Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Marcus Knodel mit Anwaltsbüro in Karlsruhe unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht
Rechtsanwälte Posch - Knodel - Meckert
Bismarckstrasse 14
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 23319
Telefax: 0721 28378

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Strauß in Karlsruhe vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Arzthaftungsrecht
Scholz Noetzel Rechtsanwälte
Vorholzstraße 26
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 6802740
Telefax: 0721 68027420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arzthaftungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Jäger jederzeit im Ort Karlsruhe
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Saskia Heilmann in Karlsruhe hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Arzthaftungsrecht

Moltkestr. 90
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 9741107
Telefax: 0721 9741009

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Bruns kompetent in der Gegend um Karlsruhe
Kanzlei für ArztRecht
Fiduciastr. 2
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 453880
Telefax: 0721 4538877

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Phädra Werker mit Kanzlei in Karlsruhe

Weberstr. 10
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 84640
Telefax: 0721 843318

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arzthaftungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Kuntz kompetent im Ort Karlsruhe

Amalienstr. 42a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 913110
Telefax: 0721 9131191

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Arzthaftungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Ventzki mit Anwaltskanzlei in Karlsruhe

Werftstr. 12
76189 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 12081570
Telefax: 0721 12081580

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Arzthaftungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Kopp jederzeit im Ort Karlsruhe
Kahlert Kopp
Akademiestr. 63
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 23984
Telefax: 0721 20978

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild BGH: Arzt haftet für Unterhalt bei fehlerhaften Verhütungsmaßnahmen (15.11.2006, 15:43)
    Die Klägerin ist Mutter eines im Dezember 2002 geborenen gesunden Sohnes. Sie verlangt von ihrem Gynäkologen, dem Beklagten, aus eigenem und aus abgetretenem Recht des Kindsvaters Ersatz des den Eltern durch die Unterhaltsverpflichtung entstandenen und noch entstehenden Schadens. Der Beklagte hatte es übernommen, der Klägerin im Januar 2002 das lang ...
  • Bild OLG-Richter Bauer tritt in den Ruhestand ein (24.10.2011, 11:47)
    Mit Ablauf des 31. Oktober 2011 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Reinhard Baur in den Ruhestand. Er wurde im Jahre 1946 in Hiltrup als Sohn des Staatsanwalts Otto Baur geboren. Nach seiner Schulausbildung und dem anschließenden Wehrdienst studierte Herr Baur Rechtswissenschaften in Münster. Im Dezember 1975 trat er in ...
  • Bild Ciper & Coll., die Rechtsanwälte für Medizinrecht und Arzthaftungsrecht, weiter auf Erfolgskurs (03.04.2014, 16:31)
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess ist wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Ciper & Coll. informieren: Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Behandlungsfehler (29.07.2012, 21:30)
    Frau X wurde im Januar an 2 Bandscheibenvorfällen operiert. Direkt nach der OP bemerkt sie, das sie inkontinent ist. Sie geht von Arzt zu Arzt und es stellt sich heraus das es ein neurologisches Problem ist. Zur Kontrolle schickt ein Arzt sie zum MRT, und stellt fest, das die Klinik eine ...
  • Bild Fehldiagnose Krebs - Folgen ? (27.03.2006, 22:12)
    hallo zusammen ! ich habe mal ein paar fragen zu folgendem sachverhalt : nehmen wir mal an patient a ist seit ca 18 monaten bei arzt b in behandlung. grund der behandlung waren verschiedene symptome, die arzt b als angina einstufte und über den kompletten zeitraum entsprechend medikamentös behandelt. die behandlung fruchtet ...
  • Bild selbstjustiz (21.06.2006, 07:49)
    Was fällt alles darunter und wie stark wird es bestraft Bitte schreibt zurück euer Marek :cool:
  • Bild Verjährungsfrist bei Ärztepfusch? (19.09.2007, 14:37)
    ich habe ein Beispiel: eine patientin geht zum arzt wegen schmerzen und wird immer nur mit schmerzmitteln behandelt,nie geröntgt usw. auch der hausarzt hätte keine idee und stellt fleißig überweisungen aus statt zu untersuchen.auch keiner der anderen ärzte würde auch nur eine untersuchung vornehmen. das ganze dauert evtl. ein paar wochen bis monate ...
  • Bild Wer muss Brillengläser bezahlen (09.04.2005, 15:05)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Person P ist Brillenträger und vermutet, dass sich die eigene Sehkraft verschlechtert hat. Folglich geht Person P zu Augenarzt A und lässt einen Sehtest durchführen. Dieser ergibt, dass die aktuelle Brillenstärke von Person P für die vorliegende Sehschwäche nicht mehr angemessen ist - Augenarzt ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 1 U 87/12 (08.01.2013)
    1. Der Patient, der ein Krankenhaus besucht, in dem - ohne dass er das weiß - unter einem Dach eine Privatklinik und ein Plankrankenhaus betrieben werden, ist von der Behandlungsseite wirtschaftlich aufzuklären, wenn sie Anhaltspunkte dafür hat, dass der private Krankenversicherer die Behandlungskosten in der Privatklinik nur in der Höhe übernimmt, wie sie i...
  • Bild KG, 20 W 23/10 (01.07.2010)
    1. Ist die Prothetik aufgrund eines Behandlungsfehlers mangelhaft, so kann der Patient den Ersatz aller ihm die Behebung der Mängel entstandenen Kosten verlangen, soweit sie objektiv erforderlich waren. 2. Alternativ steht dem Patienten ein Anspruch auf Rückzahlung des bereits gezahlten Honorars zu, soweit der Zahnersatz unbrauchbar ist. 3. Wählt der Patie...
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 59/01 (28.11.2001)
    Die Grundsätze über die Umkehr der Beweislast im Arzthaftungsrecht gelten auch für materielle Schäden, falls es sich hierbei um sogenannte Primärschäden handelt. Entscheidend für die Beurteilung eines Primärschadens ist, daß die Heilungschance für den Patienten nicht gewahrt worden ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.