Rechtsanwalt in Kassel: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kassel: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Schnitt nach fünfzehn Jahren. Im Jahr 2012 wurden in Deutschland rund 179,100 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letzte Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert gilt. Damit eine Scheidung erfolgen kann, müssen die Ehepartner ein Trennungsjahr einhalten. Außer es liegt ein Härtefall vor. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung wenigstens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Für Scheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Das Familiengericht trifft auch die Entscheidungen bezüglich Zugewinn, Unterhalt und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Claudia Bärtschi immer gern vor Ort in Kassel
Anwaltskanzlei Bärtschi
Frankfurter Straße 95
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 93719971
Telefax: 0561 93719977

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Erwin Hellwig immer gern in der Gegend um Kassel
Hellwig & Osthoff Rechtsanwälte
Melsunger Straße 3
34123 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 861880
Telefax: 0561 8618818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Bernhild Schömel (Fachanwältin für Familienrecht) aus Kassel

Friedrich-Ebert-Straße 43
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 99856770
Telefax: 0561 998567788

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Adolph unterstützt Mandanten zum Familienrecht gern im Umland von Kassel
Adolph, Wilhelm & Ebel Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 127
34119 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 777019
Telefax: 0561 779696

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Olav Stalling (Fachanwalt für Familienrecht) aus Kassel vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Frankfurter Straße 65
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 76620424
Telefax: 0561 76620444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Katharina Heinecke (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Kassel vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Familienrecht
Rechtsanwältin Katharina Heinecke
Querallee 38
34119 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 60285820
Telefax: 0561 60285819

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Bock jederzeit in Kassel
Kuntze und Bock
Wolfsangerstraße 100
34125 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 8708300
Telefax: 0561 8708666

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus-Uwe Haake bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Familienrecht engagiert in Kassel
Haake
Motzstraße 1
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 8104488
Telefax: 0561 8104485

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Lars David Rosinsky mit Anwaltsbüro in Kassel
Rosinsky
Wilhelmshöher Allee 202
34119 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 7662620
Telefax: 0561 8168091

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Langefeld kompetent vor Ort in Kassel
Langefeld und Fuchs
Friedrichsstraße 18
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 7663930
Telefax: 0561 76639324

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Löffler (Fachanwalt für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Kassel berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Familienrecht
Führling, Glatthaar, Löffler und Gutsch
Obere Königsstraße 19
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 774097
Telefax: 0561 774090

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Leiser (Fachanwalt für Familienrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht jederzeit gern im Umland von Kassel
Leiser und Kleinvogel
Obere Königsstraße 10
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 15157
Telefax: 0561 81690689

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Kerstin Weitz mit Kanzlei in Kassel
Landgrebe, Lindinger, Weitz und Schenk
Akazienweg 20
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 780078
Telefax: 0561 104557

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stefanie Brüderle berät zum Rechtsgebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Kassel
Brüderle
Bühlchenweg 3
34132 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 2075357
Telefax: 0561 2075358

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Familienrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Volker Herold mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel
Herold & Flashar
Friedrich-Ebert-Straße 110
34119 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 5297878
Telefax: 0561 5297879

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Marcus Mauermann (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel
Mauermann
Wilhelmsstr. 4
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 12533
Telefax: 0561 12034

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Familienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Rolf Maczey mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel
Maczey
Friedrich-Ebert-Str. 19
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 780774
Telefax: 0561 104484

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Kernchen (Fachanwalt für Familienrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Familienrecht gern in Kassel
Vater & Vater
Wilhelmsstraße 19
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 820561
Telefax: 0561 8205600

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regina Nebelung (Fachanwältin für Familienrecht) mit RA-Kanzlei in Kassel hilft als Anwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Familienrecht
Nebelung
Meissnerstraße 13
34134 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 3165818
Telefax: 0561 3168236

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Familienrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Susanne Moritz (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Kassel
Brach, Nottelmann, Börner & Partner
Brüder-Grimm-Platz 4
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 712000
Telefax: 0561 7120030

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Winfried Nagel mit Anwaltskanzlei in Kassel hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht
Bachmann, Nagel und Goldschmidt
Friedrich-Ebert-Straße 2
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 781640
Telefax: 0561 7816410

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Köhler engagiert in Kassel
Klemt, Engel, Köhler und Duch
Wilhelmsstr. 6
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 712830
Telefax: 0561 7128383

