Rechtsanwalt für Baurecht in Kaiserslautern

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kaiserslautern (© Fotolia-8253 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kaiserslautern (© Fotolia-8253 - Fotolia.com)

In den Bereich des Baurechts fallen alle juristischen Probleme, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen. Auch alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang stehen mit der Beseitigung oder Änderungen von Gebäuden, fallen in das Rechtsgebiet Baurecht. Das Baurecht gliedert sich in 2 Teilbereiche, das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht hingegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit dem Maß und der Art der baulichen Nutzung befassen. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Nachbarn. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Unterscheidung von Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schwartz unterhält seine Anwaltskanzlei in Kaiserslautern unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Baurecht
Schwartz Medem Rechtsanwälte
Raiffeisenstraße 6
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 93073
Telefax: 0631 93074

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Irene Altmann mit Niederlassung in Kaiserslautern vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Baurecht

Kurt-Schumacher-Straße 78
67663 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 366670
Telefax: 0631 3666722

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Frömmel mit Anwaltskanzlei in Kaiserslautern berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Baurecht
Dr. jur. Willenbacher und Frömmel
Brahmsstraße 15
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 316460
Telefax: 0631 3164666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus J. Fuhrmann bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Baurecht jederzeit gern vor Ort in Kaiserslautern
Fuhrmann Rechtsanwälte
Karl-Marx-Straße 15
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 3622622
Telefax: 0631 3622677

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Baurecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Peter Karmeinsky mit Kanzlei in Kaiserslautern
Jacob, Müller-Göttel, Wieschemann
Am Altenhof 8
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 364990
Telefax: 0631 61530

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Scherer gern vor Ort in Kaiserslautern
Scherer
Stiftsplatz 2
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 69018
Telefax: 0631 93421

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Fuhrmann engagiert vor Ort in Kaiserslautern
Fuhrmann
Karl-Marx-Straße 15
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 3622622
Telefax: 0631 3622677

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Hartmann kompetent in Kaiserslautern
Dr. Hartmann & Zaeske
Mozartstraße 34
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 61358
Telefax: 0631 68648

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Manfred Pauly engagiert in Kaiserslautern
Rohden & Pauly
Eisenbahnstraße 49
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 320370
Telefax: 0631 3203718

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Martin Leppla persönlich in der Gegend um Kaiserslautern
Niebergall, Weihrauch, Walter
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 93018
Telefax: 0631 93240

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Silvio Liebmann mit Kanzleisitz in Kaiserslautern hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Baurecht
Allmang, Erbacher und Kollegen
Eisenbahnstraße 73
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 354780
Telefax: 0631 3547820

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Baurecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen-Heinrich Welker aus Kaiserslautern
Dr. Montag & Dr. Welker Partnerschaftsgesellschaft von Fachanwälten
Schubertstraße 23
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 41465090
Telefax: 0631 414650999

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Kaiserslautern

Mit dem Baurecht während eines Bauvorhabens zu kollidieren ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Baurecht in Kaiserslautern (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Kaiserslautern
(© fotodo - Fotolia.com)

Vor allem beim Bau eines Hauses oder beim Immobilienkauf sind juristische Probleme in vielen Fällen unumgänglich. Die Problembereiche sind mannigfaltig und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenfalls erfordern Fragen oder Streitigkeiten rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Unterstützung durch einen fachkundigen Anwalt. Meist kommt es jedoch bei der Bauabnahme zu Schwierigkeiten, die Ratschläge oder die juristische Hilfe durch einen Anwalt nötig machen.

Mit einem Anwalt oder einer Anwältin für Baurecht haben Sie die ideale Basis, zu Ihrem Recht zu gelangen

Haben Sie rechtliche Probleme oder Fragen, die in den Bereich des Baurechts fallen, dann sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und sich umgehend an einen Rechtsanwalt zum Baurecht wenden. Kaiserslautern bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Sie können davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt im Baurecht aus Kaiserslautern über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht optimal vertreten wird. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Anwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Gleichgültig, ob es um Streitigkeiten oder Fragen in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt in Kaiserslautern für Baurecht wird Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen überdies dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen.


