Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Altstadt-Nord (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der Stadtteil Altstadt-Nord ist Wohnort für 17.700 Menschen. Der Stadtteil gehört zum Stadtbezirk Innenstadt und erstreckt sich über eine Fläche von 2,456 km². Altstadt-Nord wird als die Wiege Kölns bezeichnet. Bereits vor 50 nach Christi existierte die Siedlung. In diesem Jahr wurde die Stadt zur Colonia Claudia Ara Agrippinensium erhoben. Das Wahrzeichen Kölns, der Kölner Dom, befindet sich in diesem Stadtteil. Er wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Der in Altstadt-Nord befindliche Kölner Hauptbahnhof ist nicht nur der wichtigste der Stadt, sondern gar einer der wichtigsten Deutschlands. Bemerkenswert sind die beiden „Einkaufsmeilen“ der Stadt: Die Schildergasse und die Hohe Strasse. Sie gelten als die beliebtesten Einkaufsstrassen der letzten Jahre. Hier befindet sich ein buntes Gemisch aus allem, was der Mensch zum Leben braucht: Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, kulturelle Vielfalt, Schulen, Ärzte und Steuerberater– alles in direkter Reichweite.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Altstadt-Nord
Rechtsanwältin Alexia Joannidis
Apostelnstraße 8
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3974862
Telefax: 0221 3974867

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord
Rechtsanwaltskanzlei Pagliaro
Breite Str. 161
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9483939
Telefax: 0221 9483940

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord
Rivet Lentz & Koene Rechtsanwälte
Breite Straße 42
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6307980
Telefax: 0221 63079810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Altstadt-Nord
Rivet Lentz & Koene Rechtsanwälte
Breite Straße 42
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6307980
Telefax: 0221 63079810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Altstadt-Nord
Rivet Lentz & Koene Rechtsanwälte
Breite Straße 42
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6307980
Telefax: 0221 63079810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Unter Sachsenhausen 35
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13996950
Telefax: 0221 139969569

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord
Jürging Örkün Putzar Anwaltskanzlei
Unter Sachsenhausen 37
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 979970
Telefax: 0221 9799779

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord
Kanzlei Krahe
Gürzenichstraße 17
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 570840
Telefax: 0221 57084499

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Altstadt-Nord

Kellerstraße 7
45657 Köln
Deutschland

Telefon: 02361 937920
Telefax: 02361 937922

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Cäcilienstraße 30
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2508900
Telefax: 0221 25089069

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Magnusstr. 13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 20520
Telefax: 0221 20521

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Domstr. 55-73
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 951810
Telefax: 0221 9518121

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Martinstr. 22-24
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9257000
Telefax: 0221 92570050

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Magnusstr. 13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 20520
Telefax: 0221 20521

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Am Römerturm 1
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 560990
Telefax: 0221 5609990

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Magnusstr. 13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2052436
Telefax: 0221 20521

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Jakordenstr. 8
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7200766
Telefax: 0221 730429

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Mohrenstr. 11-17
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9218290
Telefax: 0221 9218296

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Krebsgasse 4-6
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3579870
Telefax: 0221 25099980

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Magnusstr. 13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 20520
Telefax: 0221 20521

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Altstadt-Nord

Gertrudenstr. 24 - 28
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 270980
Telefax: 0221 2709822

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Breite Str. 1
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2577411
Telefax: 0221 254688

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Mohrenstr. 11-17
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 121047
Telefax: 0221 122780

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Apostelnkloster 17-19
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 242207
Telefax: 0221 242264

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Altstadt-Nord

Magnusstr. 13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 20520
Telefax: 0221 20521

