Rechtsanwalt in Karlsruhe: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Karlsruhe: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits sehr schwierig und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Vorschriften machen das Rechtsgebiet noch komplexer. Das Verkehrsrecht unterteilt sich in Bereiche wie Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht und Verkehrszivilrecht, Verkehrsunfallrecht und Verkehrsversicherungsrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Gütern und Personen. Da so gut wie jeder fast täglich im Verkehr unterwegs ist, können sich oftmals schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Marcus Knodel mit Kanzlei in Karlsruhe
Rechtsanwälte Posch - Knodel - Meckert
Bismarckstrasse 14
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 23319
Telefax: 0721 28378

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt LL.M. Oliver Guski mit Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe
Anwaltskanzlei Guski
Kaiserstraße 187
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 27666555

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Hertzberg bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht engagiert im Umkreis von Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Beethovenstraße 5
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985670
Telefax: 0721 9856777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Fuhrmann bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Karlsruhe
Kanzlei Groeneveld & Fuhrman
Liststraße 18
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 1615626
Telefax: 0721 1615612

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Verkehrsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Michelle Jakob mit Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Beethovenstraße 5
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985670
Telefax: 0721 9856777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Reinhard Scholz jederzeit in Karlsruhe
Scholz Noetzel Rechtsanwälte
Vorholzstraße 26
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 6802740
Telefax: 0721 68027420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Bellemann-Ruppel mit Rechtsanwaltsbüro in Karlsruhe berät Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Hans-Peter Schimanek mit Kanzleisitz in Karlsruhe

Kaiserallee 7
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8200366
Telefax: 0721 9823889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Viktor Wagner bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht jederzeit gern vor Ort in Karlsruhe
Haasl Rechtsanwälte
Douglasstraße 24 - 26
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 893060
Telefax: 0721 8930628

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ekkehard Kügler kompetent vor Ort in Karlsruhe

Greschbachstraße 6a
76229 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 9639406
Telefax: 0721 9639486

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Verkehrsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Jürgen Nagel mit Kanzlei in Karlsruhe

Stephanienstraße 18
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 913290
Telefax: 0721 20715

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Lange berät Mandanten zum Gebiet Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Karlsruhe

Pfinztalstraße 90
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 1451516
Telefax: 0721 1451516

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Haasl berät Mandanten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht kompetent vor Ort in Karlsruhe
Haasl Rechtsanwälte
Douglasstraße 24 - 26
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 893060
Telefax: 0721 8930628

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Helmut Kaul kompetent in Karlsruhe
Kappert, Kaul, Wild Rechtsanwälte
Herrenstraße 18
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 22055
Telefax: 0721 23189

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Neumann berät Mandanten zum Verkehrsrecht gern im Umkreis von Karlsruhe

Rüppurrer Str. 1 a
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 5704500
Telefax: 0721 570450199

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Walther Hindenlang (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe

Moltkestr. 41
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 201920
Telefax: 0721 2019299

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Welker immer gern in Karlsruhe

Leopoldstraße 35
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 21303

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mario Stumpf mit Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Verkehrsrecht

Ruschgraben 72
76139 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 352310
Telefax: 0721 3523113

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Schilling berät Mandanten im Schwerpunkt Verkehrsrecht engagiert im Umkreis von Karlsruhe

Kriegsstr. 37
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 75099700
Telefax: 0721 75099701

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Karin Birthelmer (Fachanwältin für Verkehrsrecht) mit Anwaltskanzlei in Karlsruhe

Moltkestr. 41
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 201920
Telefax: 0721 2019299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Ventzki in Karlsruhe hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Werftstr. 12
76189 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 12081570
Telefax: 0721 12081580

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Lindner aus Karlsruhe berät Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Silke Scheuch & Richard Lindner
Weberstr. 10
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 84640
Telefax: 0721 843318

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Verkehrsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Schwerdtfeger mit Kanzleisitz in Karlsruhe

Ettlinger Str. 5 a
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 3841230
Telefax: 0721 3841908

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Schulze jederzeit im Ort Karlsruhe

Amalienstr. 31
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 913710
Telefax: 0721 9137130

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathias Erdel bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Verkehrsrecht gern im Umland von Karlsruhe

Hirschstr. 40 a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefax: 0721 3528263

