Rechtsanwalt in Kaiserslautern: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kaiserslautern: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kaiserslautern (© Fotolia-8253 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kaiserslautern (© Fotolia-8253 - Fotolia.com)

Im Urheberrecht sind die Rechte am geistigen Eigentum zusammengefasst. Das Urheberrecht hat die Aufgabe, das geistige Eigentum zu schützen. Explizit an wissenschaftlichen, literarischen und künstlerischen Werken. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Explizit aufgeführt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG zum Beispiel Darstellungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Musik sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz definiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Urheberrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Astrid Gösmann mit Kanzleisitz in Kaiserslautern

Marktstraße 7
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0171 2774765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Urheberrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Scherer mit Rechtsanwaltskanzlei in Kaiserslautern
Scherer
Stiftsplatz 2
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 69018
Telefax: 0631 93421

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Kaiserslautern

Urheberrechtsverletzungen im WWW: Filesharing und die unerlaubte Nutzung von Bildern und Texten

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Kaiserslautern (© Trueffelpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Kaiserslautern
(© Trueffelpix - Fotolia.com)

Durch das Internet haben vor allem in den letzten Jahren Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich dabei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um das illegale Herunterladen von Filmen oder Musik. Sowohl Filmhersteller als auch Musikkonzerne gehen gegen Filesharing massiv vor. Immer häufiger wird ein Abmahnanwalt eingeschaltet, der dem Nutzer eine Abmahnung schickt. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Doch nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unbefugte Veröffentlichung fremder Texte oder Lichtbilder verletzt die Rechte des Schöpfers. Die Folgen einer Urheberrechtsverletzung können schwerwiegend sein. So ist mit einer einstweiligen Verfügung oder mit einer Unterlassungsklage zu rechnen. Neben dem unbefugten Veröffentlichen von Lichtbildern und Texten stellt auch die unerlaubte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Kompetente Beratung in allen Urheberrechtsfragen erhalten Sie bei einem fachlich versierten Anwalt

