Rechtsanwalt für Internetrecht in Kiel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Internetrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Carsten M. Herrle engagiert in der Gegend um Kiel
Anwaltskanzlei Carsten Herrle
Harmsstraße 86
24114 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 3053719
Telefax: 0431 3053718

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Philipp Marquort bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Internetrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Kiel
Rechtsanwaltskanzlei Marquort
Exerzierplatz 7
24103 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 9799400
Telefax: 0431 97994025

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Internetrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Carsten Herrle mit Anwaltskanzlei in Kiel

Harmsstraße 86
24114 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 3053719
Telefax: 0431 3053718

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Phil J. Stange unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Internetrecht gern in Kiel

Wikingerstraße 4
24143 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 978419

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Internetrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Phil Stange immer gern in der Gegend um Kiel
Stange
Wikingerstraße 4
24143 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 978419

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Internetrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Siegfried Exner mit Kanzleisitz in Kiel
Exner
Knooper Weg 175
24118 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 8886721
Telefax: 0431 8886799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nils Bretschneider berät Mandanten zum Bereich Internetrecht ohne große Wartezeiten in Kiel
Bretschneider
Siemensstraße 8
24118 Kiel
Deutschland

Telefon: 0431 5936990
Telefax: 0431 5936919

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild "MYFAB.COM" gegen "MYFAB.DE" - MyFab verliert Klage gegen Webdesigner auf Löschung (04.05.2010, 11:33)
    Braunschweig, 28.04.2010. Das Start-up MyFab provozierte mit einer Abmahnung gegen einen Webdesigner auf Löschung der Domains myfab.de und my-fab.de erfolgreichen Widerstand. Es behauptete auch in der folgenden Klage, Opfer eines Domain-Grabbers geworden zu sein, der die Domains lediglich zu Sperrzwecken und in der Absicht registriert habe, sie sich von MyFab ...
  • Bild Zur Frage, ob die Grundrechte der Meinungs- und Kunstfreiheit Beleidigungen anderer i (06.11.2004, 08:15)
    Die Grenzen der Meinungs- und Kunstfreiheit Zur Frage, ob die Grundrechte der Meinungs- und Kunstfreiheit Beleidigungen anderer im Internet erlauben Kurzfassung Auch im Internet erlauben Meinungs- und Kunstfreiheit keine massiven Verletzungen der Persönlichkeitsrechte eines anderen. So braucht man es nicht hinzunehmen, in einem Internetartikel als „dämlich“ und ...
  • Bild Domainrecht: Privatperson vs. Gemeinde (06.11.2004, 08:12)
    Zur Frage, ob eine Gemeinde von einer gleichnamigen Privatperson verlangen kann, dass die Internetadresse zu Gunsten der Gemeinde freigegeben wird Kurzfassung Ein Privater braucht nicht zu Gunsten einer gleichnamigen Gemeinde auf seine bereits registrierte Internet-Adresse (www.NAME.de) zu verzichten. Die Gemeinde habe nämlich die redliche Verwendung des Namens durch einen Namenskonkurrenten hinzunehmen, befand ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Drohung mit straf- und zivilrechtl. Schritten wg. neutr. Bewertung bei ****** *Shop (06.09.2006, 18:30)
    Hi, ich habe vor kurzem über ****** bei einem Verkäufer (mit mehreren tausend überwiegend positiven Bewertungen) eine CD (neu) bestellt. Geliefert wurde prompt, nur leider war die CD Hülle beschädigt und der Schaden sah nicht nach einem Transportschaden aus. Ich habe deswegen nicht extra mit dem Verkäufer Verbindung aufgenommen sondern ...
  • Bild Löschung von Forenbeiträgen (01.07.2016, 22:35)
    Hallo!Ist der Administrator eines Internetforums dazu verpflichtet, die Beiträge eines Nutzers auf dessen Wunsch zu löschen, auch wenn diese keinerlei persönliche Daten des Nutzers enthalten? Genügt die Löschung des Nutzerkontos anstelle der Löschung der Beiträge, sodass kein Zusammenhang mehr zwischen Beitrag und Nutzer hergestellt werden kann? Sobald ein Nutzerkonto gelöscht ...
  • Bild Betrug (29.05.2007, 21:32)
    Hallo, mal angenommen Selbständiger (S) hat die eidestattliche Versicherung abgegeben, und nach eigenen Angaben hat er auch keine Ansprüche aus selbständiger erwerbstätigkeit und/oder aus Nebenverdienst. Bezieht seit kurzem Arbeitslosengeld II-Leistungen vom Landratsamt. Gläubiger (G) hat Beweise gegen S , daß dieser lt. einer Internetadresse doch als rechtmäßiger Inhaber des Gewerbes ist, dieses jedoch ...
  • Bild Strafrechtliche Gesetzeslücken im Zeitalter der Internetkriminalität (19.03.2009, 19:26)
    Hallo, bei meinen Recherchen zum oben genannten Thema bin ich auf das Jura Forum gestoßen. Es ist mein Facharbeitsthema, ich habe es selbst vorgeschlagen weil ich unbedingt über Recht schreiben wollte und das Thema auch aktuell ist. Nun ist das aber mit den Quellen so eine Sache. Ich habe schon in der Bayerischen ...
  • Bild Impressum: Wo hört "persönlich + familiär" auf? (12.02.2008, 18:24)
    Hallo Forum, ich hab schon bei "onlinerecht" und über "suchen" hier im Forum geblättert, aber eine exakte Antwort fehlt mir noch, deswegen poste ich einen x-ten Beitrag zum Thema Impressum. Mal angenommen ein Polizist betreibt nebenbei eine kleine Homepage, auf der er einen Austausch von Gute-Nacht-Geschichten für kleine Kinder anregen möchte. Null ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildDas Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung
        » Jetzt hier das kostenlose eBook „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung von Fachanwalt Ralf Möbius“ herunterladen! (Stand: 30.12.2017) I. Einführung Seit der flächendeckenden Einführung sozialer Netzwerke im Internet hat ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.