Rechtsanwalt in Koblenz: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Koblenz: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht unterteilt sich in Bereiche wie Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht und Verkehrszivilrecht, Verkehrsunfallrecht und Verkehrsversicherungsrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht regelt alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Verkehr. Für fast jeden Menschen spielt das Verkehrsrecht eine wichtige Rolle, denn als Verkehrsteilnehmer ist man in der Regel jeden Tag mit ihm konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Jürgen Trapet mit Büro in Koblenz

Carl-Spaeter-Str. 76
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 18501
Telefax: 0261 32134

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans-Hermann Fuhrmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Koblenz berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Dr. Eich, Jakob & Partner mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Ernst-Abbé-Straße 16
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 884480
Telefax: 0261 88448220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Linz (Fachanwalt für Verkehrsrecht) in Koblenz hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Bereich Verkehrsrecht
Herzog & Linz Rechtsanwälte
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 36
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 4010800
Telefax: 0261 4010810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ralph Querbach (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Verkehrsrecht kompetent im Umland von Koblenz

Gerichtsstraße 4
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 963780
Telefax: 0261 9637810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Heiner Balg aus Koblenz hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Edda Sarah Renda bietet Rechtsberatung zum Bereich Verkehrsrecht gern in der Nähe von Koblenz

Roonstraße 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 5004885
Telefax: 0261 5004886

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Volker Klein bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht gern in der Nähe von Koblenz
Klein
Löhrstr. 119
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 1005363
Telefax: 0261 9886211

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Verkehrsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Kurt Keuenhof mit Anwaltskanzlei in Koblenz
Keuenhof
Hoevelstraße 19
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 48063
Telefax: 0261 48064

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Verkehrsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Norbert Kohle mit Rechtsanwaltskanzlei in Koblenz
Burg und Kohle
Aachener Str. 88
56072 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 210224
Telefax: 0261 280065

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Frick bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Koblenz
Frick und Kollegen
Viktoriastraße 14
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 32030
Telefax: 0261 31154

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Härtel mit Büro in Koblenz
HSE - Rechtsanwälte
Südallee 44
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9733650
Telefax: 0261 9733659

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Verkehrsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Johannsen (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltskanzlei in Koblenz
Leis - Heisterhagen
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9145990
Telefax: 0261 160644

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Patrick Johann Zakrzewski (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Verkehrsrecht kompetent in der Nähe von Koblenz
Zakrzewski, Turowski, Ilhan, Leberig & Koll.
Deinhardplatz 3
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9115330
Telefax: 0261 9115333

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Verkehrsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Steinhoff mit Kanzleisitz in Koblenz
Steinhoff
Viktoriastraße 32-36
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 92153140
Telefax: 0261 92153141

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Verkehrsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Fensch (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Büro in Koblenz
Grassl, Monnerjahn und Fensch
Clemensstraße 2
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 304470
Telefax: 0261 3044733

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Herrmann (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Niederlassung in Koblenz unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Verkehrsrecht
Herrmann
Roonstr. 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9629090
Telefax: 0261 9629099

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Than bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Koblenz
Dr. Eich, Jakob & Partner
Ernst-Abbe-Str. 16
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 884480
Telefax: 0261 88448220

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Scheid gern in der Gegend um Koblenz
Kunz Rechtsanwälte
Mainzerstraße 108
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 30130
Telefax: 0261 301323

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Timmler mit Rechtsanwaltskanzlei in Koblenz hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht
Wolf
Casinostraße 47
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 133990
Telefax: 0261 1339910

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Verkehrsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Matthias Seibel (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltskanzlei in Koblenz
Schmalz Stamp Schuck Seibel Wolff
Poststraße 1 a
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 304030
Telefax: 0261 3040311

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias jur. Grünthaler persönlich in der Gegend um Koblenz
Klinge | Hess
Rheinstraße 2 a
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915480
Telefax: 0261 9154850

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Koblenz

Bußgeldbescheid? MPU? Fahrerlaubnisentzug? Ein Anwalt hilft

Rechtsanwalt in Koblenz: Verkehrsrecht (© B. Wylezich - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Koblenz: Verkehrsrecht
(© B. Wylezich - Fotolia.com)

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Motorradfahrer, Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger gleichermaßen. Ein Strafzettel oder ein geringes Bußgeld, das sind kleine Probleme, mit denen sich fast jeder schon einmal auseinandersetzen musste. Doch auch schwerwiegendere Probleme sind durchaus alltäglich wie zum Beispiel der vorübergehende Entzug des Führerscheins aufgrund einer Fahruntüchtigkeit oder gar die Anordnung einer MPU. Ist man mit dem Verkehrsrecht kollidiert, dann sollte man unbedingt einen Rechtsanwalt konsultieren. Denn in vielen Fällen kann ein Entzug der Fahrerlaubnis z.B. aufgrund Trunkenheit am Steuer oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Doch auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies gravierende finanzielle Folgen haben. Anwaltlicher Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall dringend angeraten.

