Rechtsanwalt in Koblenz: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Koblenz: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)

Über 200 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich vererbt. Es verwundert damit nicht, dass das Erbrecht in unserem Land eine große Rolle spielt. Wo viel vererbt wird, da sind auch Auseinandersetzungen häufig vorprogrammiert. Das Erbrecht regelt sämtliche rechtliche Aspekte, die das Vererben und die Erbschaft betreffen. Es ist im Fünften Buch des BGB (§§ 1922-2385) enthalten. Geregelt finden sich hier zum Beispiel Erbvertrag, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht sowie die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei von deringer Rechtsanwaltsgesellschaft in Partnerschaft jederzeit im Ort Koblenz
von deringer Rechtsanwaltsgesellschaft in Partnerschaft
Deinhardplatz 5
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 973450
Telefax: 0261 9734515

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltskanzlei Anwaltskanzlei Schultheis bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Erbrecht jederzeit gern vor Ort in Koblenz
Anwaltskanzlei Schultheis
Sachsenstraße 11
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 02 619144745
Telefax: 02 619144746

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lothar Breitenbach (Fachanwalt für Erbrecht) mit Kanzleisitz in Koblenz hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Erbrecht
SSBP
Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915060
Telefax: 0261 9150666

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Edgar Eich jederzeit vor Ort in Koblenz
Dr. Eich, Jakob & Partner mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Ernst-Abbé-Straße 16
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 884480
Telefax: 0261 88448220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Hoffmann bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Erbrecht jederzeit gern in der Umgebung von Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Erbrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Edda Sarah Renda mit Büro in Koblenz

Roonstraße 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 5004885
Telefax: 0261 5004886

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Mogwitz aus Koblenz
VON HEUSINGER MOGWITZ Rechtsanwälte
Südallee 31-35
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 2073070
Telefax: 0261 2073075

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Ralf Michael Georg (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Erbrecht gern in Koblenz
Dr. Caspers, Mock & Partner
Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 404990
Telefax: 0261 4049938

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus-Hugo jur. Koch aus Koblenz vertritt Mandanten engagiert juristischen Themen im Rechtsbereich Erbrecht
Dr. Koch
Firmungstr. 27
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 3036630
Telefax: 0261 3036634

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Härtel in Koblenz hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Erbrecht
HSE - Rechtsanwälte
Südallee 44
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9733650
Telefax: 0261 9733659

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Steinhoff engagiert in Koblenz
Steinhoff
Viktoriastraße 32-36
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 92153140
Telefax: 0261 92153141

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katharina Heimes mit Anwaltsbüro in Koblenz berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Heimes
Südallee 25
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 39498959
Telefax: 0321 24500630

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Timmler berät Mandanten zum Rechtsgebiet Erbrecht gern in Koblenz
Wolf
Casinostraße 47
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 133990
Telefax: 0261 1339910

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Erbrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Marcus Schuck mit Anwaltskanzlei in Koblenz
Schmalz Stamp Schuck Seibel Wolff
Poststraße 1 a
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 304030
Telefax: 0261 3040311

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Blatt immer gern im Ort Koblenz
Klinge | Hess
Rheinstraße 2 a
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915480
Telefax: 0261 9154850

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karsten Prehn (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Koblenz berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Erbrecht
Prehn & Schmidt
Gerichtsstraße 1
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 304310
Telefax: 0261 3043130

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Koblenz

Zögern Sie nicht einen Anwalt um Unterstützung zu fragen, wenn Sie Fragestellungen im Rechtsgebiet Erbrecht haben

Rechtsanwalt in Koblenz: Erbrecht (© bilderbox - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Koblenz: Erbrecht
(© bilderbox - Fotolia.com)

Will man sicherstellen, dass nach dem eigenen Ableben der persönliche Nachlass dem eigenen Willen gemäß verteilt wird, sollte man sich an eine der durchaus zahlreichen Kanzleien für Erbrecht wenden. In Koblenz sind etliche Anwälte und Anwältinnen mit einem Kanzleisitz vertreten. Ein Anwalt zum Erbrecht aus Koblenz wird Erblasser umfassend beraten in Fragen rund um das Testament und die Testamentsgestaltung, das Pflichtteilsrecht oder auch bei Fragen, die die vorweggenommene Erbfolge betreffen. Der Anwalt im Erbrecht aus Koblenz kann überdies auch engagiert werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Einen Anwalt als Testamentsvollstrecker einzusetzen empfiehlt sich vor allem dann, wenn der Nachlass insgesamt umfangreich ist oder es etliche Erben gibt.