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Maria Martina Lesse (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Kassel
Lesse und Leyhe
Wolfsschlucht 6A
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 47539390
Telefax: 0561 475393939

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sigrun Vialon immer gern in der Gegend um Kassel
Ziegler, Güldenpfennig und Vialon
Untere Königsstraße 71
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 784960
Telefax: 0561 7849622

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schmidt (Fachanwalt für Familienrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Familienrecht engagiert in der Nähe von Kassel
Schmidt
Ahnatalstraße 107
34128 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 6029383
Telefax: 0561 6029384

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Familienrecht in Kassel

Sie denken darüber nach, sich scheiden zu lassen? Lassen Sie sich von einem Anwalt für Familienrecht beraten

Rechtsanwalt für Familienrecht in Kassel (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Kassel
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Für die Eheleute bedeutet die Scheidung oft Angst vor dem Neubeginn und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Scheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Streit in Bezug auf das Sorgerecht, das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Umgangsrecht lassen sich oftmals nicht vermeiden. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten großes Konfliktpotenzial. Ist eine Scheidung geplant, muss ein Anwalt hinzugezogen werden. In Kassel haben etliche Rechtsanwälte eine Kanzlei. Für Scheidungen herrscht in der BRD ein Anwaltszwang. Natürlich fallen für die Tätigkeit des Rechtsanwalts Kosten an. Möchte man Kosten sparen, dann kann nur ein Anwalt beauftragt werden. Unerlässlich ist es hierfür allerdings, dass die Eheleute sich in allen Fragen wie Sorgerecht, Unterhalt etc. einig sind.

Ein Anwalt für Familienrecht klärt Sie ausführlich über die Folgen einer Scheidung auf

Aber auch, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen im Vorfeld einer Scheidung zu klären wie Unterhalt oder Sorgerecht, dann ist es sinnvoll, einen Anwalt für Familienrecht in Kassel aufzusuchen. Der Anwalt zum Familienrecht in Kassel wird seinen Mandanten ausführlich beraten und über die Folgen der Scheidung aufklären. Der Anwalt kennt sich bestens aus im Eherecht und Unterhaltsrecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Besonders oft geht es bei Fragen, die vor einer Scheidung erörtert werden sollten, um Fragestellungen in Bezug auf nachehelichen Unterhalt und das Sorgerecht. Jedoch ist ein Anwalt zum Familienrecht nicht nur die beste Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Ein Rechtsanwalt im Familienrecht ist auch die beste Kontaktstelle, falls ein Ehevertrag verfasst werden soll und hilft ferner, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt. Ferner ist der Anwalt im Familienrecht der beste Ansprechpartner, wenn eine eingetragene Lebenspartnerschaft aufgehoben werden soll.


