Rechtsanwalt für Bankrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Düpmeier berät zum Anwaltsbereich Bankrecht engagiert vor Ort in Köln

Bismarckstraße 30
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5890605
Telefax: 0221 5626247

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Holger Schwarz bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Bankrecht engagiert in Köln
Kanzlei Schwarz
Gürzenichstraße 19
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 45325500
Telefax: 0221 45325502

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Zacher kompetent im Ort Köln
Zacher & Partner Rechtsanwälte
Richard-Wagner-Straße 12
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9438900
Telefax: 0221 94389060

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Bankrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Silvana Dzerek persönlich im Ort Köln
Kanzlei Dzerek
Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29997942
Telefax: 0221 29994318

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Matthias Moericke engagiert vor Ort in Köln

Friesenplatz 1
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2727130
Telefax: 0221 25373

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Bankrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralph D. Tilemann mit Anwaltskanzlei in Köln

Friesenplatz 1
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2727130
Telefax: 0221 253737

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt MBA Ralf Schubert berät Mandanten zum Bereich Bankrecht kompetent in der Nähe von Köln

Oberländer Ufer 186
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 1602210
Telefax: 0221 1602219

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Ben Gan mit Anwaltskanzlei in Köln hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Bankrecht

Brückenstr. 21
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6501000
Telefax: 0221 65010050

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Bankrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Maria Cayetana Koch Garzón mit Anwaltsbüro in Köln

Vor den Siebenburgen 2
50676 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 914040
Telefax: 0221 9140444

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marcel Alexander Strähnz kompetent in Köln

Sülzburgstr. 158 a
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 434750
Telefax: 0221 431366

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Bankrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Mario Lindner mit Kanzleisitz in Köln

Hohenzollernring 72
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2772770
Telefax: 0221 27727710

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Bankrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Siepelt mit Kanzlei in Köln

Mevissenstr. 15
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 55400130
Telefax: 0221 55400191

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Strunden engagiert vor Ort in Köln

Gottfried-Hagen-Str. 20
51105 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 860770
Telefax: 0221 8607750

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Werner Klumpe engagiert vor Ort in Köln

Luxemburger Str. 282 E
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9420940
Telefax: 0221 94209425

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Homann unterstützt Mandanten zum Bereich Bankrecht engagiert vor Ort in Köln

Brückenstr. 21
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6501000
Telefax: 0221 65010050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Jäger bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bankrecht kompetent in der Nähe von Köln

Richard-Wagner-Str. 12
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 94389052
Telefax: 0221 94389060

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Bankrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Vorsmann mit Kanzlei in Köln

Kranhaus 1, Im Zoll
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 77160
Telefax: 0221 7716110

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Bankrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Sabine Feuerborn engagiert in Köln

Else-Lang-Str. 1
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2855470
Telefax: 0221 28554729

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Schade bietet Rechtsberatung zum Bankrecht jederzeit gern im Umkreis von Köln

Sachsenring 69
50677 Köln
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Trude engagiert in der Gegend um Köln

Theodor-Heuss-Ring 32
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 121610
Telefax: 0221 121636

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Kristian Kraneis bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Bankrecht engagiert in Köln

Sachsenring 83
50677 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 272500
Telefax: 0221 27250222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfram von der Twer unterhält seine Anwaltskanzlei in Köln hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Bereich Bankrecht

Schwalbengasse 38-40
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2577426
Telefax: 0221 2577383

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Bankrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. oec. Magnus Wagner mit Kanzleisitz in Köln

Wankelstr. 9
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 02236 885880
Telefax: 02236 8858838

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Bankrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Sprenger mit Kanzlei in Köln

Tunisstraße 3
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8013770
Telefax: 0221 8013772

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nora Thiele mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Bankrecht

Bahnstr. 145
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 02234 6956540
Telefax: 02234 69565410

