Rechtsanwalt in Kerpen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kerpen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wohnungswechsel häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenfalls ein großes Konfliktpotenzial. Und das nicht bloß, wenn man die Mietwohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Nicht selten ist es die finale Nebenkostenabrechnung oder auch die Kaution, die zu einem Rechtsstreit führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Martina Remagen-Kemmerling mit Kanzleisitz in Kerpen

Hahnenstraße 20
50171 Kerpen
Deutschland

Telefon: 02237 922742
Telefax: 02237 55790

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Marcus Hammelstein (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät zum Rechtsgebiet Mietrecht jederzeit gern in der Nähe von Kerpen

Hahnenstr. 24
50171 Kerpen
Deutschland

Telefon: 02237 2302
Telefax: 02237 53460

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Kerpen

Probleme mit Untervermietung? Fragen Sie einen Anwalt

Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, immer ist es sinnvoll, sich anwaltlich beraten zu lassen. In Kerpen sind einige Anwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein umfassendes Fachwissen und ist mit sämtlichen Problemen aus dem Gewerbewohnraumrecht und dem Mietwohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Mandanten bei allen kleinen und großen Schwierigkeiten als fachkundiger Partner zur Seite stehen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht aus Kerpen kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Ferner kann der Rechtsanwalt für Mietrecht in Kerpen auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenso klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Sie sind Vermieter und haben Probleme mit einem Mieter? Holen Sie sich kompetente Unterstützung bei einem Rechtsanwalt

