Rechtsanwalt in Iserlohn: Insolvenzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Iserlohn: Sie lesen das Verzeichnis für Insolvenzrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Iserlohn (© Frank Schneider - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Iserlohn (© Frank Schneider - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Düllmann unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Insolvenzrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Iserlohn

Hagener Straße 75
58642 Iserlohn
Deutschland

Telefon: 02374 9219962
Telefax: 02374 9219963

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Insolvenzrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Pamela Menze mit Büro in Iserlohn
Rechtsanwaltskanzlei Menze
Overwegstraße 14
58642 Iserlohn
Deutschland

Telefon: 02374 9708010
Telefax: 02374 9708011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Insolvenzrecht
  • Bild BGP Insolvenzverwaltungen eröffnet Niederlassung in Mannheim (17.06.2010, 10:13)
    Wiesbaden/Mannheim – Die Sozietät BGP Blersch Goetsch Partner Insolvenzverwaltungen hat Anfang Juni eine Niederlassung in Mannheim eröffnet. Die renommierte Insolvenzverwaltungsgesellschaft mit Standorten in Wiesbaden, Mainz und Bad Homburg möchte mit diesem Schritt ihre lokale Präsenz im Rhein-Neckar-Gebiet stärken und eine ortsnahe Bearbeitung von Insolvenzverfahren aus den dortigen Amtsgerichtsbezirken gewährleisten. Ebenso wie ...
  • Bild DAV: Rechtsprechung führt Zwangsverwaltung ad absurdum – Gesetzgeber gefordert (04.02.2010, 10:28)
    Berlin/Frankfurt a. M. (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) stellt einen massiven Rückgang an Zwangsverwaltungsverfahren von Immobilien fest. Die Ursache ist aber nicht eine scheinbar günstige wirtschaftliche Entwicklung, sondern die besondere Belastung der durch die Grundpfandrechte eigentlich gesicherten Gläubiger durch die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH). Wer ...
  • Bild LL.M an der RFH - Interdisziplinärer Masterstudiengang in Wirtschafts- und Insolvenzrecht (25.05.2013, 12:10)
    Die Rheinische Fachhochschule (RFH) Köln lädt am Freitag, 7. Juni 2013 zu einem Informationsabend über das neue Masterprogramm Business and Insolvency Law mit dem Abschluss LL.M. (Master of Laws) ein. Die Veranstaltung findet statt um 18 Uhr in der RFH, Schaevenstraße 1a/b, Raum S 204.Der LL.M.-Studiengang spricht Juristen mit mindestens ...