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Karlsruhe

Probleme mit dem Verkehrsrecht - hiervon sind nicht nur Autofahrer betroffen

Rechtsanwalt in Karlsruhe: Verkehrsrecht (© rcx - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Karlsruhe: Verkehrsrecht
(© rcx - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um eine "Kleinigkeit" handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um einen Strafzettel. Allerdings sehen sich einige Verkehrsteilnehmer auch größeren Schwierigkeiten ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem temporären Entzug des Führerscheins. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend angeraten, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn in nicht wenigen Fällen kann ein Entzug der Fahrerlaubnis z.B. wegen einer Trunkenheitsfahrt oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Aber auch Schwierigkeiten bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Probleme oder Fragen im Verkehrsrecht? Fragen Sie einen Anwalt!

Gleich wie gravierend das rechtliche Problem ist, man sollte nicht zögern, einen Rechtsanwalt um Rat zu fragen. In Karlsruhe sind etliche Rechtsanwälte zum Verkehrsrecht zu finden. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Karlsruhe ist nicht nur bestens vertraut mit dem Bußgeldkatalog, er kennt sich auch mit der Straßenverkehrsordnung, dem Verkehrszivilrecht und natürlich dem Verkehrsstrafrecht aus. Der Anwalt aus Karlsruhe im Verkehrsrecht steht seinem Klienten nicht nur bei sämtlichen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette beratend und erklärend zur Seite. Der Jurist wird selbstverständlich nach einer erfolgten Mandatierung auch die komplette schriftliche Korrespondenz mit Behörden etc. übernehmen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher kleines Problem geht wie die Anfechtung eines Strafzettels oder ob ein Verfahren aufgrund von Fahrerflucht im Raum steht. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt tätig werden. So kann es z.B. sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld aufgrund eines Schleudertraumas zu bezahlen. Oder aber die Versicherung lehnt es ab, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Anwalt weiterhelfen. In einigen Fällen reicht schon ein Schreiben des Anwalts, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Der Anwalt zum Verkehrsrecht wird alles in die Wege leiten, um seinem Klienten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Ist ein Grünstreifen ein Seitenstreifen? (19.08.2011, 10:55)
    Schmallenberg/Berlin (DAV). Mit der Frage, was ein Seitenstreifen ist, hatte sich das Amtsgericht Schmallenberg zu befassen. Es ging darum, ob Grünstreifen neben der Straße, die nicht als Verkehrsflächen genutzt werden, Seitenstreifen sind oder nur Mehrzweckstreifen und Standspuren. Wichtig war die Beantwortung der Frage, um festzustellen, ob falsch geparkt wurde. Das ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...
  • Bild Freiwillige Abgabe des Führerscheins tilgt keine Punkte in Flensburg (29.09.2011, 12:07)
    Leipzig/Berlin (DAV). Man könnte meinen, dass Autofahrer, die ihren Führerschein freiwillig abgeben, auch von ihren Punkten in Flensburg "befreit" werden. Das ist allerdings nicht automatisch so. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig am 3. März 2011 (AZ: 3 C 1.10), wie die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilen. Das zuständige ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Kündigung wirksam??? (01.11.2007, 16:20)
    Person A hatte 2004 einen schweren Verkehrsunfall, nach 6 Wochen wurde sein Geld von der Krankenkasse bezahlt. Nach 75 Wochen, musste sich Person A trotz bestehendes Arbeitsverhältnis arbeitslos melden. Arbeitsagentur sagt Person A muss einen Frührentenantrag beantragen. der Frührentenantrag wird bis Juni 2007 genehmigt. Juni 2007 wird der Rentenantrag auf ...
  • Bild Auf der Straße Fußball spielen - Nachbar streikt (23.04.2007, 19:58)
    Hallo, ich habe mich hier im Forum angemeldet, um mal über folgenden Sachverhalt aus rechtlicher Sicht aufgeklärt zu werden: Es sieht so aus, dass Herr H. in einem kleinen Dorf (ca. 3500-4000 Einwohner) in einer Sackgasse (12 Häusern) mit Wendeplatz wohnt. Das heißt, es fahren also nur Anwohner, Verwandte, etc rein und raus. Herr ...