News zum Familienrecht
  • Bild Kindesentführung ins Ausland verhindern (21.09.2011, 14:51)
    Bonn, den 21.09. 2011. In der öffentlichen Wahrnehmung spielt die Kindesentführung immer nur dann eine Rolle, wenn einzelne Fälle breit durch die Medien gehen – wie zuletzt der Fall der vier für 136 Tage nach Ägypten entführten Kinder. Dabei ist das Risiko einer Kindesentführung bei Eltern unterschiedlicher Nationalität oder ausländischen ...
  • Bild Wer bekommt den Hund nach der Scheidung? (17.12.2008, 10:10)
    Nicht selten kommt es vor, dass anlässlich einer Scheidung Gerichte darüber entscheiden müssen, wer das beiderseits geliebte Haustier zugesprochen bekommt. Ausgangspunkt ist § 90a BGB, wonach Tiere eigentlich keine Sachen sind, aber letztlich die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden sind. Somit gilt für Tiere im Falle einer Scheidung die ...
  • Bild 45-Stunden-Woche für Kita-Kinder? (04.09.2013, 11:10)
    DJI-Länderstudie zu Betreuungswünschen, Inanspruchnahmen und ElternzufriedenheitSeit dem 1. August 2013 haben alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege. Die befürchtete Klagewelle ist bislang nicht eingetreten. Die Ausbauanstrengungen der Kommunen haben vielerorts dazu geführt, dass die meisten Kinder einen ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Frage Unterhaltstitel (13.12.2011, 23:25)
    Hallo, es war ja zu lesen, dass der Unterhaltstitel auf Verlangen unterschrieben werden muss. Wie lange gilt der dann? Bis zum 25 Lebensjahr des Kindes? Erlischt der dann automatisch oder muss auch dann eine Abänderungsklage eingereicht werden? Wie ist es wenn bei Volljährigkeit des Kindes das Kind keine Bescheinigung über Schulbesuch, ...
  • Bild Spezialisierung Wirtschaftsrecht Hausarbeit (11.03.2006, 14:32)
    Hi, wie kann man sich eigentlich Spezialisieren und ab wann ist man dan ein Fachanwalt für...(In meinem Fall Wirtschaftsrecht) Ich brauche diese Information für meine Hausarbeit, also bitte helft mir!!!!!!!!!!!
  • Bild Richterliche Entscheidung ohne Akteneinsicht. (14.07.2008, 09:10)
    Hallo, darf bei Dringlichkeit, z.B. im Falle einer sofortigen Beschwerde zwecks Abwendung akuter Gefährdung des Kindeswohles, der Beschwerderichter Verfügungen oder Beschlüsse auch ohne vorherige Einsicht der erstinstanzlichen Gerichtsakten erlassen ? Denkbar etwa im Falle einer an eine andere Stelle „verliehenen“ und deshalb dem Beschwerdegericht zeitnah nicht zugänglichen Gerichtsakte. Gruß, dickkopf
  • Bild Unterhaltsrecht Ehegatte kontra Gemeinwohl ? (17.11.2009, 17:35)
    Kürzlich habe ich im TV eine Sendung gesehen, da hat ein Mann nach 15 Jahren Ehe seine Frau wegen einer Jüngeren verlassen. Sie war während der Ehe Hausfrau und Mutter. In diesem Filmchen fand sie wieder in ihren alten Job als Krankenschwester. Ich frage mich aber, was passiert mit ...
  • Bild Guten Morgen, (16.08.2004, 08:53)
    als Neuling hab ich auch gleich ein Problem, welches ich für meinen Cousin lösen möchte. Die Konstellation: mein Cousin, verheiratet, 2 Kinder 12 und 14 Jahre, Ehefrau nicht berufstätig. Sie wollte die Trennung, hat bis auf Sozialhilfe "keine" Einnahmen und erwartet nun Trennungsunterhalt und Kindergeld. Die bisherige gemeinsame Wohnung wurde von beiden Seiten ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 UF 394/12 (06.03.2013)
    1. Ein Wechselmodell, das wegen der paritätischen Betreuung eines Kindes auch unterhaltsrechtlich zur Folge hat, dass beide Eltern auf den Barunterhalt des Kindes haften, liegt nur dann vor, wenn neben etwa gleichwertigen zeitlichen Anteilen in der Betreuung auch die Verantwortung für die Sicherstellung einer Betreuung bei beiden Eltern liegt. 2. Fehlt es d...
  • Bild KG, 1 W 79/11 (21.11.2011)
    Die Anwendung von § 6 des Ottomanischen Familiengesetzes kann bei starkem Inlandsbezug gegen den deutschen ordre public verstoßen, wenn sie dazu führen würde, dass ein 14-jähriges Mädchen wirksam die Ehe geschlossen hat....
  • Bild OLG-KOELN, 27 WF 118/93 (29.11.1993)
    Keine Unterhaltspflicht gegenüber einem volljährigen Kind, das nach Absolvierung einer Lehre als Verkäuferin das Fachabitur an einer höheren Handelsschule zu erwerben und nach Abschluß der Schulausbildung eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich auszuüben beabsichtigt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildZugewinnausgleich: was ist wichtig?
    Ehe, Scheidung und Vermögen. Güterstand und Zugewinnausgleich. Im deutschen Recht gibt es viele Fachbegriffe. Insbesondere im Zusammenhang mit der Ehe und dem Scheidungsverfahren kommen viele mit dem Begriff Zugewinnausgleich in Berührung. Doch was bedeutet Zugewinnausgleich? Was ist der Zugewinnausgleich? Der Zugewinnausgleich erfolgt beim ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...
  • BildEhe gescheitert: Was kann Mann/Frau tun?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel aus Liebe und mit der Absicht, ihr ganzes Leben gemeinsam zu verbringen. Doch in der Realität ist es oft so, dass sie sich im Laufe der Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen voneinander entfernen. Irgendwann kommen sie an den ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.