Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Kassel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Haftpflichtversicherung gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Clauß mit Anwaltsbüro in Kassel
Clauß
Untere Königsstraße 79
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 789830
Telefax: 0561 7898320

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild OLG Köln: Keine uneingeschränkte Erstattung sog. „Unfallersatztarife“ (03.03.2007, 11:51)
    OLG beschränkt Ersatzfähigkeit von Mietwagenkosten nach Verkehrsunfällen und erleichtert die Berechnung In einer heute verkündeten Entscheidung hat der 19. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln (Az. 19 U 181/06) die Berufung eines Autovermieters zurückgewiesen, der seinen Kunden nach Verkehrsunfällen Mietfahrzeuge zur Verfügung stellte, dafür aber nach einem erhöhten Tarif sowie nach Tagespauschalen abrechnete. Der Mietpreis für die ...
  • Bild Siebenjähriger Junge: Wann haften die Eltern? (24.11.2008, 09:47)
    Zum Umfang der elterlichen Aufsichtspflicht für siebenjährige Kinder Wenn Kinder etwas angestellt haben, sind nicht immer die Eltern Schuld. Haben sie alles ihnen Zumutbare unternommen, um Schäden durch ihre Kinder zu verhindern, haften sie selbst dann nicht, wenn es um weit mehr als eingeworfene Fensterscheiben geht. Das zeigt ein vom Landgericht Coburg ...
  • Bild Zu kurze Einspruchsfrist gegen Strafbefehl für Ausländer ohne deutschen Wohnsitz (16.10.2015, 09:08)
    Luxemburg (jur). Ausländer ohne festen Wohnsitz in Deutschland müssen künftig mehr Zeit für den Einspruch gegen einen Strafbefehl bekommen. Die zweiwöchige Frist darf erst laufen, wen der Ausländer tatsächlich selbst Kenntnis von dem Strafbefehl hat, urteilte am Donnerstag, 15. Oktober 2015, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-216/14). Danach ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Werbungskosten bei gesonderter Festsetzung (02.07.2017, 23:12)
    Guten Tag,man nehme an der A besitzt ein Haus welches er zu 50% an seine Eltern vermietet.Der A erhält Miete von seinen Eltern.Zusammen mit den Kindern des A besteht eine GbR als Grundstücksgemeinschaft.Die GbR gibt eine Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung ab.In der Anlage ...
  • Bild Hausverwaltung einer WEG setzt Beschluss nicht um (10.07.2016, 17:08)
    Wie ist folgender fiktiver Fall zu bewerten?Bei einer ordentlichen Versammlung einer Wohneigentümergemeinschaft A stellt der Verwaltungsbeirat den Antrag, dass für ihn von der Hausverwaltung B eine spezielle Haftpflichtversicherung für den Verwaltungsbeirat abgeschlossen wird. Die Hausverwaltung B sagt zu einen solchen Haftpflichtsversicherungsvertrag abzuschließen, und nimmt diese Zusage ins Versammlungsprotokoll auf mit ...
  • Bild Haftpflichtversicherung für kleine Waldparzelle notwendig? (31.01.2017, 09:14)
    Muß eine kleine Eigentums-Waldparzelle, cirka 60 ar in zwei Parzellen, auch haftpflichtversichert sein, wenn die Bewirtschaftung ausschließlich durch einen sogenannten "Waldbauverein" durch Fachleute durchgeführt wird?
  • Bild Diebstahl eines geliehenen Gegenstandes (05.07.2017, 23:39)
    Angenommen ein Besitzer (B) leiht der Leihperson (L) ein Fahrrad aus und dieses wird, trotz sachgemäßen Anschließens tagsüber gesohlen. Welche Versicherung könnte für den Schaden haften.Haftpflichtversicherung von AHausratsversicherung von AHaftpflichtversicherung von BHausratsversicherung von B
  • Bild Jungfahrergebühr (18.11.2015, 19:48)
    Hallo zusammen,A mietet über einen Veranstalter einen PKW. (Im Schadenfall bezahlt A die Selbstbeteiligung an den Vermieter und lässt sich die Selbstbeteiligung vom Veranstalter erstatten.)Der Veranstalter vermittelt an den örtlichen Vermieter. Hier wird ein Voucher vorgelegt (auf diesem sind die vermeintlichen Geschäftsbedingungen des Vermieters abgedruckt und der Hinweis, dass der ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild BSG, B 14 AS 51/09 R (19.10.2010)
    1. Es ist nicht verfassungswidrig, dass der Gesetzgeber zum 1.7.2006 die Altersgrenze für die Einbeziehung von erwachsenen, im Haushalt lebenden Kindern in die Bedarfsgemeinschaft mit den Eltern auf 25 Jahre erhöht hat. 2. Die Berücksichtigung von Einkommen innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft ist unabhängig vom Bestehen familienrechtlicher Unterhaltspflicht...
  • Bild BGH, AnwZ (B) 49/00 (18.06.2001)
    BRAO § 51 Abs. 1 Satz 1, § 14 Abs. 2 Nr. 9 Die anwaltliche Berufspflicht, während der Dauer der Zulassung eine Haftpflichtversicherung zu unterhalten, ist auch dann verletzt, wenn zeitweilig ein Versicherungsschutz nicht besteht. Da durch einen Widerruf der Zulassung nur künftig drohenden Vermögensschäden begegnet werden kann, kommt jedoch trotz Bestehens e...
  • Bild AG-OFFENBACH, 36 C 246/07 (24.01.2008)
    Kann ein Fahrzeughalter aufgrund einer Falschmeldung der Kfz-Haftpflichtversicherung sein Fahrzeug nicht mehr benutzen, da ihm sonst die Zwangsstilllegung droht, steht ihm gegen die Kfz-Haftpflichtversicherung ein Anspruch auf Nutzungsentschädigung zu....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.