Rechtsanwalt in Rovereto

Italien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Rovereto

Rovereto liegt in der italienischen Region Trentino-Südtirol. In Rovereto leben gut 39.000 Menschen und viele Touristen besuchen die Stadt nicht nur aufgrund ihrer Nähe zum Gardasee, sondern auch wegen ihrer kulturellen Highlights, wie dem Kastell aus dem 14. Jahrhundert. Etliche Anwälte sind in Rovereto mit einer Kanzlei ansässig. Aufgrund der geographischen Lage sind viele Anwälte in Rovereto der deutschen Sprache mächtig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Rovereto
CanestriniLex
Piazza del Podestà 10
38068 Rovereto
Italien


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Rovereto

Für Rovereto zuständig ist das Appellationsgericht in Trient sowie das Land- und Friedensgericht in Rovereto. In Rovereto gibt es Anwälte, die sich auf die verschiedensten Rechtsgebiete spezialisiert haben. Zu beachten gibt es dabei, dass sich das italienische Recht durchaus von dem hierzulande geltenden Recht unterscheiden kann. So gibt es markante Unterschiede etwa im Immobilienrecht. Erfolgt ein Immobilienangebot etwa über einen Makler, ist ein zeitlich befristetes Kaufangebot möglich, das jedoch rechtlich bindend ist. Ohne eine anwaltliche Beratung können Käufern hier grobe Fehler unterlaufen, die sie schließlich teuer zu stehen kommen. Auch ist in Italien ein Vorvertrag über den Immobilienkauf handschriftlich möglich. Einer notariellen Beurkundung bedarf es dazu nicht. Der Vorvertrag kann die Leistung einer Anzahlung nach sich ziehen, bewirkt jedoch noch nicht den Übergang des Eigentums. Aber auch wenn es um internationales Vertragsrecht, Erbrecht oder sonstige Rechtsgebiete geht, sind italienische Anwälte fachlich sehr gut ausgebildet.

Wie bei jedem anderen Anwalt auch, sollte man bei einem Anwalt in Rovereto auf Fachkompetenz setzen. Nur wenn ein Anwalt in Rovereto in dem benötigten Fachgebiet besonders versiert ist, wird er eine umfassend kompetente Beratung und Vertretung leisten können. Dank der Anwälte in Rovereto, die vor Ort ihren Sitz haben, ist eine gute Erreichbarkeit der Kanzleien gewährleistet. Dies spart lange Wege und ermöglicht auch ein kurzfristiges Zusammenkommen, um wichtige Belange zu besprechen. Neben der Kompetenz spielt bei der Anwaltssuche in Rovereto jedoch auch die zwischenmenschliche Komponente eine wichtige Rolle. Schließlich geht es in der Regel um sehr persönliche Sachverhalte, die in vertrauensvoller Atmosphäre erörtert werden müssen. Wichtig ist es hierbei, dass keine Sprachbarrieren bestehen. Daher verfügen Anwälte in Rovereto nicht selten über ausreichende Deutschkenntnisse, um fachliche Gespräche mit ihrem Mandanten durchführen zu können und so auch die Kommunikation mit den anderen Parteien erleichtern. Gerade auch wer sich von Deutschland aus einen Anwalt in Rovereto sucht, sollte auf ausreichende Sympathiewerte achten. Ein aussagekräftiges Kanzlei-Profil kann dabei helfen, sich für einen bestimmten Anwalt in Rovereto zu entscheiden. Die Kommunikation kann dann über E-Mail oder Telefon ablaufen. Von Deutschland aus einen Rechtsanwalt in Rovereto zu beauftragen kann etwa dann sinnvoll sein, wenn als Urlaubssouvenir ein Bußgeldbescheid übrig bleibt. Statt sich selbst mit den italienischen Behörden auseinanderzusetzen, kann man diese Aufgabe dem Anwalt vor Ort übertragen. Um sicherzugehen, dass man mit der Art und Arbeitsweise des Anwalts in Rovereto gut auskommt, kann in Erfahrung gebracht werden, ob ein kostenloses Erst- oder Beratungsgespräch angeboten wird. Wichtig ist es frühzeitig in Erfahrung zu bringen, welche Leistungen der Anwalt genau anbietet und ob er über die nötige Zulassung verfügt, die Vertretung seines Mandanten vor den italienischen Gerichten (Landes- und Oberlandesgerichten) zu übernehmen. Für das Auftreten vor den höchsten italienischen Gerichten muss z.B. eine gesonderte Prüfung abgelegt worden sein, oder der Anwalt muss bereits über mindestens 12 Jahre an Berufserfahrung verfügen.