Ein Anwalt oder eine Anwältin kennt sich nicht nur im Verkehrsstrafrecht, sondern auch im Verkehrszivilrecht aus

Gleich wie schwerwiegend das rechtliche Problem ist, man sollte nicht zögern, einen Rechtsanwalt um Rat zu fragen. In Koblenz sind etliche Rechtsanwälte für Verkehrsrecht zu finden. Der Anwalt für Verkehrsrecht aus Koblenz ist nicht nur bestens vertraut mit dem Bußgeldkatalog, er kennt sich auch mit dem Verkehrszivilrecht, der Straßenverkehrsordnung und natürlich dem Verkehrsstrafrecht aus. Der Anwalt für Verkehrsrecht in Koblenz wird seinen Mandanten nicht nur bei allen verkehrsrechtlichen Fragen fachkundig informieren. Er wird selbstverständlich seinen Mandanten auch rechtlich vertreten. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher geringfügigeres Problem geht wie die Anfechtung eines Strafzettels oder ob ein Verfahren aufgrund von Fahrerflucht im Raum steht. Auch bei der Auseinandersetzung mit der Versicherung wird der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht für seinen Klienten tätig werden. So ist es keine Seltenheit, dass eine Versicherung sich zunächst weigert, Schmerzensgeld für z.B. ein Schleudertrauma zu bezahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall entstanden ist, zu begleichen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Rechtsanwalt weiterhelfen. In einigen Fällen genügt bereits ein Schreiben des Rechtsanwalts, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Der Anwalt zum Verkehrsrecht wird alles in die Wege leiten, um seinem Klienten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Radweg muss benutzt werden (30.05.2011, 12:10)
    ...auch wenn er Mindestanforderungen nicht genügt München/Berlin (DAV). Radfahrer müssen unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen Radwege auch dann benutzen, wenn diese nicht den Mindestanforderungen der Straßenverkehrsordnung entsprechen. Das gilt etwa dann, wenn die Mitbenutzung der Fahrbahn den Verkehr an dieser Stelle zusätzlich gefährden würde. Das entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof am ...
  • Bild Abbiegendes Auto: Nicht allein auf’s Blinken verlassen (24.04.2012, 14:14)
    Arnsberg/Berlin (DAV). Ein Autofahrer muss beim Abbiegen besonders aufpassen und darf sich nicht auf das Blinken eines anderen Autos verlassen. Auf ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Arnsberg vom 23. November 2011 macht die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) aufmerksam (AZ: I - 5 S 104/11). Die Autofahrerin wollte von der ...
  • Bild Freiwillige Abgabe des Führerscheins tilgt keine Punkte in Flensburg (29.09.2011, 12:07)
    Leipzig/Berlin (DAV). Man könnte meinen, dass Autofahrer, die ihren Führerschein freiwillig abgeben, auch von ihren Punkten in Flensburg "befreit" werden. Das ist allerdings nicht automatisch so. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig am 3. März 2011 (AZ: 3 C 1.10), wie die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilen. Das zuständige ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Verkehrsrecht: Ablauf der Verfolgungsverjährungsfrist (25.05.2009, 22:31)
    Hallo alle zusammen! Ich bitte euch um eure Meinung zum folgenden fiktiven Sachverhalt aus dem Bereich des Verkehrsrechts: Angenommen Herr X begeht eine Verkehrsordnungswidrigkeit i.S. v. § 24 StGV. Die Anhörung wird Herrn X nach Ablauf der Verfolgungsverjährungsfrist (sagen wir mal, vier Monate nach Begehung der Ordnungswidrigkeit) zugestellt. Herr X reicht den ...
  • Bild Starre Blitzkästen und deren Genauigkeit (16.07.2005, 18:53)
    Hallo ich habe mal eine Frage, aber zuerst Sachverhalt: Verkehrsteilnehmer A fährt Nachts auf einer Landstrasse (keine Kreuzungen, keine Seitenstrassen und keine Ortschaft in der Nähe) mit ca. 100 km/h und wird geblitzt. Durch Unachtsamkeit hat A erst bei dem Blitzer die 70 km/h gesehen. Bußgeldbescheid kam mit einer Meßung von ...
  • Bild Fürherscheinentzug wegen fragwürdigem btm verstoss gerechtfertigt?! (17.12.2008, 16:09)
    Hallo, Im Oktober diesen Jahres hat M. eine Vorladung von der Staatsanwaltschaft Essen bekommen wegen Verstoß gegen das Btm.Gesetz Mit Cannabis und Amphitamienen. Bei der Vorladung erfuhr M. dann, dass die Kripo nur wegen der Telefonüüberwachung eines Dealers, bei dem M. villeicht 10mal war und nur sehr kleine mengen kaufte, auf ...
  • Bild Verjährungsfrist bei Bußgeldern (04.11.2007, 21:30)
    Hallo Forum, Folgender Fall: Herrn X wird ein Bußgeld für Entsorgung von Grünabfällen auf öffentlichem Grund zugestellt. (Grünabfallentsorgeungsbehälter auf einem Friedhof). Das Schreiben wird erst 3 Monate und zwei Wochen nach der Tat zugestellt. Ist hiermit diese Tat bereits verjährt (wie im Verkehrsrecht) oder nicht? Danke und Gruß aus Hamburg Michael
  • Bild Urteile zu Ordnungswidrigkeiten im Verkehrsrecht (20.07.2010, 11:15)
    Liebe Forenteilnehmer, ... gibt es im Hinblick zu Verkehrsgerichtsverfahren die sich beschränken auf Ebene von Verkehrswidrigkeiten auch Gerichtsurteile die man im Internet einsehen kann ?! Bisher konnte ich hierzu jedoch kaum etwas finden. Ich habe den Eindruck, dass dies deshalb nicht gemacht wird weil man hier mangelhaftes öffentliches Interesse unterstellt.

