Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Dellbrück (© rcfotostock / Fotolia.com)

Die Stadt Köln ist in einen rechts- und einen linksrheinischen Bereich unterteilt. Der Stadtteil Dellbrück gehört zum rechtsrheinischen Bezirk Mülheim. 21.397 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 9,95 km². Dieser Stadtteil liegt im Osten der Stadt und grenzt an Bergisch Gladbach. Für die Hallstattzeit, zwischen 1000 – 500 v. Chr., wurden bei Ausgrabungen handfeste Beweise für die damalige Besiedelung gefunden. Entstanden ist der ursprüngliche Ort Dellbrück aus den Gemeinden (Alt-)Dellbrück, Hagedorn, Strunden und Thurn. Die Eingemeindung zu Köln wurde 1914 vorgenommen. Ab 1881 begannen eine Aufsiedlung sowie eine vermehrte Ansiedlung von Industriebetrieben, die sich zum Teil bis heute gehalten haben. Im gleichen Zuge wurden auch weitere Siedlungen für die Arbeiter geschaffen. Die Versorgung der Wohngebiete ist nach wie vor hervorragend. Auch einige Rechtsanwälte haben sich zur rechtlichen Betreuung und Vertretung der Einwohner in Köln Dellbrück niedergelassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Dellbrücker Hauptstraße 74
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 623071
Telefax: 0221 627616

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Hochwinkel 43
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 682011
Telefax: 0221 682011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück
nth | rechtsanwälte neu · hermanns partnergesellschaft
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9690800
Telefax: 0221 96908010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück
nth | rechtsanwälte neu · hermanns partnergesellschaft
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9690800
Telefax: 0221 96908010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Waldhausstr. 22
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6805280
Telefax: 0221 4698682

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Von-Quast-Str. 62-64
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29720770
Telefax: 0221 29720775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

An der Kemperwiese 11
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6809200

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Von-Quadt-Str. 62-64
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29720770
Telefax: 0228 29720775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

An der Müllerwiese 20 A
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6805622
Telefax: 0221 6805622

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Gemarkenstr. 136
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99202771

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Dellbrück

Kommt es zu einem Rechtsproblem, das gerichtlicher Klärung bedarf, dann fällt dies oftmals in die Zuständigkeit des Amtsgerichts Köln. Zwar ist es grundsätzlich vor dem Amtsgericht – außer in familienrechtlichen Angelegenheiten – nicht nötig, sich durch eine Anwalt vertreten zu lassen, doch ist es nichtsdestoweniger dringend empfohlen, sich einen Anwalt aus Köln Dellbrück an die Seite zu stellen. Dieser verfügt über das fachliche Know-how und die nötige praktische Erfahrung, um die Interessen seines Mandanten optimal vor Gericht durchzusetzen. Ohne einen versierten Beistand kann man aufgrund fehlenden Fachwissens schnell rechtliche Nachteile erleiden. Und dies gilt selbstverständlich nicht nur für Rechtsprobleme, die vor dem Amtsgericht verhandelt werden, sondern auch vor allen anderen Gerichten.

In unserem Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Köln können Sie aus einer Vielzahl an Anwälten in Köln auswählen und ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Internationale Mediation praktisch lernen (20.01.2014, 14:10)
    Vorrunde des Mediationswettbewerbs der Internationalen Handelskammer in MarburgAm 25.01.2014 richtet der Fachbereich Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg die erste nationale Vorrunde des Mediationswettbewerbs der Internationalen Handelskammer (ICC) in der Aula der Alten Universität (Lahntor 3) aus. Teams von fünf Universitäten, darunter auch vier Marburger Studentinnen, messen ihre Kräfte: Wer wird ...
  • Bild Symposium „Notfallrettung im ländlichen Raum – Luftrettung als Lösung?!" (13.02.2014, 14:10)
    Können Rettungshubschrauber in dünn besiedelten Gebieten die derzeitige Notfallrettung mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen komplett ersetzen? Das Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr der Fachhochschule Köln ist maßgeblich an dem Forschungsprojekt PrimAIR beteiligt, dessen Ziel die Entwicklung eines Modells für einen innovativen, luftgestützten Rettungsdienst ist. Zur Halbzeit der dreijährigen Projektlaufzeit treffen sich ...
  • Bild Abseits erkennen ist nahezu unmöglich (27.01.2014, 16:10)
    Kognitionsforscher der Deutschen Sporthochschule Köln messen mit dem „Attention Window Test“ die visuelle Aufmerksamkeitsfähigkeit von SportlernAm Freitag hat die Rückrunde der Fußballbundesliga begonnen und Fußballdeutschland kann wieder diskutieren, lamentieren, fachsimpeln. Zum Beispiel über die Abseitsregel oder manch ausgebliebenen Pfiff des Schiedsrichters. Die Fähigkeit, Abseitssituationen zu erkennen, hat nun das Institut ...