Was passiert im Erbfall? Was müssen Sie beachten? Ein Anwalt erklärt es Ihnen

Der Rechtsanwalt zum Erbrecht in Koblenz ist allerdings auch für jeden die optimale Kontaktstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt für Erbrecht in Koblenz wird seinem Mandanten wichtige grundsätzliche Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich zumeist um Belange handeln, die das Nachlassgericht, den Erbschein oder auch die Erbschaftsteuer angehen. Der Erbrechtler wird seinem Mandanten auch bei einem Erbstreit beratend und helfend zur Seite stehen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. erforderlich werden, wenn es zu Streitigkeiten innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Rechtsanwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Anfechtung durchführen. Gestaltet sich eine Erbstreitigkeit schwieriger, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt für Erbrecht aus Koblenz zu wenden. Denn Fachanwälte im Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein überdurchschnittliches Know-how und praktische Expertise.


News zum Erbrecht
  • Bild Die Wahl des Rechtsanwaltes- auch eine Frage des Vertrauens (13.03.2013, 14:27)
    War es früher noch der Pfarrer, dem die Menschen häufig ihr Leid geklagt haben, so ist es heute auch immer häufiger der Anwalt, der Ansprechpartner auch für persönliche Sorgen und Nöte wird. Die Welt in der wir Leben wird immer "regulierter". Das soll heißen, der Gesetzgeber ist stets bemüht, die verschiedenen ...
  • Bild Fotokopie eines Testaments kann ausreichend sein (21.09.2012, 10:43)
    Im Einzelfall kann auch eine Fotokopie des Testaments ausreichend sein, zeigt eine Entscheidung des OLG Naumburg. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Um den Nachweis erbringen zu können, dass jemand Erbe ist, muss üblicherweise das Testament im Original vorliegen. Der Entscheidung ...
  • Bild Von der Wirkungsmacht der Demographie (11.01.2008, 11:00)
    Vorstellung des von der VolkswagenStiftung geförderten Projekts "Generationen in der Erbengesellschaft" am 30. Januar in Berlin.Bis zum Jahr 2050 wird die Bevölkerung in Deutschland um rund sieben Millionen Menschen auf insgesamt 75 Millionen schrumpfen, hat das Statistische Bundesamt berechnet. Große Herausforderungen stellen sich damit der Gesellschaft, denn es wird immer ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Bestattungskosten bei einem in Australien lebendem Deutschen (06.01.2011, 09:04)
    Angenommen ein Familienangehöriger, der in Australien lebte, verstirbt. In seinem Testament werden nicht seine direkten Verwandten, sondern eine ortsansässige Organisation begünstigt. Sein Leichnam soll von einem australischen Bestattungsinstitut nach Deutschland überführt werden. In Deutschland soll ein deutsches Bestattungsinstitut die Beerdigung vollenden. Haben die Angehörigen in Deutschland die sowohl die Rechnung ...
  • Bild Erbe antreten - Schulden nicht? (23.02.2010, 14:23)
    Hallo zusammen, Stellt euch mal folgenden Fall vor Kind A und B haben eine noch belastete Eigentumswohnung geerbt. Kind B verzichtet auf seinen Anteil der Wohnung (schlägt das Erbe jedoch nicht ab!)und Kind A wird als alleiniger Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Wer haftet für die Schulden wenn Kind A nicht ...
  • Bild Verkaufe komplette Unterlagen zur Vorbereitung Utes. Staatsexamen (31.10.2012, 17:37)
    Hallo liebe Studierende, für all diejenigen die sich auf das 1ste. Staatsexamen vorbereiten müssen und auch für diejenigen die noch nicht so weit sind, ihr Lernniveau jedoch bis zu dem entscheidenden Moment konstant hoch halten wollen, biete ich eine Zusammensetzung meiner gesamten Unterlagen, bestehend aus anschaulichem und zielführendem Lehrmaterial aus ...
