Rechtsanwalt für Altlasten in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Altlasten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Manfred Haesemann engagiert vor Ort in Köln

Bismarckstr. 11-13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 951900
Telefax: 0221 9519090

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Altlasten bietet gern Herr Rechtsanwalt Michael Garbes mit Kanzlei in Köln

Am Braunsacker 24
50765 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5906880

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Altlasten
  • Bild DGAP-Adhoc: 7days music entertainment AG: Rechtsstreitigkeiten mit früheren Vorständen beigelegt (15.04.2011, 15:45)
    7days music entertainment AG / Schlagwort(e): Rechtssache15.04.2011 15:45Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Rechtsstreitigkeiten mit früheren Vorständen beigelegt Jack White verzichtet auf Entsenderecht im Aufsichtsrat Gesellschaft fließen insgesamt 560.000 Euro ...
  • Bild VerfGH: Landtagsabgeordneter hat Recht auf Beantwortung parlamentarischer Anfragen (21.08.2008, 07:31)
    Landtagsabgeordneter Priggen im Organstreitverfahren gegen die Landesregierung teilweise erfolgreich Die Landesregierung hat den verfassungsrechtlichen Informationsanspruch des Landtagsabgeordneten Reiner Priggen verletzt, indem sie von ihm gestellte parlamentarische Anfragen zu steinkohlepolitischen Themen in einigen Punkten nicht oder nur eingeschränkt beantwortet hat. Dies hat der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen durch heute verkündetes ...
  • Bild BAG zur Auflösungsantrag des Betriebsveräußerers nach einem Betriebsübergang (25.05.2005, 09:24)
    Nach § 9 KSchG können die Gerichte für Arbeitssachen auf Antrag des Arbeitgebers ein Arbeitsverhältnis gegen Zahlung einer Abfindung auflösen, wenn eine ordentliche Kündigung sozial ungerechtfertigt ist, aber Gründe vorliegen, die eine den Betriebszwecken dienliche weitere Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nicht erwarten lassen. Der Auflösungsantrag kann bis zum Schluss ...

Forenbeiträge zum Altlasten
  • Bild Vormieter fordert Waschmaschine zurück (05.03.2015, 17:41)
    Guten Tag. Mieter M wohnt ca. 2 1/2 Jahre in der Wohnung. Der Vormieter V hatte unteranderem eine Waschmaschine in der Wohnung zurückgelassen, welche weder im Mietsvertrag oder im Übergabeprotokoll aufgezeichnet sind. M hat V mehrmals gesagt, dass er sein Zeug aus der Wohnung sowie aus dem Keller holen soll, ...
  • Bild Grundstücksvertrag (22.09.2009, 10:18)
    L hat von seinem Nachbarn N ein Stück Land gekauft. Der N will nach dem Verkauf keine Scherereien mehr haben u nicht haften, sollte den L irgendwas nicht passen. Was könnte man den Parteien raten, wenn L auch so denkt, aber lediglich Bedenken hat, dass das Grundstück vielleicht mit Altlasten ...
  • Bild Auszahlung von Urlaub und Überstunden bei Eigenkündigung (24.05.2017, 22:37)
    Hallo zusammen,angenommen ein AN kündigt außerordentlich mit einer Auslauffrist von einem Monat - auf ärztlichen Rat. Der AN ist seit 9 Monaten im Unternehmen beschäftigt und war 2 Monate krank (angenommen aufgrund von Mobbing). Die Kündigung wird vom AG bestätigt und auch, dass diese fristgemäß eingegangen ist. Der AN wird ...
  • Bild Bebauungsplan, Sondernutzungsgebiet (26.11.2009, 19:24)
    A. möchte ein seit 1922 bebautes Grundstück kaufen. Bisher war es im Besitz der BRD und wurde militärisch genutzt. Kann beim Übergang in die private Hand das bisherige Sondernutzungsgebiet im Außenbereich zur unbebauten Fläche deklariert werden und ein Abriss erfügt werden? Oder muss die Zuständige Gemeinde den Flächennutzungsplan dahingehend ändern, dass die Bebauung ...
  • Bild Darf der Vermieter einen neuen Boden beim Einzug verlangen? (27.08.2011, 16:43)
    Guten Tag liebe juraforum Community. Mal angenommen jemand möchte von zuhause ausziehen, in die erste eigene Wohnung. Was wäre wenn im Mietvertrag stehen würde, dass der Mieter verpflichtet ist nach dem Einzug einen neuen Boden zu legen(z.B. Laminat) und der Vermieter dafür dann die hälfte der Kosten übernimmt, aber der Laminat ...

Urteile zum Altlasten
  • Bild OVG-GREIFSWALD, 1 L 276/05 (23.02.2009)
    Die in Art. 72 Abs. 3 Satz 2 Verf M-V und in den §§ 4 Abs. 2 Satz 2, 91 Abs. 2 Satz 2 KV M-V enthaltenen Regelungen zum Konnexitätsprinzip sind eindeutig dahin zu verstehen, dass sie den Kommunen wegen der aus der Erfüllung übertragener Aufgaben entstandenen Mehrbelastungen nicht unmittelbar Ausgleichsansprüche einräumen....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 101/93 (12.02.1993)
    1. Der Ausschluß eines Abbruchunternehmens durch den entsorgungspflichtigen Stadt- oder Landkreis von der Benutzung seiner Erdaushub- und Bauschuttdeponien ist ein Eingriff in den Schutzbereich des Art 12 Abs 1 GG und bedarf daher einer dem grundrechtlichen Gesetzesvorbehalt genügenden Rechtsgrundlage. 2. Die sogenannte Anstaltsgewalt des Trägers einer Abfa...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 2 K 1695/02 (17.12.2002)
    1. Ein Entsorgungsunternehmen, das sich gem. § 16 Abs. 1 Satz 1, 3 KrW-/AbfG zur Entsorgung von Altholz eines Dritten (hier: eines Holzshredderbetriebs) bedient hat, bleibt gemäß § 16 Abs. 1 Satz 2 KrW-/AbfG auch nach Übertragung des Abfallbesitzes auf den Dritten grundsätzlich bis zur ordnungsgemäßen Entsorgung des Abfalls verantwortlich und kann auch nach ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.