Rechtsanwalt in Kempen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kempen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marc Hammelstein persönlich im Ort Kempen
Hammelstein Rechtsanwälte
Thomasstr. 21
47906 Kempen
Deutschland

Telefon: 02152 8948080
Telefax: 02152 8948081

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Gleumes bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht jederzeit gern in der Umgebung von Kempen
Wittmann - Dr. Gleumes
Wachtendonker Str. 45
47906 Kempen
Deutschland

Telefon: 02152 89440
Telefax: 02152 894444

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Erbrecht
  • Bild Wer erbt Großmutters Schulden? (05.11.2004, 20:14)
    In den nächsten Jahren sind nicht nur Billionen Mark bzw. Euro sondern auch viele Schulden zu vererben. Fraglich ist dann, ob man wirklich erben muss. Denn: Erbe wird man automatisch. Es bedarf hierzu keiner besonderen Erklärung. Mit dem Zeitpunkt des Todes des Verstorbenen geht das gesamte Vermögen einschließlich der Verbindlichkeiten ...
  • Bild Wer pflegt, soll Gläubiger sein: Das neue Erbrecht stärkt die private Pflege nicht (11.01.2010, 14:00)
    Bochumer Gesetzgebungsvorschlag scheiterte - neuer Anlauf folgtMit den Neuerungen im deutschen Erbrecht zum 1. Januar 2010 wurden die gesetzlichen Bestimmungen an die veränderten Lebensbedingungen angepasst. Was die "Entlohnung" von Pflegeleistungen aus dem Erbe betrifft, blieb der Fortschritt dennoch sehr bescheiden. Schrieb die bislang gültige Rechtslage nur den Abkömmlingen, also Kindern ...
  • Bild Die Einsicht ins Grundbuch kann pflichtteilberechtigten Miterben gestattet sein (10.04.2013, 14:55)
    Ein Recht auf Grundbucheinsicht kann in dem Fall bestehen, wenn einem pflichtteilsberechtigten Miterben vor dem Erbfall Grundstücke übertragen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Zur Feststellung von eventuell bestehenden Pflichtteilergänzungsansprüchen soll ein pflichtteilsberechtigter Angehöriger, ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Ehe und Erbvertrag nach dem Versterben des Ehepartner ändern (28.05.2008, 22:19)
    Rein hypothetisch Ein Ehepaar fragt darf die Überlebende Ehefrau nach Versterben des Ehemannes seinen mit Ihm 1975 geschlossenen Ehe und Erbvertrag nachträglich ändern Hier der Orginal Text Für den Fall unseres gleichzeitigen Ablebens oder für den Fall des Ablebens des Überlebenden von uns setzen wir hiermit den nichtehelichen Sohn der Ehefrau , nämlich Herrn Egon Mustermann ...
  • Bild Ich hab viel zu tun, aber.... (29.12.2011, 13:24)
    Man, ihr kennt das sicherlich. Die Abgabefrist der Hausarbeit rückt näher, bald sind die schriftlichen Prüfungen oder die Akte möchte noch baldigst bearbeitet werden, da die Verjährung droht... Man müsste eigentlich dringend was arbeiten, aber irgendwie gewichtet die Waagschale das Motivationsproblem mehr als das Zeitproblem. Was habt ihr dringendes zu tun, was ...
  • Bild Deutsches oder thailändisches Erbrecht? (11.06.2012, 16:06)
    Mal angenommen Herr A. hat in Thailand die Thailänderin B. geheiratet. Diese Ehe ist in Deutschland aber nicht anerkannt. Herr A. hat vor einiger Zeit einen höheren Geldbetrag zu einem "Betrüger" nach Thailand transferiert, hier ist ein Rechtsstreit in Thailand im Gange, der voraussichtlich auch zu Gunsten von Herrn A. ...
  • Bild Bekomme ich einen Studienplatz ? (13.08.2007, 20:18)
    Hi Leute, Ich habe ein grottenschlechten Abischnitt von 3.4, welcher größtenteils auf den zu meinem Nachteil naturwissenschaftlich gesetzten Schwerpunkt zurückzuführen ist. Dies soll allerdings nichts entschuldigen!!! Nun ist es so, ich möchte schon seit Jahren nach dem Abitur Jura studieren, am liebsten an der Ruhruniversität in Bochum. Meine Frage an euch: 1. Habe ...
