Rechtsanwalt in Idar-Oberstein: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Idar-Oberstein: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Verkehrsrecht ist nicht nur eine sehr breitgefächerte, sondern auch eine extrem diffizile Rechtsmaterie. Das Verkehrsrecht unterteilt sich in Bereiche wie Verkehrszivilrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsversicherungsrecht und Verkehrsunfallrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Verkehr. Da so gut wie jeder fast jeden Tag im Verkehr unterwegs ist, können sich oftmals schneller als man denkt rechtliche Probleme ergeben, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Oliver Conradt gern im Ort Idar-Oberstein
Roth, Conradt, Pees & Partner Rechtsanwälte-Fachanwälte
Hauptstraße 71
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 568660
Telefax: 06781 56866239

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Knut Kirchhoff mit Anwaltskanzlei in Idar-Oberstein hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Verkehrsrecht
Kirchhoff & Franzmann Rechtsanwälte
Mainzer Straße 185
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 507120
Telefax: 06781 507113

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Pees gern vor Ort in Idar-Oberstein
Roth, Conradt, Pees & Partner Rechtsanwälte-Fachanwälte
Hauptstraße 71
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 568660
Telefax: 06781 56866239

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thorsten Franzmann bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Idar-Oberstein
Kirchhoff & Franzmann Rechtsanwälte
Mainzer Straße 185
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 507120
Telefax: 06781 507113

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Säzler (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltskanzlei in Idar-Oberstein hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Dr. Säzler, Gerhard und Bürger
Hauptstraße 361
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 50200
Telefax: 06781 502050

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Geib immer gern vor Ort in Idar-Oberstein
Geib
Im Nachen 29 a
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06784 1055
Telefax: 06784 1056

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Klaus Uebel mit Anwaltskanzlei in Idar-Oberstein
Uebel
Hauptstr. 76
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 44744
Telefax: 06781 44748

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Idar-Oberstein

Mit dem Verkehrsrecht in Konflikt geraten können nicht nur Autofahrer, sondern auch Fußgänger oder Fahrradfahrer

Rechtsanwalt in Idar-Oberstein: Verkehrsrecht (© rcx - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Idar-Oberstein: Verkehrsrecht
(© rcx - Fotolia.com)

Nicht nur Fahrer von PKWs können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und selbstverständlich Fahrradfahrer sind davon nicht ausgeschlossen. Ein Strafzettel oder ein minimales Bußgeld, das sind kleine Probleme, mit denen sich so gut wie jeder schon einmal befassen musste. Aber auch größeren Schwierigkeiten wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder gar der Anordnung einer MPU sehen sich nicht wenige ausgesetzt. Ist man mit dem Verkehrsrecht kollidiert, dann sollte man unbedingt einen Rechtsanwalt aufsuchen. Denn wird z.B. eine MPU angeordnet, dann kann ein kompletter Entzug der Fahrerlaubnis die eigene Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Doch auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies schwere finanzielle Folgen haben. Anwaltlicher Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt empfohlen.

Ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht berät und unterstützt Sie bei allen Problemen im Verkehrsrecht

