Rechtsanwalt in Koblenz: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Koblenz: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)

Der Terminus „Urheberrecht“ fasst die Rechte an geistigem Eigentum zusammen; durch sie soll geistiges Eigentum auf wissenschaftlichem, künstlerischem und literarischem Gebiet geschützt werden. Im § 2 UrhG ist dargelegt, was für geistige Werke dem Urheberschutz unterliegen. Im § 2 UrhG genannt sind hier unter anderem Werke der bildenden Künste, Sprachwerke, Werke der Baukunst, der Musik, Lichtbilder, Schriftwerke, Software oder auch Darstelllungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers an und hat man hierfür nicht das Einverständnis des Urhebers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Auch begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im UrhG näher präzisierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Urheberrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Tobias Kläner aus Koblenz
Rechtsanwaltskanzlei Kläner
Rheinzollstr. 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9151333
Telefax: 0261 9151311

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Tanja Risse (Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Urheberrecht jederzeit gern im Umkreis von Koblenz
Kunz Rechtsanwälte
Mainzerstraße 108
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 30130
Telefax: 0261 301323

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Koblenz

Urheberrechtsverletzungen und die Konsequenzen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Koblenz (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Koblenz
(© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Vor allem in den vergangenen Jahren haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Grund hierfür ist das World Wide Web. Über das WWW werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Fotos und Texte nicht nur häufig ohne Zustimmung des Urhebers verwendet, sondern auch verbreitet. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Filme, Videospiele und Musik heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Filmherstellern, Musikkonzernen etc. immer häufiger Abmahnanwälte mandatiert mittels einer Abmahnung gegen die unerlaubte Nutzung vorzugehen. Neben der Zahlung einer Strafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Auch wenn auf der eigenen Internetseite zum Beispiel fremde Texte oder Bilder verwendet werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Die Konsequenzen einer Urheberrechtsverletzung können schwerwiegend sein. So ist mit einer Unterlassungsklage oder einer einstweiligen Verfügung zu rechnen. Was so mancher bislang oftmals nicht bedacht hat: auch Datenbanken unterliegen dem Urheberschutz. So ist es nicht gestattet, Datenbanken ohne Zustimmung des Rechteinhabers auf der eigenen Internetseite einzubinden. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Abmahnung? Einstweilige Verfügung? Unterlassungsklage? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. Koblenz bietet einige Rechtsanwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Rechtsanwälte aus Koblenz im Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Etliche der Anwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsgebieten vorweisen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht in Koblenz ist dabei nicht nur der optimale Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Konflikt gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Koblenz im Urheberrecht kann auch detailliert beraten, wenn es um Fragen geht wie: Veröffentlichungsrecht, Vergütungspflicht oder auch Rückrufsrecht. Darüber hinaus kann der Anwalt zum Urheberrecht in Koblenz Mandanten in allen anderen urheberechtlichen Angelegenheiten beraten wie in Bezug auf die verschiedenen Nutzungsarten, die Rechteinräumung oder auch erläutern, was es mit Übergangsregelungen auf sich hat. Der Rechtsanwalt oder die Rechtsanwältin wird Mandanten außerdem darlegen können, was man zum Beispiel unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht oft auftauchen. Je nach Sachlage oder Problem wird ein Anwalt diese seinem Mandanten sachbezogen erläutern. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Genau aus diesem Grund kann es vor allem bei komplexen Problemstellungen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt zum Urheberrecht zu kontaktieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild Oberlandesgericht Köln entscheidet über Urheberrechts-Schutz für ein Kussmund (20.02.2012, 15:29)
    Der 6. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln hat zu entscheiden, ob der Abdruck des oben wiedergegebenen Kussmundes (hochdeutsch für "Bützje") urheberrechtlich geschützt ist und ggf. wer Urheber dieses Kusses ist.Der Urheberrechtsschutz umfasst insbesondere das Recht der öffentlichen Wiedergabe, des öffentlichen Zugänglichmachens und der Vervielfältigung. Der Kläger in diesem Verfahren ist Graphiker. Er ...
