Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Chlupka bietet Rechtsberatung zum Gebiet Haftpflichtversicherung jederzeit gern im Umkreis von Karlsruhe

Wingertgasse 32
76228 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 9430021
Telefax: 0721 26810

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Kfz-Haftpflichtversicherung kann Trunkenheitsfahrer in Regress nehmen (06.01.2017, 14:47)
    Darmstadt/Berlin (DAV). Die Kfz-Haftpflichtversicherung kann betrunkene Autofahrer in Regress nehmen und sie an den Kosten, die sie erstatten muss, beteiligen. Bei 0,67 Promille muss man 75 Prozent des Schadens am anderen Fahrzeug erstatten. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Amtsgerichts Darmstadt vom 11. ...
  • Bild Haftpflichtversicherungen müssen auch die Kosten des Feuerwehreinsatzes ersetzen (12.02.2007, 17:15)
    Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer Entscheidung vom 20. Dezember 2006 (Aktenzeichen IV ZR 325/05) klargestellt, dass die Kfz-Haftpflichtversicherer auch die Kosten zu ersetzen haben, die dadurch entstehen, dass die Feuerwehr ein brennendes Auto löscht und für die Abbindung von auslaufendem Öl sorgt. In dem von der Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild Mit ungeeigneter Bereifung durch den Winter kann teuer werden (08.10.2008, 16:42)
    Das schöne Wetter und hohe Temperaturen in diesem Herbst machen so manchem Autofahrer die Entscheidung schwer, wann man nun auf Winterreifen umzurüsten soll. Die Faustregel, dass man mit Winterreifen von „O bis O“ also von Oktober bis Ostern fahren soll, scheint dieses Jahr - zumindest bis jetzt - keine große ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Frage zu Vergleich nach Kündigung (11.08.2010, 10:50)
    Hallo, der Anwalt von X hat folgenden Vergleich mit dem AG ausgehandelt: "1. Das Arbeitsverhältnis endet aufgrund betriebsbedingter Kündigung mit Ablauf des 31. Mai 2010. 2. Die Firma A zahlt an X eine Abfindung nach § 9, 10 KSchG in Höhe von xxx Euro brutto. 3. Sie erteilen X ein qualifiziertes, berufsförderndes Zeugnis mit ...
  • Bild Haftpflichtschaden vererbbar? (02.05.2011, 19:32)
    Hallo Zusammen, mal angenommen bei einem Unfall entsteht ein Sachschaden. Dieser wäre im Normalfall durch eine Haftpflichtversicherung abgedeckt (also keine Mutwilligkeit o.Ä.). Beim beschädigen (Brand durch Weihnachtsbaum) stirbt eine Person die durch eine fahrlässige Handlung eine geringe Teilschuld(20% danebenstehen beim Kerzenanzünden) an der Verursachung des Sachschadens hat. Nun hat die verstorbene Person eine ...
  • Bild Vermieter fordern LaminatBodenerneuerung (18.11.2016, 15:47)
    Mal angenommen, ein Mieter teilt dem Vermieter mit, dass er ein Loch in der Küchenwand benötigt, um den Küchenabzug richtig anzuschließen, da ansonsten die Feuchtigkeit beim Kochen in der Wohnung bliebt. Der Mieter stimmte dem zu, baut das Küchenrohr allerdings erst 2 Monate später ein. Beim Auszug wollen die Vermieter ...
  • Bild Auffahrunfall durch frei laufenden Hund (06.12.2016, 20:34)
    Einen wunderschönen guten Abend!Ich habe mal eine Frage zu einem fikt. Fall. Folgendes ist geschehen:Mitten in der Stadt, halb 12. 2 Fahrspuren, beide enden zwangsweise in einer rechten Kurve an einer Ampel mit grünem -> Pfeil darin. Dazu dementsprechend eine Fußgänger Ampel die vor der Kurve von rechts nach links ...
  • Bild Unfall in Apotheke - wer zahlt? (28.09.2009, 16:42)
    Guten Tag, welche rechtlichen Möglichkeiten gäbe es in folgendem Fall: Person A geht zu einer Blutuntersuchung in die Apotheke. Während der Blutabnahme wird A ohnmächtig und fällt vom Stuhl, der keine Armlehne hat. Beim Aufprall auf den Boden schlägt sich A zwei Zähne aus. Kann die Apotheke in diesem Fall haftbar gemacht ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6s E 1385/06.S (03.09.2008)
    Ablehnung der Eröffnung eines berufsgerichtlichen Verfahrens wegen Geringfügigkeit der erhobenen Beschuldigung (fehlender Haftpflichtversicherungsschutz eines Architekten)....
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 32 AS 412/08 (25.09.2009)
    Ein Arbeitgeberzuschuss zu einer privaten Kranken- und Pflegeversicherung ist Einkommen im Sinne des § 11 Abs. 1 SGB II. § 26 Abs. 2 Nr. 2, 2. Halbsatz SGB II in der Fassung aufgrund des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz vom 26. März 2007 ist rückwirkend auch auf Sachverhalte anzuwenden, die Leistungszeiträume vor dem 1. Januar 2009 betreffen, soweit bis dahi...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 U 196/08 (05.06.2009)
    (Keine weiteren Angaben) Anmerkung: Diesem Beschluss ist der Hinweisbeschluss vom 03.04.2009 vorausgegangen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.