  • Bild Auto beschlagnahmt, ist das Verkehrsrecht oder Strafrecht, bezgl. Rechtsschutzversicherung (23.12.2016, 15:18)
    Hallo,X ist neu in diesem Forum und hat nun ein Problem mit seiner Rechtsschutzversicherung - Hier seine Mail an die Versicherung - wer kommt für die Anwaltskosten auf?Das ist nur eine fiktive Mail, die X an seine Rechtsschutz Versicherung geschrieben hat.wie sie der, im Betreff stehenden Schadensnummer entnehmen können, ist ...
  • Bild Meta-Suche: Urheberrecht, Datenbankschutz, Markenschutz (09.06.2011, 10:03)
    Hallo zusammen,nehmen wir mal an ein junger Wilder möchte eine Metasuche für beispielsweise Produkte oder Wohnungen entwickeln.Also würde ein Nutzer dieser fiktiven Suche beispielsweise "Bürgerliches Gesetzbuch" eingeben, und dann das Ergebnis des Preisvergleich bei verschiedenen Preissuchmaschinen erhalten.Wie wäre dies rechtlich zu beurteilen? Nach Lektüre vonhttp://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/INHALTE/publikationen/Meta-Suche2.pdfbin ich der Meinung, dass eine ...
  • Bild Definition von Radfahren nach StVO (21.07.2008, 15:49)
    Guten Tag allerseits, ich interessiere mich dringend für die Definition von Radfahren nach der StVO, um das Problem zu behandeln, ob das "rollern" (also mit einem Fuß auf dem Pedal stehen) in Fußgängerzonen erlaubt ist. Da ich in der StVO keine (differentiere) Definition finden konnte, was nach Verkehrsrecht Radfahren ist, bitte ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild VG-HANNOVER, 9 A 4200/10 (31.05.2011)
    In Klageverfahren wegen des Verbots, fahrerlaubnisfreie Fahrzeuge (auch Fahrräder und Mofas) zu führen, ist das Interesse des Klägers mit dem Auffangstreitwert zu bemessen....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 16 B 1408/12 (23.04.2013)
    Die bei der Beförderung von Fahrgästen erforderliche besondere Verantwortung im Sinne von § 11 Abs. 1 Satz 4 FeV verlangt auch eine erhöhte Zuverlässigkeit bei der Beachtung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften....
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 1 Ss 5/04 (27.02.2004)
    Erneut zur (relativen) Fahruntüchtigkeit nach Drogenkonsum (Amphetamin) (Bestätigung der Rechtssprechung mit Beschluss des 1. Strafsenats vom 27. Januar 2004 - 1 Ss 242/03)...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...
  • BildUnfallaufnahme ohne Polizei: Was muss man beachten?
    Inwieweit sollten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls die Sache selbst regeln, ohne die Polizei zu rufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade bei Bagatellunfällen stellt sich auch angesichts der oftmals langen Wartezeiten am Unfallort die Frage, ob die Polizei unbedingt hinzugezogen werden muss. Wer darauf verzichtet, ...
  • BildWann tritt Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr ein?
    Fast 95% sämtlicher Ordnungswidrigkeitsverfahren sind verkehrsrechtliche Verfahren. Kein Wunder: Es ist nicht schwer, einen Bußgeldbescheid im Straßenverkehrsrecht zu bekommen – wohl jedem Autofahrer ist dies schon einmal passiert. Ob für falsches Parken, zu schnelles Fahren, Überschreitung der Höchstparkdauer oder andere Ordnungswidrigkeiten: schnell hat man sich das eine oder ...
  • BildWelche Strafe droht bei Fahren ohne Führerschein / Fahrerlaubnis?
    Wer ohne Führerschein oder Fahrerlaubnis fährt, muss normalerweise mit erheblichen Folgen rechnen. Gilt das auch, wenn der Fahrer den Führerschein vergessen hat? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Autofahrer ohne Führerschein beziehungsweise Fahrerlaubnis unterwegs ist und von der Polizei bei einer Verkehrskontrolle erwischt wird, ...
  • BildMitschuld bei Verkehrsunfall – So verschenken Sie kein Geld
    Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall ist der Schaden grundsätzlich durch die gegnerische Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Anders ist es, wenn man am Unfall eine Teilschuld trägt. Um nicht auf zu vielen Kosten sitzen zu bleiben, sollte man im Zuge des Quotenvorrechts die Haftpflicht- und Kaskoabrechnung kombinieren. So ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.