Egal wie gravierend das rechtliche Problem ist, man sollte nicht zögern, einen Anwalt um Rat zu fragen. Idar-Oberstein bietet zahlreiche Anwälte für Verkehrsrecht. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht in Idar-Oberstein kennt sich nicht nur mit dem Verkehrszivilrecht und Verkehrsstrafrecht aus, er ist auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung, dem Autorecht und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt in Idar-Oberstein für Verkehrsrecht wird seinen Mandanten nicht nur bei allen Fragen bezüglich der Probezeit, dem Führerschein, der Umweltplakette und Flensburg Punkte Auskunft geben. Der Jurist wird natürlich auch die Vertretung seines Mandanten vor dem Gericht und vor Behörden übernehmen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher kleines Problem geht wie die Anfechtung eines Strafzettels oder ob ein Verfahren aufgrund von Fahrerflucht im Raum steht. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt dies kompetent für seinen Mandanten übernehmen. So kann es z.B. sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld aufgrund eines Schleudertraumas zu zahlen. Oder aber die Versicherung lehnt es ab, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen kann ein Anwalt eine große Hilfe sein. Er wird sein Bestes geben, um die Rechte seines Mandanten durchzusetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Vorsicht: Kein Einspruch gegen Bußgeldbescheid per E-Mail (13.08.2013, 14:19)
    Fulda/Berlin (DAV). Auch wenn im Bußgeldbescheid die E-Mail-Adresse der Behörde angegeben ist, kann dagegen kein Einspruch per E-Mail erhoben werden. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichts Fulda vom 2. Juli 2012 (AZ: 2 Qs 65/12), wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt. Wegen zu schnellen Fahrens erhielt ...
  • Bild Schadensersatz bei Mäharbeiten am Grünstreifen (18.09.2013, 11:20)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Mäharbeiten am Grünstreifen einer Bundesstraße dürfen Autofahrer nicht gefährden. Entstehen Schäden durch aufgewirbelte Steine, muss die für die Arbeiten zuständige Behörde haften. Über die Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 4. Juli 2013 (AZ: III ZR 250/12) informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). An einer Bundesstraße mähten Arbeiter den ...
  • Bild Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Moers- über 30 Jahre juristische Erfahrung (09.07.2012, 15:11)
    Punkte, Führerscheinentzug & Co. Wir helfen Ihnen bei verkehrsrechtlichen Problemen in Moers und bundesweit- Ihre Anwaltskanzlei Dr. Unger- über 30 Jahre juristische Erfahrung In letzter Zeit ist vermehrt die Tendenz zu erkennen, dass sowohl die Kommunen als auch die Polizei vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Dies dient natürlich der Verkehrssicherheit, kann die Betroffenen ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Rotlichverstoss Trotz Gelblicht?? (09.05.2005, 18:55)
    Einen Freund ist heute ein Anhörungsbogen geschickt wurden wonach ihn ein Rotlichtverstoß von 0,77Sekunden vorgewurfen wird, er kann sich jedoch an die Situation noch gut erinnern und sagte das die Ampel gerade von grün auf gelb umgeschalten hat und er da über die Linie gefahren ist dabei hätte es zweimal ...
  • Bild Verkehrsrecht-Zuständigkeitsfall - TüV + ASu abgelaufen - öffentlicher Parkplatz (22.02.2011, 12:53)
    Hallo zusammen, bin neu hier auf JuraForum und habe auch prompt eine Frage zu einem Fall und zwar: Anwohner A beschwert sich bei der Stadt, dass sein Nachbar (B) auf der Straße (dauer) Parken würde, der weder TüV noch ASu. Nachbar B der seinen Wagen auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt hat ...
  • Bild Verkehrsunfall im Ausland - Schadensersatzansprüche in Deutschland durchgesetzen (15.06.2005, 16:13)
    Berlin (DAV). Lange war die Urlaubsreise geplant. Das Auto ist vollgepackt und die Freude groß. Nach einem Verkehrsunfall im Urlaubsland und dem folgenden Ärger mit der Versicherung ist die Erholung aber schnell verflogen. Bei Unfällen innerhalb der Europäischen Union müssen sich die Geschädigten wenigstens nicht mehr mit dem Schuldigen und ...
  • Bild Verkehrsrecht/VW-Recht: Eignung zum Führen von KFZ-Anordnung einer Begutachtung (27.04.2017, 22:08)