Forenbeiträge
  • Bild Einzelunternehmen mit Fantasienamen (12.08.2013, 16:32)
    Herr X würde gerne vom ihm entwickelte Software in großen Portalen wie z.B. dem Mac App Store, Google Play und dem Windows Store vertreiben. Allerdings würde er es gerne vermeiden, seinen eigenen Vornamen und Nachnamen auf all diesen Produkten angeben zu müssen, da diese Daten auf Grund ihrer Einzigartigkeit sofort ...
  • Bild Komisch und nicht nachvollziehbar... (11.01.2010, 12:07)
    Herr M bekommt auf seinen Handy von Herrn A anonyme Anrufe mit unterdrückter Rufnummer und fordert Herrn A auf dies zu unterlassen. Die Rufnummer hat Herr M durch zwei Fangschaltungen ermittelt und teilt dies auch Herrn A mit. Herr M fühlt sich durch die Anrufe belästigt und fügt dem Schreiben ...
  • Bild Kostenübernahme Personalausweis (17.09.2013, 10:14)
    Nehmen wir an, durch einen Fehler in der Geburtsurkunde, den die Ärzte im Krankenhaus verursacht haben, erhält eine 32jährige Frau eine Korrektur der Geburtsurkunde auf Veranlassung des Gerichtes. Nun muss sie nicht nur einen neuen Personalausweis beantragen sondern auch Führerschein, Reisepass, etc. Muss dass Krankenhaus nach dem Verursacher-Prinzip für die nicht geringen ...
  • Bild StPO: (Wann) darf StA Verfahren bei Mordversuch/schwerer KV Verfahren einstellen (27.02.2012, 16:31)
    Hallo liebe Leute,angenommen Person A ist von 2 Schlägern, bewaffnet mit tödlicher Waffe und Kampfhund, grundlos angegriffen worden (die Folge wären schwere Verletzungen), Anzeige bei Polizei und StA wäre erstattet und ein Strafantrag vom Opfer gestellt worden. Gäbe es hier die Möglichkeit, das die StA das Verfahren einstellen kann? Wenn ...
  • Bild Brennstoff wirtschatlich kaufen Nebenkosten (13.09.2013, 13:55)
    Hallo mal eine neue Frage zum Thema Nebenkosten wenn ein VM einer sehr großen Einheit einen Gasverbrauch von 295800 KWH hat und dafür ca. 17700 Euro kalkuliert.... ist es dann wirtschaftlich zu zu muten wenn mehrere Anbieter für die selbe Menge ( große Versorger und auch Stadtwerke) nur 15500 Euro nehmen... den Anbieter zu ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKündigung bekommen und auf Kündigungsschutzklage verzichtet. Was nun?
    Sie haben eine Kündigung bekommen und auf die Kündigungsschutzklage verzichtet? Jetzt denken Sie aber doch über eine Kündigungsschutzklage nach. Ist sie noch zulässig? Diese Frage hat kürzlich das Bundesarbeitsgericht (BAG) zugunsten von Arbeitnehmern beantwortet. Der Arbeitgeber hat sich von einer Arbeitnehmerin mit Aushändigung der Kündigung durch Unterschrift ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...
  • BildErfüllt Mieter Rückgabepflicht trotz Sperrmüll im Keller?
    Wenn Vermieter die Abnahme einer Wohnung wegen Sperrmüll im Keller verweigern, gehen sie unter Umständen ein Risiko ein. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des KG Berlin. Vorliegend wurde einem Mieter wegen Zahlungsverzuges gekündigt. Als er die Räumung ebenfalls nicht rechtzeitig geführt hatte, verklagte der Vermieter ...
  • BildHaftung von Notaren in Schrottimmobilienfällen - Schadensersatz von Notaren erhalten
    Wer eine sog. Schrottimmobilie erworben hat und Schadensersatzansprüche geltend machen will, denkt in erster Linie an die Vermittler und die Verkäufer. Nicht mehr ganz so nah liegt die den Kauf finanzierende Bank als möglicher Anspruchsgegner. Wohl kaum einer denkt dabei auch an den Notar. Doch auch die Notare haben ...
  • BildSachwert-Schmiede GmbH: AG Mannheim eröffnet vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die Sachwert-Schmiede GmbH ist zahlungsunfähig. Das vorläufige Insolvenzverfahren wurde am Amtsgericht Mannheim eröffnet (Az.: 4 IN 896/15). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten. Sollte ausreichend Insolvenzmasse zur Verfügung stehen, wird demnächst das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet. Mit welcher Insolvenzquote die Gläubiger dann rechnen können, ist wesentlich von der zur Verfügung ...
  • BildKTG Agrar Insolvenzverfahren: Anleger stehen vor finanziellem Scherbenhaufen
    Bei der KTG Agrar SE geht es Schlag auf Schlag – und für die Anleger reiht sich schlechte Nachricht an schlechte Nachricht. Sie drohen im Insolvenzverfahren, das am 1. September am Amtsgericht Hamburg regulär eröffnet wurde, praktisch leer auszugehen (Az.: 67g IN 266/16). Wie der Sachwalter ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.