Rechtsanwalt in Köln Brück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Brück (© rcfotostock / Fotolia.com)

Zu dem rechtsrheinischen Kölner Stadtbezirk Kalk gehört der Stadtteil Brück. Fast 10.000 Einwohner sind in diesem Stadtteil gemeldet. Bereits aus dem Jahr 1166 stammt der erste urkundliche Nachweis für diese Gemeinde. 1914 wurde Brück nach Köln eingemeindet. Dem folgte eine starke Bautätigkeit. Sowohl diese als auch die in den folgenden Jahren gebauten Häuser sind zum Teil noch erhalten und prägen so das optische Stadtbild. Ebenso wird es von seiner Naturnähe geprägt. Das Wohnen am Stadtrand lockt immer noch Menschen aller Altersklassen nach Brück. Sozial und kulturell hat dieser Stadtteil einiges zu bieten. Viele Vereine sind hier ansässig: Sportvereine, Karnevalsvereine, Bürgervereine sowie Vereine für die Unterstützung der Jugend. Der soziale Bereich wird von Schulen, Kindergarten, Seniorenheimen und der Freiwilligen Feuerwehr abgedeckt. Selbstverständlich gibt es auch gesundheitliche und rechtliche Versorgung durch die ortsansässigen Ärzte, Therapeuten und Rechtsanwälte.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Brück

Dachsweg 3
51109 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 543450

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Brück

Buchenkampsweg 20
51109 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 845069
Telefax: 845095

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Brück

Bruchfeld 4
51109 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 98557385
Telefax: 0221 98557386

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Brück

Oeynhauser Str.7
51109 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9842800
Telefax: 9842801

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Brück

Kleinfeldchensweg 21 b
51109 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9337757
Telefax: 0221 9337758

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Brück

Eines der Rechtsprobleme, mit denen ein Anwalt aus Köln Brück regelmäßig zu tun hat, ist die Ehescheidung. Zwar sollte die Ehe heilig sein und bis zum Tode halten. Leider ist dies in der heutigen Zeit nicht mehr die übliche Variante. Trennt sich ein Paar, so sind viele Dinge zu beachten. Denn eine Scheidung bringt eine Vielzahl an rechtlichen Konsequenzen mit sich: von der Frage über den Trennungsunterhalt bis hin zum Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder. Daher ist es sinnvoll, sollte eine Scheidung im Raum stehen, sich Rat bei einem Rechtsanwalt in Köln Brück zu holen. Er informiert seinen Klienten darüber, wie die Scheidung genau abläuft und was es zu beachten gilt. Ebenso wird er Fragen bezüglich des Trennungsunterhalts und des Sorgerechts beantworten. Nicht selten kann bei einer Scheidung keine friedliche, gemeinschaftliche Lösung gefunden werden. In diesen Fällen wird eine gerichtliche Klärung erfolgen. Der Anwalt wird hier seinen Mandanten vertreten.

Weitere kompetente Rechtsanwälte können auch unter Rechtsanwalt Köln gefunden werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Attentäter von Henriette Reker rechtskräftig verurteilt (09.01.2017, 16:53)
    Der 45-jährige Frank S. wurde mit Urteil des 6. Strafsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 1. Juli 2016 wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und mit fahrlässiger Körperverletzung sowie wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei tateinheitlichen Fällen und wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 14 Jahren verurteilt. Nach den ...
  • Bild Stellenanzeige nach erfolgshungriger Verkäuferin ist keine Männerdiskriminierung (06.12.2017, 14:10)
    Köln (jur). Sucht ein Autohaus per Stellenanzeige eine „erfolgshungrige Verkäuferin“, werden damit männliche Stellenbewerber nicht automatisch unzulässig diskriminiert. Denn arbeiten bereits bei dem Arbeitgeber ausschließlich Männer, kann die beabsichtigte Einstellung einer Frau ein gerechtfertigtes Ziel sein, „die Gleichbehandlung der Geschlechter im Berufsalltag zu fördern“, urteilte das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln in ...
  • Bild Rechtswidrige Beitragsbescheide der IHK Köln für 2015 (21.06.2016, 09:43)
    Köln (jur). Industrie- und Handelskammern dürfen keine Rücklagen ohne Zweckbindung schaffen. Weil die IHK Köln dagegen verstoßen habe, hob das Verwaltungsgericht Köln am Donnerstag, 16. Juni 2016, Beitragsbescheide der IHK für 2015 auf (Az.: 1 K 1838/15 und 1 K 1188/15).Von den Klägern hatte die IHK für 2015 einen Grundbeitrag ...

