Rechtsanwalt in Karlsruhe: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Karlsruhe: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet IT-Recht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Timo Schutt (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) aus Karlsruhe
Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Kriegsstraße 37
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 120500
Telefax: 0721 120505

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet IT-Recht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Tobias Lang mit Kanzlei in Karlsruhe
Rückbrodt - v.Eichler-De Feo - Lang Anwaltskanzlei
Alte Kreisstraße 40
76149 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8311400
Telefax: 0721 83114010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Rupert Vogel (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) bietet anwaltliche Hilfe zum IT-Recht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Karlsruhe
Vogel & Partner Rechtsanwälte
Emmy-Noether-Straße 17
76131 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 7820270
Telefax: 0721 78202727

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich IT-Recht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Menk (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Kanzleisitz in Karlsruhe
Kuentzle Rechtsanwälte
An der RaumFabrik 29
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 919600
Telefax: 0721 9196020

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild Tag der Informatik am 21.02.2014 an der Universität Bayreuth (12.02.2014, 19:10)
    Lehrende und Studierende des Institutes für Informatik der Universität Bayreuth veranstalten am Freitag, 21. Februar 2014, einen Tag der Informatik. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10, die sich für die unendlichen Möglichkeiten der Informatik interessieren und die Studienangebote der Universität Bayreuth in diesem Bereich kennenlernen wollen. Selbstverständlich sind ...
  • Bild Wer gestaltet unsere Zukunft? „Deutschlands digitale Köpfe“ gesucht (20.02.2014, 09:10)
    Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) sucht im Rahmen des Wissenschaftsjahrs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die „digitalen Köpfe“ Deutschlands. In der Auftaktveranstaltung zum Wissenschaftsjahr „Die digitale Gesellschaft“ in Berlin stellte GI-Präsident Peter Liggesmeyer das BMBF-geförderte Projekt vor: „Mit der Initiative „Deutschlands digitale Köpfe“ suchen wir Personen, die ...
  • Bild EBS Universität vergibt Sport-Stipendien (13.02.2014, 16:10)
    An ambitionierte junge Sportler will die EBS Universität für Wirtschaft und Recht vier neue Stipendien vergeben. Denn Sportler zeichnen sich durch Engagement, Disziplin und mentale Stärke aus – Fähigkeiten, die für das anspruchsvolle Studium an der EBS unabdingbar sind und die auch Unternehmen schätzen.EBS Professor Dr. Sascha Schmidt hat für ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Vervielfältigung von Unterlage (PDF-Dateien) (23.07.2011, 15:03)
    Person A besitzt eine Private-Internetseite bzw. eine Sammlung von Mitschriften, die in der Uni getätigt wurden. Auf dieser Seite kann man kostenlos die Mitschriften runterladen. Er hat die (mündliche)-Zustimmung von den Dozenten bekommen, die Mitschriften scannen und auf seine Seite hochladen zu dürfen. Die Person A möchte aber nicht, dass ...
  • Bild gemeinsamer Mietrvertrag - verfällt ein Nutzungsanspruch nach einer "Wohnpause" (06.03.2012, 05:09)
    Zwei junge Frauen haben in Berlin gemeinsam eine Wohnung gemietet. Beide stehen im Mietvertrag. Nach einiger Zeit gemeinsamen Wohnens wird die eine der beiden, sagen wir sie heißt Maria, schwanger. Der Kindsvater will nicht mit Maria zusammenwohnen und Maria bleibt in der Wohnung wohnen. Da nun der Raumbedarf für Maria in ...
  • Bild Rechte des Partners nach seiner Kündigung (23.09.2011, 08:31)
    Hallo zusammen, Person X hat folgendes Problem, sein Partner Y und Person X (gemeinsamer Mietvertrag, nicht verheiratet ) trennen sich, Person Y hat die Kündigung mit Person Xs und dem Einverständnis des Vermieters eingereicht. Zum 01.01.2012 ist Person X alleiniger Mieter, Person Y hat aber die Andeutung gemacht das er ...
  • Bild Anfechtung eines freiwilligen Schuldanerkenntnisses wegen scheinbarer fehlender Rechtsgrunde möglic (26.10.2013, 20:54)
    Hallo zusammen, A unterschreibt ein Schuldanerkenntnis an B über 10t€. Beide hatten eine Firma und der Beitrag sollte eine Art moralische+freiwillige Beteiligung an der Pleite sein. Also alles rein freiwillig (bitte keine Diskussion warum A so blöd war). In dem Anerkenntnis (2 Zeiler) steht, dass ein Rückzahlungstermin später vereinbart wird und ...
  • Bild wer hat recht (12.05.2009, 23:41)
    Hallo zusammen hoffe ihr könnt mir helfen also A wohnt in Eigentumswohnug seit ca. 10 Jahren nun ist der Fallrohr verstopft und lässt es reinigen. A redet mit HAusverwalter der sagt das es aus der kasse erst mal bezahlt wird. Nun kommt Nachbar B und sagt weil es im Fallrohr ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.