  • Bild Bundesgerichtshof legt dem Gerichtshof der Europäischen Union Frage zur urheberrechtlichen Zulässigk (16.05.2013, 11:07)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union die Frage vorgelegt, ob der Betreiber einer Internetseite eine Urheberrechtsverletzung begeht, wenn er urheberrechtlich geschützte Inhalte, die auf anderen Internetseiten öffentlich zugänglich sind, im Wege des "Framing" in seine eigene Internetseite einbindet. Die ...
  • Bild 34. ASpB-Tagung zu „Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken“ in Kiel (26.09.2013, 15:10)
    Vom 11. bis 13. September 2013 fand in Kiel die 34. ASpB-Tagung () statt. Der Titel der diesjährigen Konferenz lautete: „Leinen los! Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken“. Keynotespeaker Professor Dr. Rudolf Mumenthaler von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur (Schweiz) forderte radikale Veränderungen in wissenschaftlichen Bibliotheken.Externe ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht (06.09.2010, 22:34)
    Ein Blogger betreibt einen Nachrichtenblog und bedient sich bei anderen großen Seiten der Nachrichteninformationen und gibt wiederum diese Texte in eigenen Worten (nicht wortwörtlich) in Artikeln wieder. Er macht keine Quellenangabe. Kann der Blogger von Rechtswegen her belangt werden?
  • Bild Urheberrecht an technischen Spezifikationen (27.11.2009, 12:43)
    Hallo, ich möchte gerne den genannten Sachverhalt an einem Beispiel diskutieren: Ein Unternehmen veröffentlicht (selber) Spezifikationen zu seinem Produkt. Kann das Unternehmen nun untersagen oder an Lizenzen (mit Zahlungen) knüpfen, dass jemand mit diesen Spezifikationen ein Produkt entwickelt (also nicht etwas kopiert !) und dieses Produkt vermarktet mit der Aussage, dass es ...
  • Bild Produktbezeichnung schützen? (18.10.2009, 20:35)
    Hallo, habe eine Frage, die ich mit folgendem, fiktiven Beispiel erläutern möchte: Fa. "A" ist Hersteller von Wasserkochern und hat den Firmen/Markennamen als Wort- Bildmarke geschützt. Neuester Wasserkocher mit Produktbezeichnung "Kochblitz" ist bereits ein Absatzrenner und mit alleiniger Bezeichnung "Kochblitz" jedermann bekannt. Das Produkt hat zusätzlich zum Firmenlogo ein Zusatzlogo (Blitz) Fa."B" erkennt ...
  • Bild Das Land in dem sogar Straßenhändler eine eigene Blu-Raypresse haben (22.08.2011, 22:47)
    Ein A fährt in ein benachbartes Land und sieht dort ein verlockendes Angebot: " nur 3€". Er geht in das Geschäft und tatsächlich, kostet nur 3€, ein Produkt, das er zuhause für 599€ gesehen hat. Er freut sich, kauft und setzt es in seiner Firma ein. Handelt er im guten Glauben? Muß ...
  • Bild Urheberrecht bei vergriffener Software (21.01.2014, 11:19)
    Liebes Forum, wenn ich es richtig sehe, ist bei Software generell keine Privatkopie, sondern nur eine Sicherungskopie erlaubt. Deshalb folgender Beispielfall: Mal angenommen Person A wohnt im Ausland und benötigt zu privaten oder wissenschaftlichen Zwecken eine CD-Rom, die eine Sammlung von gemeinfreien Texten enthält. Zum Öffnen der Texte ist ein Programm ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 11 U 75/06 (11.12.2007)
    Die Wiedergabe einer Kurzfassung von Buchrezensionen Dritter (Abstracts) kann zulässig sein, wenn das Abstract einen eigenständigen schöpferischen Gehalt aufweist. Dies hängt vor allem davon ab, wie weit sich das Abstract in Aufbau und Gliederung vom Original unterscheidet und in welchem Umfang Passagen aus dem Originaltext übernommen werden....
  • Bild BVERWG, 6 C 3.96 (26.02.1997)
    1. Die Veröffentlichung von Gerichtsentscheidungen ist eine öffentliche Aufgabe. Es handelt sich um eine verfassungsunmittelbare Aufgabe der rechtsprechenden Gewalt und damit eines jeden Gerichts. Zu veröffentlichen sind alle Entscheidungen, an deren Veröffentlichung die öffentlichkeit ein Interesse hat oder haben kann. Veröffentlichungswürdige Entscheidunge...
  • Bild LG-BRAUNSCHWEIG, 9 O 869/06 (148) (07.06.2006)
    Der Anbieter eines Onlinedienstes, der es im Internet gegen Entgelt ermöglicht, das laufende Fernsehprogramm individuell durch die Nutzer aufzeichnen zu lassen und diesen anschließend zum Download bereitzustellen (virtueller Online-Videorecorder), verstößt gegen das Urheberrecht und kann sich insbesondere nicht auf das Privileg der Privatkopie (§ 53 UrhG) be...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildAktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause  Waldorf Frommer im Auftrag von Twentieth Century Fox bezüglich der Serie ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildBoerse.bz: Direct Downloads verletzen Urheberrechte
    Direct downloads von urheberrechtlich geschützten Daten über Filehoster und Sharehoster wie uploaded.net oder share-online.biz verletzen Urheberrechte und können zur Abmahnung führen. Die Durchsuchungen bei den Betreibern von boerse.bz und etwa 100 weiteren mit boerse.bz in Verbindung stehenden Personen ist ein weiterer Schritt im Kampf ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
    Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Wir warnen vor Mehrfachabmahnungen. Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.