  • Bild Haus, 3 Kinder , eine Ehefrau (16.09.2013, 13:02)
    Angenommen die Ehefrau des Verstorbenen wohnt in einem Haus welches laut Erbrecht nur zu 1/4 ihr gehört. Sie benutzt aber das ganze Haus für sich und ihren Sohn, welcher nicht zu den erben gehört. Sind die Miterben berechtigt von Ihr Miete für die anderen 3/4 des Hauses zu verlangen? Wenn ja, gibt es ...
  • Bild Erbrecht - Höhe des Pflichtteils (23.12.2013, 19:58)
    Hallo liebe Forenmitglieder, wie hoch ist der Pflichtteilsanspruch bei folgendem fiktivem Fall. In einem Testament werden der leibliche Sohn des Erblassers und die Haushälterin zu gleichen Teilen bedacht. Desweiteren sind 2 weitere leibliche Kinder vorhanden, welche enterbt wurden. Nun meine Frage. Wie hoch ist der Plichtteilsanspruch jedes enterbten Kindes, wenn man von einer Gesamterbmasse in ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild KG, 8 U 144/09 (23.11.2009)
    1. Bei einer Klage eines Testamentsvollstreckers hat das Prozessgericht bei der Prüfung der Prozessführungsbefugnis auch von Amts wegen zu prüfen, ob der Kläger wirksam zum Testamentsvollstrecker ernannt worden ist. Eine Bindung des Prozessgerichts besteht dabei nur, wenn der Testamentsvollstrecker gemäß § 2200 BGB vom Nachlassgericht ernannt worden ist. 2....
  • Bild OLG-OLDENBURG, 20 W 31/04 (27.09.2005)
    1. Die Voraussetzungen, unter denen eine landwirtschaftliche Besitzung, die ein Hof im Sinne der HöfeO gewesen ist, bei fortbestehender Eintragung des Hofvermerks ihre Hofeigenschaft verliert, sind unter Berücksichtigung des Normzwecks der HöfeO und unter Beachtung des verfassungsrechtlichen Willkürverbots zu konkretisieren. 2. Bei einer tatsächlichen Einst...
  • Bild OLG-KOELN, 7 U 96/95 (11.01.1996)
    1. Scheidet ein Gesellschafter (hier: einer KG), der ein Grundstück ,dem Werte nach" in die Gesellschaft einzubringen hat, aus der Gesellschaft aus, so ist der Wert des Grundstücks, der der Gesellschaft gebührt, in deren Interesse zu realisieren. Die Einbringungsverpflichtung dem Wert nach erstarkt dann zu einem Anspruch auf Zahlung des Wertes des Gegen...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildBGH: Testamentsvollstreckungsvermerk nicht in Gesellschafterliste einzutragen
    Mit Beschluss vom 24.2.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein Testamentsvollstreckervermerk nicht in eine eingereichte Gesellschafterliste aufgenommen werden kann (Az.: II ZB 17/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der BGH führte aus, grundsätzlich dürfe das Registergericht prüfen, ob eine eingereichte Gesellschafterliste die Anforderungen, welche das Gesetz über ...
  • BildWas bedeutet eigentlich „Pflichtteilsergänzung“ ?
    Vom Pflichtteil hat man schonmal gehört. Vielleicht auch von der Pflichtteilergänzung. Aber was ist das ? Und wie wirkt er sich der Anspruch auf Pflichtteilsergänzung im Erbfall aus ? Hierzu ein paar erklärende Anmerkungen. Kinder, Ehegatten und – wenn keine Kinder vorhanden sind – Eltern des Erblassers haben ...
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildUnleserliches Testament ist unwirksam
    Vielen wird bekannt sein, dass man ein voll gültiges Testament auch dadurch verfassen kann, dass man es eigenhändig, also handschriftlich, schreibt und auch unterschreibt. Ferner sollte das Testament datiert sein und eine Ortsangabe enthalten, damit später sicher ermittelt werden kann, ob es wirklich die letztwillige Verfügung ist. Diese privatschriftliche ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.