  • Bild Gesetzliche Erbfolge bei eineiigen Zwillingen? (15.10.2010, 15:48)
    Thema gesetzliche Erbfolge in der Familie - Spezialfall eineiige Zwillinge. Einer von zwei eineiigen Zwillingen stirbt und hinterlässt eine uneheliche Tochter, die ein eheliches Kind hat. Beide Eltern der Zwillinge leben noch. Im Normalfall dürfte wohl die uneheliche Tochter (wobei das "unehelich" wohl keine Rolle spielt) an erster ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BFH, II R 34/09 (04.05.2011)
    Hat ein Erblasser mehrere Testamente errichtet, in denen er jeweils verschiedene Personen als Alleinerben eingesetzt hat, und ist die Wirksamkeit des zuletzt errichteten Testaments wegen behaupteter Testierunfähigkeit des Erblassers zwischen den potentiellen Erben streitig, ist die Abfindung, die der weichende Erbprätendent aufgrund eines Prozessvergleichs v...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 77/04 (16.03.2005)
    1. Auslegung eines gemeinschaftlichen Testaments, in dem die kinderlosen Ehegatten ihr Immobilienvermögen nach dem Tod des Letztversterbenden unter Übergehung der Schwester der Ehefrau den drei Familienstämmen der Kinder der Schwester zuwenden. 2. Zur Pflicht der Tatsacheninstanzen, Beweisangeboten zur Ermittlung des Erblasserwillens nachzugehen....
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 2/01 (16.05.2001)
    Zur Frage der Wechselbezüglichkeit einer Ersatzerbeneinsetzung in einem gemeinschaftlichen Testament, in dem sich die Ehegatten gegenseitig zu Alleinerben einsetzen....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildHinterlegung im zentralen Testamentsregister: Anleitung, Vorteile & Kosten
    Bei dem zentralen Testamentsregister (ZTR) handelt es sich um ein von der Bundesnotarkammer geführtes Register, welches die Verwahrangaben zu sämtlichen erbfolgerelevanten Unterlagen – also insbesondere Testamente – enthält, sei es solche, die vor einem Notar öffentlich errichtet oder in gerichtliche Verwahrung gegeben wurden. Wie die Registrierung funktioniert, welche ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildErbe: Wie funktioniert eine Erbausschlagung im Erbrecht?
    Meistes ist es so, dass man sich zunächst freut, wenn man erfährt, dass man geerbt hat. Diese Freude ist leider häufig schnell vorbei, denn eine Erbschaft ist nicht immer gleichbedeutend mit einem Geldsegen und daraus resultierendem sorgenfreien Leben: auch sämtliche Verbindlichkeiten, welche der Erblasser besessen hat, werden mit ...
  • BildWie schreibe ich eine Verzichtserklärung für ein Erbe?
    Bei einer Verzichtserklärung auf das Erbe muss einiges beachtet werden. Näheres erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.   Eine Verzichtserklärung für ein Erbe kann nur zu Lebzeiten des Erblassers abgeschlossen werden. Wie ein solcher Erbverzichtsvertraggenau formuliert werden muss, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. In vielen ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildSo hilft Ihnen eine Patientenverfügung im Ernstfall
    Ein Schicksalsschlag durch Krankheit, Unfall oder Demenz kann jeden sehr schnell treffen. Dann müssen oft in kürzester Zeit lebenswichtige Entscheidungen getroffen werden. Wenn der Betroffene selbst seinen Willen nicht mehr äußern kann, stellt eine zuvor erstellte Patientenverfügung für alle Beteiligten eine große Hilfe dar. Jeder Heileingriff eines Arztes ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.