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Köln Altstadt-Nord

Selbstverständlich sind auch etliche Rechtsanwaltskanzleien in Köln Altstadt-Nord zu finden, denn das Amtsgericht, das Oberlandesgericht und das Sozialgericht Köln befinden sich in direkter Nähe. Damit kann ein Anwalt aus Köln Altstadt-Nord seine Mandanten ohne lange Anfahrtswege vor den Gerichten vertreten. Besonders häufig wird er dabei in Familienangelegenheiten oder Strafsachen vor dem Amtsgericht Köln auftreten. Nach Hamburg und München ist das Kölner Amtsgericht das drittgrößte in Deutschland. Dort werden Familienangelegenheiten, Strafsachen sowie Grundbuchangelegenheiten bearbeitet. Gerade hinsichtlich der Familienangelegenheiten bedarf es beizeiten Fingerspitzengefühl. Nämlich immer dann, wenn es um das Kindeswohl geht. Dies trifft etwa auf Scheidungsangelegenheiten, aber auch beim Verdacht auf Missbrauch zu. Während die Anwälte den Fall recherchieren und ihren Klienten vor Gericht vertreten, muss der zuständige Richter letztlich eine Entscheidung aufgrund der vorgetragenen Fakten treffen. Die Wahl eines kompetenten Anwalts ist sehr wichtig, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

Der Stadtteil Köln Altstadt-Nord ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln zugeordnet. Dort finden Sie weitere Anwälte.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Dieselaffäre: Stürmische Prozesslage - Gütestelle statt riskantem Klageverfahren (07.09.2017, 15:07)
    Der frühere Bundesinnenminister und FDP-Politiker Gerhart Baum hat angekündigt eine Klagewelle gegen VW auszulösen, um zu verhindern, dass sich der Autohersteller wegen der Verbraucheransprüche zum Jahresende in die Verjährung rettet. Die Rechtslage für Klageverfahren in dieser Sache ist aber noch sehr unsicher und mit hohen finanziellen Risiken für die 2,5 ...
  • Bild Gemeinde muss bei rückwirkender Gewerbesteueränderung Millionen-Rückzahlung leisten (16.03.2016, 09:56)
    Köln (jur). Gemeinden müssen es hinnehmen, wenn das Finanzamt die Berechnungsgrundlage für die Gewerbesteuer eines großen Unternehmens rückwirkend ändert. Das gilt auch, wenn eine rückwirkende Absenkung des Gewerbesteuermessbetrages zu Rückforderungen gegenüber der Gemeinde in Millionenhöhe führt, wie das Finanzgericht (FG) Köln in einem am Dienstag, 15. März 2016, veröffentlichten Urteil ...
  • Bild Wettermoderator Kachelmann muss emotionale Interviewäußerungen hinnehmen (29.04.2016, 14:08)
    Karlsruhe (jur). Der frühere „Tagesthemen“-Wettermoderator Jörg Kachelmann muss nach seinem Freispruch vom Vorwurf der Vergewaltigung emotionale Interviewäußerungen seiner Ex-Partnerin hinnehmen. Die Meinungsfreiheit kann auch dann eine scharfe und überspitzte Meinungsäußerung abdecken, „wenn sie das persönliche Ansehen mindert“, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Freitag, 29. April 2016, veröffentlichten ...