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild BGH, VI ZR 110/08 (09.06.2009)
    Der Geschädigte, dessen neuer PKW erheblich beschädigt worden ist, kann den ihm entstandenen Schaden nur dann auf Neuwagenbasis abrechnen, wenn er ein fabrikneues Ersatzfahrzeug gekauft hat....
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 2 B 408/06 (31.10.2006)
    Auch Straßenverkehrsrecht! Verstöße können Zweifel an der luftverkehrsrechtlichen Zuverlässigkeit begründen.An die luftverkehrsrechtliche Zuverlässigkeit eines Fluglehrers sind besondere Anforderungen zu stellen....
  • Bild OLG-STUTTGART, 1 U 59/04 (05.10.2004)
    1. Sind die von einem Verletzten geklagten Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule weder medizinisch mit der erforderlichen Sicherheit nachweisbar noch kraftfahrzeugtechnisch erklärbar, weil die bei einem Verkehrsunfall aufgetretenen Kräfte im sog. "Harmlosigkeitsbereich" liegen, kann sich ein Gericht gleichwohl aufgrund der gesamten Umstände des Falles einsc...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildGefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem Parkrempler
    Wer kennt diese Situation nicht? In unseren überfüllten Innenstädten und Parkhäusern oder am Samstag vor dem Supermarkt sind Parkplätze knapp. Wer endlich einen Parkplatz gefunden hat, muss in die häufig enge Parklücke mühsam hineinrangieren und übersieht dabei vielleicht, dass das eigene Fahrzeug doch etwas größer ist als gedacht und ...
  • BildWas bedeutet das Schild „Durchgangsverkehr“?
    Als Fahrzeugführer kommt es immer wieder vor, dass man mit dem Begriff „Durchgangsverkehr“ konfrontiert wird, welcher auf Vorschriftzeichen zu lesen ist. Dieser wird in der Regel auf einem Schild unterhalb und oberhalb von Verkehrsschildern gezeigt, überwiegend mit dem Durchfahrtsverbotsschild sowie einem Schild bezüglich der zulässigen Gesamtmasse eines Kraftfahrzeugs. ...
  • BildFilmen mit Dashcam: Darf man aus dem Auto den Verkehr aufnehmen?
    Dürfen Autofahrer Aufnahmen mit einer Dashcam vom fließenden Verkehr fertigen, um sie etwa bei einem Unfall der Polizei übergeben zu können? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.   Was ist eine Dashcam? Immer mehr Autofahrer schaffen sich für ihr Fahrzeug eine ...
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildVerkehrsunfall und Schadensregulierung: darf die Versicherung auf eine günstigere Werkstatt verweisen?
    Bei einem Verkehrsunfall haben Sie als Geschädigter Schadensersatzansprüche. Diese umfassen die Reparatur des Autos, den Nutzungsausfall sowie die Rechtsanwaltskosten. Gegebenenfalls haben Sie auch Schmerzensgeldansprüche. Eine Besonderheit gibt es bei Verkehrsunfällen: Sie können bezüglich der Reparatur wählen, ob Sie das Geld für die Reparatur erhalten und selber reparieren, oder ...
  • BildIst ein Reifenplatzer ein Betriebsschaden?
    Welchem Autofahrer ist es nicht schon einmal passiert, dass ihm während der fahrt ein Reifen geplatzt ist? Neben der Arbeit, die man mit Reifenwechseln hat, kommen auch noch Kosten für einen neuen Reifen auf einen zu. Damit wenigstens diese nicht zu zusätzlicher Missstimmung führen, kommt man ein Autofahrer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.