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildAuto in der Waschanlage beschädigt: wer muss zahlen?
    Man will sein Auto waschen, fährt in die Waschanlage und kommt mit einem sauberen Auto wieder raus. Manchmal ist aber auch der ein oder andere Kratzer oder kaputter Spiegel zu finden. Wer ist dann an den Schäden schuld? Wer muss die Reparatur bezahlen? Autowaschanlagenbetreiber schließen ...
  • BildAbmahnungen der Microsoft Corp. durch FPS / Markenrecht / Echtheitszertifikate
    Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Microsoft - ausgesprochen durch die Kanzlei FPS - wegen angebliche gefälschter Echtheitszertifikate (Certificate of Authenticity, COA). Microsoft mahnt durch die Kanzlei FPS eBay-Händler wegen angeblich gefälschter Echtheitszertifikate (Certificate of Authenticity, COA) ab. Gefordert wird eine Unterlassungserklärung, Auskunft, Anerkenntnis ...
  • BildOLG Stuttgart: Kündigung des Bausparvertrags unberechtigt
    Die anhaltend niedrigen Zinsen haben Bausparverträge zu einer attraktiven Geldanlage gemacht. Die vergleichsweise hoch verzinsten Altverträge werden allerdings für die Bausparkassen zum Problem. Die Folge: Tausende Bausparer erhalten die Kündigung ihrer zuteilungsreifen Bausparverträge. Dass diese Kündigung nicht immer rechtmäßig ist, stellte das Oberlandesgericht Stuttgart jetzt fest (Az.: 9 ...
  • BildP&R Container – Erste Insolvenzen – Geld der Anleger in Gefahr
    Mit der Insolvenz von weiten Teilen des Container-Anbieters P&R bahnt sich einer der größten Anlageskandale der vergangenen Jahre an. Rund 50.000 Anleger und ein Volumen von 1,25 Millionen Containereinheiten hat P&R nach eigenen Angaben betreut. „Ein großer Teil des Geldes der Anleger dürfte jetzt im Feuer stehen“, befürchtet Rechtsanwalt ...
  • BildBundesgerichtshof bejaht Kündigungsrecht einer Bausparkasse nach zehn Jahren seit Zuteilungsreife
    Bausparkassen haben in den letzten Jahren nach allgemeinen Schätzungen mindestens 250.000 gut verzinste Bauspar-Altverträge ihrer Kunden gekündigt. Hintergrund ist die seit 2015 anhaltende Niedrigzinsphase, die das Geschäft der Bausparkassen stark belastet. Der einst festgeschriebene Zinssatz ist für die Bausparkasse inzwischen eine hohe wirtschaftliche Belastung, denn viele Bausparer verzichten darauf, ...
  • BildPraktikum: Gilt der Mindestlohn auch für Praktikanten?
    Inwieweit können Praktikanten von ihrem Arbeitgeber fordern, dass diese den Mindestlohn bezahlen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Zeiten, in denen sich Praktikanten während eines Praktikums mit einem kleinen Taschengeld zufriedengeben mussten, sind inzwischen vorbei. Denn ihr Arbeitgeber muss ihnen seit dem 01.01.2015 ebenfalls wie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.