückabwickeln und Schadensersatz bekommen Anlegerschützer helfen Geschädigten – Jetzt Spezialisten konsultieren Aufgrund ihrer Spezialisierung auf Fälle aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht kann sie ihren Mandanten rechtliche Beratung sowie Hilfestellung durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auf höchstem Niveau bieten. Da es ...
  • BildZinssatz von 18,99 Prozent – Bank muss nach BGH-Urteil über Wechselkursrisiko aufklären
    Stolze 18,99 Prozent Zinsen sollte eine Gemeinde aus NRW für ein Darlehen über rund drei Millionen Euro zahlen. Dagegen klagte sie und das Urteil des BGH vom 19. Dezember 2017 (Az.: XI ZR 152/17) gibt der Gemeinde wieder Hoffnung, um diese Zinsen herumzukommen. „Hinter diesem Zinssatz steht natürlich ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.