Rechtsanwalt in Karlsruhe: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Karlsruhe: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Urheberrecht schützt das Werk eines Urhebers an seinem geistigen Werk oder auch an einem Geschmacksmuster. Die relevantesten Beispiele für Werke, die dem Urheberschutz unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) genannt. Im Speziellen aufgeführt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG z.B. Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Schriftwerke, Sprachwerke, Musik, Software sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Auch begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im UrhG näher definierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Urheberrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Waetke (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit Kanzleisitz in Karlsruhe
Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Kriegsstraße 37
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 120500
Telefax: 0721 120505

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Timo Schutt unterhält seine Anwaltskanzlei in Karlsruhe hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Urheberrecht
Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Kriegsstraße 37
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 120500
Telefax: 0721 120505

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Urheberrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Tobias Lang mit Kanzlei in Karlsruhe
Rückbrodt - v.Eichler-De Feo - Lang Anwaltskanzlei
Ohiostraße 15
76149 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8311400
Telefax: 0721 83114010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Strauß mit Rechtsanwaltsbüro in Karlsruhe unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Urheberrecht
Scholz Noetzel Rechtsanwälte
Vorholzstraße 26
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 6802740
Telefax: 0721 68027420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Urheberrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Hess mit Anwaltsbüro in Karlsruhe
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Bellemann-Ruppel bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Urheberrecht gern in Karlsruhe
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Urheberrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Rupert Vogel persönlich vor Ort in Karlsruhe
Vogel & Partner Rechtsanwälte
Emmy-Noether-Straße 17
76131 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 7820270
Telefax: 0721 78202727

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Karlsruhe

Abmahnung, Unterlassungsklage, einstweilige Verfügung - die Konsequenzen einer Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Karlsruhe (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Karlsruhe
(© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Vor allem seit das Internet im Alltag eine immer wichtigere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen extrem zugenommen. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Filme, Videospiele und Songs heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Sowohl Musikkonzerne als auch Filmhersteller gehen gegen Filesharing massiv vor. Immer häufiger wird ein Abmahnanwalt eingeschaltet, der dem User eine Abmahnung schickt. Bekommt man eine Abmahnung, dann ist nicht nur eine Strafzahlung fällig, sondern es muss außerdem eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Und auch wenn man auf seiner Internetseite Texte oder Bilder publiziert, die nicht als eigene Schöpfung zu bewerten sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Die Folgen einer Urheberrechtsverletzung können schwerwiegend sein. So ist mit einer Unterlassungsklage oder einer einstweiligen Verfügung zu rechnen. Neben dem unerlaubten Publizieren von Lichtbildern und Texten stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht ist der Fachmann an Ihrer Seite bei allen Rechtskonflikten und Rechtsfragen

