Rechtsanwalt für Ehevertrag in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Pap unterhält seine Anwaltskanzlei in Karlsruhe berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Ehevertrag
Werst und Pap
Kaiserallee 15a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8301001
Telefax: 0721 83160942

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Ehevertrag erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott mit Kanzlei in Karlsruhe
Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei MS Müller-Schott
Reinhold-Frank-Str. 54
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 92126736
Telefax: 0721 2031152

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Henß & Leitz bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Ehevertrag gern im Umland von Karlsruhe
Henß & Leitz
Pfinztalstr. 46-50
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 94000111
Telefax: 0721 94000123

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Beratung inbegriffen beim Notarbesuch (09.08.2010, 12:23)
    Deutsche Notare bieten weit mehr als nur Unterschriften und Stempel Er sitzt in seinem dunkel getäfelten Büro hinter einem Berg verstaubter Akten. Der Schreibtisch ist vollgestellt mit verranzten Stempeln. In den Regalen stapeln sich die Gesetzestexte und Bücher mit wichtig erscheinenden Titeln. In einem pompösen Lederstuhl sitzend nuschelt er seinen Text ...
  • Bild Muslimisch-sunnitische Ehe kann nach deutschem Recht geschieden werden (07.07.2016, 08:18)
    Hamm (jur). Eine im Ausland nach islamischem Recht geschlossene Ehe kann in Deutschland nach deutschem Recht geschieden werden. Auch der Ehevertrag ist dann nach hiesigen Maßstäben auszulegen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Mittwoch, 6. Juli 2016, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: 3 UF 262/15). Danach steht im Streitfall ...
  • Bild Islamisches Recht "Geld gegen Ehevollzug" verstößt gegen die guten Sitten (07.07.2014, 15:59)
    Darmstadt (jur). Eine vertragliche Vereinbarung „Geld gegen Vollzug der Ehe“ verstößt gegen die guten Sitten und ist nichtig. Dies gilt auch, wenn die Zahlung einer im islamischen Recht üblichen „Morgengabe“ an den Vollzug der Ehe gekoppelt ist, entschied das Amtsgericht Darmstadt in einem aktuell veröffentlichten Beschluss vom 15. Mai 2014 ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Erbe/Pflichtteil (fiktiver Todesfall) bei Hauskauf vor Eheschließung (11.03.2016, 00:56)
    Mal angenommen A und B bauen ein Haus, sind aber noch nicht verheiratet.Fall 1) A steht mit 100% im GrundbuchFall 2) A steht mit 90% im GrundbuchNehmen wir an, A würde nach der Eheschließung (mit B) sterben.Würde dann das komplette Erbe von A (Haus/Vermögen) an B übergehen (sofern A dies ...
  • Bild Mieter lassen Mitbewohner nicht in Wohnung (26.01.2013, 16:12)
    Hallo! angenommen ein Mieter konnte die letzten 3 Monate seine Miete nicht zahlen, es kam keinerlei Brief oder sonstiges vom Vermieter. Als seine Mitbewohner den Vermieter nach versprochenen Reperaturarbeiten fragten checkte er wohl ob alles in Ordnung sei und bemerkte dann erst dass der Mieter nicht gezahlt hatte. Dies geschah als ...
  • Bild Anrecht auf Vermögen aus Bausparvertrag nach Trennung? (03.05.2016, 11:47)
    Guten Tag zusammen,ich habe zu folgendem Szenario eine Frage:Person A und Person B leben in einer Partnerschaft und entscheiden sich gemeinsam ein Haus zu erwerben. Das Haus wird durch einen gemeinsamen Kredit über eine örtliche Sparkasse finanziert.Parallel schließt Person A einen Bausparvertrag auf seinen eigenen Namen ab. Die Gesellschaft dieses ...
  • Bild Schenkung / Pflichtteil (22.07.2011, 11:57)
    HeyHo Mal angenommen ein Vater macht eine Schenkung an seine beiden Kinder und dabei erhält der Bruder mehr wie die Tochter. Die Tochter bekommt dabei nicht einmal den Pflichtteil. 4 Jahre nach der Schenkung verstirbt der verschenkende, aber die Frau des verschenkenden lebt noch. Welche Konsequenzen würde so ein Fall nach ...
  • Bild Hausverkauf nach Trennung - Höhe der Auszahlung (15.02.2017, 16:33)
    Sorry die Überschrift ist irreführend. Leider kann ich sie nicht editieren. Es geht nicht um einen Verkauf, sondern Auszug.Hallo zusammen,angenommen es gibt folgenden fiktiven Fall.Wie könnte man fairerweise die Höhe des auszuzahlenden Betrages bei Überlassung einer Immobilie an den Ex-Ehepartner ermitteln?Partner A und Partner B lassen bei einem Anwalt einen ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-DUESSELDORF, II-7 UF 36/07 (30.07.2007)
    Zur Inhalts (Wirksamkeits- und Ausübungs-)kontrolle von Eheverträgen, insbesondere zur notwendigen Differenzierung zwischen Betreuungs- und Aufstockungsunterhalt....
  • Bild OLG-KOELN, 2 Wx 59/09 (14.12.2009)
    Hatten sich Eltern gegenseitig zu Alleinerben und ihre Kinder zu Schlusserben eingesetzt und im gemeinschaftlichen Erbvertrag bestimmt, dass ein Kind bei Geltendmachung des Pflichtteils nach dem Erstversterbenden auch nach dem Letztversterbenden nur den Pflichtteil erhalten soll, so muss gegenüber dem Grundbuchamt auch der Nachweis des Nichteintritts der auf...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 134/99 (13.11.2000)
    Zur Frage, wie ein Erbverzichtsaufhebungsvertrag auszulegen ist, wenn der Betreuer für den vielleicht geschäftsunfähigen Erblassers Erklärungen abgab....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.