Rechtsanwalt in Koblenz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Koblenz - die Stadt

Die kreisfreie Stadt Koblenz liegt im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz und ist mit seinen 106.417 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Die einmalig schöne Landschaft rund um die Stadt Koblenz zählt zum Weltkulturerbe, welche jährlich unzählige Besucher in die Stadt an Rhein und Mosel lockt.

Gerichte und Rechtsanwälte in Koblenz

Neben dem Verfassungsgerichtshof und dem Oberverwaltungsgericht von Rheinland-Pfalz haben auch das Oberlandesgericht Koblenz, das Verwaltungsgericht Koblenz und das Amtsgericht, das Landgericht, das Arbeits- und Sozialgericht ihre Räumlichkeiten in der Universitätsstadt Koblenz.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
Rechtsanwalt Dieter Hildebrandt
Clemensstr. 8
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 97374240
Telefax: 0261 97374244

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
SSBP Rechtsanwälte & Fachanwälte
Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915060
Telefax: 0261 9150666

Zum Profil Nachricht senden
von deringer Rechtsanwaltsgesellschaft in Partnerschaft
Deinhardplatz 5
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 973450
Telefax: 0261 9734515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
SSBP
Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915060
Telefax: 0261 9150666

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
Dr. Thomas Schwarz
Rheinzollstr. 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915130

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz

Carl-Spaeter-Str. 76
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 18501
Telefax: 0261 32134

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei in Koblenz
Anwaltskanzlei Schultheis
Sachsenstraße 11
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 02 619144745
Telefax: 02 619144746

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
Rechtsanwaltskanzlei Kläner
Rheinzollstr. 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9151333
Telefax: 0261 9151311

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Koblenz
Herzog & Linz Rechtsanwälte
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 36
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 4010800
Telefax: 0261 4010810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Koblenz
Herzog & Linz Rechtsanwälte
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 36
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 4010800
Telefax: 0261 4010810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz

Schloßstraße 5
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 97333800
Telefax: 0261 97333809

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Koblenz

Emser Straße 31b
56076 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9146790
Telefax: 0261 9146745

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
VON HEUSINGER MOGWITZ Rechtsanwälte
Südallee 31-35
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 2073070
Telefax: 0261 2073075

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz

Casinostraße 39
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9738930
Telefax: 0261 97389311

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz

Gerichtsstraße 4
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 963780
Telefax: 0261 9637810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Koblenz

Bismarckstraße 8
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 36033
Telefax: 0261 37596

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Koblenz
VON HEUSINGER MOGWITZ Rechtsanwälte
Südallee 31-35
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 2073070
Telefax: 0261 2073075

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Koblenz
SSBP - Rechtsanwälte
Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915060
Telefax: 0261 9150666

Zum Profil
Rechtsanwalt in Koblenz
SSBP - Rechtsanwälte
Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915060
Telefax: 0261 9150666

Zum Profil
Rechtsanwalt in Koblenz
Klein
Löhrstr. 119
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 1005363
Telefax: 0261 9886211

Zum Profil
Rechtsanwältin in Koblenz

Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 89926241
Telefax: 0261 39499804

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Koblenz
Thomas Wirtz Rechtsanwalt
Bismarckstr. 8
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 36033
Telefax: 0261 37596

Zum Profil
Rechtsanwalt in Koblenz
Martini - Mogg - Vogt
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 26
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 884466
Telefax: 0261 800801

Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Koblenz

Blick auf das Deutsche Eck in Koblenz (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Blick auf das Deutsche Eck in Koblenz
(© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Aus diesem Grunde ist es nicht verwunderlich, dass laut Bundesanwaltskammer insgesamt 3.362 Anwälte vor Ort sind, um in allen Rechtsfragen zu helfen. Davon haben sich 144 Rechtsanwälte aus Koblenz auf Steuerrecht spezialisiert. Weitere 43 Anwälte aus Koblenz haben ihren Arbeitsschwerpunkt auf Verwaltungsrecht gelegt. Von den über 3.000 Anwälten, die in Koblenz vertreten sind, haben sich 285 auf Familienrecht spezialisiert und 227 sind laut Statistik der Bundesanwaltskammer von 2013 fachkompetente Anwälte aus Koblenz in Sachen Arbeitsrecht. Doch auch für Streitfragen wie beispielsweise Miet- und Wohnrecht, Sozialrecht oder medizinisches Recht finden sich kompetente Anwälte, die Ihnen bei Rechtsfragen und Auskünften gern und fachlich kompetent zur Seite stehen.

