Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Dellbrück (© rcfotostock / Fotolia.com)

Die Stadt Köln ist in einen rechts- und einen linksrheinischen Bereich unterteilt. Der Stadtteil Dellbrück gehört zum rechtsrheinischen Bezirk Mülheim. 21.397 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 9,95 km². Dieser Stadtteil liegt im Osten der Stadt und grenzt an Bergisch Gladbach. Für die Hallstattzeit, zwischen 1000 – 500 v. Chr., wurden bei Ausgrabungen handfeste Beweise für die damalige Besiedelung gefunden. Entstanden ist der ursprüngliche Ort Dellbrück aus den Gemeinden (Alt-)Dellbrück, Hagedorn, Strunden und Thurn. Die Eingemeindung zu Köln wurde 1914 vorgenommen. Ab 1881 begannen eine Aufsiedlung sowie eine vermehrte Ansiedlung von Industriebetrieben, die sich zum Teil bis heute gehalten haben. Im gleichen Zuge wurden auch weitere Siedlungen für die Arbeiter geschaffen. Die Versorgung der Wohngebiete ist nach wie vor hervorragend. Auch einige Rechtsanwälte haben sich zur rechtlichen Betreuung und Vertretung der Einwohner in Köln Dellbrück niedergelassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück
nth | rechtsanwälte neu · hermanns partnergesellschaft
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9690800
Telefax: 0221 96908010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Hochwinkel 43
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 682011
Telefax: 0221 682011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück
nth | rechtsanwälte neu · hermanns partnergesellschaft
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9690800
Telefax: 0221 96908010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Von-Quast-Str. 62-64
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29720770
Telefax: 0221 29720775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

An der Müllerwiese 20 A
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6805622
Telefax: 0221 6805622

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Waldhausstr. 22
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6805280
Telefax: 0221 4698682

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

An der Kemperwiese 11
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6809200

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Gemarkenstr. 136
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99202771

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Von-Quadt-Str. 62-64
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29720770
Telefax: 0228 29720775

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Köln Dellbrück

Kommt es zu einem Rechtsproblem, das gerichtlicher Klärung bedarf, dann fällt dies oftmals in die Zuständigkeit des Amtsgerichts Köln. Zwar ist es grundsätzlich vor dem Amtsgericht – außer in familienrechtlichen Angelegenheiten – nicht nötig, sich durch eine Anwalt vertreten zu lassen, doch ist es nichtsdestoweniger dringend empfohlen, sich einen Anwalt aus Köln Dellbrück an die Seite zu stellen. Dieser verfügt über das fachliche Know-how und die nötige praktische Erfahrung, um die Interessen seines Mandanten optimal vor Gericht durchzusetzen. Ohne einen versierten Beistand kann man aufgrund fehlenden Fachwissens schnell rechtliche Nachteile erleiden. Und dies gilt selbstverständlich nicht nur für Rechtsprobleme, die vor dem Amtsgericht verhandelt werden, sondern auch vor allen anderen Gerichten.

In unserem Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Köln können Sie aus einer Vielzahl an Anwälten in Köln auswählen und ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Nicht jeder darf an einem „Nottestament“ am Sterbebett mitwirken (31.08.2017, 09:19)
    Köln (jur). An einem „Nottestament“ am Sterbebett dürfen die Kinder und andere enge Verwandte nicht mitwirken. Gleiches gilt für andere Personen, die durch das Testament einen Vorteil erlangen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem am Dienstag, 29. August 2017, bekanntgegebenen Beschluss betont (Az.: 2 Wx 86/17). Die Anwesenheit weiterer ...
  • Bild Gemeinde muss bei rückwirkender Gewerbesteueränderung Millionen-Rückzahlung leisten (16.03.2016, 09:56)
    Köln (jur). Gemeinden müssen es hinnehmen, wenn das Finanzamt die Berechnungsgrundlage für die Gewerbesteuer eines großen Unternehmens rückwirkend ändert. Das gilt auch, wenn eine rückwirkende Absenkung des Gewerbesteuermessbetrages zu Rückforderungen gegenüber der Gemeinde in Millionenhöhe führt, wie das Finanzgericht (FG) Köln in einem am Dienstag, 15. März 2016, veröffentlichten Urteil ...
  • Bild Keine Entschädigung für Nachkommen getöteter Zivilisten bei Luftangriff im Kundus (07.10.2016, 12:13)
    Karlsruhe (jur). Töten Bundeswehrsoldaten während eines Auslandseinsatzes Zivilisten, muss Deutschland dafür keinen Schadenersatz zahlen. Die für Staatsbedienstete in Deutschland gesetzlich vorgesehene Amtshaftung ist bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr nicht anwendbar, urteile am Donnerstag, 6. Oktober 2016, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: III ZR 140/15). Damit muss der Bund keine Entschädigung ...