Sollten Sie ein urheberrechtliches Problem oder eine Frage haben, dann empfiehlt es sich, eine Anwaltskanzlei für Urheberrecht zu kontaktieren. In Karlsruhe haben sich einige Anwälte für Urheberrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Die Rechtsanwälte für Urheberrecht aus Karlsruhe sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und zum Beispiel dem Urhebervertragsrecht vertraut. Sie verfügen auch über Fachkenntnisse in Rechtsbereichen, die oftmals in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Rechtsanwalt im Urheberrecht aus Karlsruhe sollte jedoch nicht erst aufgesucht werden, wenn es schon zu einem Rechtsstreit gekommen ist. Ein Rechtsanwalt aus Karlsruhe für Urheberrecht ist auch der optimale Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären zum Beispiel bezüglich dem Rückrufsrecht, dem Veröffentlichungsrecht oder der Vergütungspflicht. Überdies hinaus kann der Anwalt zum Urheberrecht aus Karlsruhe Mandanten in allen anderen urheberechtlichen Angelegenheiten beraten wie in Bezug auf die verschiedenen Nutzungsarten, die Rechteinräumung oder auch darlegen, was es mit Übergangsregelungen auf sich hat. Er wird Ihnen ferner erläutern können, was es rechtlich mit zum Beispiel Verwertungsgesellschaften oder einer Zugänglichmachung auf sich hat. Die angeführten Termini sind alles Schlagworte, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht oft in Erscheinung treten und die je nach rechtlicher Fragestellung und Problem von einem Anwalt situationsbezogen erörtert werden sollten. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine schwierige Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es somit zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild BGH: Schutz des Datenbankherstellers gegen Entnahme von Daten (30.04.2009, 11:48)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Datenbankhersteller verbieten kann, Änderungen seiner Datenbank in einem Datenabgleich zu erfassen und für ein Wettbewerbsprodukt zu nutzen. Die Klägerin vertreibt den elektronischen Zolltarif (EZT), der auf der Grundlage der Datenbank TARIC der Europäischen Kommission ...
  • Bild Kein Verlust von Urheberrechten durch überzogene Abmahnung (15.01.2013, 14:46)
    Karlsruhe (jur). Musiker, Autoren und Fotografen werden durch eine zu weitreichende Abmahnung gegen Urheberrechtsverletzungen nicht rechtlos. Ein Unterlassungsanspruch bleibt ebenso bestehen wie die Möglichkeit einer Klage, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Montag, 14. Januar 2013, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: I ZR 106/10). Er gab damit einem ...
  • Bild EUGH: klare Trennung legaler und illegaler Werk-Kopien (14.04.2014, 08:25)
    Luxemburg (jur). CD-Rohlinge sollen nicht durch eine Gebühr für illegale Kopien unnötig überteuert werden. Die EU-Staaten müssen in ihrem Urheberrecht strikt zwischen legalen und illegalen Nutzungen trennen, urteilte am Donnerstag, 10. April 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-435/12). Er verwarf damit die Praxis in den Niederlanden, wonach ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Design, concept geschützt? Urheberrecht? Geistiges Eigentum? (03.07.2016, 12:11)
    Hallo alle zusammen,Ich habe folgenden Fall.Person A will ein Spiel entwickeln, ein tabletop Spiel,Aus einem Film kennt er optisch sehr coole Figuren, die gefallen ihm aber so gut das er ihr Design gerne übernehmen würde mit kleinen Veränderungen.Wie sieht die Rechtslage aus? Verstößt er gegen Urheberrecht oder gegen das geistige ...
  • Bild Umgang mit Beiträgen, die gegen die Forenregeln verstoßen (27.07.2017, 22:26)
    Sorry, für den wahrscheinlich gefühlt 1000sten Post zu dieser Angelegenheit. Die Userin Beth oder andere werden vermutlich vergleichbares schon öfter gepostet haben.Ich mache mir langsam Gedanken, über den Smilie, der eine Verletzung gegen die Forenregeln anzeigt. Oftmals bleibt der stehen, der Fall wird fiktiv gemacht, aber jeder weiß ja, dass ...
  • Bild Urheberrechte eines Mitarbeiters (13.12.2009, 10:26)
    Mitarbeiter A erstellt in Kundenauftrag für seinen Arbeitgeber eine Comicfigur. Wer hat die Urheberrechte? Wo finde ich im Gesetz was dazu? Wie kann man sich die Comicfigur schützen lassen und wer kann sich die Comicfigur schützen lassen.
  • Bild **** Geschäftsidee Urheberrecht? (26.05.2004, 00:16)
    Hallo alle zusammen. Ich bin dieses Jahr mit dem Abi fertig und habe mir überlegt, wie ich mein karges Gehalt als Zivi aufbessern kann. Mir kam die Idee, Abituraufgaben mit Lösungen im Fach Mathematik bei **** zu verkaufen. Die Lösungen sind von mir, die Aufgaben von einer Internetseite eines bayrischen Gymnasiums ...
  • Bild Urheberrecht eines selbstständigen Entwicklers (09.05.2011, 14:24)
    Firma A entwickelt ein Software-Produkt mit Unterstützung eines selbstständigen Softwareentwicklers. Mit dem Entwickler wird kein spezieller Vertrag geschlossen, der das Urheberrecht regelt, d.h. wer das ausschließliche Recht an der entstehende Standard-Software später erhält. Bei wem liegen die Urheberrechte in diesem Fall? Ist es die Firma, der selbstständige Entwickler oder liegt ein ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 86/11 (15.05.2012)
    Der Anbieter eines Filesharing-Programms muss seinen Vertragspartner darauf hinweisen, wenn durch sein Programm heruntergeladene Dateien automatisch ohne weiteres Zutun des Nutzers Dritten zum Download zur Verfügung stehen. Werden durch das Programm ohne Wissen des Nutzers urheberrechtlich geschützte Werke öffentlich zugänglich gemacht und wird der Nutzer de...
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 76/06 (29.09.2006)
    1. Der Inhaber eines Internetanschlusses haftet grundsätzlich als Störer für von diesem Anschluss aus begangenen Urheberrechtsverletzungen auf Unterlassung, falls er ihm obliegende Prüfungs- und Überwachungspflichten verletzt. 2. Soweit der Anschlussinhaber den Anschluss Familienangehörigen und insbesondere seinen Kindern zur Verfügung stellt, bestehen Prüf...
  • Bild KG, 5 U 35/08 (15.06.2010)
    Zur urheberrechtlichen Beurteilung der Verwertung eines Lichtbilds, auf dem ein (weiteres) "Lichtbild im Lichtbild" zu sehen ist, dessen Rechteinhaber dieser Verwertung nicht zugestimmt hat....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildAbmahung der Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC
    Der Film „Sapphically Sexy“ ist Thema aktueller Abmahnungen der Kanzlei Fareds aus Hamburg im Auftrag der Malibu Media LLC. Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben. Prüfen Sie ...
  • BildNotruf Abmahnung: ab 199 € Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Urlaubsreif“
    Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Urlaubsreif“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Damit hätten Sie eine Urheberrechtsverletzung begangen. Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge – JusDirekt hilft sofort. Bundesweite Soforthilfe: ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen: „American Sniper“
    Keine Sorge – JusDirekt hilft gegen Waldorf Frommer. Die Münchner Kanzlei mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „American Sniper“– Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle, Film im Auftrag der Warner Bros. ab. Achtung: Ermittlungsfehler sind nicht ausgeschlossen. Bundesweite Soforthilfe: 089 - 37 41 85 32 Die ...
  • BildAbmahnung wegen Urheberrechtsverletzung erhalten – was ist zu tun?
    Momentan haben wieder viele Internetnutzer Abmahnungen wegen angeblich begangenen Urheberrechtsverletzungen erhalten. Die Verletzung soll jedoch nicht über einen Computer sondern per mobilem Endgerät, also Smartphone oder Tablet stattgefunden haben. Schuld daran seien zahlreiche Apps, die das Streaming von aktuellen Serien und Kinofilmen bequem, kostenlos und in bester HD-Qualität ermöglichen. ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt wegen Rechtsverletzung an „The Big Bang Theory“ ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft Rechtsverletzungen an „The Big Bang Theory“ ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer wegen angeblicher Rechtsverletzungen an „The Big Bang Theory“ ab. Viele Verbraucher, die uns anrufen, ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.