Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Aufenthaltsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Gros engagiert in Köln

Balduinstraße 7
50676 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2577252
Telefax: 0221 3500720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Aufenthaltsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Stavroula Patsourakou persönlich in Köln
RECHTSANWÄLTE DR. PATSOURAKOU
Goltsteinstraße 91
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13064940
Telefax: 0221 130649425

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Stavroula Patsourakou bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Aufenthaltsrecht gern in der Umgebung von Köln
RECHTSANWÄLTE DR. PATSOURAKOU
Venloer Straße 601-603
50827 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13064940
Telefax: 0221 130649425

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Kourosh Aminyan bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht kompetent in Köln

Salierring 43
50677 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29426260
Telefax: 0221 29426261

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Aufenthaltsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sarah Scheller persönlich in Köln
Kanzlei Scheller
Severinskirchplatz 12
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16905885
Telefax: 0221 16905886

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Aufenthaltsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Stefanie Thume mit Anwaltsbüro in Köln

Königswinterstr. 1
50939 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 4309322
Telefax: 0221 4309324

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Schmiesing mit RA-Kanzlei in Köln berät Mandanten fachkundig juristischen Themen im Bereich Aufenthaltsrecht

Aachener Str. 60 - 62
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 35501740
Telefax: 0221 35501717

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sibel Zeybek-Kaplan berät Mandanten zum Anwaltsbereich Aufenthaltsrecht engagiert im Umland von Köln

Frankfurter Str. 22-24
51065 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6161886
Telefax: 0221 6161885

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Geringfügige Beschäftigung kann Aufenthaltsrecht begründen (20.04.2012, 09:35)
    Leipzig (jur). Arbeiten Türken in Deutschland nur wenige Stunden pro Woche, kann solch eine geringfügige Beschäftigung trotzdem ein Aufenthaltsrecht begründen. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht am Donnerstag, 19. April 2012, in Leipzig entschieden (Az.: 1 C 10.11). Der Assoziationsvertrag zwischen Europäischer Union und der Türkei begründe für Arbeitnehmer ein Aufenthaltsrecht. Als ...
  • Bild TIDE leistet wichtigen Beitrag zur Integration in Hamburg. (10.01.2008, 11:00)
    In der zweiten Staffel von "Café Deutsch" stellt ein international besetztes Redaktionsteam vorbildliche Hamburger und herausragende Institutionen der Stadt vor. Die insgesamt sechs Folgen möchten Migrantinnen und Migranten ermutigen, ihren Weg der beruflichen Integration aktiv zu gestalten. Die erste Folge der multikulturellen Fernsehserie mit dem Untertitel "Die Reporter" strahlt TIDE ...
  • Bild Kein Aufenthaltsrecht aus dem Diskriminierungsverbot für türkischen Arbeitnehmer (10.12.2009, 15:28)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte heute im Fall eines türkischen Arbeitnehmers darüber zu entscheiden, ob und unter welchen Voraussetzungen sich dieser gegenüber aufenthaltsbeendenden Maßnahmen der Ausländerbehörde auf ein Aufenthaltsrecht aus dem assoziationsrechtlichen Diskriminierungsverbot berufen kann. Der Kläger, ein türkischer Staatsangehöriger, erhielt Mitte 1998 nach Heirat einer Deutschen eine befristete Aufenthaltserlaubnis zum ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Staatenlos / keine Staatsangehörigkeit (04.08.2013, 18:21)
    Hallo, ich würde gerne wissen was man in folgendem fiktiven Fall tun könnte. Person A ist Staatenlos / besitzt keine Staatsangehörigkeit. Die Mutter von Person A hat die Syrische Staatsangehörigkeit. Der Vater von Person A hat die ebenfalls die Syrische Staatsangehörigkeit. Was muss die Staatenlose Person A nun tun um die deutsche Staatsangehörigkeit zu ...
  • Bild Aufenthaltstitel Nicht EU Bürger und Kind in Deutschland (21.06.2012, 16:51)
    Mal angenommen, Frau R. ist Kroatische Staatsangehörige, mit einem Aufenthaltstitel befristet auf 2 Jahre, nächstes Jahr erhält Sie unbefristeten Aufenthalt. Frau R. ist verheiratet mit einem Deutschen und hat ein Kind 7 Jahre alt, welches den Namen des Deutschen Ehemannes trägt und welcher auch die Vaterschaft des Kindes anerkannt hat, ...
  • Bild Niederlassungserlaubnis nach Heirat mit Aufenthaltstitel nach §18 S.1 (05.05.2011, 09:46)
    Sehr geehrte Damen und Herren,wie wäre theoretisch der folgende fiktive Fall zu bewerten:Eine Ausländerin (nicht EU, aber z.B. aus China) lebt und arbeitet seit mehr als drei Jahren in Deutschland mit einem Aufenthaltstitel zur Beschäftigung nach §18 S.1 AufenthG.Bereits vorher studierte sie für ein Jahr im Rahmen einer Studienpartnerschaft an ...
  • Bild Verdacht auf Scheinehe nach Streit (25.07.2013, 17:21)
    Schönen guten Tag,angenommen es gab einen Streit zwischen den Eheleuten A(Frau) und B(Mann).Dieser Stret wurde so laut, dass die Polizei dazukam. A war betrunken, völlig ausser Kontrolle und neben allem anderen behauptete sie etwas von Scheinehe (Mann ist aus Ausland und hat Aufenthaltstitel nach Heirat), was natürlich völlig unsinnig ist ...
  • Bild Erhält man automatisch Aufenthaltstitel nach Heirat in D (15.05.2007, 18:41)
    Hallo, ich hätte eine Frage bzgl. der Erteilung eines Aufenthaltstitels nach Heirat: Bekommt eine Argentinierin, die mit einem Sprachvisum für ein Jahr nach Deutschland eingereist ist und während der Gültigkeit ihrer Aufenthaltsgenehmigung (für den Besuch des Sprachkurses) einen Deutschen heiratet, danach garantiert eine Aufenthaltserlaubnis, ohne vorher ausreisen zu müssen? Besteht dafür eine ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 6 E 11489/06.OVG (24.01.2007)
    1. Eine sog. Passverfügung zur Durchsetzung der einem rechtskräftig abgelehnten Asylbewerber obliegenden Ausreiseverpflichtung findet ihre Rechtsgrundlage in § 15 AsylVfG. Bei einem sich anschließenden Rechtsstreit handelt es sich um ein Asylstreitverfahren im Sinne des §§ 11, 74 ff. und 80 AsylVfG. 2. Unabhängig von der Anwendbarkeit des § 15 AsylVfG ist e...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 2 S 1995/12 (13.12.2012)
    1. In § 60 Abs. 5 AufenthG (juris: AufenthG 2004) wird auf die Europäische Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten vom 04. November 1950 (EMRK) (juris: MRK) lediglich insoweit verwiesen, als sich aus ihr Abschiebungsverbote ergeben, die in Gefahren begründet liegen, welche dem Ausländer im Zielstaat der Abschiebung drohen. Hindernisse, d...
  • Bild VG-DARMSTADT, 5 K 9/10.DA (03.03.2011)
    Das Aufenthaltsgesetz findet auf einen Ausländer, dem eine Freizügigkeitsbescheinigung für EU-Bürger ausgestellt worden ist, erst nach einer Feststellung des Nichtbestehens der Freizügigkeit gemäß § 5 Abs. 5 FreizügG/EU analog Anwendung. Dies gilt auch, wenn der Ausländer über seine Staatsangehörigkeit getäuscht hat....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.