Rechtsanwalt für Mediation in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Pap bietet anwaltliche Beratung zum Mediation gern in der Umgebung von Karlsruhe
Werst und Pap
Kaiserallee 15a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8301001
Telefax: 0721 83160942

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation
  • Bild Zusatzqualifikationen immer wichtiger: Bayerns Referendare legen Sonderschichten ein (06.05.2009, 11:39)
    Bayerns Juristennachwuchs legt Sonderschichten ein und übt sich in Rhetorik, Verhandlungsmanagement und Mediation Angesichts des hart umkämpften Arbeitsmarktes für Juristen gewinnt der Erwerb von Zusatzqualifikationen für Berufseinsteiger immer größere Bedeutung. Das bayerische Justizministerium bietet daher Rechtsreferendaren ein breitgefächertes Spektrum von Kursangeboten zum Erwerb fachübergreifender Schlüsselqualifikationen. Justizministerin Beate Merk erklärte heute in ...
  • Bild Kenntnisse der Mediation gehören zur Grundausstattung (23.10.2006, 10:49)
    Justizminister Dr. Heinz Georg Bamberger hat sich erneut für eine stärkere Einbindung der Mediation in die juristische Ausbildung und die richterliche Fortbildung ausgesprochen. „Ich werde mich dafür einsetzen, dass wesentliche Kenntnisse der Mediation langfristig zur Grundausstattung einer jeden Richterin und eines jeden Richters zählt. Dies bietet die Chance für unsere ...
  • Bild Was müssen Juristen mitbringen, damit sie gute Anwälte werden? (18.04.2011, 11:21)
    Essen/Hannover, 18. April 2011 Was müssen gute Juristen mitbringen, damit sie gute Anwälte werden? Darüber diskutieren die Rechtsanwälte Dr. Helmuth Lutz, Dr. Dieter Sellner und Professor Dr. Gunter Widmaier mit dem Präsidenten der Bundesrechtsanwaltskammer Axel C. Filges und dem Präsidenten des Deutschen Anwaltvereins Professor Dr. Wolfgang Ewer am Donnerstagabend (19. ...

Forenbeiträge zum Mediation
  • Bild Wenn der Nachbar sich zum Albtraum entwickelt (06.08.2017, 00:59)
    Mal angenommen Mieter A (eine junge Person, der neue Mieter im Haus) lebt seit kurzem in der Wohnung in einem 3 Familienhaus. Seine Vermieterin ist eine (eigentlich) nette Person, welche mit im Haus wohnt. Mit Mieter B gab es im 1. Monat keine Probleme. Nach kurzer Zeit ist Mieter ...
  • Bild Anwaltsgebühren und Fernabgabegesetz (07.02.2008, 13:51)
    Ein Internet-Nutzer findet im WWW einen Beitrag von einem Anwalt, in dem ziemlich genau das Thema eines Freundes abgehandelt wird. Er ruft in der Kanzlei an und fragt, ob der Anwalt denn u.U. auch diesen Fall in einer ca. 150km entfernten Stadt verhandeln würde. Der Anwalt ist gerade nicht im Hause, ...
  • Bild Einführung des Güterichtermodells in Bayern (30.07.2007, 12:04)
    Die bayerische Justizministerin Dr. Beate Merk gab heute bei der Vorlage des Abschlussberichts zum bayerischen Modellprojekt "Güterichter" bekannt, dass das Güterichtermodell in Bayern auf Dauer eingerichtet wird. Merk: "Unser Güterichterprojekt war ein voller Erfolg. Wir wollen jetzt den Güterichter als dauerhafte Institution einführen. Damit bieten wir einen innovativen, zusätzlichen Weg ...
  • Bild Hauszugangserlaubnis oder wies heißt *g* (12.10.2009, 17:35)
    Hallo liebe Experten, man nehme mal an, Familie X und Familie Y wohnen jeweils, getrennt in einer Doppelhaus hälfte. In der Doppelhaushälfte der Familie X, steht eine Heizung die beide Hälften des Hauses heizt. Der Zugang zur Heizung befindet sich bei Familie X. Familie Y hat hier aber Begehungsrecht und darf/muss ...
  • Bild Scheidung, Sorgerecht und Psychoterror (04.03.2016, 18:18)
    Hallo zusammen,folgender fiktiver Fall: U (Frau) ist mit M (Mann) seit, sagen wir mal, ca. 15 Jahren verheiratet und haben zwei Kinder, sagen wir mal 11 und 17 Jahre. Im August 2015 hat M gestanden, dass er noch Gefühle für seine Ex Freundin hegt. U findet das nicht lustig. Es ...

Urteile zum Mediation
  • Bild BGH, XII ZB 229/06 (26.09.2007)
    Ruht die alleinige elterliche Sorge der Mutter (§ 1626 a Abs. 2 BGB), weil diese der Adoption ihres Kindes zugestimmt hat (§ 1751 Abs. 1 BGB), bedarf ein Antrag des Vaters auf Übertragung des alleinigen Sorgerechts nach § 1672 Abs. 1 BGB nicht mehr ihrer Zustimmung. In einem solchen Fall ist dem Antrag des Vaters im Rahmen einer verfassungsgemäßen Auslegung ...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 3 UF 37/12 (15.06.2012)
    Kein Beschwerderecht der vormals alleinsorgeberechtigten Mutter, wenn das Familiengericht das Sorgerecht in einem neuen Verfahren nunmehr vom Amtsvormund auf den leiblichen Vater des Kindes überträgt....
  • Bild HESSISCHER-VGH, 9 N 639/02 (15.12.2003)
    Eine kommunale Bauleitplanung muss auf eine hinreichend konkretisierte und verfestigte luftverkehrsrechtliche Fachplanung Rücksicht nehmen. Eine in diesem Sinne hinreichende konkretisierte und verfestigte Fachplanung existiert erst mit Auslegung der Planunterlagen im Planfeststellungsverfahren. Gemeinden können nach § 9 Abs. 1 Nr. 11 BauGB Eisenbahnverkehr...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.