    Hallo,ich habe einen fiktiven Fall, angenommen jemand bekommt eine Anordnung zur Begutachtung von Landesbetrieb Verkehr in HH. Angeblicher Grund: Kokain, MDMA und Speedfund in einer Jacke.Es wurde niemals etwas bei ihm gefunden, sondern wurden die o.a. Mittel in einem anderen Ort mit seinem Ausweis und EC-Karte gefunden(Febr 2017, Verfahren läuft ...
  • Bild Überlassung eines Fahrzeugs an einen stark Gebrechlichen 88-jährigen? (01.01.2017, 19:09)
    Der 88-jährige Vater von Hans ist im Besitz eines gültigen Führerscheins. Vor 2 Jahren hat er eine MPU erfolgreich bestanden (die Straßenverkehrsbehörde hatte damals aufgrund des Gesundheitszustandes Zweifel an der Fahrtüchtigkeit).Inzwischen hat sich der Gesundheitszustand verschlechtert. Hans Vater ist inzwischen extrem schwerhörig, kann ein Bein und einen Arm nicht mehr ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild BGH, VI ZR 110/08 (09.06.2009)
    Der Geschädigte, dessen neuer PKW erheblich beschädigt worden ist, kann den ihm entstandenen Schaden nur dann auf Neuwagenbasis abrechnen, wenn er ein fabrikneues Ersatzfahrzeug gekauft hat....
  • Bild OLG-BREMEN, 2 U 107/06 (11.01.2007)
    Die in einem Werbemittel getätigte Aussage eines Rechtsanwalts, er sei in einem bestimmten Ort, der zum Bezirk des Gerichts gehört, bei dem er zugelassen ist, "Erster Fachanwalt für . . .", ist zumindest auch so zu verstehen, dass damit nicht nur ein zeitlicher, sondern zugleich ein qualitativer Hinweis gegeben werden soll, der die Gefahr der Irreführung beg...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, IV - 2 Ss (OWi) 134/06 - (OWi) 70/06 III (05.10.2006)
    Das bloße Aufheben oder Umlagern eines Mobiltelefons während der Fahrt erfüllt nicht den Tatbestand der verbotswidrigen Benutzung eines Mobiltelefons nach § 23 Abs. 1a StVO (im Anschluss an OLG Köln NJW 2005, 3366 = NStZ 2006, 248 = NZV 2005, 547)....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildDrängler auf der Autobahn ausbremsen - ist das erlaubt?
    Autofahrer, die Drängler oder andere Teilnehmer am Straßenverkehr ausbremsen, machen sich dadurch unter Umständen strafbar. Wann das genau der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Autofahrer haben schon erlebt, dass sie sich beim Fahren auf der Autobahn von dem hinter ihnen fahrenden Fahrzeug bedrängt ...
  • BildDie Rechte von Kunden im VW-Abgasskandal
      Da Volkswagen und seine Konzerntöchter Audi, Seat, Skoda und Porsche weiterhin versuchen, ihrer Verantwortung im Skandal um manipulierte Abgassteuerungen bei Dieselfahrzeugen durch zweifelhafte Softwareupdates gerecht zu werden, sollten Käufer Ihre Rechte im Dieselskandal kennen. Gerade nachdem das Bundesverwaltungsgericht jüngst den Weg für Diesel-Fahrverbote freigemacht hat (BVerwG, ...
  • BildDrogen am Steuer führen in der Regel zum Führerscheinverlust
    Drogen am Steuer werden in der Bundesrepublik Deutschland nicht geduldet und hart bestraft. Neben dem Fahrverbot droht der Führerscheinentzug und die Einleitung eines strafrechtliches Ermittlungsverfahren der zuständigen Staatsanwaltsschaft. Daher sollte jedem bewusst sein, dass ein Drogenkonsum  im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr kein Kavaliersdelikt ist. In Deutschland sind diese ...
  • BildBei Rot über Ampel gefahren: Punkte & Führerschein weg?
    Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit oder der Übermut, dass man auf jeden Fall noch bei grün über die Ampel kommt; Gründe für das Überfahren einer roten Ampel gibt es zahlreiche, doch haben sie stets eine Gemeinsamkeit: die daraus resultierende Gefahr für die anderen Verkehrsteilnehmer. Deshalb wird der Rotlichtverstoß ...
  • BildWas bedeutet "werktags" im Straßenverkehr?
    Wer mit seinem Auto oder Motorrad unterwegs ist, kennt sicher die Zusatzbeschilderung bei Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Parkverboten mit dem Wörtchen „werktags“. Doch was bedeutet dies genau? Befragt man hierzu Auto- und Motorradfahrer/-innen, werden viele die Antwort geben: „Montag bis Freitag, also wenn ich arbeiten muss.“ Leider ein möglicherweise ...
  • BildFahrradfahrer haftet in voller Höhe für Verkehrsunfall
    Erst kürzlich wurde vom BGH (AZ: 14 U 113/13) entschieden,  dass ein Fahrradfahrer bei einem Unfall mit einem PKW, sich ein Mitverschulden wegen Nichttragen eines Helmes nicht anrechnen lassen muss. Die Fahrradfahrerin war auf einem Fahrradstreifen gefahren als plötzlich die Fahrertüre eines PKWs aufschlug, gegen welche sie raste. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.