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Bankrecht
  • Bild Hat die Finanz- und Schuldenkrise das Staatsverständnis verändert? (08.11.2011, 11:10)
    Donnerstag, 10. November 2011, 18 UhrDeutsche Bundesbank Hauptverwaltung MainzHegelstraße 6555122 MainzNur auf besondere Einladung, Pressevertreter sind herzlich willkommen. Wir bitten um kurze Anmeldung: pressestelle.hv-mainz@bundesbank.de oder telefonisch: 06131/377-3015Die Euro-Staaten halten Krisengipfel ab, um die gemeinsame Währung zu retten, es werden neue Rettungspakete geschnürt und Schuldenerlasse beschlossen: Die Finanz- und Schuldenkrise hält ...
  • Bild Die Zurechnung strafbaren Verhaltenes eines Handelsvertreters (17.07.2012, 12:29)
    Im Falle strafbaren Verhaltens eines Handelsvertreters kann einer Vertriebsorganisation das Verhalten zugerechnet werden, was zu einer Schadenersatzpflicht führen kann. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 15.03.2012 (Az. III ZR 148/11) nahm der Bundesgerichtshof Stellung ...
  • Bild Symposium mit UniCredit-Chef Profumo, Bundesbankpräsident Weber und weiteren Spitzenvertretern der F (27.10.2006, 10:00)
    Symposium mit UniCredit-Chef Profumo, Bundesbankpräsident Weber und weiteren Spitzenvertretern der FinanzbrancheDie vier Finance-Forschungsinstitute der Universität zu Köln veranstalten ein wissenschaftliches Symposium zum Thema "Integration in der Finanzdienstleistungsbranche" amMo, den 06. November 2006 ab 14.00 Uhrim Excelsior Hotel Ernst Trankgasse 1-5, Köln (Domplatz) Diskutiert wird die zunehmende Integration von Banken, ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Überweisung Ausland (01.12.2009, 16:54)
    Mal angenommen A erteilt der Bank einen Auftrag, sprich Überweisung ins Ausland an X. X reagiert nicht, stellt sich stur. Welche Rechte hat A?
  • Bild Killerspieleverbot beschlossen! (06.06.2009, 01:53)
    Der Aktionismus hat mal wieder gesiegt. Die Innenministerkonferenz (ok, das heißt noch nichts) beschloss ein Verbot von Killerspielen. Das Verbot soll womöglich noch vor der Bundestagswahl verabschiedet werden. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,628800,00.html Gefordert wird "ein ausdrückliches Herstellungs- und Verbreitungsverbot so schnell wie möglich umzusetzen". Killerspiele dürfen dann demnach weder in Deutschland gehandelt noch ...
  • Bild Vorteile/Nachteile bei Grundschuld und Hypotheken (28.11.2010, 10:34)
    Hallo, aus diesem Thread: http://www.juraforum.de/forum/bankrecht/muss-eine-grundschuld-mit-einer-bestimmten-forderung-verbunden-werden-315242 weiss ich ja schon was der Unterschied zwischen den beiden ist. Mir will aber gerade nicht einleuchten was den hier nun die Vor- und Nachteile sind besonders für den Kreditnehmer. Kann mir das mal jemand kurz erläutern? Grüße Infidus
  • Bild Gartenhütte (07.04.2007, 05:21)
    Hallo, was ist denn zu beachten, wenn man sich im Garten eine kleine Holzhütte mit Betonfundament bauen möchte, die auch als Schlafgelegenheit diesen soll? Braucht man dafür eine Genehmigung? Wo finde ich dazu im Gesetz Angaben? Herzliche Grüße und besten Dank, Rolle
  • Bild Käufersonderwunsch erweist sich als Überbau! Was nun? (12.03.2011, 17:23)
    Sorry,habe mich total versehen...Es musste Baurecht und nicht Bankrecht sein.Ich habe es inzwischen verlegt