Unsere Anwaltssuche hilft Ihnen den richtigen Anwalt aus Koblenz zu finden

Für welches Fachgebiet auch immer Sie einen Anwalt aus Koblenz benötigen, mit unserer gezielten Anwaltssuche finden Sie den richtigen Rechtsanwalt aus Koblenz für Ihre Belange. Unsere umfassende Liste von ortsansässigen Anwälten wird ständig aktualisiert. Über die Suchmaske können Sie den ausgewählten Rechtsanwalt anklicken und werden zu seinem ausführlichen Profil geleitet. Dort finden Sie alle wichtigen und für Sie relevanten Informationen zu dem jeweiligen Anwalt aus Koblenz, so dass Ihnen die Wahl des passenden und kompetenten Rechtsanwalts leichter fällt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Blauäugigkeit oder Hintergehung? Dringend um Antwort gebeten. (19.10.2012, 15:14)
    Hallo,folgender fiktiver Fall: Ein Jobcenter teilt seinem Kunden schriftlich die Einstellung der Leistung ab sofort mit und der Kunde beauftragt einen Anwalt mit einer Einstweiligen Anordnung.Zwischenzeitlich ist jedoch doch noch die Leistung auf dem Konto des Hilfeempfänger gelandet und zwar vor der Tätigkeit des Anwalts. Dieses entdeckt der Hilfeempfänger allerdings ...
  • Bild Widerrufsrecht gegenüber „Powersellern“ (06.03.2006, 16:51)
    Berlin (DAV). Wer bei E-Bay Waren von einem sogenannten Powerseller erwirbt, hat ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Wenn aber der „Powerseller“ nachweist, dass er kein Unternehmer ist, besteht kein Widerrufsrecht, teilt die Deutsche Anwaltauskunft in Berlin mit Hinweis auf einen Beschluss des Oberlandesgerichts Koblenz vom 17. Oktober 2005 mit (Az.: 5 U ...
  • Bild § 321a ZPO oder Rechtsmittel (07.12.2007, 09:57)
    Was ist der Unterschied zwischen § 321a ZPO und einem Rechtsmittel. Der Devolutiv- und Suspensiveffekt. Mich interessiert was der Richter bei der Anhörungsrüge prüft und was er in einer Rechtsmittelinstanz prüft . Nach § 321a ZPO prüft der Richter die Gehörsverletzung , aber diese würde doch auch geprüft werden, wenn das ...
  • Bild FAQs zum Thema Zwangseinweisung und -behandlung (19.04.2007, 18:20)
    1. Eine ambulante Zwangsbehandlung ist nicht erlaubt. Wie kann ich mich am besten gegen eine stationäre Zwangsbehandlung schützen? Am besten eine Patientenverfügung verfassen, in der steht wie im Krankheitsfall behandelt oder nicht behandelt werden soll. Zudem ist zu empfehlen per Vorsorgevollmacht auch einen Bevollmächtigten einzusetzen, der wie Ärzte und ...
  • Bild Krankenakte streichen (26.02.2009, 19:50)
    Ein Stück aus meiner Hausarbeit "Um einen Sclussstrich unter die Geschehnisse zu ziehen, erklärt sich Frau X sogar noch damit einverstanden, dass Dr. K den Eintrag über den Fehler aus der Krankenakte streicht, wie es dann auch geschieht." Ist es Urkundenfälschung ? Hatte jemand etwas ähnliches ? Gab es vielleicht eine BGH ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Rechtstipps
  • BildKann man die ordentliche Kündigung zugunsten des Mieters im Mietvertrag ändern?
    Die Beendigung eines Mietvertrages, ist durch ordentliche oder außerordentliche Kündigung möglich. Dabei bedarf die außerordentliche Kündigung im Unterschied zur ordentlichen Kündigung immer eines wichtigen Grundes. Die Kündigungsgründe und Fristen sind alle im Bürgerlichen Gesetzbuch gesetzlich geregelt. Im Wohnraummietrecht ist gemäß § 573 BGB eine Kündigung ...
  • BildIst Mundraub strafbar oder verboten?
    Der Mundraub war bis in die Mitte der 70er Jahre strafbar. Die alte Fassung des § 370 Nr. 5 StGB [Strafgesetzbuch] sprach insoweit von einer Verbrauchsmittelentwendung, die jedoch nur mit einer geringen Strafe bedacht war. Wie ist es aber heutzutage? Ist der Mundraub verboten oder sogar weiterhin strafbar? ...
  • BildBargeld im Hotelzimmer: Wer haftet bei Diebstahl im Hotel?
    Bei einem Diebstahl im Hotel haftet unter Umständen der Hotelier. Diese Haftung kann allerdings bei unvorsichtigen Gästen entfallen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Hotelgast in seinem Zimmer bestohlen wird, muss dafür normalerweise der Betreiber des Hotels aufkommen. Dies ergibt sich aus der Vorschrift ...
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Warner Bros. Entertainment GmbH - The Big Bang Theory
    Wie andere Mandanten von Waldorf Frommer auch, geht jetzt auch die Warner Bros. Entertainment GmbH dazu über, einzelne Folgen von Serien abzumahnen. Dies geschieht offensichtlich, um die Anzahl von Abmahnungen insgesamt zu erhöhen. So zum Beispiel bei „The Big Bang Theory“. Gefordert werden neben der ...
  • BildInterne Stellenausschreibung: Wann muss der Arbeitgeber betriebsintern ausschreiben?
    Inwieweit müssen Arbeitgeber bei einer freien Stelle eine interne Stellenausschreibung vornehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Für Arbeitnehmer die beruflich weiterkommen wollen ist die Frage interessant, ob ihr Arbeitgeber offene Stellen intern ausschreiben muss. Was ist eine interne Stellenausschreibung? Unter einer internen ...