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. Kaiserslautern bietet einige Anwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung kompetent zur Seite stehen. Die Rechtsanwaltskanzleien zum Urheberrecht in Kaiserslautern sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und z.B. dem Urhebervertragsrecht vertraut. Sie besitzen auch Fachkenntnisse in Rechtsbereichen, die oftmals in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt für Urheberrecht in Kaiserslautern ist dabei nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Streitfall gekommen ist. Ein Rechtsanwalt in Kaiserslautern für Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragestellungen zu klären wie beispielsweise Fragen rund um das Veröffentlichungsrecht, das Rückrufsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Anwalt für Urheberrecht aus Kaiserslautern kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Der Rechtsanwalt oder die Anwältin wird Mandanten zudem erklären können, was man z.B. unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Bei allen aufgeführten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht oft auftauchen. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Anwalt diese seinem Mandanten situationsbezogen erläutern. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine schwierige Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es daher zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Professor Berger: Urheberrechtsschutz im digitalen Zeitalter regeln (20.04.2011, 11:00)
    Im deutschen Urheberrecht müssen nach Auffassung von Prof. Dr. Christian Berger von der Juristenfakultät der Universität Leipzig in diesem Jahrzehnt die Weichen für die Zukunft gestellt werden. "Wir erleben, dass im gerade beginnenden digitalen Zeitalter Konflikte aufbrechen, die im analogen Bereich schon längst ausgefochten waren", erklärte Berger anlässlich des Welttags ...
  • Bild Legal Asset Management (09.08.2010, 12:29)
    Wie rechtliche Handlungsspielräume Wertsteigerungsmaßnahmen von Immobilien ermöglichen Das Asset Management von Immobilien in Form der Verwaltung von Objekten oder Portfolien orientiert sich an zwei Leitlinien: zum einen an der Optimierung des Vermögens durch Wertsteigerung der Immobilie bzw. des Portfolios, zum anderen an der Minimierung von Risiken. Wird bei limitierter Haltefrist ein ...
  • Bild E-Learning Management Systeme rechtlich sicher betreiben (05.11.2012, 12:10)
    Eine Online-Veranstaltung des Informationsportals e-teaching.org widmet sich am 6. November 2012 rechtlichen Fragen zu Inhalten und personenbezogenen Daten in geschlossenen Lernumgebungen. Referentin ist Dr. Britta Alexandra Mester vom Institut für Rechtswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die Veranstaltung findet im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecials E-Legal statt.Tübingen, 5. November 2012. ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Verwendung von Bildmaterial in wissenschaftlicher Studie (06.01.2012, 10:10)
    Liebes Forum, folgende Frage: für die wissenschaftliche Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material gelten bestimmte Sonderregelungen. Diese beziehen sich aber meines Wissens auf die Verwendung von bspw. Bildern innerhalb einer wissenschaftlichen Publikation. Wie steht es nun mit der Verwendung von Bildern innerhalb einer wissenschaftlichen Studie, die ja erstmal keine Publikation ist. Angenommen die ...
  • Bild Drehbücher und Fortsetzungen (17.05.2012, 21:02)
    Hallo zusammen Habe neulich mal ein Drehbuch gelesen und da sind mir folgende Fragen durch den Kopf gegangen. 1. Person A schreibt ein Drehbuch und schickt es an verschieden Filmstudios. Kann es da passieren, dass die Grundidee übernommen wird, das Drehbuch aber soweit verändert wird, dass Person A nicht vergütet werden muss? ...
  • Bild Internationaler Blog (02.07.2013, 18:01)
    Also wie sieht es denn aus, wenn Person A (aus Deutschland) einen Blog betreibt (ihr gehört Domain, Webspace, ...). Auf dem Blog schreiben aber auch noch andere Personen aus anderen Ländern. Person A würde ja nach § 10 TMG nicht für die Inhalte der anderen auf ihrem Blog haften, oder? Und was ...
  • Bild Urheberrecht Internet - Abmahnung (10.02.2010, 23:32)
    Guten Abend Folgender Sachverhalt: A hat vor 2 Jahren aus Spaß eine Homepage über eine Schauspielerin erstellt und deren Biographie von einer anderen Seiten gekürzt übernommen. Für A war es einfach mal der Spaß eine Homepage zu erstellen. A hat auch nicht dafür geworben oder sonstiges und die Internetseite sogar vergessen. Auf der Internetseite ...
  • Bild Urheberrecht (19.02.2011, 14:14)
    Guten Tag Forum Mal angenommen Person "A" möchte Video bzw Bild und Ton Material von einem Spiele Hersteller "B" veröffentlichen und darauf Werbung schalten also kommerziell benutzen . Würde in diesem Fall eine Genehmigung per Email ausreichen? was müsste in dieser Email vorkommen bzw wie sollte sie formuliert sein? Muss A sich bei ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild KG, 5 U 35/08 (15.06.2010)
    Zur urheberrechtlichen Beurteilung der Verwertung eines Lichtbilds, auf dem ein (weiteres) "Lichtbild im Lichtbild" zu sehen ist, dessen Rechteinhaber dieser Verwertung nicht zugestimmt hat....
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 183/92 (26.03.1993)
    1. Die Auskunftspflicht nach § 101 a Abs. 1 S. 1 UrhG ist verschuldensunabhängig; demgegenüber setzt eine Verurteilung zur Rechnungslegung gem. § 97 Abs. 1 ZPO UrhG eine schuldhafte Verletzung von Urheberrechten voraus. 2. Exportiert ein ausländischer (hier: italienischer) Hersteller und Anbieter hinterbeinlose Stahlrohrstühle nach Deutschland, muß von ihm ...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 9667/00 (09.02.2001)
    1. Gartenanlagen sind gem. § 2 Abs. 1 Nr. 4 UrhG grundsätzlich als Werke der bildenden Kunst schutzfähig. 2. Eine Störung der Wahrnehmbarkeit eines standortbezogen geplanten Werkes durch die Aufstellung einer Skulptur von erheblichen Ausmaßen stellt eine Beeinträchtigung der persönlichen und geistigen Interessen des Urhebers iSd § 14 UrhG dar, wenn sich die...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen.
    ACHTUNG: Nunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen. Nunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen. Viele Verbraucher, die uns anrufen, Fragen nach eine so genannten "modifizierten Unterlassungserklärung" und haben diesen ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Der Knastcoach“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Der Knastcoach “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „ Der Knastcoach “ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. ...
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildNotruf Mahnbescheid: Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide wegen unberücksichtigter und oft jahrelang zurückliegender Abmahnungen. Baumgarten Brandt mahnte, wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Die oft Jahre zurückliegenden Fälle sind längst in Vergessenheit ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.