Forenbeiträge zum Insolvenzrecht
  • Bild Frage zum Sachen- und Insolvenzrecht: Verfügung (17.02.2011, 22:52)
    Hallo! Das Sachen- und erst recht das Insolvenzrecht sind leider absolutes Neuland für mich. Daher hab ich grad meine Probleme mit folgendem Fall: A hat seine Segelyacht an B zur Sicherheit übereignet, dann lässt A durch C den Motor austauschen (es war mit B vereinbart, dass A Reparaturen durchfüren lässt). C bleibt ...
  • Bild Anwälte begrüßen die Entscheidung des BVerfG zur Insolvenzverwalterbestellung (12.07.2006, 22:19)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 23. Mai 2006 zur Insolvenzverwalterbestellung. Die Richter stellten fest, dass es mit dem grundgesetzlichen Gebot des effektiven Rechtsschutzes vereinbar ist, eine Anfechtung der Bestellung zum Insolvenzverwalter durch Mitbewerber zu versagen. Die Interessen der ...
  • Bild Vermieterpfandrecht: Schrank zulässig? Wie bekommt man ihn zurück? (18.07.2013, 11:42)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Mieter hat Mietrückstände und zieht aus. Der Vermieter würde dann von seinem Vermieterpfandrecht gebraucht machen und einen alten Weichholzschrank als Pfand verlangen. Der Mieter würde dies machtlos geschehen lassen. Dies wäre nun ca. 8 Jahre her. Der Mieter hätte zwischenzeitlich eine gewerbliche Insolvenz fast abgeschlossen in ...
  • Bild Insolvenzrecht (24.05.2008, 15:31)
    Mal angenommen ein Bekannter hat eine GmbH mit Firmensitz in B. und hat die Zahlungen eingestellt und das auch schriftlich den Gläubigern mitgeteilt. Wer darf den Insolvenzantrag stellen? Welches Gericht wäre in dem Fall zuständig? Wovon wird es abhängen, ob die Gläubigerversammlung eine Sanierung oder eine Verwertung des Unternehmensvermögens anstreben wird? Kennt jemand die ...
  • Bild Wirksamkeit Abtretung nach RSB? (27.01.2013, 14:34)
    Hallo, mal folgenden Fall angenommen: Ein Ruhestandsbeamter B erhält kürzlich RSB. Davon ist ausgenommen ist im Bechluß eine Forderung iS von § 302 InsO. Die Forderung selbst war nicht tituliert und B hatte Widerspruch gegen den Deliktstatus vbuH eingelegt. Feststellungsklage ist bisher nicht erfolgt. Der betreffende Inso-GL geht nämlich bei seiner ursprünglichen Forderungsanmeldung im ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Insolvenzrecht
  • BildInsolvenz der Captura GmbH
    Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit hat die Captura ...
  • BildZweimal gezahlt und am Ende vielleicht selber pleite? - Die Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO
    Immer mehr Unternehmer, gerade im Bereich der KMU, kennen das: Erst wird bestellte Ware geliefert und ggf. eingebaut, dann wird vom Kunden nur schleppend, etwa nach vorheriger Mahnung oder Ratenzahlungsvereinbarung gezahlt, und zum Schluss besteht noch die Gefahr, alles an einen Insolvenzverwalter zurückbezahlen zu müssen. Der Lieferant hat dann ...
  • BildInsolvenzverfahren: Verbraucherinsolvenz vs. Regelinsolvenz
    Wer völlig überschuldet ist und keine Aussicht mehr sieht, wird in den meisten Fällen das Insolvenzverfahren beantragen. Dieses macht einen nach dessen Durchlauf praktisch schuldenfrei. Welches Verfahren ist für wen das Richtige? Das Insolvenzverfahren beschäftigt sich sowohl mit der Zahlungsunfähigkeit von Privatpersonen, als auch mit ...
  • BildInsolvenz des CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 und der Deltoton GmbH
    Das Amtsgericht Würzburg hat am 01. Juli 2015 über das Vermögen der der CSA Beteiligungsfonds 4 GmbH & Co. KG (Az.: IN 55/15) und der CSA Beteiligungsfonds 5 GmbH & Co. KG (Az.: IN 56/15) wegen Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet. Bereits mit Beschluss vom 29. Juni 2015 wurde ...
  • BildDeikon GmbH i.L.
    Deikon GmbH i.L. –  anlegerfreundliche Urteile gegen die Sicherheitentreuhänderin OLG Dresden, Urteil vom 13.04.2015, Az. I-9 U 175/13 Bereits mehrfach hat das Oberlandesgericht Dresden die Kanzlei CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB als Sicherheitstreuhänderin der Deikon Anleihen zu Schadensersatz verurteilt.Das Oberlandesgericht Dresden hatte entschieden, ...
  • BildOLG Koblenz: Die Verjährung titulierter Kindesunterhaltsansprüche im Insolvenzverfahren
    Mit Beschluss vom 30.07.2014 hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz dahingehend geäußert, dass im Insolvenzverfahren die Feststellung beantragt werden kann, dass titulierte Kindesunterhaltsansprüche auf einer vorsätzlichen unerlaubten Handlung beruhen (AZ.: 13 UF 271/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier ließ die Stadt Unterhaltsansprüche von drei Kindern gegen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.