Forenbeiträge
  • Bild Betrug ,Erschleichen von Leistungen (15.02.2010, 21:26)
    Hallo, ne Frage: Ort: Bahnhofstoilette, kostenpflichtig 0,50 cent p.P Person A geht in die Toilette und will kein Geld bezahlen und öffnet die Notausgangstür um in die Toilette zu kommen. Person B geht einfach durch diesen eingang mit ihm er hat aber die Tür nich aufgemacht... Die beiden Täter wurden mit einer Überwachungskamera ...
  • Bild Schmerzmittel (BTM-Gesetz) (17.11.2014, 01:44)
    Angenommen ein Schmerzpatient ist auf das Opiat TARGIN 100 angewiesen um halbwegs normal leben zu können, darf er da mit den eigenen PKW fahren? Hierzu gibt es widersprüchliche Aussagen vom Schmerzmittelpass bis zur mündlichen Erlaubnis durch den Arzt. Es ist davon auszugehen dass der Patient ohne Auffälligkeiten fährt.
  • Bild Schuhregal im Treppenhaus (08.06.2012, 16:07)
    Hallo liebe Community, hier ein fiktiver Fall. Ein Vermieter V hat in seiner Hausordnung einen Abschnitt mit folgenden Wortlaut : "Die Lagerung von Gegenständen aller Art außerhalb der Mietwohnung, ist dem Mieter nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung darf der Vermieter davon ausgehen, dass es sich um Gegenstände handelt, die der Mieter nicht mehr benötigt. ...
  • Bild Stand des Verfahrens bei zugelassener Berufung (29.06.2014, 17:19)
    In einem Verfahren vor dem Verwaltungsgericht unterliegt die beklagte Stadt, es wird jedoch die Berufung vor dem zuständigen OVG zugelassen. Wie kann man als nicht beteiligter am Verfahren in Erfahrung bringen, ob Berufung eingelegt wurde oder nicht, also ob das Urteil Rechtskraft hat? Die Frist zum Einlegen der Berufung ist ...
  • Bild Vereinsauschluss (19.08.2013, 22:16)
    Nehmen wir den fiktiven Fall an, ein Vereinsvorstand will ein Mitglied aus dem Verein ausschließen und nennt als Grund "Störung des Vereinsfriedens". Würde das allein ausreichen? Oder müßte man dieses ggf nachweisen? Gäbe es Möglichkeiten, diese Störung des Vereinsfriedens nachzuweisen? Gibt es vielleicht Definitionen, was Vereinsfrieden ist? KemenErkreuz
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (34)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDarf der Chef bei der Arbeit Kleidungsvorschriften festlegen?
    Ein Sprichwort besagt „Kleider machen Leute.“ Dies mag stimmen, allerdings ist Geschmack stets subjektiv. Der Arbeitgeber hat jedoch oftmals ein besonderes Interesse daran, dass seine Arbeitnehmer einheitlich und gepflegt auftreten. Konformität und Individualismus stehen sich dabei häufig gegenüber. Darf der Chef allerdings tatsächlich in das allgemeine Persönlichkeitsrecht seiner ...
  • BildDarf ein Vermieter grundsätzlich Tierhaltung verbieten?
    Viele Tierhalter haben das Problem, mit einem Hund beziehungsweise einer Katze keine Mietwohnung zu finden, da nicht jeder Vermieter Tierhaltung gestattet. Im Gegenzug geraten Mieter auch nicht selten mit ihrem Vermieter aneinander, wenn während der Mietzeit ein Haustier angeschafft wird. Da die Tierhaltung in Mietwohnungen ein häufiger Grund für ...
  • BildMinijob und Dienstwagen für den Ehepartner – das FG Köln hat nichts dagegen
    Den Ehepartner mit einem Minijob in der eigenen Firma zu beschäftigen und ihm auch einen Dienstwagen zur Verfügung zu stellen, ist zwar ungewöhnlich aber aus steuerrechtlicher Sicht durchaus machbar. Das hat zumindest das Finanzgericht Köln mit jetzt veröffentlichtem Urteil vom 27.09.2017 entschieden (Az.: 3 K 2547/16). Demnach sind ...
  • BildWas ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse?
    Bei der Unbedenklichkeitsbescheinigung handelt es sich im Allgemeinen um einen Nachweis darüber, dass der Antragsteller einer bestimmten Nachweispflicht nachgekommen ist. Eine solche Bescheinigung wird in verschiedenen Bereichen verlangt, vor allem für eine gewerbliche Erlaubnis. So dient beispielsweise die steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung dem Nachweis, dass gegenüber dem Käufer einer Immobilie ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildIllegale Müllentsorgung & Müllverbrennung: Bußgeld & Strafen
    Illegale Müllentsorgung und Müllverbrennung ist kein Kavaliersdelikt. Teilweise droht ein empfindliches Bußgeld oder sogar Strafen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Spektrum der illegalen Müllentsorgung ist weit. Es reicht von dem Wegschmeißen einer Zigarettenkippe, dem Abstellen von Sperrmüll ohne Anmeldung bis zum „Entsorgen“ eines Schrottwagens ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.