Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Zivilprozessrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale engagiert in Karlsruhe
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Kriegsstraße 45
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 931340
Telefax: 0721 9313455

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild Forschung ohne Grenzen? (16.12.2011, 13:10)
    In der aktuellen Ausgabe des Unimagazins denkt die Wissenschaft über sich selber nach: Wissenschaftsethik heißt der Schwerpunkt, der alle Fachdisziplinen betrifftDie Wissenschaft ist der Wahrheit verpflichtet. Diese Verbindung kann nur gelingen, wenn Wissenschaft in Freiheit betrieben werden kann. Doch die Freiheit und die Pflicht, mit dieser Freiheit verantwortlich umzugehen, sind ...
  • Bild Nächste Wissenschafts-Matinee: (09.10.2007, 11:00)
    Professor Dr.-Ing. Frank Mücklich,Universität des Saarlandes:"Kann Autofahren ökologisch sein? - Wie Materialforscher unsere Ressourcensichern können."Sonntag, 28. Oktober 2007, 11.00 Uhr,in der Mercedes-Benz-Niederlassung SaarlandDie Klimadiskussion ist in aller Munde und steht in engem Zusammenhang mit unseren Energieressourcen und unserer Mobilität. Mit der Entwicklung neuer Funktions- und Konstruktionswerkstoffe sorgen Materialforscher für spektakuläre ...
  • Bild Ruf an die Universität Heidelberg abgewehrt: Matthias Jacobs bleibt an der Bucerius Law School (05.01.2011, 14:00)
    Zehnter Ruf in Folge abgewehrtProfessor Dr. Matthias Jacobs, seit 2005 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Bucerius Law School in Hamburg, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht abgelehnt.Professor Dr. Dres. h.c. Karsten Schmidt, Präsident der Bucerius ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild Entscheidung über Antrag (14.07.2013, 03:51)
    Hallo Forum, ich hab eeine allgemeine Frage zum Zivilprozessrecht: Wenn ein ZPO-Paragraf einer Zivilpartei ein Antragsrecht gegenüber dem Gericht einräumt und eine Partei eben diesen Antrag stellt, wie lange darf sich dann das Gericht mit einer Entscheidung über den Antrag Zeit lassen ? Gruß george
  • Bild Sachliche Zuständigkeit nach ordnungsgemäßer Anhörung (07.08.2007, 15:20)
    Kurze Frage: Ist der sachliche Anwendungsbereich bereits eröffnet, nachdem das Gericht die ordnungsgemäße Anhörung durchgeführt hat? Dank schon mal im Voraus. Mr. Burns
  • Bild Revision (17.06.2005, 09:20)
    Hallo, ich hätte eine Frage und beginne mal kurz und knapp: Angenommen ein Urteil wurde gesprochen oder ein Fall vor Gericht beendet und dieses besagte Gericht lässt keine Reviion zu und die Staatsanwaltschaft erhebt Beschwerde dagegen.... Wie hoch ist die Warscheinlichkeit das es nun doch zu einer Revision kommt? (es geht grob gesagt um ...
  • Bild Verkaufe Kaiser-Skript, Oberheim und Aktenvortrag-Skript (29.09.2012, 10:46)
    Nach "gut" bestandenem Examen, möchte ich nun Literatur aus dem Referendariat verkaufen: Kaiser, Die öffentlich-rechtliche Klausur im Assessorexamen 1. Auflage, Stand 2010 geringe äußere Gebrauchsspuren; einige Markierungen Oberheim, Zivilprozessrecht für Referendare 7. Auflage, 2007 mäßige äußere Gebrauchsspuren, wenige Markierungen Theesfeld, Der Aktenvortrag im Zivilrecht 3. Auflage, 2009 geringe äußere Gebrauchsspuren; einige Markierungen Bei Interesse freue ich mich auf ...
  • Bild Verkaufe Kaiser-Skript, Oberheim und Aktenvortrag-Skript (29.09.2012, 10:41)
    Nach "gut" bestandenem Examen, möchte ich nun Literatur aus dem Referendariat verkaufen: Kaiser, Die öffentlich-rechtliche Klausur im Assessorexamen 1. Auflage, Stand 2010 geringe äußere Gebrauchsspuren; einige Markierungen Oberheim, Zivilprozessrecht für Referendare 7. Auflage, 2007 mäßige äußere Gebrauchsspuren, wenige Markierungen Theesfeld, Der Aktenvortrag im Zivilrecht 3. Auflage, 2009 geringe äußere Gebrauchsspuren; einige Markierungen Bei Interesse freue ich mich auf ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildIst eine Klageerhebung per Fax ohne Anlagen zulässig?
    Es gibt (zivilrechtliche) Gerichtsverfahren, bei denen ist es nicht notwendig, dass sich die Parteien von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Es ist dann aber selbstverständlich deren Sache darauf zu achten, dass die Klage ordnungsgemäß erhoben wird. Einige verzichten dabei auf den postalischen Weg und übersenden stattdessen (lediglich) die Klageschrift ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.