Forenbeiträge
  • Bild Täter verstößt täglich mehrfach gegen GewSch Anordnung. Gibt es eine schnelle Hilfe? (08.09.2011, 20:21)
    A erwirkt gegen B eine einstweilige Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz. B verstößt nun täglich dagegen, zum Teil mehrfach, und nähert sich dem Haus von A. A fühlt sich dadurch massiv bedroht. Anzeigen wurden erstattet, Bestrafungsantrag gestellt, nur dauert das natürlich alles. Gibt es da eine Möglichkeit das zu beschleunigen oder ...
  • Bild Wie erfahre ich ob ein Haftbefehl gegen eine Person vorliegt? (24.01.2015, 11:08)
    Hallo zusammen ,mal angenommen es läge gegen jemanden ein Haftbefehl vor. Gäbe es eine Möglichkeit für eine andere Person dies zu erfahren ?Und mal angenommen derjenige hätte sich in den Kosovo abgesetzt und würde dort festgenommen ( wenn ein internationaler Haftbefehl bestehen würde ) ,würde er dann nach Deutschland ausgeliefert?Es ...
  • Bild Jurist/Strafrechtler/Student gesucht (04.06.2013, 10:41)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um kurze Aufmerksamkeit. Ich bin eine junge, ambitionierte Schülerin aus der Nähe von Köln und unterstütze seit einiger Zeit junge Menschen aus dem texanischen Todestrakt. Einer von ihnen hält an seiner Unschuld fest, die seine Anwälte seit neustem versuchen zu beweisen. In den nächsten ...
  • Bild Bedeutung von "gebunden" aus § 61 Abs.3 S.2 FamFG (11.08.2017, 04:41)
    Hallo, wie wäre denn bitte das Wort "gebunden" zu verstehen aus § 61 Abs.3 S.2 FamFG? Vielen Dank!
  • Bild Fahrzeit wird von Zeitarbeitgeber als Arbeitszeit angerechnet, wenn der Arbeitsort nicht eindeutig (15.01.2016, 14:01)
    Dieses Thema dient zur InformationIch war bei einer Zeitarbeitsfirma in Köln angestellt. In meinem Arbeitsvertrag stand:§ 1 Der Arbeitsort ist bei Firma X im Raum Kerpen§ 2 Der Zeitarbeitgeber ist berechtigt, den Arbeitsort jederzeit zu ändern.Ich habe daraufhin die Fahrtkosten zum Entleiherbetrieb in Rechnung gestellt. Die Zeitarbeitfirma hat zwar zuerst ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildPferdetransportrecht - was ist beim Pferdetransport zu beachten?
    Wenn das Pferd von A nach B gebracht werden muss, etwa zu einem Turnier oder zum neuen Besitzer, muss auf einen korrekt ausgeführten Pferdetransport geachtet werden. Viele Pferdebesitzer haben vor dieser Aufgabe durchaus Respekt, denn ein Gespann mit Pferd kann weit mehr als 1.000 Kilogramm wiegen. Ganz risikofrei ...
  • BildAlkohol im Straßenverkehr – was man darf und was nicht
    „0,5 Promille darf man immer!“ - diese Aussage ist falsch. Wie immer kommt es rechtlich nämlich darauf an. 0,3 bis 0,5 Promille – die relative Fahruntüchtigkeit Für diese spezielle Grenze, die von der Rechtsprechung entwickelt wurde, ist es nicht ausreichend, dass die Alkoholkonzentration im Blut ...
  • BildZur Haftung bei Verletzung des Pannenhelfers
    Wer versucht, ein stehengebliebenes Fahrzeug ohne Kontaktaufnahme mit dessen Fahrer anzuschieben und sich dabei verletzt, kann den ihm entstandenen Schaden nicht ersetzt verlangen.   Dies ist dem   Urteil des Oberlandesgerichtes Düsseldorf vom 31.03.2015 – I-1 U 87/14 zu entnehmen.  In dem dort zu entscheidenden Rechtsstreit war ...
  • BildDie Anzeigepflicht des Notars und das Steuerstrafrecht
    Nicht selten kommt es vor, dass etwas in der GmbH oder AG passiert und das Finanzamt davon gerne Mitteilung hätte. Die wichtigen Normen sind (für das Finanzamt) der § 17 EStG und (für den Notar) der § 54 EStDV. 54 EStDV bestimmt, dass Notare verpflichtet sind, dem ...
  • BildSexuelle Belästigung am Arbeitsplatz nach den neuen Strafgesetzen
    Wann machen sich Arbeitnehmer wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz strafbar? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Auch am Arbeitsplatz kommt es zu sexuellen Belästigungen. Diese gehen sowohl von Männern, als auch von Frauen aus. Dabei handelt es sich um keine Lappalie. Vielmehr müssen Mitarbeiter, die ihre ...
  • BildDarf man in Deutschland ein Kind von einer Leihmutter austragen lassen?
    Zum ultimativen Familienglück gehören für viele Pärchen auch das eigene Kind bzw. die eigenen Kinder. Was ist jedoch, wenn eine Frau das Kind nicht selbst austragen kann, etwa wegen einer Gebärmuttererkrankung. Der Kinderwunsch stellt außerdem auch für schwule Paare oftmals ein großes Problem dar, wenn es zuvor keine ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.