Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in Idar-Oberstein

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Roth mit Rechtsanwaltsbüro in Idar-Oberstein hilft als Anwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Bereich Recht des öffentlichen Dienstes
Roth, Conradt, Pees & Partner Rechtsanwälte-Fachanwälte
Hauptstraße 71
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 568660
Telefax: 06781 56866239

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Kein Transport von E-Scooter in Bussen des öffentlichen Personennahverkehrs (14.11.2017, 16:58)
    Schleswig (jur). Die von behinderten Menschen genutzten E-Scooter müssen Busse des öffentlichen Personennahverkehrs bislang noch nicht mitnehmen. Denn für eine Transportpflicht von E-Scootern müssen die bundeseinheitlich geregelten Sicherheitsanforderungen erfüllt sein, auch wenn es derzeit solche Elektromobile noch gar nicht gibt, die diese Anforderungen erfüllen, wie das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) in ...
  • Bild Rechtsanwalt Uwe Heichel in Berlin: Stichhaltige Beratung im Immobilienrecht (25.10.2017, 13:44)
    Das deutsche Recht ist derart komplex und vielschichtig, dass es nahezu unmöglich ist, alle Rechtsgebiete abzudecken. Deshalb fokussiert sich Rechtsanwalt Uwe Heichel aus Berlin auf diejenigen Rechtsgebiete, die bei der Erstellung, Verwaltung und Vermietung sowie beim Kauf und Verkauf von Immobilien Anwendung finden. Durch diese Spezialisierung trägt er seit einiger ...
  • Bild Unangemessene Benachteiligung des Arbeitnehmers durch überlange Kündigungsfrist (27.10.2017, 16:19)
    Erfurt (jur). Auch wenn sie für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen gilt, kann eine besonders lange Kündigungsfrist unwirksam sein. Das hat am Donnerstag, 26. Oktober 2017, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt zu einer Drei-Jahres-Frist für einen Speditionskaufmann entschieden (Az.: 6 AZR 158/16). Danach kommt es bei langen Kündigungsfristen auf den Einzelfall ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Ehe für alle. (28.06.2017, 19:23)
    Am Freitag wird möglicherweise über die Ehe für alle abgestimmt. Verfassungsrechtlich ist das nicht ganz unbedenklich, weil die Institutionsgarantie in Art. 6 Abs. 1 GG grundlegende Strukturprinzipien festlegt, die einer gleichgeschlechtlichen Ehe ohne Verfassungsänderung entgegenstehen, so die auf meinem Schreibtisch herrschende Lehre und die Rspr des Bundesverfassungsgerichts. Laut tagesschau (https://www.tagesschau.de/inland/ehe-fuer-alle-121.html) ...
  • Bild tötung auf verlangen § 216 (22.11.2006, 17:48)
    R hat Krebs und kommt ins Krankenhaus. Im Zuge der Behandlung bittet R die Krankenschweter T sie schmerzfrei sterben zu lassen, wenn es denn soweit ist. Die Qualen, wie dann auch der Sterbeprozess haben angefangen und T weiß sich nicht mehr zu helfen, sie verabreichtet darauf hin R das Morphium ...
  • Bild Pflicht zur Titulierung des Unterhaltsanspruchs? (13.03.2008, 13:08)
    Besteht eigentlich Pflicht für die Beurkundung/Titulierung des Unterhaltsanspruchs und besteht Anspruch auf Einsicht in die Einkünfte des beim Kind lebenden Elternteils? Welche Konsequenzen hat eine Titulierung?
  • Bild Wer ist wozu verpflichtet? (18.02.2012, 11:52)
    Ich habe gerade im Entgeltfortzahlungsgesetz §5 Absatz 1 folgende Formulierung gefunden: Ist der Arbeitnehmer Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse, muß die ärztliche Bescheinigung einen Vermerk des behandelnden Arztes darüber enthalten, daß der Krankenkasse unverzüglich eine Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit mit Angaben über den Befund und die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit übersandt wird. Üblicherweise ...
  • Bild Bei eindeutig roter Ampel geblitzt und Anhörungsbogen (01.06.2015, 23:59)
    Guten Abend.Folgende fiktive Annahme:M sei mit ca. 56 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft auf der Gerade aus Spur eindeutig über grün gefahren, und die Ampel der Rechtssabbiegerspur steht 4-5 Meter weiter rechts, so dass es unmöglich ist, dass M die Ampeln verwechselt habe. Jedoch wurde M geblitzt. Und der 15 jähriger ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.