Rechtsanwalt in Jena: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Jena: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein wichtiger Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht normiert rechtliche Beziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Basis ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Baas kompetent vor Ort in Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Uwe Karl Wilhelm Baas berät Mandanten zum Bereich Versicherungsrecht jederzeit gern im Umkreis von Jena

Thomas-Mann-Straße 13
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Jena

Es ist keine Seltenheit, dass Versicherungsunternehmen Abstand davon nehmen, eine Schadensregulierung zu übernehmen

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Jena (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Jena
(© p365.de - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche Deutsche etwa 7 Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Soll ein Versicherungsunternehmen eine Schadensregulierung vornehmen, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Ausnahme. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Weshalb die Regulierung eines Schadens abgelehnt wird, das begründen Versicherer gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine versäumte Anzeigepflicht oder eine verschwiegene Vorerkrankung. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer durchgeführten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin helfen

Schneller als manchem lieb ist, kollidiert man mit dem Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein Autounfall genannt, bei dem die Versicherung sich weigert, den Schaden zu regulieren. In diesen und bei allen anderen versicherungsrechtlichen Problemstellungen ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Jena bietet einige Rechtsanwälte im Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Ebenfalls sind in Jena Anwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Jena für Versicherungsrecht ist dabei u.a. auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts kompetent. Ebenfalls ist ein Anwalt oder eine Anwältin im Versicherungsrecht in Jena der ideale Ansprechpartner, wenn Fragen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Jena sollte ebenfalls unverzüglich kontaktiert werden, wenn Sie z.B. Geschädigter bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so schnell als möglich mit einer Anwaltskanzlei im Versicherungsrecht in Jena in Kontakt zu treten. Wendet man sich rechtzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Grundlage, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Fachanwälte für Versicherungsrecht besitzen eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das persönliche Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man in Erwägung ziehen, sich Rat und Hilfe direkt bei einem Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine Zusatzausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können vor allem Klienten mit schwierigen Problemstellungen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Gericht untersagt Erschwerung von PKV-Tarifwechsel durch „Tarifstrukturzuschlag“ (30.06.2010, 09:59)
    - Auch Beitragsanpassungsklausel der Allianz Krankenversicherung unwirksam? Bestrafung von Altkunden als Tarif-Wechsler durch Prämienzuschlag Seit Einführung der neuen Aktimed-Tarife erhob Allianz von allen Wechslern aus den Alttarifen einen zusätzlichen pauschalen Zuschlag, den sogenannten Tarifstrukturzuschlag. Dadurch verminderten sich die möglichen Einsparungen der Wechsler aus Alttarifen der Allianz, die tendenziell einen schlechteren Gesundheitszustand ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...
  • Bild Neues BGH Urteil begünstigt Lebensversicherungskunden (30.07.2012, 11:40)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) einige bis dato gängige Vertragsklauseln von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen für unwirksam erklärt und dadurch die Rechte von Verbrauchern bei der vorzeitigen ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Private Haftung des 1. Vorsitzenden (29.08.2007, 22:18)
    Hallo allerseits, ich hab hier mal einen interessant konstruierten, fiktiven Fall, zu dem mich Eure Meinung interessiert: Mal angenommen der 2. Vorsitzende eines Vereins hat einen schweren Unfall und wird zum Invaliden. Der Unfall ereignet sich bei einem Besuch eines bezahlten Ausbilders des Vereins, zu dem der 2. Vorsitzende jedoch auch ...
  • Bild Unfall beim Einkaufen (12.06.2009, 22:45)
    weiß leider nicht genau unter was das folgende jetzt fällt, zivil oder versicherungsrecht? Frau war imDiskounter einkaufen. die haben mit ihrer maschine geputzt. es war nass. und es stand kein schild "vorsicht rutschig oder sowas" da. Frau geht in den gang wo die soßen sind und rutscht böse aus und knallt aufs ...
  • Bild Versicherungsbetrug Rücktritt vom Versuch (04.03.2012, 16:37)
    Hallo, A hat an seinem Wohngebäude einen Wasserschaden erlitten, ist jedoch hiergegen nicht versichert. B gibt aus Gefälligkeit bei seiner Haftpflichtversicherung an für den Schaden verantwortlich zu sein. Die Versichung schickt einen Gutachter und Schadensermittler welche den Fall bearbeiten. Ein Schriftverkehr ist bisher nicht erfolgt, die Schadensmeldung wurde telefonisch durchgeführt. Die ...
  • Bild Einbehalt von Versicherungen nach einer Reparatur (13.01.2014, 10:49)
    Guten Tag, ein Autofahrer hat einen Gartenzaun beim Einparken beschädigt. Dieser Metallzaun würde nun repariert werden, aber die Versicherung des Unfallfahrers möchte sich 20% der Reparatursumme einbehalten. Es sollen jedoch keine Neuteile zur Verwendung kommen, der Zaun soll lediglich gerichtet und gestrichen werden. Ist der Einbehalt zulässig? §? Eine Antwort wäre klasse, ...
  • Bild Haftpflichtschaden: wer zahlt Gutachter? (01.08.2009, 18:29)
    Angenommen Person A verursacht in der Wohnung von Person B einen Parkettschaden indem eine Pflanze übergossen wird (beide Personen waren in der Wohnung). Wasser wird aufgewischt, jedoch wird erst Monate später bemerkt, dass der Parkett aufgezogen ist (Pflanze stand darauf). Person A meldet dies seiner Haftpflichtversicherung, diese sendet einen eigenen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.