Urteile zum Bankrecht
  • Bild OLG-CELLE, 3 U 326/97 (13.11.2002)
    Zur Haftung der Bank gegenüber dem Gläubiger eines Bankkunden aus § 826 BGB , wenn die Bank bewusst unrichtige, unvollständige bzw. irreführende Angaben zu Konten des Bankkunden und zu bestehenden Vollstreckungsmöglichkeiten macht....
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 9 L 2966/10.F (11.01.2011)
    Auskunft, Bevollmächtigung, Vollmacht, Zustellung, Zwangsgeld, Zwangsgeldandrohung...
  • Bild BFH, I R 107/03 (21.12.2004)
    Ohne eine vertragliche Grundlage scheidet die gewinnmindernde Berücksichtigung einer Gewerbesteuerumlage bei der Organgesellschaft jedenfalls dann aus, wenn beim Organträger wegen eigener Verluste keine Gewerbesteuer anfällt und deswegen kein gesetzlicher Ausgleichsanspruch gegenüber der Organgesellschaft entsteht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (15)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildAgrofinanz GmbH: Forderungen im Insolvenzverfahren bis 21. Juni anmelden
    Statt Renditen aus Kakao und Palmöl drohen den Anlegern der Agrofinanz GmbH aus dem nordrhein-westfälischen Kleve nun Verluste. Das Amtsgericht Kleve hat das reguläre Insolvenzverfahren Ende Mai eröffnet (Az.: 32 IN 95/15).   Was mit einer hoffnungsvollen Investition in nachhaltige Anlagen wie Kakao- oder Palmöl-Plantagen ...
  • BildBGH: Pauschale Gebühr für jede SMS-TAN unzulässig
    Online-Banking ist heute weit verbreitet. Viele Bankkunden nutzen dabei das „SMS-TAN-Verfahren“. Die Bank darf für das Versenden der SMS keine pauschalen Gebühren verlangen. Entsprechende Klauseln in den Verträgen seien unwirksam, entschied der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 25. Juli 2017 (Az.: XI ZR 260/15). „Das Urteil bedeutet aber nicht, ...
  • BildDer Immobiliendarlehensvertrag und das Widerrufsrecht
    Die Zahlen sprechen für sich. 9 und 10. Es kann davon ausgegangen werden, dass neun von zehn Immobilienkreditverträgen Widerrufsbelehrungen enthalten, welche nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.   Sollte die Widerrufsbelehrung fehlerhaft sein, ist die gesetzliche 14-tägige Widerrufsfrist aufgrund der falschen Informationen noch gar nicht angelaufen.   ...
  • BildBGH: Beratungspflichten bei als BGB-Gesellschaft gestaltetem geschlossenen Immobilienfonds
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 11.12.2014 zu den Beratungspflichten bei der Zeichnung einer Beteiligung an einem als BGB-Gesellschaft ausgestaltetem geschlossenen Immobilienfonds (AZ.: III ZR 365/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Hier klagt ein Anleger auf Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit der ...
  • BildSkandalfirma Infinus und die Haftung des Anlageberaters
    Etwa 25.000 Personen sind von der Insolvenz der Skandalfirma Infinus betroffen. Viele Anleger haben bereits Ansprüche bei dem Insolvenzverwalter angemeldet. Doch hat das Erfolgsaussichten? Einen Weg, Gelder von Anlegern zurück zu holen, findet man unter Umständen in der Haftung des Anlageberaters. Future Business, das größte ...
  • BildBGH: Zwangsversteigerung aus Grundschuldzinsen erst nach Frist von sechs Monaten
    Immer wieder kommt es aus unterschiedlichen Gründen vor, dass Verbraucher sich mit dem Kauf einer Immobilie finanziell übernehmen und ihr Darlehen nicht mehr bedienen können. Am Ende steht dann häufig die Zwangsversteigerung. Mit Beschluss vom 30.03.2017 hat der BGH den Schuldnern noch etwas mehr Zeit verschafft, eine drohende Versteigerung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.