News zum Baurecht
  • Bild Mängelbeseitigungsansprüche des Mieters sind während der Mietzeit unverjährbar (23.03.2010, 16:03)
    Der Bundesgerichtshof hatte kürzlich darüber zu entscheiden ob und wann Mängelbeseitigungsansprüche des Mieters während der Mietzeit verjähren. In dem zugrunde liegenden Sachverhalt hatte der Vermieter ein Dachgeschoss im Jahre 1990 ausgebaut und der Mieter erstmalig Mängel am Trittschall im Jahr 2002 gerügt. Gerichtliche Hilfe wurde seitens des Mieters erst im ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Satzungsregelung zur Redezeitbeschränkung in der Hauptversammlung: Ashurst e (28.02.2010, 20:30)
    Ashurst LLP / Hauptversammlung/Rechtssache09.02.2010 09:36 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NFrankfurt, 9. Februar 2010 --- ...
  • Bild Beste Bauingenieure ausgezeichnet (07.03.2013, 16:10)
    Firma Dreßler stiftet Jahrgangsbesten der FH Frankfurt 15.000 Euro Frankfurt am Main, 7. März 2013. Zwei Absolventen des Bachelor-Studiengangs Bauingenieurwesen der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) haben erstmals den Dreßler-Bau-Preis erhalten. Er zeichnet die Besten pro Jahrgang mit je 1.000 und 500 Euro aus. Der 1. Preisträger mit der ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Drittanfechtungsklage (10.02.2013, 15:44)
    Hallo,ich lese bezüglich Drittanfechtungsklagen oder auch Drittverpflichtungsklagen immer nur, dass die Norm, auf die sich der Kläger beruft, auch "drittschützend" sein soll und nicht nur den Interessen der Allgemeinheit dienen soll (entspr. Schutznormtheorie). Ich verstehe aber nicht wirklich welche Norm nicht irgendwie drittschützend ist? Alle Grundrechte sind in diesem Sinne ...
  • Bild Hilfe (14.12.2011, 21:21)
    Hallo, M bewohnt mit seiner Familie eine 90m2 Wohnung.Direkt unter dieser Wohnung liegt ein Keller der uns M Vertragsabschluss als Wohnraum angepriesen worden ist.Der Keller hat eine Luftfeuchtigkeit von 100%.Gibt es dazu irgendwelche Paragraphen im Mietrecht, Baurecht oder sonst wo?Zusätzlich ist die Aussentür Luftdurchlässiger als ein Seidenvorhang, die Aussenwand in ...
  • Bild Welches Rechtsgebiet ? (03.09.2009, 17:22)
    Guten Tag zusammen, wenn Handwerker X mit Auftraggeber Y einen Auftrag zur Errichtung einer Hausanlage vereinbart, fällt das ganze unter welches Recht? Baurecht, Zivilrecht, Verbraucherrecht?
  • Bild Kurzer Fall ÖR - Mal Drübergucken bitte (16.05.2012, 21:03)
    G ist Mitglied der Bürgerschaft der Gemeinde W. Auf Vorschlag der Gemeinde W ist G zudem Geschäftsführer der Paradiso GmbH. Am 07.11.2011 beschließt die Bürgerschaft in ihrer Sitzung, an der auch G teilnimmt, über einen Bebauungsplan, durch den auch der bisher baurechtswidrige geführte Firmensitz der Paradiso GmbH legalisiert wird. Ist der ...
  • Bild Verstoß gegen die Makler-und Bauträgerverordnung (19.03.2009, 22:35)
    Hallo zusammen, müssen generell in einem Notarvertrag (Grundstücksverkauf samt Bauleistung) alle Zahlungsvoraussetzungen aus § 3 MaBV genannt werden, z. B. auch dass nach Erhalt der Baugenehmigung 1 Monat vergangen sein muß, bevor die 1. Zahlung fällig wird? Angenommen, das Grundstück kostet 50 TEuro und die Bauleistungen betragen 110 TEuro. Dann würde ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-BERLIN, 21 K 487.10 (31.05.2011)
    § 58 Abs. 3 Nr. 1 FFG 2009 begründet eine unmittelbare Rückzahlungspflicht und damit einen unmittelbaren Erstattungs- bzw. Rückforderungsanspruch der Filmförderungsanstalt ohne die Erforderlichkeit einer vorherigen Aufhebung des Bewilligungsbescheides....
  • Bild VG-KASSEL, 7 K 135/08.KS (16.02.2010)
    1. Die Grundsätze des Baurechts für die Verwirkung des Abwehrrechts des Nachbarn und die Verwirkung des Widerspruchsrechts des Nachbarn gegen eine Genehmigung gelten auch gegenüber genehmigungsbedürftigen Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz, soweit § 10 Abs. 3 BImSchG keine Anwendung findet, weil lediglich eine Anzeige nach § 15 BImSchG erfolgte o...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 4 K 2673/09 (23.12.2009)
    1. Bei einem Zurückstellungsbescheid nach § 15 Abs. 1 Satz 1 BauGB handelt es sich um einen den Bauherrn belastenden Verwaltungsakt. 2. Wird ein solcher Bescheid für sofort vollziehbar erklärt, besteht für einen Antrag des Bauherrn nach § 80 Abs. 5 VwGO grundsätzlich ein Rechtsschutzinteresse, da er seine subjektive Rechtsstellung hierdurch verbessern kann,...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.