Doch nicht nur Mieter benötigen ab und an anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal nicht zu vermeiden, einen Juristen zu kontaktieren. Und dies nicht bloß, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Anwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Zudem ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Anwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Amtseinführung der Präsidentin des Landgerichts Bonn Margarete Gräfin von Schwerin (06.05.2011, 11:23)
    Der Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen Thomas Kutschaty und der Präsident des Oberlandesgerichts Köln Johannes Riedel werden am Freitag, dem 13. Mai 2011, um 14.00 Uhr, im Foyer des Amts- und Landgerichts Bonn, Wilhelmstraße 21, 53111 Bonn den ehemaligen Präsidenten des Landgerichts Bonn Kurt Pillmann verabschieden und seine Nachfolgerin Margarete Gräfin ...
  • Bild Abrechnungszeitraum der Nebenkosten nicht mehr als 12 Monate (25.01.2010, 11:28)
    Gießen/Berlin (DAV). Ein Vermieter darf die Nebenkostenabrechnung nur für einen Zeitraum von 12 Monaten erstellen. Ist der Abrechnungszeitraum länger als ein Jahr, ist die Abrechnung formell unwirksam. Auf diese Entscheidung des Landgerichts Gießen vom 21. Januar 2009 (AZ: 1 S 288/08) macht die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins ...
  • Bild Makler: Kein Provisionsanspruch bei Eigenvermittlung (23.03.2011, 11:45)
    München/Berlin (DAV). Ein Makler hat keinen Anspruch auf Zahlung einer Provision, wenn er eine Wohnung vermittelt, die ihm selbst gehört. Das gilt auch, wenn die Vermögensverwalterin des Wohnungseigentümers bei der Vermittlung der Wohnung für ein Maklerbüro tätig wird. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild WG angebliche Schulden, offene Forderungen und e.v. Erpressung... (15.05.2011, 16:35)
    Hallo, angenommen eine WG wird aufgelöst. Es gibt mehrere Parteien, aber nur einer der Mitbewohner ist Hauptmieter. Die WG ist zerstritten, insbesondere zwischen Hauptmieter und Mieter A. Mieter A erhält vom Hauptmieter eine Mail das dieser noch ~1000 Euro Schulden zu bezahlen hätte. Mieter A verlangt vom Hauptmieter eine Kostenaufstellung. Der Hauptmieter ...
  • Bild Schäden in Fliesen bei Übergabe eines Ladens (11.08.2009, 08:51)
    In einem Ladenlokal liegen als Fussboden Fliesen. Auf Diese Fliesen wurde Laminat von uns als Mieter in Abprache (erteilte Erlaubnis) mit dem Vermieter gelegt . Dieses Laminat ist Problem los zu entfernen und wird keine Schäden auf den hinterlassen. Auf das Laminat wurden Tockenbauwände eingebaut. Dafür muste ca. 5 -10 ...
  • Bild muss ein storniertes hotelzimmer bezahlt werden (28.03.2008, 11:34)
    hallo ich weiss nicht ob das zum mietrecht gehört, falls nein bitte thema verschieben. folgender sachverhalt Herr H hat für eine nacht ein hotelzimmer online gebucht, aufgrund von krankheit hat H die buchung ein tag vorher online storniert. das hotel will nun geld für die gebuchte nacht und zusätzlich stornierungskosten. zu recht?? In den AGB's ...
  • Bild Fiktiver Professor als Werbefigur (18.04.2009, 14:16)
    Hallo, in einem Gespräch mit einem (realen) Professor entstand die Frage, ob man einen fiktiven Professor als Werbefigur zB für eine Website verwenden kann. Der könnte dann - leicht augenzwinkernd - als Ratgeber auftreten, also mit Foto (Schauspieler o.ä.) und dazu etwa der Text: "Prof. Kluge sagt: Vorsicht bei Untervermietung!" Klickt ...
  • Bild wie verläßt Mieter Wohnung rechtens? (08.02.2010, 14:04)
    Hallo Zusammen! Nehmen wir an Mieter A trägt sich mit dem Gedanken seine gemietete kl. DG-Wohnung von VM B im Sommer zu verlassen. Als A vor ca.5,5 Jahren die Wohnung bezog erwähnte B das er die Wohnung bei Auszug mit frisch weiss gestrichenen Wänden zurück haben will, wozu der Vormieter von ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild OLG-CELLE, 2 U 49/11 (20.06.2011)
    Erteilt der Vermieter sein Einverständnis mit der Verlängerung der im Kündigungsschreiben gesetzten Räumungsfrist ausdrücklich zum Zwecke des vertragsgemäßen Rückbaus des Mietobjekts durch den Mieter, fehlt es an dem für einen Anspruch auf Nutzungsentschädigung wegen Vorenthaltung der Mietsache erforderlichen Rücknahmewillen....
  • Bild AG-MENDEN, 4 C 407/06 (14.03.2007)
    Die Entziehung der vertraglich eingeräumten Mitbenutzung eines Fahrradkellers rechtfertigt eine Mietminderung von 2,5 %....
  • Bild AG-MANNHEIM, 9 C 560/07 (17.12.2007)
    1. Ist nur die Erdgeschosswohnng zur Deckung des Eigenbedarfs geeignet, kann dem Mieter im 1. OG nicht aus diesem Grund gekündigt werden. 2. Die Anbietpflicht beginnt bereits vor dem Ausspruch der Kündigung, wenn dem Vermieter der Eigenbedarf bekannt war. 3. Der Mieter lehnt eine angebotene Wohnung nicht ab, wenn er darauf besteht, dass die Ersatzwohnung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMieterhöhung: Wann darf der Vermieter die Miete erhöhen?
    Mieter brauchen nicht jede Mieterhöhung zu akzeptieren. In bestimmten Fällen ist der Vermieter jedoch hierzu berechtigt. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Vielen Mietern ist eine Mieterhöhung ein Dorn im Auge. Doch der Gesetzgeber lässt unter bestimmten Voraussetzungen eine Mieterhöhung zu. Dabei darf diese ...
  • BildMiete mindern bei Baustellenlärm?
    Inwieweit dürfen Mieter wegen dem Lärm von einer Baustelle gegenüber ihrem Vermieter die Miete mindern? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Baustellenlärm wirkt sich für Mieter schnell unangenehm, wenn nicht sogar gesundheitsschädigend aus. Sie brauchen sich das nicht immer gefallen zu lassen. Unter Umständen sind Mieter ...
  • BildNebenkostenabrechnung: welche Kosten dürfen an einen Mieter umgelegt werden?
    Es ist jedes Jahr der gleiche Ärger für viele Mieter: die Neben- und Heizkostenabrechnung. Nicht nur Wasser- und Heizkosten steigen nahezu jährlich, sondern auch viele weitere Kosten. Doch welche Kosten sind tatsächlich umlagefähig?   Rechtsgrundlage Die Nebenkostenabrechnung gehört zum Mietrecht. Allgemeine Vorschriften ...
  • Bild"Kalte Räumung" einer Wohnung kann teuer werden
      Die nicht durch einen gerichtlichen Titel gedeckte eigenmächtige Inbesitznahme einer Wohnung („kalte Räumung“) durch einen Vermieter stellt eine unerlaubte Selbsthilfe dar, für deren Folgen der Vermieter verschuldensunabhängig haftet.   Dies hat der BGH durch Urteil vom 14.07.2010 – VIII ZR 45/09 entschieden.  Der gegen seinen Vermieter ...
  • BildAustausch eines Gaszählers: Muss Mieter Termin vorschlagen?
    Muss ein Mieter mit dem Betreiber des örtlichen Gaswerkes einen Termin ausmachen, wenn der Gaszähler ausgetauscht werden soll? Hierzu haben Gerichte unterschiedlich entschieden. Vorliegend wurde ein Mieter vom Gaswerk in einem Schreiben zur Benennung eines Termins zum Austausch des Gaszählers in seiner Wohnung aufgefordert. Als er ...
  • BildGrillen auf dem Balkon – ist das erlaubt?
    Für manch einen beginnt die Grillsaison bereits am 01. Januar und endet am 31. Dezember. Für die meisten fällt der Startschuss wohl aber erst mit dem Beginn des Frühlings und spätestens mit der Sommerzeit. Mieter oder Eigentümer eines Hauses nutzen sicherlich präferiert ihren Garten oder Terrasse zum Grillen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.