Urteile aus Koblenz
  • BildOLG-KOBLENZ, 2 U 1388/09 (30.09.2010)
    Die AGB-Klausel ?Die Zustimmung zur Vertragsänderung gilt als erteilt, sofern der Kunde der Änderung nicht binnen vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht? ist unwirksam. Sie stellt zugleich einen Wettbewerbsverstoß gemäß § 4 Nr. 11 UWG dar.
  • BildOLG-KOBLENZ, 1 SsBs 83/09 (10.08.2009)
    Der Arbeitgeber eines Berufskraftfahrers ist nicht verpflichtet, in die von ihm auszustellende Bescheinigung über berücksichtigungsfreie Tage eine dem Beschäftigungsverhältnis vorausgehende Arbeitslosigkeit seines jetzigen Arbeitnehmers aufzunehmen.
  • BildOLG-KOBLENZ, 11 UF 641/08 (20.07.2009)
    1. Zur Anpassung einer Vereinbarung über den Versorgungsausgleich an veränderte Verhältnisse. 2. Der aufgrund einer ehrenamtlichen Tätigkeit gezahlte Ehrensold ist nicht in den Versorgungsausgleich einzubeziehen.
  • BildOLG-KOBLENZ, 10 U 1297/08 (29.05.2009)
    Ist in den Bedingungen der Haftpflichtversicherung für Versicherungsfälle, die unter den Regressverzicht der Feuerversicherer fallen, die Haftung ausgeschlossen, besteht insoweit auch kein Ausgleichsanspruch des Gebäudeversicherers gegen den Haftpflichtversicherer. Für den Ausgleichsanspruch nach § 52 Abs. 2 Satz 1 VVG gilt nicht die kurze Verjährung nach § 548 BGB.
  • BildOLG-KOBLENZ, 10 U 1519/08 (29.05.2009)
    Bei verbotener Eigenmacht eines Ehegatten in Bezug auf Hausratsgegenstände ist einstweiliger Rechtsschutz über eine einstweilige Verfügung nach ZPO unabhängig von § 1361 a BGB eröffnet (Anschluss an OLG Koblenz, 9. Zivilsenat, v. 26.4.2007 - 9 UF 82/07 -).

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.