Forenbeiträge
  • Bild Lerngruppe in Köln (09.08.2011, 21:57)
    Hallo liebe Examenskandidaten, ich suche motivierte Mitstreiter, um sich in einer Lerngruppe auf das Examen vorzubereiten. Ort ist der Köln/Düsseldorf/Bonn. Ich selber wohne in Köln. Ich plane die Gruppe neben einem Rep zu machen. Ich freue mich über jedes ernsthafte Interesse. Viele Grüße, Fred2435
  • Bild Vorgeschriebene Dusch-/Badezeiten in Hausordnung vorgeschrieben ... (26.05.2017, 17:36)
    Hallo Zusammen,A hat heute seinen ersten Mietvertrag erhalten, der eine Hausordnung mit folgender Klausel enthält:1. Rücksichtname auf die Hausbewohnera) ...b) ...c) Die Benutzung der Badewanne bzw. der Dusche ist nur in der Zeit von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr gestattet....Ist sowas verbindlich? Person A duscht immer morgens vor der Arbeit, ...
  • Bild Güteverhandlung vor Arbeitsgericht - Welche Kosten entstehen für Kläger? (18.01.2018, 13:48)
    Guten Tag,folgender Sachverhalt:Herr X hat sich letztes Jahr auf eine Stelle im Öffentlichen Dienst beworben und eine Absage erhalten. Diese Absage enthielt keine Begründung. Herr X bat den Arbeitgeber um eine schriftliche Begründung warum er abgelehnt wurde. Herr X weiß, dass man wenn man sich auf Stellen im Öffentlichen Dienst ...
  • Bild Mietminderung bei Bedrohnug???? (28.07.2010, 07:28)
    Was wäre wenn Mieter A, Mieter B mit einem Messer bedroht? Mieter A hat die Polizei gerufen, aussagen wurden aufgenommen, die Vermieter wwurden benachrichtigt....doch was nun?? Welche Rechte hat Mieter A????? Vielen Dank
  • Bild §288 BGB (06.01.2018, 19:11)
    Dort wird in Abs. 5 beschrieben, dass ein Arbeitnehmer Anspruch auf die Zahlung von 40 Euro pauschalem Schadenersatz hat, sofern die Entgeltzahlung zu spät erfolgt, auch wenn effektiv kein finanzieller Nachteil entstanden ist.Fall:Arbeitnehmer erhält Mitte des Monats Gehalt (im Arbeitsvertrag steht kein Zeitpunkt). Nun war AN über 6 Wochen krank, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBesonderheiten der Geschäftsraummiete
    Der Artikel befasst sich mit einigen Besonderheiten der Geschäftsraummiete, bei welcher dem gewerblichen Mieter bspw. wesentlich mehr an Kosten und Pflichten als dem einfachen Wohnraummieter übertragen werden können. Der Vermieter von Geschäftsräumen kann dem Mieter sogar schon in den sogenannten Formularklauseln, also ohne besondere individuelle Vereinbarung, ganz erhebliche ...
  • BildKann man für das Falschparken Punkte kassieren?
    Es gibt wohl kaum einen Autofahrer, der in seinem Leben nicht schon das eine oder andere „Knöllchen“ fürs Falschparken kassiert hat. Ob Parken im Parkverbot beziehungsweise Halteverbot, Überschreiten der zulässigen Höchstparkdauer oder Parken ohne Parkscheibe - die Gründe hierfür sind mannigfach. Kaum ein Autofahrer macht sich über derartige ...
  • BildErhöhung der Bußgelder ab 1. Mai 2014 – was kommt auf Verkehrssünder zu?
    Der neue Bußgeldkatalog ist am 1. Mai 2014 in Kraft getreten und enthält zahlreiche wichtige Änderung für Verkehrsteilnehmer. Verstöße im Straßenverkehr werden für den Betroffenen nun teilweise deutlich teurer. Nachfolgend sollen einige Verkehrsverstöße mit den bisher und ab sofort zu erwartenden Bußgeldern dargestellt werden. Ausschnitt aus dem ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...
  • BildCIS Garantie Hebel Plan Fonds 07, 08, 09 GmbH & Co. KG : BaFin gibt Abwicklung auf
    Dass Hebel meistens in zwei Richtungen wirken können, mussten die Anleger der geschlossenen Fonds CIS Garantie Hebel Plan 07, 08 und 09 bereits schmerzhaft erfahren. Statt satten Renditen fuhren sie finanzielle Verluste ein. Nun steht fest: Die Beteiligungen hätten ihnen gar nicht angeboten werden dürfen. Denn wie die ...
  • BildInline-Skaten im Straßenverkehr – wo darf man mit Rollschuh und Co. unterwegs sein?
    Der Sommer ist da und lädt zu sportlichen Aktivitäten im Freien ein. Seit Jahren sind Inline-Skates eine beliebte Art und Weise, im Grünen etwas Sport zu treiben. Bis man den angepeilten See oder den Park umrunden kann, muss man jedoch so manche Straße überqueren. Da stellt sich die Frage: ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.